show episodes
 
Einen Überblick über die neuesten Bücher bekannter Autoren geben Sabine Zaplin, Knut Cordsen und Roana Brogsitter jeden Mittwoch in B5 aktuell. Doch die Rezensenten beschränken sich nicht nur auf die Stars des Literaturbetriebs. Sie präsentieren auch unbekannte, aber lesenswerte Autoren, stellen interessante Sachbücher vor und informieren über bemerkenswerte Taschenbücher.
 
Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt. Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen ...
 
Meditation Coaching & Life - Herzlich Willkommen zu meinem Podcast! Als Rapper, Buddhist und Systemischer Coach tauche ich in die Themen ein, die uns alle bewegen: mehr Entspannung, mehr Klarheit, mehr Präsenz und Leichtigkeit. Wenn du noch tiefer in deine innere Welt einsteigen möchtest, findest Du mein Spiegel Bestseller Buch „Stell dir vor, du wachst auf“ hier: https://www.rowohlt.de/paperback/michael-curse-kurth-stell-dir-vor-du-wachst-auf.html Alle Live-Coachings und Workshops findest d ...
 
Freie Meinung, kluge Gedanken: "Essay und Diskurs" präsentiert zu Fragen der Gesellschaft, die aktuell diskutiert werden, ein eigenes Radioformat. Die Sendung eröffnet neue Blickwinkel auf kulturelle Themen und intellektuelle Diskurse, hinterfragt aber auch den öffentlichen Diskurs und konterkariert ihn möglicherweise - mal als Radiotext, mal als Gespräch.
 
Thomas Gottschalk hat in seiner Karriere schon so gut wie alles erlebt und gemacht – außer einen Podcast. Diese Lücke schließt er jetzt, zusammen mit SWR3-Moderatorin Nicola Müntefering. Im Podschalk spricht er offen über Vergangenes und Aktuelles und gewährt persönliche Einblicke in das Leben des großen Moderators.Zwischen den großen Geschichten über „Wetten, dass..?“, internationale Stars und Promis, Malibu und die Medienwelt geht es manchmal auch einfach nur um den ganz normalen Alltag. D ...
 
Hermann Scherer Podcast: Es gibt ein Leben vor dem Tod Redner, Autor, Business-Expert & Fernsehmoderator Hermann Scherer gibt wertvolle Tipps Während meiner Zeit als Redner, Autor und Berater von Unternehmen und mittlerweile sogar Ländern, bin ich viel um die Welt gereist und habe Menschen kennengelernt, die mich mit ihrer Geschichte, mit ihrem Wissen oder ihrer Persönlichkeit begeistert haben. Ich habe vieles gelernt und viele Dinge davon in mein Business und in mein Mindset integriert. Ich ...
 
Was war zuerst da ? Das Huhn oder das Ei ? Wollen Männer wirklich immer nur Sex und können Frauen wirklich nicht einparken ? Gibt es Leben nach dem Tod und warum ist die Klopapierrolle immer leer? Über diese & viele weitere spannende Fragen philosophieren wir, Forty und Nadine, in diesem Podcast . Nicht immer gleicher Meinung , aber gleichzeitig offen für neue Denkanstöße , gibt es für uns kein Gesprächsthema, über das wir nicht philosophieren könnten. Von banal bis elementar, von winzig bis ...
 
Der Podcast für Startups & Seniorpreneure Stehst du vor einem Neuanfang? Willst du dich beruflich verändern? Spürst du, dass es Zeit ist für einen Perspektivenwechsel? Suchst du neue Klarheit? Willst du deine Chancen ausloten? Spielst du mit dem Gedanken, dich selbständig zu machen? Dann bist du hier richtig. In meinem Podcast geht es um Techniken, Tipps & Tools für deine zukünftige Karriere als Solopreneur. Wer sich in der Mitte des Lebens selbständig macht, seiner Berufung folgt & seine Vi ...
 
