show episodes
 
Eine Fantasy-Hörserie: Quer durch die Welt verläuft der Strom, eine himmelhohe Wand aus Sturm. Wer sich dem Strom ohne Zweifel stellt, so heißt es, der wird auf die andere Seite herübergetragen. Dort wartet ein paradiesisches Leben, so heißt es – doch es kam noch niemals jemand zurück... Ein Hörspielpodcast von Klappkatapult.
 
Dieser Podcast von Annette Behnken, evangelische Theologin und Moderatorin im Dialog mit Existenzanalytiker und Psychotherapeut Dr. Christoph Kolbe beschäftigt sich mit den existenziellen Fragen des Menschseins. Werte. Emotionen. Handlungen. Beide widmen sich in jeder Folge einem anderen Schwerpunkt, um herauszufinden, wie unser Leben und unsere Wahrnehmung durch die sich wandelnden Rahmenbedingungen beeinflusst wird. Rückmeldung und Kommentare gerne auf https://www.facebook.com/fragendesmen ...
 
Loading …
show series
 
1. Rücktritt verboten. Kardinal Marx . 2. Auf dem Prüfstand: Bistum Köln. 3. Proteste vor dem Kardinalshaus. 4. Islamkolleg Deutschland. Neue Praxisausbildung für Imame. 5. Rastafaris in Kenia klagen für Recht auf Marihuana . 6. Rastafarireligion erklärt. 7. Verlorene Orte. Neu-Wuppertaler über ihre alte Heimat. 8. Zum Tod von Gottfried Böhm. 9. Un…
 
1. Westfälische Präses will Umweltschutz in Kirche stärken. 2. Was Kirchen für den Klimaschutz tun. 3. Muslimischer Klimaschutz. 4. Rücktritt Kardinal Marx - Kommentar 5. Was Latrinen über jüdische Geschichte erzählen. 6. Islamischer Religionsunterricht - Kommentar. 7. Unsinn und Sinn.Von WDR 5
 
1. Handyklingeln, Quatschen, Schnupftabak: Benehmen in der Kirche. 2. "Es steht auf der Kippe". 3. "Happy, holy, confident" (glücklich, heilig, selbstbewusst). 4. "Viel gemeinsam": Junge Jüdinnen und Muslime. 5. Mutter Erde, Vater Himmel: Religion der Navaho in USA. 6. Unsinn und Sinn.Von WDR 5
 
Themen: Der 3.Ökumenische Kirchentag 1. Schaut hin - Jugendarbeit mit dem Motto in Neuss 2. Mahlfeier statt Abendmahl 3. sexualisierte Gewalt - Betroffene und Bischöfe getrennt 4. Antisemitismus Lothar . 5. Kommentar 6. Unsinn und Sinn Moderation: Christina-Maria PurkertVon WDR 5
 
1. Kompliziert. Eine junge Frau und ihre Kirche. 2. Gespräch zum ÖKT mit Bettina Limperg. 3. Junge Frau führt alte EKD-Synode. 4.Mutterrolle. Frauen im Judentum. 5. Unverhüllte Rolle? Frauen im Islam. 6. Anorexia Mirabilis. Dünne Frauen des Herrn. Moderation. Wolfgang MeyerVon WDR 5
 
1. Jüdisch-orthodoxe Lag Baomer-Feier in Israel. 2. Rückenwind für's Kirchenasyl nach Freispruch - Interview. 3. Sozialdienst muslimischer Frauen (SMF) beim Bundespräsidenten. 4. 500 Jahre Petrus Canisius. 5. Kommentar Erzbischof von Köln. 6. Corona-Maßnahmen im Knast. 6. Unsinn und Sinn.Von WDR 5
 
Welche Fähigkeiten muss man haben, um in der heutigen Zeit zurecht zu kommen? Fragen des Menschseins Lebenskompetenz- Welche Fähigkeiten muss man haben, um in der heutigen Zeit zurecht zu kommen? In der siebten Folge antwortet der Existenzanalytiker Dr. Christoph Kolbe auf die Fragen von Moderatorin Annette Behnken zum Thema „Lebenskompetenz – Welc…
 
