Chuck öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Dle Welt jenseits der Schlagzeilen: Politiker, Journalisten und Forscher sprechen auf der Bühne der TED-Konferenz und auf TEDx- und Partner-Veranstaltungen auf dem ganzen Planeten über ihre Erkenntnisse. Diese und viele weitere Videos können auf TED.com kostenlos heruntergeladen werden, zusammen mit einem interaktiven englischen Transkript und mit Untertiteln in bis zu 80 Sprachen. TED ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Ideen mit Verbreitungswert einsetzt.
 
Loading …
show series
 
Mit dem ambitionierten Ziel 2050 der erste klimaneutrale Kontinent zu werden, hat sich die Europäische Union dazu verpflichtet, eine grünere Welt für zukünftige Generationen zu erschaffen. In diesem mutigen Vortrag zeigt Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, die Herausforderungen und Chancen auf, die damit einhergehen einen…
 
Nachdem sie gesehen hat, unter welchen Bedingungen Kinder in Haftanstalten an der amerikanisch-mexikanischen Grenze festgehalten werden, gründete Schwester Norma Pimentel in Texas ein Erholungszentrum, in dem Menschen saubere Kleidung, eine warme Dusche und eine heiße Mahlzeit bekommen können. In diesem eindringlichen Vortrag berichtet Schwester Pi…
 
Wie können wir die nächste Pandemie stoppen bevor sie überhaupt beginnt? Krankheitsforscher Pardis Sabeti und Christian Happi stellen Sentinel vor: Ein Frühwarnsystem, das Virusinfektionen in Echtzeit aufspürt und nachverfolgt -- und sie so stoppen könnte bevor sie sich ausbreiten. Lernen Sie mehr über die neuartige Technologie, die dieses System a…
 
Große Probleme im Leben stellen uns oft vor eine Entscheidung: Wir können glauben, dass wir nicht die Kraft haben, etwas zu verändern, oder aber unser Bestes geben, um der Aufgabe gerecht zu werden. Politstratege Tom Rivett-Carnac ruft dazu auf, eine „stur optimistische“ Einstellung anzunehmen, um den Klimawandel - oder andere zukünftige Krisen - z…
 
Was passiert bei einer Ansteckung mit dem Coronavirus? Für wen besteht das größte Risiko? Wie kann man sich schützen? Der Gesundheitsexperte David Heymann, der 2004 die globale Antwort auf den SARS Ausbruch geleitet hat, berichtet über die neuesten Erkenntnisse zu COVID-19 und was die Zukunft uns bringen mag.…
 
Seit 2004 wurden in den USA fast 1.800 Lokalzeitungen geschlossen, was viele Regionen ohne Gesicht und Stimme im Nichts verschwinden ließ. In diesem leidenschaftlichen Aufruf erklärt der Journalist Chuck Plunkett, warum er gegen seinen Arbeitgeber rebellierte, um auf eine vom Aussterben bedrohte Branche zu verweisen - und warum er vehement für die …
 
"Eine politische Karikatur ist ein Freiheitsbarometer", sagt Rayma Suprani, die aus ihrem Heimatland Venezuela wegen regierungskritischer Werke verbannt wurde. "Deshalb hassen Diktatoren Karikaturisten." In ihrem Vortrag voller Highlights ihrer Schimpfkarriere gegen den Totalitarismus, untersucht sie, wie Karikaturen der Gesellschaft einen Spiegel …
 
Gefälschte Nachrichten können Wahlen beeinflussen, die Wirtschaft schwächen und Zwietracht im Alltag säen. Der Datenwissenschaftler Sinan Aral entmystifiziert, wie und warum sie sich so schnell verbreitet - und zitiert eine der größten Studien über Fehlinformationen - und identifiziert fünf Strategien, die uns helfen, das Geflecht zwischen wahr und…
 
Wasser ist essentiell für das Leben. Dennoch wird es aus rechtlicher Sicht weitestgehend nicht geschützt -- viele Länder besitzen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, sagt Rechtswissenschaftlerin Kelsey Leonard. In diesem schlagkräftigen Vortrag zeigt sie auf, warum es der erste Schritt zum Schutz unserer Gewässer ist, Seen und Flüssen "Persönlic…
 
Die Künstlerin LaToya Ruby Frazier lebte fünf Monate in Flint, Michigan. Sie dokumentierte das Leben der von der Wasserkrise der Stadt betroffenen Menschen in einer Fotoreportage mit dem Titel "Flint is Family". Da die Krise kein Ende nahm, wurde ihr klar, dass mehr nötig sein würde als eine Fotoserie, um den Menschen zu helfen. In diesem inspirier…
 
