show episodes
 
"Menschen haben zweierlei Eigentum: ihre Lebenszeit, ihren Eigensinn. Davon handeln die folgenden Geschichten." Aus der geschriebenen "Chronik der Gefühle" von Alexander Kluge wird in Bearbeitung und Regie von Karl Bruckmaier ein akustisches Geistesblitzgewitter: Von Kluge gelesene Texte wechseln mit inszenierten Parts, Gesprächssequenzen mit musikalischer Improvisation und Popsongs. Jeder Teil wird von einem Minutensong eröffnet. Die 14 Teile sind in sich abgeschlossen und können in beliebi ...
 
Der Podcast GOOD WORK Ist eine lebendige Sammlung inspirierender und erkenntisreicher Geschichten aus unserer Arbeitswelt. Wir nehmen die Hörer mit in die Arbeitwirklichkeit unserer Gesprächspartner und laden jeden ein, sich sein persönliches Stück GOOD WORK daraus abzuleiten. In unserer bunten Gästeschar finden sich Unternehmer, Kreative, Paradiesvögel, Rebellen, Neu-Denker, kurz: das gesamte Spektrum an Menschen, die nicht nur gerne arbeiten, sondern ihre Arbeit immer noch ein Stückchen be ...
 
"Thema des Tages" ist der Nachrichten-Podcast vom STANDARD. Die Redaktion erklärt aktuelle Ereignisse und liefert Hintergründe. Von Politik, und Wirtschaft bis Chronik, Wissenschaft und Sport. Einfache Fragen, klare Antworten. Neue Folgen erscheinen jeden Werktag um 17:00 Uhr. Webseite: https://derStandard.at/Podcast Alle Podcasts von DER STANDARD. Produktion: Zsolt Wilhelm | Redaktionelle Verantwortung: Martin Kotynek (Chefredakteur) | Herausgeber: Oscar Bronner | Grafik: Wolfram Leitner
 
Die spannendsten Lesestücke der STANDARD-Redaktion - vorgelesen von Andrea Tanzer. Reportagen, Essays, Portraits, Longreads. Von Politik, Wirtschaft und Chronik bis hin zu Kultur, Sport und Lifestyle. Lehnen Sie sich zurück und hören sich die schönsten Geschichten unserer Zeitung an. Neue Folgen erscheinen jede Woche auf http://derStandard.at/podcast und überall wo es Podcasts gibt.
 
Der "Roettcast" ist ein Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln. Die beiden Filmliebhaber gehen leidenschaftlich gerne ins Kino und sprechen in ihrem Podcast über aktuelle Kinofilme - Spoiler inklusive! Zu hören ist der "Roettcast" aus Köln hier in der Mediathek von NRWision zu hören.
 
500 Jahre ist die Reformation alt: wird sie fortgeführt oder begraben? Wie verhalten sich Luthers Erben und was wird aus seinen (Wieder)entdeckungen? All das sind wichtige Fragen. Doch beantworten kann sie nur, wer das Reformationsgeschehen selbst gründlich kennt. „Sola Veritas – Die wahre Chronik der Reformation“ bietet weitaus mehr als die üblichen bekannten Zusammenfassungen und Anekdoten. Ausgehend vom Jahre 1482 wird alles chronologisch erzählt, was weltgeschichlich und biographisch (so ...
 
Podcast, in dem - mal heiter, mal ernst - über Neunziger Nostalgie Nonsense diskutiert wird. Erinnerungen an die Kindheit und Jugend in den 90er Jahren, mit allem was dazu gehört: Schule, Familie, Musik, Hörspiele, Filme, Serien, Bücher, Comics, Technik, Computer, Werbung, wichtige historische Ereignisse und besondere Erlebnisse etc.
 
