show episodes
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
Wie spart man Heizkosten? Lohnt sich der Umstieg auf Erdgas beim Auto? Wie funktioniert die elektronische Steuererklärung? Worauf achten beim Abschluss einer Lebensversicherung? Antworten von A wie alternative Energien über R wie Rente bis W wie Warentests gibt das Verbrauchermagazin - ein Magazin der Redaktionen Familie und Wirtschaft & Soziales.
 
Wirtschaft geht jeden an, aber nicht immer ist sie einfach zu verstehen: Warum steigt der Euro? Was ist los an den Aktienmärkten? Warum steuert eine Firma in die Pleite? Wieso wird eine andere übernommen? Was ändert sich in der Renten- und Gesundheitspolitik? Das Magazin für Wirtschaft und Soziales gibt verständliche Antworten in Reportagen, Analysen, Interviews und Kommentaren.
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Wie können wir in Zeiten von Corona gemeinsam sicher reisen? Was für Hygiene- und Sicherheits-Maßnahmen gelten für Zugfahrten? Was muss ich als Reisender beachten? Diesen Fragen geht Journalist und Moderator Thilo Mischke (Uncovered) im Auftrag der Deutschen Bahn in dieser 7-teiligen Podcast-Reihe auf den Grund. In Gesprächen mit DB-Mitarbeitern und Fahrgästen wird klar: Im Moment ist vor allem wichtig, dass alle an einem Strang ziehen. Denn Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wirken nur, wenn ...
 
Eine zugespitzte Frage, zwei Gäste, zwei konträre Positionen – dazu eine Moderatorin oder ein Moderator und ein weites Themenspektrum, jeden Samstag um 17.05 Uhr. Das ist das Konzept der neuen Sendung. Sind wir zu politisch korrekt? Passen Religion und Aufklärung zusammen? BER und Stuttgart 21 – hat Deutschland das Bauen verlernt? Den Streit wert sind Kunst und Musik, Glaube und Wissenschaft, Lebensstil und politische Kultur. Eine gleich bleibende Debattendramaturgie sorgt für klare Standpun ...
 
Reporter und Reporterinnen berichten über Themen aus allen Lebensbereichen im In- und Ausland. Ihre Reportage konzentriert sich auf eine Geschichte und lebt von der genauen Beschreibung der Ereignisse und der handelnden Personen. Authentizität und unmittelbares Miterleben sind ihr Markenzeichen.
 
Arbeitssicherheit und Gesundheit – das sind unsere Themen. Ob Flughafen, Transportwesen, Lebensmittelproduktion, Industrie …unsere Fachleute kennen sich in allen Branchen aus. In den Podcast-Episoden lassen wir unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizinerinnen und -mediziner, Beraterinnen und Berater Gesundheitsmanagement zu den unterschiedlichsten Themen in Gesprächsrunden und Interviews zu Wort kommen. Mal sind es Änderungen in den gesetzlichen Bestimmungen, mal aktuelle Markt ...
 
Hier bist du richtig, wenn du Know-how zu den Themen Content-Marketing, Linkaufbau und SEO tanken möchtest. Jede Folge beleuchtet ein besonderes Thema. Der Anspruch des Podcasts: Tiefgang und kritischer Umgang mit den Informationen aus dem Content-Marketing- und SEO-Universum. Immer kurz und knackig. Lange Podcasts gibt es woanders. Eine Liste meiner Podcast-Empfehlungen findest du in der ersten Folge.
 
Geldanlage und Technologie – darum dreht sich alles im Podcast von Scalable Capital. Welche Anlagestrategien eignen sich für die Altersvorsorge? Wie kann man sein Portfolio sinnvoll diversifizieren? Wo liegen Chancen und Risiken beim Investieren in Aktien, Fonds und ETFs? Welche Erkenntnisse über die Finanzmärkte liefert die Börsenforschung? Was sagen wissenschaftliche Studien zum Thema Robo-Advisor? Was bringt der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Portfolioverwaltung? Solche und äh ...
 
Podcast der Seite "Radio wird digital". Hier dreht sich alles um die Digitalisierung des Radios. Umfassende Nachrichten über DAB+, IP-Audio incl. Musikstreaming sind in einem 3-7 Minuten Format zu hören. Der kurze Infoüberblick für alle Radio-Interessierten! Impressum: https://radio-wird-digital.de/impressum
 
Corona ist mehr als ein Virus: Es verändert unsere Beziehungen, unsere Arbeit, unser ganzes Leben. In "Klamroth Calling" möchten wir reden - über den Ausnahmezustand und was er mit uns macht. Louis Klamroth und sein Team begegnen jeden Tag einem Menschen und fragen, was die Corona-Krise mit ihnen macht. Und wir fragen Expert*innen, was wir jetzt tun können. Jede*r von uns. "Klamroth Calling" - jeden Tag eine neue Begegnung in Zeiten des Ausnahmezustands.
 