"Unterm Birnbaum" von Theodor Fontane ist eine in Novellenform verfasste Kriminalgeschichte. Abel Hradscheck, Dorfkrämer und Wirt, der gerne seinen eigenen Wein trinkt, um Geld spielt und eine anspruchsvolle Frau hat, ist hoch verschuldet. Das meiste Geld schuldet er einem Lieferanten. Dieser hat den Besuch des polnischen Handlungreisenden Szulski angekündigt, der die Schulden einfordern will. Als Hradscheck eines Tages unter seinem Birnbaum die Leiche eines französischen Soldaten findet, re ...
 
In den Texten des Evangelien zu lesen ist wie das Blättern in einem Album, in dem wir das ein oder andere Bild schon kennen. Manche Eindrücke sind verblasst, manche Bilder aber sind so ursprünglich und stark, dass sie lebendig vor dem inneren Auge stehen. Es sind Bilder, die das Leben prägen können und es verwandeln, weil sie das Wort aufgreifen, das Jesus selbst gesprochen und das er selbst ganz und gar gelebt hat. Wenn wir zum Kern dieser Bilder und Szenen vordringen, sprechen sie von eine ...
 
Rise · Monika Schmiderer's Podcast für ein gelassenes Leben in einer gestressten Welt.Deine Dosis Inspiration für mehr Lebensfreude, Kreativität und den entspannten Umgang mit der schönen neuen Welt.Begleite mich auf meiner Reise und freue Dich auf Tipps, inspirierende Gedanken und Experteninterviews zu Fragen wie:- Wie gelingt es, gelassen zu bleiben, auch wenn die Welt im Dauerstress rotiert?- Wie gehe ich mit Social-Media-Druck, E-Mail-Fluten & Co um?- Wie finde ich Inspiration, Kraft und ...
 
20.000 Meilen unter dem Meer ist ein Roman des französischen Schriftstellers Jules Verne. Der Roman ist vorgeblich ein Erlebnisbericht des französischen Professors Pierre Aronnax, Autor eines Werkes über „Die Geheimnisse der Meerestiefen“. Auf einer Expedition zur Klärung einer Reihe rätselhafter Schiffsunglücke, die von einem Unterwasserfahrzeug oder Seeungeheuer gekentert worden sein sollen, wird das fragliche Objekt gesichtet. Im Verlauf der anschließenden Verfolgungsjag werden Aronnax, s ...
 
Loading …
show series
 
Der Historiker Christopher Clark legt einen Band mit klugen Essays vor, die interessante und teils höchst amüsante Parallelen zwischen Geschichte und Jetztzeit herausarbeiten. Eine kurzweilige Lektüre in unsicheren Zeiten. Von Jörg Himmelreich www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Staat hat mit seinen Corona-Lockdown-Maßnahmen in einem bislang unbekannten Maß die Kontrolle übernommen. Was den einen medizinisch geboten erscheint, weckt bei anderen die Furcht vor Überwachung und Denunziation. So auch beim Historiker René Schlott. Ein Kommentar von René Schlott www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis:…
 
Wladimir Putins gigantische Bauprojekte in Sibirien und auf der annektierten Krim beschäftigen die "SZ". Ein Anruf beim beauftragten Architekturbüro soll klären, ob Coop Himmelb(l)au auch für den Teufel arbeiten würde. Von Burkhard Müller-Ullrich www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Ihre Texte sind sexuell aufgeladen, ihre Haltung ist politisch und ihr Debütalbum "Good News" begeistert Kritiker wie Fans gleichermaßen: Megan Thee Stallion ist die Rapperin der Stunde. Azadê Peşmen im Gespräch mit Britta Bürger www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wälzer, Ziegelstein, Schwarte, Mammut – dicke Bücher sind eine Klasse für sich. Gewichtig melden sie umfassende Ansprüche an: zeitliche, kulturelle, obsessive etc. Eine gewisse Unhandlichkeit ist Teil ihres Charmes: Sie sind Body- und Mindbuilding in einem. Von Florian Felix Weyh www.deutschlandfunkkultur.de, Literatur Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Wenn sie dieser Tage mal wieder Lust haben auf einen richtigen, langen, schönen, stilistisch umwerfenden Schmöker, dann haben wir was für sie: "L’Éducation sentimentale", die wahrscheinlich - nach "Madame Bovary" - zweitberühmteste Geschichte von Gustave Flaubert, ist in einer neuen Übersetzung erschienen. Ein Buch, dass es wirklich in sich hat. Di…
 
