Christine Schiefer öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Meine Erfahrung der letzten Jahre als pädagogische Fachkraft in verschiedenen Kitas ist Folgende: Wir reden viel von Empathie und wie wichtig sie ist. Aber wie geht Empathie wirklich? Was mache ich, wenn ich Verhaltensweisen von anderen Fachkräften beobachte die einfach nicht emphatisch sind aber trotzdem sehr weit verbreitet geduldet werden? Wie kann ich damit für mich umgehen, was kann ich selbst dem entgegen setzten? Welche Situationen im Kita- Alltag sind besonders herausfordernd? Diese ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
bestimmt ist dir das auch schon begegnet: Du sprichst von bedürfnisorientierter Pädagogik und zack! Jemand sagt "das ist doch laissez- faire", "dann machen doch die Kinder nur noch was sie wollen", "das können wir ja gar nicht für alle leisten".Ich glaube, dass da mindestens ein großes Missverständnis vorliegt. Denn bedürfnisorientierte Pädagogik h…
  continue reading
 
Christin Füchtenschneider und ich haben in dieser Folge darüber gesprochen, welche Hürden in der Zusammenarbeit von Team und Leitung es geben kann und wie sie gut genommen werden können. Es ist oft nicht so einfach denn es spielen sich Dinge auf vielen Ebenen ab. Meist fehlt gute Kommunikation und auch Klarheit darüber, wer welche Aufgabe hat oder …
  continue reading
 
Diese Folge setzt ein bisschen an einer anderen Folge an, die ich schon vor längerer Zeit gemacht habe. In der Folge damals ging es darum, dass Kinder uns nicht manipulieren obwohl es ihnen ja gern mal unterstellt wird. Ich habe es nun noch mal aufgegriffen und einen Perspektivwechsel gemacht. Denn was wäre, wenn wir Erwachsenen jedes mal Manipulat…
  continue reading
 
Das hier ist ein lockeres Gespräch, wie bei einem Kaffee mit einer Freundin und Kollegin. Ich habe mit Saskia über ihr Buch "Vom Meckern zum Machen" gesprochen und darüber was ihre Intention zum Buch war. Was würde sie heute anders schreiben? Was findet sie immer noch gut? Und was bedeutet denn "Meckern"? Denn ich gebe zu: ich fand das Wort schon e…
  continue reading
 
Was macht gute pädagogische Arbeit aus? Wie wird gute pädagogische Arbeit sichtbar? An den Bastelergebnissen im Flur einer Kita? Daran dass bestimmte Dinge jeden Tag gemacht werden? Ich glaube nicht, ich denke sie wird in der Interaktionsqualität sichtbar und das transparent zu machen für alle ist vielleicht die große Herausforderung. Ich versuche …
  continue reading
 
Vielleicht hast Du Dich schon mal mit dem Thema Burnout und Prävention auseinander gesetzt, vielleicht auch nicht. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass Fachkräfte in Kitas eher zu einer risikobehafteten Gruppe gehören.Woran Du ein mögliches Burnout erkennen kannst, wie Du präventiv agieren kannst und wo Du auch Hilfe bekommst habe ich mit Carina…
  continue reading
 
Ich vermute, dass viele Fachkräfte nicht wissen, was alles unter den Begriff "Gewalt" fällt. Denn sonst erklärt es sich mir nicht, dass wir in den Kitas mit so viel übergriffigem Verhalten zu haben. Ich habe also in dieser Folge versucht, ein bisschen zu erklären, um was es da geht. Das Gewalt bei der Sprache beginnt, dass es verschiedene Situation…
  continue reading
 
Bestimmt kennst Du auch Verhaltensweisen von Kindern aus Deinem pädagogischen Alltag, die Dich herausfordern. Nicht immer haben wir dann sofort eine gute Lösung oder einen guten Umgang damit. Und da gibt es bestimmte Punkte, die wir anschauen und berücksichtigen können. Darüber spreche ich in dieser Podcastfolge.Bitte beachte, dass eine Podcastfolg…
  continue reading
 