Tashka und Laura Yawanawá führen das Volk der Yawanawá in Acra, Brasilien, an - ein Stamm, der fast 500.000 Acker des Amazonas-Regenwaldes verwaltet. Während Bilder des brennenden Amazonas die Menschen weltweit schockieren, rufen Tashka und Laura uns dazu auf, diesen Moment als eine Möglichkeit zu nutzen, um Ureinwohner zu unterstützen, die die Erf…
 
Im Frühjahr 2019 meldeten sich über 17.000 Europäer aus 33 Ländern, um ein politisches Gespräch mit einem Fremden zu führen. Sie waren Teil von "Europe Talks", einem Projekt, das Zwiegespräche zwischen Menschen mit komplett unterschiedlichen Meinungen organisiert - eine Art "Tinder" für Politik. Chefredakteur Jochen Wegner berichtet über die unerwa…
 
Chinas Ein-Kind-Politik endete im Jahr 2015, aber wir fangen erst an, zu begreifen was es bedeutete, mit dieser Programmatik zu leben, sagt TED Fellow und Dokumentarfilmerin Nanfu Wang. Mit Auszügen aus Ihrem Film "One Child Nation" erzählt sie Geschichten, die die Komplexität der Konsequenzen und die den schleichenden Einfluss von Propaganda verde…
 
Weniger als 13 Prozent der Polizeibeamten in den Vereinigten Staaten sind weiblich - und das obwohl nachgewiesen wurde, dass sie gefährliche Situationen besser lösen können und dabei weniger Gewalt anwenden als ihre männlichen Kollegen. Ivonne Roman kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung als Polizeibeamtin und Polizeichefin zurückblicken und zeigt au…
 
Im Jahr 2018 gründeten Schottland, Island und Neuseeland das Netzwerk der Wohlfahrtswirtschaftsregierungen (WEGo), um die Akzeptanz des BIP, als ultimatives Maß für den Erfolg eines Landes, infrage zu stellen. In diesem vorausschauenden Vortrag erklärt die schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon die weitreichenden Auswirkungen einer "Wohlfa…
 
Um aus unserem derzeitigen Chaos herauszukommen, brauchen wir eine neue Geschichte, die das Heute beschreibt und den Weg in die Zukunft leitet, sagt Autor George Monbiot. Er zieht Ergebnisse aus der Psychologie, den Neurowissenschaften und der Evolutionsbiologie heran und bietet uns eine neue Vision der Gesellschaft, die auf unserer grundlegenden F…
 
Melanie Nezer, Rechtsanwältin für Ausländer- und Asylrecht, spricht über eine dringend notwendige historische Perspektive zur Krise an der südlichen Grenze der USA und erklärt, wie Bürger ihre Regierung für den Schutz der Gefährdeten zur Rechenschaft ziehen können. Sie sagt: "Ein Land zeigt Stärke durch Mitgefühl und Pragmatismus, nicht durch Gewal…
 
Warum ignorieren wir oft große Probleme wie die Finanzkrise und den Klimawandel, bis es zu spät ist? Die politische Strategin Michele Wucker fordert uns auf, den Mythos des "schwarzen Schwans" – dieser seltenen, unvorhersehbaren, unvermeidbaren Katastrophe – durch die Realität des "grauen Nashorns" zu ersetzen, der vermeidbaren Gefahr, die wir igno…
 
In einer Rede, die man keinesfalls verpassen sollte, taucht die Journalistin Carole Cadwalladr in eines der verblüffendsten Ereignisse der letzten Zeit ein: die extrem knappe Abstimmung von 2016 in Großbritannien, die EU zu verlassen. Sie führt das Ergebnis auf eine Flut irreführender Facebook-Anzeigen zurück, die auf anfällige Wecheselwähler abzie…
 
Jede Minute werden laut dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) 20 Menschen aufgrund von Klimawandel, Wirtschaftskrise und politischer Unsicherheit in die Flucht getrieben. Wie können wir ihnen helfen, Hindernisse auf dem Weg in ein neues Leben zu überwinden? TED-Teilnehmer Muhammed Idris leitet ein Team von Technologen, Forsc…
 
Das amerikanische Wahlsystem ist kompliziert, aber Wählen ist einer der wirkungsvollsten Wege, wodurch jeder von uns unsere Gemeinde gestalten kann. Wie können wir das System moderner, inklusiver und sicherer machen? Die Verfechterin bürgerschaftlichen Engagements, Tiana Epps-Johnson, erklärt was nötig ist, um die US-Wahlen in das 21. Jahrhundert m…
 