1. Erinnerung an Hans Küng - gestorben am 6.4.21. 2. Theologe der Hoffnung - Jürgen Moltmann wird 95. 3. Imame in Deutschland - Gespräch mit Rauf Ceylan . 4. Erster Reformrabbiner in Israels Parlament. 5. Niederlande: Strenggläubige Calvinisten und Corona. 6. Luna Born: Missbrauch mit den Missbrauchten. 7. Unsinn und Sinn.…
 
1. Ostern in der Gemeinde. EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm erläutert. 2. Jenseitsvorstellungen - Interview mit dem Religionswissenschaftler Perry Schmidt-Leukel. 3. Beseelte Maschinen? Die Wiederkehr des alten Animismus. 4. Programm des ÖKT. 5. Hostienbäcker in Not. 6. Unsinn und Sinn.Von WDR 5
 
Ostern ist der klassische Tauftag im Christentum. Davon zeugt auch die älteste Taufkapelle der Schweiz, das Baptisterium in Riva San Vitale. Sie erstrahlt bald wieder in neuem Glanz. Der älteste Taufort der Schweiz liegt im Süden, im Tessin, genauer gesagt in der Gemeinde Riva San Vitale, nahe Mendrisio. Das Baptisterium in Riva San Vitale gilt gar…
 
Ostern ist der klassische Tauftag im Christentum. Davon zeugt auch die älteste Taufkapelle der Schweiz, das Baptisterium in Riva San Vitale. Sie erstrahlt bald wieder in neuem Glanz. Der älteste Taufort der Schweiz liegt im Süden, im Tessin, genauer gesagt in der Gemeinde Riva San Vitale, nahe Mendrisio. Das Baptisterium in Riva San Vitale gilt gar…
 
1. Jeder kann hoffen - Gespräch mit dem Philosophen und Theologen Hartmut von Sass. 2. Zweites Pessachfest unter Coronabedingungen. 3. Hindus feiern Holifest - trotz Pandemie. 4. #mutwillig segnen. Einsatz für Homosexuelle Paare . 5. Erste Konsequenzen und erste Gutachten. - eine Kölner Wochenbilanz. 6. Tod Uta Ranke-Heinemann. O-Ton 7. Unsinn und …
 
Die erste Übersetzung der Bibel ins Deutsche, die sogenannte Froschauerbibel erschien 1531 in Zürich. 2021 lebt die Sprache dieser Bibel in einem Leseprojekt neu auf. Im Chor des Zürcher Grossmünsters tüftelten einst der Reformator Ulrich Zwingli und seine Kollegen an ihrer Bibelübersetzung herum. Die Sprache, die sie dabei entwickelten, und die äs…
 
Die erste Übersetzung der Bibel ins Deutsche, die sogenannte Froschauerbibel erschien 1531 in Zürich. 2021 lebt die Sprache dieser Bibel in einem Leseprojekt neu auf. Im Chor des Zürcher Grossmünsters tüftelten einst der Reformator Ulrich Zwingli und seine Kollegen an ihrer Bibelübersetzung herum. Die Sprache, die sie dabei entwickelten, und die äs…
 
Unter dem Stichwort Diversität kümmern sich Privatunternehmen zunehmend um eine vielfältige Belegschaft: Punkto Geschlecht, Alter, Herkunft oder Religion sollen Angestellte gut durchmischt sein. Doch gerade mit der angeblichen Privatsache Religion tun sich viele schwer. Warum? Auch wenn die Religiosität einer Angestellten Privatsache ist, muss sich…
 
Unter dem Stichwort Diversität kümmern sich Privatunternehmen zunehmend um eine vielfältige Belegschaft: Punkto Geschlecht, Alter, Herkunft oder Religion sollen Angestellte gut durchmischt sein. Doch gerade mit der angeblichen Privatsache Religion tun sich viele schwer. Warum? Auch wenn die Religiosität einer Angestellten Privatsache ist, muss sich…
 
1. Kritik und Erwartungen vor dem Kölner Missbrauchsgutachten. 2. Verhaftete Bischöfe - Teil 3 der Serie "Skandale um Kölner Erzbischöfe". 3. Himmelfahrt des Propheten - eine heilige Nacht im Islam. 4. Buchtipp: Sich den Tod geben? von Jean-Pierre Wils. 5. Buddhistische Ritualmusik in partytauglich. 6. Unsinn und Sinn.…
 
