show episodes
 
Loading …
show series
 
Bei dem Jesuswort „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ (Joh 14, 6) liegt die Betonung auf dem Weg. Die Wahrheit und das Leben ergeben sich aus dem Gehen des Weges. Nachfolge, also Nachgehen ist der „Feuerkern“ des Christentums, wie Martin Buber sagt. Darum werden die Christen auch nicht als Anhänger einer Lehre, sondern als die Menschen de…
 
Frank Erichsmeier predigt über das Blühen, das Gottes Segen im Leben der Konfirmanden bewirkt. Und die Gesegneten Kinder machen Mut allen, die sie sehen. Der Beitrag 20. n. Trintiatis Konfirmation Pfr. Erichsmeier erschien zuerst auf Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Detmold.Von Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Detmold
 
Viele Festspiele und Theaterfestivals wurden wegen Corona abgesagt, aber längst nicht alle: So finden dieses Jahr beispielsweise die Schlossfestspiele in Neersen und das Elspe Festival statt. Auch einige kleine Theater sind wieder geöffnet.Von Stefan Keim
 
Das Geheimnis der Jona Geschichte ist für mich, dass die Auftragsklärung nur in der Abgeschiedenheit des Fischbauchs gelingt. Dort im Dunklen, allein mit sich und Gott sing und betet Jona. Er findet Vergewisserung in Gott. Lebt neu. Der Beitrag 1. Sonntag nach Trinitatis Pfr. Kruschke erschien zuerst auf Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Detm…
 
Wenn die Menschen schweigen müssen, singt die sonst stumme Schöpfung. Pfarrer Frank Erichsmeier bereitete den Gottesdienst vor. Es musizieren Max Jenkins und (nach der Predigt) Ivan Maltsev „Gelobt sei Gott im höchsten Thron“ Mit freundlicher Unterstützung von Dabringhaus und Grimm Audiovision GmbH Der Beitrag Kantate 2021 Pfr. Erichsmeier erschien…
 
Jubilate – Jubelt! Der dritte Sonntag nach Trinitatis steht im Zeichen des Jubels und der Freude über die Schöpfung und neues Leben. Mit dem Jubeln tun wir uns oft schwer. Gejubelt wird, wenn überhaupt, bei Sportveranstaltungen oder bei dem Konzert eines Superstars. Und das, was wir täglich in den Nachrichten hören und sehen, ist ja auch kein Grund…
 
„Ich bin der gute Hirte“, sagt Jesus: der zweite Sonntag nach Ostern ist der Hirtensonntag. Die Schafe kennen die Stimme des Hirten – und er sorgt für sie und lässt, wenn es nötig ist, sein Leben für die Schafe. Der Beitrag Misericordias Domini Pfr. Erichsmeier erschien zuerst auf Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Detmold.…
 
Predigt von Lars Kirchhof. Musik: Ivan Maltsev, Trompete und Max Jenkins, Orgel musizieren „Sinfonies“ aus „Sinfonies de fanfares“ von Jean Joseph Mouret sowie „Auf, auf, mein Herz, mit Freuden“. Mit freundlicher Unterstützung von Dabringhaus und Grimm Audiovision GmbH Der Beitrag Quasimodogeniti Pfr. Kirchhof erschien zuerst auf Evangelisch-luther…
 
Über den Ritus der „Nacht der verlöschenden Lichter“, den Dietrich Bonhoeffer in Rom kennengelernt hat, schreibt er in seinem Brief vom 23. Februar 1944: „Wenn du Gelegenheit hast, in der Karwoche nach Rom zu kommen, so würde ich dir raten, am Gründonnerstag den Nachmittagsgottesdienst in St. Peter mitzumachen; das ist der eigentliche Karfreitagsgo…
 
Im Sterben das Leben „Der gewinnt auch dem Schlimmsten noch etwas Gutes ab!“ Ein Kopfschütteln, ein leises Bewundern. Manche Leute verbreiten Freude, obwohl sie wirklich nichts zu lachen haben. „Freut euch – allem Leiden zum Trotz!“ Mitten in der Passionszeit erklingt dieser Ruf am Sonntag Lätare. Freuen – warum? Weil schon im Sterben das Leben beg…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login