show episodes
 
"Let's talk about filmmaking" - Der Indiefilmtalk-Podcast möchte unsere Branche näher zusammenführen und mit verschiedenen Gästen, egal ob Regisseur*in, Schauspieler*in, Komponist*in, oder Produzent*in, über das Filmemachen reden.
 
Loading …
show series
 
Wir sprechen in der aktuellen Folge zusammen mit Lukas von Berg (Regisseur) und Christoph Dobbitsch (Medienwissenschaftler) über die verworrenen, genialen und manchmal auch extrem verwirrenden Welten von Christopher Nolan. Cobb (Leonardo DiCaprio) nimmt seinen Kreisel in die Hand und dreht ihn sanft und schwungvoll. Der Kreisel rotiert stabil um di…
 
In Filmen und Serien wie "Babylon Berlin", "Cloud Atlas" oder "Matrix" reisen wir durch Zeit und Welt – brillante Szenenbilder lassen die Traumwelten echt erscheinen. Möglich machen das Set-Designer wie Uli Hanisch und Josef Brandl, die in "Eine Stunde Film" erzählen, wie sie die Traumwelten aus Pappe und Holz erschaffen.…
 
Wann ist es am allerschwerten, nicht zu lachen? Immer dann, wenn wir nicht lachen dürfen! Genauso wird es deutschen Comedians ab dem 1. April gehen: In der Serie "LOL" sollen sie sich gegenseitig zum Lachen bringen, dürfen es selbst aber nicht. Denn: Wer lacht, fliegt raus. Carolin Kebekus erzählt, wie hart das für sie war.…
 
Irgendwo findet sich in dieser Folge immer ein Stück Marvel. Es geht los mit dem neusten Werk der Russo-Brüder und Tom Holland in "Cherry". Danach geht es um Marvels ersten Ausflug ins Serien-Business in "WandaVision". Danach folgt der harte Cut: Zack Synder wollte sein eigenes Werk richten, deshalb folgt vier Jahre später ein knapp zwei Stunden lä…
 
Heute erfahren wir von Georg Pelzer (Regisseur), wie er an seinem Improfilm FLUTEN gearbeitet hat. Den eigenen Film in die Kinos bringen. Wie geht das? Über 150 Kinos deutschlandweit recherchieren, Mails schreiben, selber zum Hörer greifen, mehrmals, nachhaken, mehrmals. Georg Pelzer (Regisseur) hat dies für seinen Debütfilm FLUTEN getan. Neben der…
 
Mit "Ku'damm 63" geht es in die 3. Staffel der ZDF-Erfolgsserie, mit "Cherry" wagen sich die "Avengers"-Macher Anthony und Joe Russo in den Krieg. Mit "Katakomben" tauchen wir ab in die mysteriöse Unterwelt einer Großstadt. Außerdem besuchen wir das deutsche Geschwisterchen des berühmten Sundance-Festivals: das Snowdance Festival in Bayern.…
 
Während die "Online-Berlinale" 2021 weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgewickelt wurde, haben Olli Schulz und Fynn Kliemann ihr gemeinsames Hausboot nicht nur zu Wasser gelassen, sondern den zwei Jahre dauernden Umbau auch als Doku an Netflix verkauft.Von Deutschlandfunk Nova
 
Von einem Film des New Black Cinema aus der Feder Berry Jankins' bis hin zu Paul Verhoevens Sci-Fi-Meisterwerk "Starship Troopers" ist diesmal wieder alles dabei. Bertan und Chris haben sich wieder durch die verschiedenen Anbieter gewälzt und präsentieren euch jeweils drei Film- und Serientipps für das Heimkino.…
 
Die Filmkritiker*innen Dunja Bialas, Sidney Schering und Antje Wessels gehen mit uns ins Gespräch. Welcher Film steht gerade im Fokus der Öffentlichkeit? Denn was besprochen wird, erlangt allgemeine Aufmerksamkeit – oder nicht? Zumindest sind die Filmschaffenden gespannt auf das Feedback aus der Presse. Wie wird dieser oder jener Film aufgenommen? …
 
Endlich ist es wieder soweit! Unsere Mikros sind ready und wir haben schon fast vergessen, wie das mit dem Podcasten geht. Endlich ist es wieder soweit! Unsere Mikros sind ready und wir haben schon fast vergessen, wie das mit dem Podcasten geht. Nein, keine Sorgen - klappt alles noch! Und wir haben einiges für euch im Gepäck. Die neue Staffel start…
 