Solo Manolo mag Brettspiele. Und Kartenspiele. Er mag es auch, diese zu gewinnen. Verlieren stört ihn aber auch nicht. Er freut sich dann eben für seine Mitspieler. Allerdings stört es ihn auch nicht, wenn gerade keine Mitspieler zur Verfügung stehen. Dann spielt er eben allein. Deshalb heißt er schließlich SOLO Manolo. In diesem Podcast spricht er über eben solche Brett- und Kartenspiele, die auch allein spielbar sind. Da gibt es nämlich ne ganze Menge. Viel Spaß beim Hören!
 
Loading …
show series
 
GOOD WORK in Zeiten von Corona Christian Obad hat die Gabe, Menschen in der Entfaltung ihrer Potenziale sehr wirksam zu unterstützen. Und so ist er zu einer wichtigen mentalen Kraft des Projektes GOOD WORK geworden. Üblicherweise reist Christian als Innovangelist durch die Lande und verkündet die frohe Botschaft einer Innovationskultur. Was brauche…
 
Unsere Filmsendung kann auch diesmal mit großartigen Gesprächspartnern und Gesprächspartnerinnen aufwarten. Levin Peter und Elsa Kremser begleiten in "Space Dogs" Moskauer Straßenhunde und erzählen zugleich von der vergangenen Sowjetunion. Schauspielerin Nina Hoss und Regisseurin Katrin Gebbe sprechen über das eindringliche Drama "Pelikanblut", Far…
 
Sie haben in ihrem Leben viel gearbeitet - und tun es auch noch im Rentenalter: Menschen, deren Altersvorsorge nicht zum Leben reicht. Vor allem Frauen in dieser Gruppe droht im Alter Armut. Was kann dagegen getan werden? Von Maike von Galen // Produktion: WDR 2020 // www.radiofeature.wdr.deVon Maike von Galen
 
Es ist Samstag und Thema des Tages bringt Ihnen heute eine Feature-Folge unseres Schwesterpodcasts "Besser leben". Diesmal ergründen meine Kollegen Selina Thaler und Martin Schauhuber, was es braucht, um sich gute Gewohnheiten anzutrainieren und schlechte Gewohnheiten loszuwerden. Also täglich Sport machen, statt täglich Schokolade essen zum Beispi…
 
Zahlreiche Organisationen rufen heute Freitag zum weltweiten Klimastreik auf. Dass die Klimakrise während der Corona-Pandemie nicht pausiert hat, zeigen Naturkatastrophen wie die Waldbrände an der US-Westküste oder Dürresommer in Mitteleuropa. Welche Schritte die Regierungen gegen die Klimakrise ergreifen oder eben nicht, warum die Erderwärmung uns…
 
Nur etwa fünf Prozent der Stimmen prognostizieren Umfragen Heinz-Christian Strache und seinem Team HC bei der Wien-Wahl – trotzdem ist er in der medialen Berichterstattung allgegenwärtig. Wieso Strache trotz aller Skandale so hofiert wird und wie es eigentlich mit den zahlreichen Ermittlungen gegen ihn aussieht, erklären Gabriele Scherndl und Fabia…
 
Eine Woche hat der Autor in einem Altenheim gewohnt, bis es wegen der Corona-Pandemie für Besucher geschlossen wurde. Seitdem leiden die Senior*innen unter den Corona-Beschränkungen. Der Mangel an menschlicher Nähe bedroht sie existenziell. // Von Jens Schellhass / Radio Bremen 2020 / www.radiofeature.wdr.de…
 
In Salzburg, Tirol und Vorarlberg heißt es ab Freitag schon um 22 Uhr: Sperrstund is'. Der Grund sind die steigenden Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen. Die Wirte sind – wenig überraschend – gar nicht begeistert von der Maßnahme. Warum die westlichen Bundesländer jetzt trotzdem im Alleingang vorpreschen, ob eine frühere Sperrstunde auch in Wien b…
 