Ein Podcast von Prof. Rüdiger Bachmann (von der Universität Notre Dame) und mir, Prof. Christian Bayer (Universität Bonn). In diesem Podcast versuchen wir, die Coronakrise in ökonomischer Hinsicht systematisch aufzuarbeiten und gleichzeitig aber auch immer aktuelle Politikmaßnahmen zu diskutieren.
 
Wöchentlicher Podcast zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie: Gespräche mit ÖkonomInnen, JournalistInnen und UnternehmerInnen, um die Corona-Krise besser zu verstehen – Überstehen Unternehmen die Corona-Krise? Wie hilft der Staat? Scheitert die Globalisierung? Timm hat Wirtschaft (VWL) studiert: in Marburg, Wien und Manila. Er arbeitet als Redakteur in Hamburg und hat Mal Schulbücher gemacht.
 
Loading …
show series
 
Nach einer gut einwöchigen Pause gehen an diesem Freitag in Baden-Württemberg die Warnstreiks im Tarifkonflikt bei der Deutschen Post weiter. Auch in Freiburg wird die Paketzustellung bestreikt. Die Deutsche Post bietet den Beschäftigten eine Tariferhöhung von 1,5 Prozent an. Die Gewerkschaft ver.di fordert für die rund 140.000 Tarifbeschäftigten e…
 
Rücksichtnahme und eine größere Wertschätzung für den Kultursektor fordert Berlins Kultursenator Klaus Lederer vom Bund. In der Hauptstadt werden Soloselbstständigen und Freiberuflern Liquiditätshilfen in der Coronakrise angeboten. "Kredite helfen am Ende nicht", sagte Berlins Kultursenator Klaus Lederer im Dlf. Klaus Lederer im Gespräch mit Jörg B…
 
Die EU-Kommissionspräsidentin erhöht die Zielvorgabe: Bis 2030 soll die EU ihre Co2-Emissionen um 55 statt um 40 Prozent senken. Finanzieren will Ursula von der Leyen dies mit den vielen Milliarden, die die EU den Mitgliedstaaten zur Abfederung der Coronakrise zur Verfügung stellt. Weitere Themen:- St. Gallen: Vier Kantonsspitäler werden geschlosse…
 
Die Coronakrise hat Fortbewegungsgewohnheiten schnell verändert. Das ist ein Ergebnis einer Studie, die der Deutsche Städtetag, der Städte- und Gemeindebund und der Verband deutscher Verkehrsunternehmen in Auftrag gegeben haben. Die Verbände wollen den Trend nutzen, und Autos aus den Städten zurückdrängen. Von Philip Banse www.deutschlandfunk.de, U…
 
Wären Deutschlands Schulen auf einen weiteren Lockdown vorbereitet? "Mir fehlen die kreativen Lösungen", sagt Nele Flüchter von der Initiative "Familien in der Krise". Harald Willert von der Schulleitungsvereinigung NRW entgegnet: Die Schulen geben ihr Bestes. Moderation: Monika Dittrich www.deutschlandfunk.de, Streitkultur Hören bis: 19.01.2038 04…
 
Bob Dylan ist einer der bekanntesten Musiker unserer Zeit. Es ist also längst überfällig, dass wir uns seiner Musik auch aus wissenschaftlicher Perspektive annähern. Was macht seine Musik so bedeutsam? Warum hat er 2011 den Nobelpreis für Literatur gewonnen? Und was kann die Wissenschaft von der Kunst lernen? Darüber spricht mit uns Literaturwissen…
 
Die deutschen Bischöfe streiten über heikle Themen: Wie umgehen mit dem Missbrauchsskandal? Was tun gegen Mitgliederschwund? Und was sollen Frauen in der Kirche dürfen? Georg Bätzing ist seit einem halben Jahr Vorsitzender der Bischofskonferenz. Er soll Kompromisse finden. Von Christiane Florin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2…
 
Die Kurzvideo-Plattform Tiktok darf in den USA bleiben. Donald Trump gibt einer Einigung des chinesischen Unternehmens mit der Softwarefirma Oracle und dem Supermarktriesen Walmart seinen Segen. Der US-Präsident hat sich durchgesetzt, sagt Hannes Grassegger, Technologie-Reporter von «Das Magazin». Weitere Themen:- «Österreich ist moralisch verpflic…
 
Die Kurzvideo-Plattform Tiktok darf in den USA bleiben. Donald Trump gibt einer Einigung des chinesischen Unternehmens mit der Softwarefirma Oracle und dem Supermarktriesen Walmart seinen Segen. Der US-Präsident hat sich durchgesetzt, sagt Hannes Grassegger, Technologie-Reporter von «Das Magazin». Weitere Themen:- «Österreich ist moralisch verpflic…
 