Ein Basler Ehepaar erzählt von seiner Pilgererfahrung auf dem japanischen Shikoku-Pilgerweg. Der verläuft malerisch rund um die Insel Shikoku, entlang an zahlreichen Tempeln und Naturschönheiten. Japanerinnen und Japaner selbst gehen diesen Weg besonders in Zeiten von Lebensübergängen oder Krisen. Hinzu kommen nun Gäste aus aller Welt, denn ob man …
 
Ein Basler Ehepaar erzählt von seiner Pilgererfahrung auf dem japanischen Shikoku-Pilgerweg. Der verläuft malerisch rund um die Insel Shikoku, entlang an zahlreichen Tempeln und Naturschönheiten. Japanerinnen und Japaner selbst gehen diesen Weg besonders in Zeiten von Lebensübergängen oder Krisen. Hinzu kommen nun Gäste aus aller Welt, denn ob man …
 
Wer ist der geheimnisvolle Mann, der ihr auf die Brücke folgte und was will er von ihr? Diese Momente auf der Brücke werden ihr Leben für immer verändern. Sie muss eine Entscheidung treffen… Der Wiederaufbau hat begonnen, doch die Ungewissheit und die Angst vor dem Strom bleiben. Der zweite Teil der Diesseitigen entführt die ZuhörerInnen in eine We…
 
Angezogen von der Kraft des Stroms wagt sich die junge Schmiedin nachts auf die Brücke. Doch sie ist nicht allein. Diese unerwartete Begegnung führt zu einer Reihe an Ereignissen, die ihre Welt auf den Kopf stellen. Der Wiederaufbau hat begonnen, doch die Ungewissheit und die Angst vor dem Strom bleiben. Der zweite Teil der Diesseitigen entführt di…
 
Jahr 46 nach dem Kontakt. Die Menschen in den Tälern suchen noch immer nach neuen Wegen der Verbindung. Gemeinsam machen sie sich an den Bau einer Brücke und das Schicksal einer jungen Schmiedin entwickelt sich in eine unerwartete Richtung. Die beliebte Hörserie von Klappkatapult nimmt dich mit auf eine Reise in den “Strom”, die himmelhohe Wand aus…
 
1. Johannes-Kirche am Jordan wieder erreichbar. 2. Erste Papstreise in den Irak. 3. Wander-Ausstellung 1700 Jahre Jüdisches Leben. 4. Serie: "Skandale um Kölner Erzbischöfe". 5. Bergischer Jung zu Woelki. 6. Evangelische Missbrauchsbetroffene verlangen Augenhöhe. 7. Unsinn und Sinn.Von WDR 5
 
Im Dezember lancierte Rita Famos, Präsidentin der Schweizer Reformierten, die Idee eines nationalen Gedenkanlasses für die Opfer der Coronapandemie. Dann war es lange still und jetzt gibt es plötzlich diverse Initiativen. Mangelt es hier an Koordination? Die Kirchen waren die treibende Kraft hinter der Idee eines nationalen Gedenkanlasses. Kein Wun…
 
Im Dezember lancierte Rita Famos, Präsidentin der Schweizer Reformierten, die Idee eines nationalen Gedenkanlasses für die Opfer der Coronapandemie. Dann war es lange still und jetzt gibt es plötzlich diverse Initiativen. Mangelt es hier an Koordination? Die Kirchen waren die treibende Kraft hinter der Idee eines nationalen Gedenkanlasses. Kein Wun…
 
Wie ist es möglich, wahrhaftig zu leben? Fragen des Menschseins Wahrheit - Wie ist es möglich, wahrhaftig zu leben? In der sechsten Folge antwortet der Existenzanalytiker Dr. Christoph Kolbe auf die Fragen von Moderatorin Annette Behnken zum Thema „Wahrheit – Wie ist es möglich, wahrhaftig zu leben?“. Intuitiv scheint uns die Frage nach Wahrheit ei…
 