Wirklich...langsam sollte man meinen es ist alles zum Thema gesagt. Dem ist aber wohl nicht so. Deshalb habe ich mich noch mal damit beschäftigt und sage heute unter anderem was zum Probierklecks, zum Inhalt von Brotdosen und dazu, wann Kinder eigentlich was essen dürfen.Es sind Termine zu meinen online- Seminaren buchbar! Schau jetzt am Besten auf…
  continue reading
 
Bestimmt hast Du den Begriff "Marte Meo" schon mal gehört oder weisst sogar so ungefähr, was das ist. Vielleicht hast Du auch schon ganz konkrete Vorstellungen davon, was Marte Meo ist und welche Einsatzmöglichkeiten es da geben kann.Bei mir hat sich vor meinem Gespräch mit Karolin alles davon so ein bisschen vermischt und ich freue mich sehr, dass…
  continue reading
 
Vermutlich ist es Dir auch schon passiert: Du sprichst eine Kollegin auf etwas an, was Du nicht in Ordnung fandest und plötzlich befindest Du Dich in einer Diskussion über etwas völlig anderes...z.B. darüber, wie Du Dich ausgedrückt hast oder das ja wohl etwas ganz anderes viel schlimmer wäre.Ich kenne das auch! Sowohl aus meiner Praxis in der Kita…
  continue reading
 
Ist uns allen schon passiert, wird wahrscheinlich wieder passieren...trotzdem nicht cool: Kosenamen, Spitznamen und Verniedlichungen für die Kinder. wieso, weshalb, warum erzähle ich in dieser Folge.Außerdem kannst Du Dich hier zur Lesung am 28.02.2024 anmelden:https://qualitaet-im-kirchtal.de/veranstaltungen.html?fbclid=PAAabCetoP69cCh_4kSoB2h0ORI…
  continue reading
 
Mein Buch ist da!"Selbst aktiv statt fremd bestimmt- Gelingende Partizipation in Kita, Krippe und Kindertagespflege" ist am 22.01.24 im Herder- Verlag erschienen. Insofern betrachte bitte die gesamte Folge als unbezahlte Werbung denn ich habe keine Klausel im Vertrag, die besagt, dass ich das machen muss.Ich wollte einfach gern über mein Buch sprec…
  continue reading
 
Braucht es noch einen Jahresrückblick? Wahrscheinlich nicht. Ich hab trotzdem einen gemacht um alle wichtigen Ereignisse des Jahres noch mal zu sortieren und abzuschließen. 2023 war auch einfach viel los. Ich hab unendlich viel gearbeitet und einiges, was dabei raus kam hast Du schon mit bekommen. Bestimmt hab ich trotzdem ein paar Dinge in der Fol…
  continue reading
 
Zu Gast ist heute Mark Kitzig. Er ist Sozialpädagoge und Theaterpädagoge und hat es sich zur Aufgabe gemacht, sozial- emotionale Kompetenzen bei Kindern zu stärken und zwar nicht nur indem er selbst mit Kindern arbeitet sondern indem er sein Wissen und seine Erfahrungen an Fachkräfte weiter gibt. Denn beide Felder lassen sich total gut ergänzen wen…
  continue reading
 
"Fea, wir haben diese Situation...was können wir da machen?" oder "Aber wenn ich jetzt für ein Kind das erlaube dann wollen es die anderen auch...das geht nicht." oder "wenn aber das Kind sich jetzt nur am Nachtisch satt isst weil es essen darf was will und dann muss es sich übergeben...das können wir nicht zu lassen!"Das alles sind Sätze die ich s…
  continue reading
 