Wie sie auf Niederlagen reagieren, sagt viel über Ihren Character. Stacey Abrams war die erste schwarze Frau, die von einer der großen Parteien zur Wahl des Gouverneurs gestellt wurde -- sie verlor den heißen Wettkampf,aber wie sie selbst sagt: Die einzige Möglichkeit ist, weitergehen. In Ihrer mitreißenden Rede teilt sie Ihre Erfahrungen aus dem W…
 
"Unsere Welt ist ganz nah daran, garantieren zu können, dass niemand an Hunger, Malaria oder Durchfall sterben muss", sagt der Wirtschaftswissenschaftler Michael Green. Um den Fortschritt anzukurbeln, hat die UNO im Jahr 2015 einen Katalog von 17 Zielen zu wichtigen Faktoren wie Gesundheit, Bildung und Gleichberechtigung aufgestellt. In diesem Vort…
 
Wir alle wollen sicher sein, und unsere Sicherheit ist eng miteinander verbunden, sagt Tracie Keesee, Mitbegründerin des Zentrums für Gleichheit im Polizeiwesen. Während Keesee ihre Erfahrungen aus 25 Jahren als Polizeibeamtin teilt, reflektiert sie die Herausforderungen für die öffentliche Sicherheit sowohl der Polizei als auch der lokalen Nachbar…
 
Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben, heißt es so schön -- aber was, wenn sie von allen geschrieben wird? Der Journalist und TED Fellow Mikhail Zygar ist auf der Mission, uns das mit Project1917 zu zeigen, einem "sozialen Netzwerk für tote Menschen", das echte Tagebücher und Briefe von über 3000 Menschen, die die Russische Revolution e…
 
Warum gestehen Jugendliche Verbrechen fälschlicherweise? Was macht sie anfälliger als Erwachsene gegenüber diesem schockierenden, unerwarteten Phänomen? Durch die Brille von Brendan Dasseys Verhör und Geständnis (wie in der Netflix-Dokumentation „Making a Murderer“) erklärt die Professorin für forensische Entwicklungspsychologie und Wissenschaftler…
 
Clemantine Wamariya war sechs Jahre alt, als sie und ihre Schwester wegen des Bürgerkriegs in Ruanda aus Ihrer Heimat in Kigali fliehen und Ihre Eltern und alles Vertraute zurücklassen mussten. In diesem sehr persönlichen Vortrag erzählt sie uns davon, wie sie Flüchtling wurde, innerhalb von sechs Jahren in Lagern in sieben Ländern lebte -- und wie…
 
Diane Wolk-Rogers unterrichtet Geschichte an der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida, Schauplatz einer entsetzlichen Schulschießerei am Valentinstag 2018. Wie können wir diese sinnlose Gewalt beenden? In einem ergreifenden Vortrag bietet Wolk-Rogers drei Wege, wie Amerikaner vorankommen können, um für mehr Sicherheit und Veran…
 
In der aktuellen Flüchtlingsdebatte werden viele Stimmen laut: von Politikern, die Grenzsicherung versprechen, bis hin zu Bürgern, die um den Verlust ihrer Arbeitsplätze fürchten. Ausgenommen sind nur die Migranten selbst. Warum kommen sie? Der Journalist und TED Fellow Yasin Kakande erläutert die Hintergründe seiner Flucht und der vieler anderer a…
 
Die Lage ist ziemlich schockierend im Moment -- Rekordstürme, tödliche Terrorattacken, Tausende Migranten, die in den Wellen verschwinden und der Aufstieg von offen rassistischen Gruppierungen. Reagieren wir mit der Dringlichkeit, die diese sich überschneidenden Krisen von uns verlangen? Autorin und Aktivistin Naomi Klein untersucht, wie Regierunge…
 
Das vorherrschende Bild des Lebensorts von Flüchtlinge zeigt temporäre Lager in abgelegenen Gebieten an. In Wirklichkeit wohnen aber fast 60 Prozent davon weltweit in städtischen Gebieten. TED Fellow Robert Hakiza führt uns ins Leben der städtischen Flüchtlinge und zeigt die Arbeitsweise von Organisationen wie derjenigen, die er gegründet hat. Dies…
 