Nach Monaten in der Versenkung des Lockdowns melden sich Bertan und Chris wieder. Natürlich muss das Jahr 2020 auch filmisch abgeschlossen werden, also stellen die beiden heute die besten, traurigsten und witzigsten Filme des vergangenen Jahres vor. Bertan kommt dabei natürlich nicht drum herum, über die deutschen Filmverleiher abzuranten während C…
 
Während der Kinostart des neuen James Bond bereits zum fünften Mal verschoben wurde, starten andere Blockbuster direkt als Video-on-Demand, zum Beispiel "Wonder Woman 1984". Der Film ist ab Donnerstag auf Sky – anstatt im Kino – zu sehen.Von Deutschlandfunk Nova
 
Netflix rührt an unseren Gefühlen - mit einer neuen Doku von Star-Regisseur Martin-Scorsese, die gleichzeitig eine Hommage an seine Heimatstadt ist und ein "gnadenloses New-York-City-Fernweh" auslöst, wie unser Filmjournalist Tom Westerholt meint.Von Deutschlandfunk Nova
 
Das Thema Diversität spielt überall eine Rolle – auch bei Filmen und Serien. Umgesetzt wird sie aber nur zögerlich. Ein positives Beispiel gibt es aber auch: die Webserie "Druck". Regisseurin Joya Thome erzählt in Eine Stunde Film unter anderem, warum hier funktioniert, was woanders oft klemmt.Von Deutschlandfunk Nova
 
Wurde die Meinungsbildung des Publikums beim TV-Experiment "Feinde" nach Ferdinand von Schirach manipuliert? Der Eindruck konnte entstehen. Woran sich das festmachen lässt und welche Argumente dafür und dagegen sprechen, klären wir mit Regisseur Nils Willbrandt.Von Deutschlandfunk Nova
 
Das Jahr geht zu Ende und wir können nur eine Sache sagen - DANKE, DANKE, DANKE! Ein großer Dank an dich und allen aus der Indiefilmtalk-Community Liebe Alle, das Jahr neigt sich dem Ende. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, jedem Einzelnen Danke zu sagen! Danke, dass du uns folgst und unterstützt. Danke, dass du den Podcast besuchst, hörst, teilst,…
 
Auch für die Film-, Fernseh- und Serienindustrie war 2020 ein besonderes und herausforderndes Jahr. Viele Drehs mussten unter- oder abgebrochen werden, die Kinos waren lange geschlossen. Trotzdem gab es auch einige Perlen zu finden. Eine Stunde Film gibt Tipps, was ihr jetzt zwischen den Jahren noch nachholen solltet.…
 
Wir blicken zurück - ein letztes Mal...dieses Jahr! Zusammen mit Ludwig Sporrer, Bianca Jasmina Rauch, Tim Trabandt und Matthias Steiert. Haltet Kekse und Glühwein bereit! Host: Yugen Yah & Susanne Braun Ihr Lieben, es ist endlich soweit! Das Jahr ist vorbei. Wurde auch Zeit. Wie immer haben wir es uns nicht nehmen lassen in gemütlicher (online) Ru…
 
Kaum eine Serie schlägt derzeit so hohe Wellen wie die zweite Staffel von "The Mandalorian". Als Vollblut Star-Wars Fans ist für Bertan und Chris natürlich klar, dass in aller Gänze über die neusten Abenteuer von Baby Yoda und Mando diskutiert werden muss. Zunächst relativ allgemein, aber dann folgt im Anschluss die volle Dröhnung an Spoiler-Talk! …
 
Diese Folge des Indiefilmtalks ist eine weitere Sonderfolge, welche in Kooperation mit der DFFB entstanden ist. In dem Gespräch mit DFFB Dozent, Tongestalter und Set-Recordist Pascal Capitolin geht es um das Thema Ton, Musik und die Audioebene im Film. DFFB Sessions Filmton, das unsichtbare Medium? Was wäre der weiße Hai ohne seine ikonische Melodi…
 
Übernimm unser Mikro und erzähl uns deine FuckUp-Story oder dein OutStanding-Moment. Sende uns deine Sprachnachricht an comment@indiefilmtalk.de! – Winterpause…wir machen Platz…- Wir gehen in die Winterpause und machen Platz für eure Geschichten! Du hast was richtig Blödes am Set erlebt? Etwas ist mal gehörig schief gelaufen im Schnitt? Oder dir is…
 