1. 1700 Jahre freier Sonntag. 2. Purim feiern trotz Corona. 3. Bischofskonferenz wählt Generalsekretärin! Kommentar. 4. Serie: Kölner Erzbischöfe unter Druck - Anno II. flüchtete 1074 vor dem tobenden Volk. 5. Bestimmte Familien stärker von Hexenverfolgung betroffen. 6. Unsinn und Sinn. Moderation: Nadja Bacheck…
 
Neue Erkenntnisse aus dem Archiv des Weltkriegspapstes Pius XII - Glocken der Heimat Vor einem Jahr öffnete der Vatikan die Archive des umstrittenen Weltkriegspapstes Pius XII. Gleich in der ersten Woche stiess Kirchenhistoriker Hubert Wolf auf zehntausende Briefe verfolgter Jüdinnen und Juden. Es sind eindringliche, verzweifelte Szenen, die diese …
 
Neue Erkenntnisse aus dem Archiv des Weltkriegspapstes Pius XII - Glocken der Heimat Vor einem Jahr öffnete der Vatikan die Archive des umstrittenen Weltkriegspapstes Pius XII. Gleich in der ersten Woche stiess Kirchenhistoriker Hubert Wolf auf zehntausende Briefe verfolgter Jüdinnen und Juden. Es sind eindringliche, verzweifelte Szenen, die diese …
 
1. Schwerpunkt: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Ausblick auf das Festjahr. 2. Filmtipp: Jung, jüdisch, weiblich - die selbstbewusste Generation. 3. Für die Republik oder gegen die Religion? Frankreich 4.Sündenverbrennung nach Karneval . 5. Wasser in den Weltreligionen. 6. Unsinn und Sinn.Von WDR 5
 
Die Fastenzeit beginnt mit einem Appell der ökumenischen Kampagne für Klimagerechtigkeit - Glocken der Heimat Wenn Taifune Inseln unbewohnbar machen, wenn der Meeresspiegel steigt, Korallenriffe und Mangrovenwälder zerstört sind, dann leiden Menschen auf den Philippinen und Indonesien ganz konkret am Klimawandel. Das zeigen die kirchlichen Hilfswer…
 
Die Fastenzeit beginnt mit einem Appell der ökumenischen Kampagne für Klimagerechtigkeit - Glocken der Heimat Wenn Taifune Inseln unbewohnbar machen, wenn der Meeresspiegel steigt, Korallenriffe und Mangrovenwälder zerstört sind, dann leiden Menschen auf den Philippinen und Indonesien ganz konkret am Klimawandel. Das zeigen die kirchlichen Hilfswer…
 
Religiös gesehen ist unser Staat neutral, seine Angestellten aber nicht immer. Wie geht das rechtlich zusammen und was heisst das für die staatliche Personalpolitik? Die Religionsfreiheit und das Diskriminierungsverbot ermöglichen auch Staatsangestellten, ihre Religiosität am Arbeitsplatz auszuleben. Doch weil ihr Arbeitgeber, der Staat, religiös n…
 
Religiös gesehen ist unser Staat neutral, seine Angestellten aber nicht immer. Wie geht das rechtlich zusammen und was heisst das für die staatliche Personalpolitik? Die Religionsfreiheit und das Diskriminierungsverbot ermöglichen auch Staatsangestellten, ihre Religiosität am Arbeitsplatz auszuleben. Doch weil ihr Arbeitgeber, der Staat, religiös n…
 
Die religiöse Sozialistin Clara Ragaz (1874 - 1957) forderte Zeit ihres Lebens gleiche Rechte für Frauen. Was können wir heute von dieser Vorkämpferin fürs Frauenstimm- und Wahlrecht lernen? Clara Ragaz-Nadig muss eine unermüdliche Briefeschreiberin und Netzwerkerin gewesen sein. So sei sie etwa spät nachts am Schreibtisch eingeschlafen, um sich am…
 
Die religiöse Sozialistin Clara Ragaz (1874 - 1957) forderte Zeit ihres Lebens gleiche Rechte für Frauen. Was können wir heute von dieser Vorkämpferin fürs Frauenstimm- und Wahlrecht lernen? Clara Ragaz-Nadig muss eine unermüdliche Briefeschreiberin und Netzwerkerin gewesen sein. So sei sie etwa spät nachts am Schreibtisch eingeschlafen, um sich am…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login