Ich hab mit Verena Ohn über gewaltfreie Kommunikation gesprochen und darüber, dass es Schlüsselunterscheidungen von Macht gibt. Diese Unterscheidungen können in den entsprechenden Situationen sehr viel Klarheit bringen. Hast Du zb gewusst, dass es einen Bereich gemeinsamer Macht gibt und dass Du dich in vielen Fällen dafür entscheiden kannst?Es ist…
  continue reading
 
Es geht um das Thema "Anziehen". noch genauer: es geht darum, was das Kind anzieht, wenn es in den Garten geht. Aus partizipativer Sicht ist es ganz klar ein Selbstbestimmungsrecht. Aus Sicht der Eltern und einiger Fachkräfte ist es unser Job, den Kinder zu sagen, was sie anziehen sollen. Und das stimmt! Es geht dabei aber ums Wie und vor allem geh…
  continue reading
 
Das sollten wir sagen! Das sollten wir sagen wenn Träger uns Vorschriften machen was Eingewöhnungen angeht und wenn diese Vorschriften einfach nicht einzuhalten sind bzw unsere Arbeit erschweren. Wir arbeiten mit Menschen. Mit Eltern und Kindern. Mit Menschen, die vielleicht das erste Mal in ihrem Leben sich in einer fremden Umgebung zu Recht finde…
  continue reading
 
Vor ab: Bitte schaue gut auf Dich und deine eigene Verfassung bevor Du Dir diese Folge anhörst. Viele haben die Reportage über die Zustände in Kitas letzte Woche gesehen. Ich auch. Und ich hatte den Wunsch, etwas dazu zu sagen und ein bisschen was einzuordnen.Ich erzähle ein bisschen darüber, was in der Reportage zu sehen war und spreche darüber, o…
  continue reading
 
Viele Hörer*innen der naiven Welt sind selbst schon einige Zeit ausgelernt oder haben fertig studiert. Und für einige kommt irgendwann der Tag, an dem man das erste Mal selbst eine angehende Fachkraft anleitet. Aber wie geht das dann richtig? Im Gespräch mit Sebastian Lisowski habe ich unter anderem genau darüber gesprochen. Wie waren seine eigenen…
  continue reading
 
Völlig normal im pädagogischen Alltag: auch mal anderer Meinung sein wie eine andere Fachkraft. In dieser Folge spreche ich über Beispiele, die ich selbst erlebt hab und auch darüber, an welcher Stelle die Meinung einfach aufhört- nämlich dann, wenn Gewalt im Spiel ist. Gewalt ist keine Meinung sondern (im besten Fall) ein nicht reflektiertes schle…
  continue reading
 
Ich wurde schon öfter gefragt, ob ich nicht mal eine Folge zur Rolle der stellvertretendenLeitung machen kann. Ich fand das bisher für mich unpassend aber mit jemand gemeinsam im Gespräch ändert sich das.Natalie Papke- Hirsch ist selbst Coach für Fach- und Führungskräfte und sie gibt außerdem Seminare für Teams. In diesem Zusammenhang hat sie sich …
  continue reading
 
Im Kita- Alltag bewegen wir uns oft zwischen Selbstfürsorge, den eigenen Belastungsgrenzen und auch dem geforderten Zeitmanagement. Im Gespräch mit Katharina Fink wird klar, wie diese drei zusammen hängen und wie wichtig es ist, manchmal auch Abläufe oder Dienstpläne umzustellen um den Bedürfnissen der Fachkräfte gerecht zu werden und den Kindern t…
  continue reading
 
Wie definieren wir "Angebot"? ist es etwas was wir anbieten und was abgelehnt werden kann? Oder haben wir in unserem Kopf die Vorstellung, dass alle Kinder daran teilnehmen müssen? Woher kommt das?Und was hat das alles mit Partizipation zu tun?Am Ende der Folge spreche ich über den Fachtag zum Buch "Kita(r)Evolution" am 6.10.23.Hier der Link zur An…
  continue reading
 