Viele verbinden Karate mit Actionfilmen und zergeschlagenen Ziegelsteinen. Aber der Kampfsport hat nichts mit Schlägereien zu tun, sondern viel mit Gleichgewichtssinn und innerer Ruhe. Inzwischen wird er sogar im Reha-Sport eingesetzt. Von Anja Röbekamp www.deutschlandfunkkultur.de, Nachspiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ringen gehört zu den populärsten olympischen Sportarten in Indien. In Dehli gibt es eine legendäre Ausbildungsstätte, in der 125 Athleten mehrmals am Tag hart trainieren. Der Ansturm ist trotz der strengen Grundregeln groß. Von Antje Stiebitz www.deutschlandfunkkultur.de, Nachspiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mexiko, Fußball-WM, 1986: Mit der "Hand Gottes" bugsierte Diego Maradona im Spiel gegen England den Ball ins gegnerische Tor. Was dieser Gott von der Inanspruchnahme seiner Autorität hält? Wir haben nachgefragt. Eine Glosse von Florian Felix Weyh www.deutschlandfunkkultur.de, Nachspiel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Es ist diese eine große Frage, die sich so schwer beantworten lässt, die aber immer wieder gestellt werden muss: Wie konnte das passieren? Warum sind Hitler so viele Menschen gefolgt? Und: Wäre ich dabei gewesen? Der Roman "Und ich war da" von Martin Beyer versucht, Antworten zu finden.Von Deutschlandfunk Nova
 
Jungfrau und Mutter zugleich, diese Vorstellung findet sich in verschiedenen Religionen, erklärt die Religionswissenschaftlerin Birgit Heller. Die Kombination kann ein Zeichen göttlicher Macht sein – aber auch sexualitätsfeindlich wirken. Birgit Heller im Gespräch mit Anne-Francoise Weber www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.20…
 
An der Klagemauer in Jerusalem beten Frauen und Männer getrennt und unterschiedlich: Gebetsmäntel und Gebetsriemen tragen und aus der Torah lesen dürfen nur Männer. Dagegen wehren sich bereits seit mehr als 30 Jahren die "Women of the Wall". Von Brigitte Jünger www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Die Göttin Sita prägt seit Jahrhunderten die Vorstellung von der perfekten indischen Ehefrau: tapfer, geduldig, fügsam. Ihr Göttergatte Ram ist Hindu-Nationalisten sehr wichtig – und das von Sita verkörperte Frauenbild passt ihnen gut ins Konzept. Von Raghavendra Verma und Antje Stiebitz www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.203…
 
Die gewaltsame Räumung eines Geflüchteten-Camps in Paris sorgt für Empörung. Selbst Innenminister Darmanin nannte die Bilder „schockierend“. Für Robin Celikates ist das Vorgehen Teil einer menschenverachtenden Einwanderungspolitik Europas. Ein Kommentar von Robin Celikates www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
Angst zu haben, ist zutiefst menschlich. Sie ist Ausdruck unserer Freiheit und kann uns sogar zu Höchstleistungen antreiben. Wenn sie aber überhand nimmt, lähmt und blendet sie uns. Wie also umgehen mit Ängsten, gerade in Krisenzeiten wie diesen? Moderation: Simone Miller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dir…
 
Weihnachten naht - und neben all den vielen Leckereien und den gemütlichen Nachmittagen vor dem Adventskranz gibt es eine ganz besondere Vorfreude: die auf den Heiligabend und die Geschenke! Deshalb geht es heute hier rund ums Schenken. Von Silke Wolfrum www.deutschlandfunkkultur.de, Kakadu Hören bis: 29.11.2021 07:30 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die negative Weihnachtsprognose von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet ist für die "FAS" geschichtsvergessen. Die Zeitung erinnert an das Jahr 1961, als die Berliner Mauer gebaut wurde und Familien auf unabsehbare Zeit auseinander riss. Von Tobias Wenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login