Die Organisation Conspiracy Watch sitzt Verschwörungstheoretikern im Nacken – eine SisyphusarbeitSTANDARD-Korrespondent Stefan Brändle berichtet aus Paris über die Welt der alternativen Fakten, die Gefahren sozial verbreiteter Lügen und wie Organisationen wie Conspiracy Watch versuchen, gegen die Falschinformation der Bevölkerung anzukämpfen.…
 
Es ist soweit. Das Ende ist gekommen. Allerdings nicht das Ende von Solo Manolos Podcast, keine Sorge. Nur das Ende der Welt. Aber wie heißt es doch so schön? "Jedem Ende wohnt ein Zauber inne". Oder war es Anfang? Wie dem auch sei. Im kooperativen Monster-Draufhau-Deckbau-Spiel AEON'S END, mit dem sich Solo Manolo diesmal etwas intensiver beschäft…
 
Die US-Höchstrichterin Ruth Bader-Ginsberg ist im Alter von 87 Jahren gestorben – und während die Welt um eine der bedeutendsten Kämpferinnen für Gleichberechtigung trauert, ist bereits ein erbitterter Streit um ihre Nachfolge entbrannt. Warum die Nachbesetzung ihres Postens von so großer Bedeutung für die Zukunft der USA ist und wie dies den US-Wa…
 
Wenn es um Geldwäsche geht, drücken Banken gerne einmal ein Auge zu. Und die internationalen Kontrollmechanismen, die Geldwäsche verhindern sollten, versagen kläglich. All das geht aus den Fincen-Files, vertraulichen Dokumenten aus dem US-Finanzministerium, hervor. Welche schockierenden Einblicke in die Finanzwelt sie bieten, wie auch österreichisc…
 
Konsumenten wollen vermehrt wissen, wo Lebensmittel produziert werden. Nicht nur jene aus dem Supermarkt, sonder auch jene, die in der Gastronomie verarbeitet werden. Denn die Angst vor billigem Ramsch wächst. Während mache in der Politik und Industrie mit einer Herkunftspflicht vorpreschen, warnen andere vor dem Preis strenger Kontrollen.…
 
Es ist Sonntag und Thema des Tages bringt Ihnen heute ein Lesestück unseres Schwesterpodcasts “DER STANDARD zum Hören”. Darin berichtet Kollegin Lara Hagen aus Wiener Gemeindebauten über das Zusammenleben von gebürtigen Österreichern und Migranten. Und sie berichtet darüber, wie sich die Politik im Wien-Wahlkampf gesellschaftliche Spannungen zu nut…
 
Eine Literaturmode aus Großbritannien und den USA ist bei uns angekommen: das "Nature Writing". Beschreibungen der Natur entstehen hier aus einem persönlichen, oft philosophischen oder literarischen Interesse heraus wie bei Autorin Elke Heinemann. Von Elke Heinemann // Produktion: WDR/BR 2020 // www.wdr3.de…
 
Knut Elstermann stellt Ihnen in dieser Ausgabe von „12 Uhr mittags“ den Film „Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde“ vor. Er spricht unter anderem mit Melanie Waelde, der Regisseurin des Films „Nackte Tiere“. Und Knut Elstermann nimmt Sie mit in ein ganz neues Kino in Berlin.
 
Es ist Samstag und Thema des Tages bringt Ihnen heute eine Feature-Folge unseres Schwesterpodcasts Edition Zukunft. Darin spricht Kollege Jakob Pallinger mit dem Ökologen Willi Haas von der Universität für Bodenkultur in Wien über die Wegwerfgesellschaft und darüber, wieso Recycling unser wachsendes Müllproblem nicht löst. “Edition Zukunft” finden …
 
Wie sehr darf der Staat unser Leben im Fall eines neuen Lockdowns einschränken? Mit dem neuen Corona-Gesetz könnte sogar das Fahren mit dem eigenen Auto verboten werden. Auch Demonstrationen könnten dann tabu sein. Nächste Woche soll das Gesetz im Nationalrat beschlossen werden – doch Experten und Opposition üben heftige Kritik. Nina Weißensteiner …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login