Was ist das Gegenmittel gegen wachsenden Nationalismus, Polarisierung und Hass? In diesem inspirierenden und poetischen Vortrag fordert Valarie Kaur uns auf, die Liebe als revolutionären Akt zurückzuerlangen. Auf ihrem Weg vom Kreißsaal zu tragischen Orten des Blutvergießens zeigt uns Kaur, wie die Entscheidung für die Liebe eine Kraft für Gerechti…
 
Nach Angaben der UNO lebt fast jeder dritte Mensch weltweit in einem Land, das sich in einer Wasserkrise befindet, und weniger als fünf Prozent der Welt lebt in einem Land, das heute mehr Wasser hat als vor 20 Jahren. Lana Mazahreh wuchs in Jordanien auf, einem Staat, der seit 1973 absolute Wasserknappheit erlebt, wo sie schon im Kindesalter Wege l…
 
Im Jahr 2011 wurde Teresa Njoroge für ein Finanzdelikt verurteilt, das sie nicht begangen hatte – das Ergebnis einer langen Reihe von falschen Anschuldigungen, immer dreisteren Bestechungsversuchen und des korrupten Rechtssystems ihrer Heimat Kenia. Während ihres Gefängnisaufenthalts entdeckte sie, dass die meisten der verurteilten Frauen und Mädch…
 
Ein Kriegsgebiet kann für einen friedlichen Platz gehalten werden, wenn niemand hinschaut; sagt Investigativjournalist und TED Fellow Anjan Sundaram. In diesem kurzen, prägnanten Vortag nimmt er uns mit in den Konflikt in der Zentralafrikanischen Republik, wo er die methodische Vorbereitung einer ethnischen Säuberung erkannte und erteilt eine Lekti…
 
Im März 2009 nahmen nordkoreanische Soldaten die Journalistin Euna Lee und ihre Kollegin Laura Ling gefangen, als sie gerade einen Dokumentarfilm an der Grenze zu China drehten. Das Gericht verurteilte sie zu 12 Jahren Arbeitslager, aber amerikanische Diplomaten konnten schließlich ihre Freilassung erwirken. In dieser überraschenden, zutiefst mensc…
 
In einem Vortrag über Rasse und Politik in Amerika, den man nicht verpassen sollte, erzählt Theo E.J. Wilson die Geschichte davon, wie er zu Lucius25 wurde, einem weißen rassistischen Beobachter, und von dem unerwarteten Mitgefühl und der überraschenden Perspektive, die er beim Kontakt mit Menschen erlangte, mit denen er nicht einer Meinung ist. Er…
 
Zwischen 2008 und 2016 haben die Vereinigten Staaten 3 Millionen Menschen des Landes verwiesen. Was passiert mit denen, die sie zurücklassen? Der Journalist Duarte Geraldino nimmt die Geschichten der Ausgewiesenen dort auf, wo der Staat sie fallen lässt. Lassen Sie sich von Geraldino über die Auswirkungen erzwungener Abschiebungen aufklären und erf…
 
Wenn Regierungen Megastädte bauen, werden oft die Armen zuerst verdrängt. In dieser bewegenden, poetischen Rede beschreibt OluTimehin Adegbeye, wie verfassungswidriger Landraub durch die Regierung die Leben von Tausenden zerstört, die in den Küstengemeinden von Lagos, Nigeria, leben, um Platz für ein "neues Dubai" zu schaffen. Sie drängt uns dazu, …
 
Nicht alle Terroristen und Extremisten werden als gewalttätige Soziopathen geboren -- sie werden bewusst rekrutiert und radikalisiert in einem oft schwer nachvollziehbaren Prozess. Erin Marie Saltman diskutiert die Push- und Pull-Faktoren, die Menschen dazu verleiten, extremistischen Gruppen beizutreten. Und zeigt innovative Wege, wie Radikalisieru…
 
Der Harvard Juraprofessor Ronald Sullivan kämpft darum, dass fälschlicherweise verurteilte Menschen aus dem Gefängnis befreit werden. In der Tat hat er im Laufe seiner Karriere bereits 6 000 unschuldige Menschen befreit. Er teilt herzzerbrechende Geschichten davon, wie (und wieso) Menschen für etwas im Gefängnis landen, was sie nicht getan haben, u…
 
Nachdem Michael Brown 2014 von einem Polizeibeamten erschossen wurde, nahm der Künstler Damon Davis an den Protesten in Ferguson, Missouri, teil. Dort sah er nicht nur Wut, sondern auch Selbstliebe und Gemeinschaft. Seine Dokumentation "Whose Streets?" (Wessen Straßen?) erzählt die Geschichte der Proteste aus der Perspektive der Demonstranten. Dies…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login