Rossana Rossanda verstand sich als Marxistin in der Tradition Rosa Luxemburgs: Die italienische Intellektuelle war Mitbegründerin der Tageszeitung "il manifesto", prägte in den 70er-Jahren mit ihren Beiträgen und Büchern die politischen Debatten Italiens. Nun ist sie mit 96 Jahren gestorben. Von Carl Wilhelm Macke www.deutschlandfunk.de, Kultur heu…
 
Seit dem Brand im Auffanglager Moria wird in Europa diskutiert, wie den Flüchtlingen zu helfen ist. Die Politik der griechischen Regierung kritisierte der Politikwissenschaftler J. Olaf Kleist im Dlf als "hoch problematisch". Deren zynische Haltung treffe "alle in den Grundfesten Europas". J. Olaf Kleist im Gespräch mit Karin Fischer www.deutschlan…
 
Thema der Woche: BGH-Urteil - Autoklau während Probefahrt / Verbrauchernachrichten / Fakeshops - Betrügereien nehmen zu / Senioren am Steuer - Auffrischungskure für Ältere / Senioren am Steuer - Informationen von Dr. Jens Benninghoff, Zentrum für Altersmedizin und Entwicklungsstörung kbo-Isar-Amper-Klinikum München / Du bist hier der Chef!- wenn Ve…
 
Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit verteidigte im Dlf die Verlängerung der Kurzarbeit bis Ende 2021. Auch mit Blick auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr sei dies legitim, sagte Detlef Scheele im Dlf. Dadurch könne verhindert werden, dass extreme Parteien gewählt würden. Detlef Scheele im Gespräch mit Sina Fröhndrich www.deuts…
 
- Dritte Startbahn am Münchner Flughafen auf Eis - Börsengänge und Börsenabgänge - Cottbus: Kohle geht - Bahn kommt - 5 Jahre Dieselskandal - eine Chronik - 60 Jahre OPEC eine wechselvolle GeschichteVon Autoren: Claudia Grimmer, Stephan Lina, Victor Gojdka, Sascha Erler, Arne Meyer-Fünffinger, Rigobert Kaiser; Moderation: Schrag, Wolfram
 
Die Zustände in den griechischen Flüchtlingslagern lösten bei vielen in Deutschland Gefühle der Scham aus, sagte die Philosophin Hilge Landweer im Dlf. Das Gefühl der Scham könne in Zorn und Empörung umschlagen, oder Angst auslösen. Diese werde in der Debatte zum Teil auch gezielt geschürt. Hilge Landweer im Gespräch mit Michael Köhler www.deutschl…
 
Mehr als 1500 Menschen nahmen am Samstag, den 19.9.20, an der Kundgebung des Christopher Street Days in Freiburg teil. Coronabedingt durfte keine Parade stattfinden und die Versammlung konnte nur mit nicht unerheblichem Mehraufwand stattfinden. Trotz Abstandsgebot, Maskenpflicht und einer Vielzahl an Ordner*innen herrschte weitestgehend ausgelassen…
 
Deutschland ist knallvoll mit Putin-Fans. Putin ist der Schutzheilige deutscher Netzquerulanten und auch die deutsche Politik ist von AfD über CDU und FDP bis SPD von Putinisten regelrecht durchweicht. Zum Netzphänomen “deutsche Putin-Fans” zählen antiliberale Patriarchatsjunkies, fehlgeleitete Russlandfreunde, Anti-Amerikaner und Anti-EUler, Trump…
 
Der Wirecard-Skandal hat den Finanzmarkt schwer getroffen. Durch die Insolvenz des Zahlungsdiensteanbieters droht nicht nur ein politisches Nachspiel. Auch die sogenannte Fintech-Branche steht vor der grundlegenden Frage, ob mehr Aufsicht und strengere Regeln notwendig sind – ein Zwiespalt. Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hö…
 
Ruth Bader Ginsburg, legendäre Richterin am Obersten Gerichtshof der USA, ist am Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben. Warum hatte RBG, wie sie auch genannt wurde, eine so grosse Bedeutung? Weitere Themen:- Libanon braucht Reformen auf allen Ebenen- Palantir: Börsengang mit Risiken- Journalistinnen stark von Krise betroffen…
 
Ruth Bader Ginsburg, legendäre Richterin am Obersten Gerichtshof der USA, ist am Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben. Warum hatte RBG, wie sie auch genannt wurde, eine so grosse Bedeutung? Weitere Themen:- Libanon braucht Reformen auf allen Ebenen- Palantir: Börsengang mit Risiken- Journalistinnen stark von Krise betroffen…
 
Rechtfertigt der Appetit auf eine Currywurst, ein Tier zu töten? Die Antwort erfordert ein Abwägen, meint der Jurist Steffen Augsberg. Doch sei uns allen bewusst, dass die heutige industrielle Massentierhaltung „ethisch nicht verantwortlich ist“. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login