Darf ich einem Kind hoch helfen, das hin gefallen ist? Oder darf ich mit einem Kind bei einem Ausflug in den Busch gehen damit es pinkeln kann? In letzter Zeit stoße ich vermehrt auf Aussagen von Fachkräften, dass sie verschiedenes nicht mehr dürften weil es so im Kinderschutzkonzept steht. Andere sind einfach wegen der Debatte darum, was Übergriff…
  continue reading
 
Diese Frage begegnet mir immer wieder. Ist nicht im Grunde alles Zwang was wir so machen im pädagogischen Alltag? Also wenn wir z.B zwei Möglichkeiten vorgeben und die Kinder können eine wählen? Ich hab mir ein paar Gedanken gemacht und nehme Dich in dieser Folge mit auf meine Gedankenreise.Außerdem hab ich Dir zwei unsexy Links versprochen. Die si…
  continue reading
 
Corinna Scherwath hat einige Bücher geschrieben, die ich sehr schätze. Ihre Haltung ist geprägt von dem Wunsch, zunächst einmal verstehen zu wollen, was im Kind vorgeht. Und so prägte sie den Begriff der verstehensorientierten Pädagogik.Was genau das bedeutet und noch einiges mehr haben wir in dieser Folge besprochen. Es ist der zweite Teil von 2 d…
  continue reading
 
Corinna Scherwath hat einige Bücher geschrieben, die ich sehr schätze. Ihre Haltung ist geprägt von dem Wunsch, zunächst einmal verstehen zu wollen, was im Kind vorgeht. Und so prägte sie den Begriff der verstehensorientierten Pädagogik.Was genau das bedeutet und noch einiges mehr haben wir in dieser Folge besprochen. Es ist der erste Teil von 2 de…
  continue reading
 
Ich habe mit Jaqueline gesprochen. Sie ist Kinderschutzfachkraft und brennt für dieses Thema. Wir haben unter anderem darüber gesprochen, was Fachkräfte tun können, wenn die Leitung nicht zu hört und auch über Codeworte im Team. Außerdem waren Themen psychische Gewalt und die Zusammenarbeit mit Eltern im Kinderschutz. Du findest Jaqueline auf @kind…
  continue reading
 
Heute möchte ich gern meine Gedanken zum Muttertag los werden.Alle Jahre wieder wird kurz vor dem zweiten Sonntag im Mai in Teamsitzungen diskutiert was man denn nun dieses Jahr zum Muttertag basteln, singen und neu reimen kann.Dass es dabei allermeistens nicht um die Interessen der Kinder geht ist genauso klar wie egal. Schließlich sollen die Mama…
  continue reading
 
Zum dritten Geburtstag des Podcasts habe ich (wie auch die beiden Jahre davor) ein kleines Q&A gemacht. Es waren coole Fragen dabei die sich auf die Qualität der Kitas beziehen, auf Adultismus, darauf wie man die Kolleg*innen mit ins Boot holen kann und noch so einiges mehr.Viel Spaß beim Hören!Alles LiebeFea…
  continue reading
 
Am vergangenen Samstag fand das 101- Visionen Event statt. Und was soll ich sagen...es war großartig, magisch, leuchtend und was es sonst noch an Superlativen gibt. Es war einfach besser als ich es gedacht hätte. aber hör Dir selbst an wie ich es empfunden habe und was ich mir daraus mit genommen habe.Alles LiebeFea…
  continue reading
 
Wie findet man eine Kita, in der man sich wohl fühlt und so arbeiten kann, wie man es sich wünscht? Diese Frage treibt einige um und ich habe versucht, Antworten zu geben die hoffentlich helfen.Ich habe auch die Insta- Community befragt und auch diese Antworten sind in der Folge eingebaut. Der wichtigste Tipp ist wahrscheinlich: Überleg dir genau w…
  continue reading
 