Wenn Leute eine Serie wie "Jerks" drehen, dann müssen sie schon echt hart im Nehmen sein: Ohne Dialog-Drehbuch geht es in der Impro-Comedy von Christian Ulmen um möglichst peinliche Alltagssituationen. Zur vierten Staffel im Frühjahr gibt es zwei Vorab-Folgen an Weihnachten und den Talk mit Hauptdarstellerin Pheline Roggan bei uns!…
 
In unserem heutigen Gespräch reden wir mit unseren Gästen Drehbuchautor Till Kleinert und Drehbuchautorin Anna Stoeva über den Weg ihres Genre-Serienkonzepts "Hausen" - von der Idee bis zur Ausstrahlung bei Sky im Herbst 2020. Working on HAUSEN „Was ist die Hauptgeschichte? Was die B-Story? Was ist die C-Story? Was sind die Beats, die jeder dieser …
 
Arkadij Khaet ist Filmemacher, 29 Jahre alt, geboren in Moldawien und aufgewachsen im Ruhrgebiet. Zur Zeit macht er sein Diplom an der Filmakademie Baden-Württemberg und beschäftigt sich filmisch mit jüdisch-deutscher Identität, die auch seine eigene ist. Wir schauen mit ihm in seinen Film "Masel Tov Cocktail".…
 
Nach einer kurzen Rekapitualition des PS5-Chaos stürzen sich Bertan und Chris wieder in die Welt der Filme. Zunächst geht es um 80er/90er Craziness in "Point Blank" und dann kurz um die dritte Staffel von "Mr. Robot". Danach geht es ans Eingemachte in "Sound of Metal", in dem Riz Ahmed einen von einem Gehörverlust betroffenen Metal-Drummer spielt. …
 
Psychologische Störungen im Film - Wir sprechen mit Christiane Attig und Julius Herold von Brainflicks über den schmalen Grad von Entertainment und fachlich richtiger Darstellung bei psychischen Störungen in Blockbusterfilmen. Wie gut sind psychische Störungen in Blockbusterfilmen dargestellt? FIGHT CLUB, DAS SCHWIEGEN DER LÄMMER, TAXI DRIVER, BLAC…
 
Wir starten zunächst in den Tiefen des Meeres in "SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung" und kämpfen uns dann an die dreckige Oberfläche von Amerika in "Borat Anschluss Moviefilm". Zum Schluss gibt es dann die volle Breitseite des US-amerikanischen Justizsystems in Aaron Sorkins "The Trial of the Chicago 7".…
 
Die heutige Folge dreht sich voll und ganz um die Filmmontage. Filmeditorinnen Anne Jünemann und Carlotta Kittel erzählen von ihren Erfahrungen im Team und geben uns gleichzeitig einen Einblick in die gesammelten Erkenntnisse anderer Filmeditor*innen. Kollaboratives arbeiten von Filmeditor*innen Der Job als Editor*in findet allein im dunkeln Schnei…
 
Heute reden wir mit Produzentin Paulina Lorenz, Regisseur/Autor Kai S. Pieck und Prof*in Dr. Skadi Loist über das New Queer Cinema und die Sichtbarkeit von queeren Geschichten im deutschsprachigen Film. Vielfalt im deutschsprachigen Film – Die Sichtbarkeit von queeren Geschichten im Film – Diversität im deutschsprachigen Film – Wo stehen wir und wa…
 
Lange angekündigt, endlich verwirklicht: Kaum ein Regisseur fasziniert Kinogänger so sehr wie Christopher Nolan. Auch wenn seine Filme stets kritisch diskutiert werden und für viel Wirbel in der Filmindustrie sorgen, fasziniert und überrascht er Kinozuschauer spätestens seit "Inception" immer und immer wieder. Bertan und Chris beleuchten in diesem …
 
Geht es um deutsche Film- und Fernsehproduktionen, dann ist oft zu lesen und zu hören, "wir" könnten ja nur Komödie, Drama, Liebes-Schnulze und Heimatfilm. Dass an diesem Vorwurf immer weniger dran ist, zeigt die ARD am Mittwochabend (28.10.20) im Ersten mit dem höchst gelungenen Sci-Fi-Thriller "Exit". Hauptdarsteller Friedrich Mücke ist zu Gast i…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login