Seit Jahren gibt es immer wieder die Diskussion um Betreuung in der Krippe. Ist sie gut fürs Kind? Wie lang kann ein Kind in die Krippe? Was ist zu lang? Und lassen sich diese und weitere Fragen so einfach beantworten?Meiner Meinung nach nicht. Es hängt so viel davon ab, ob die Krippen gute Arbeit machen oder nicht. Es gibt Qualitätskriterien für K…
  continue reading
 
Woran erkenne ich als Fachkraft, ob ein Kind eine Sprachentwicklungsverzögerung hat?Was kann ich dann tun?Wie geht korrektives Feedback und welche Beobachtungen gibt es darüber?Das und noch einiges mehr habe ich mit Bärbel Koch besprochen. Sie ist Logopädin, hat seit vielen Jahren eine eigene Praxis und bietet auch Fortbildungen in Teams an. wenn D…
  continue reading
 
Ich hab in den letzten Folgen schon so viel über dieses Event gesprochen. Aber es kann einfach niemand besser erklären und erzählen als Laura, die Gründerin des Events. Und weil das Event bald statt findet und außerdem die Anmeldung demnächst geschlossen wird gibt es heute ausnahmsweise eine Podcastfolge obwohl eigentlich Newsletter- Woche ist.Und …
  continue reading
 
Heute spreche ich über Fasching bzw. Karneval und die damit verbundenen Herausforderungen.Im ersten Teil spreche ich eher grundsätzlich darüber, was an Kostümen noch angemessen ist um nicht alle Kinder in Angst und Schrecken zu versetzen.Im zweiten Teil gehts darum, dass eben manche der oft schwer verteidigten Kostüme rassistisch sind und viele wis…
  continue reading
 
In einer Fortbildung wurde ich gefragt, wie man wissen kann, dass das Kind etwas von allein lernen. Also wie kann ich wissen, dass ich dem Kind etwas nicht aktiv bei bringen muss und dann trotzdem vertrauen haben, dass es zu dem Zeitpunkt da sein wird, wenn gebraucht?Also z.b still sitzen in der Schule oder etwas machen wozu man keine Lust hat. Wie…
  continue reading
 
Du hast mich vielleicht schon mal im Podcast sagen hören "da hilft es uns, strukturflexibel zu sein" oder "ich wünsche mir mehr Strukturflexibilität" oder sowas. Aber was genau das ist bzw. was genau ich darunter verstehe hab ich so noch nie erklärt und da war es sehr nahe liegend, Hannah Vasiliadis zu fragen, ob sie mit dazu kommt. Denn wir haben …
  continue reading
 
Ich hatte ein Erlebnis am Wochenende mit einem Foto von einem Kind und darüber spreche ich. Denn das Bild war durchaus so, dass ein erwachsener Mensch es als mindestens nicht so toll empfunden hätte wenn es öffentlich ausgehängt worden wäre. Im Falle von Kindern macht das wohl nichts oder was?Ganz allgemein ist ja die Frage: In welchen Situationen …
  continue reading
 
Heute gehts ans Eingemachte! Ich habe Sätze gesammelt, die uns im Alltag in Kindertageseinrichtungen immer wieder begegnen und sie widerlegt. Du hörst also in dieser Folge Gegenargumente zu"die zickt nur rum""sie müssen das lernen, so ist das Leben""wenn Du ihnen immer alles gibst was sie wollen werden sie es nie lernen""man merkt ihm/ihr an, dass …
  continue reading
 
"Du machst ja nie was". Hast Du das schon mal aus dem Team gehört? Ich auch. Ich würde nie was machen, keine Angebote planen und immer nur da sitzen und den Kindern beim Spielen zu schauen. Was manche Fachkräfte vergessen: Es ist super wichtig, "nichts" zu tun und den Kindern zu zu schauen denn darauf begründet sich (zumindest meine Art der) Pädago…
  continue reading
 
Ja, wie? In fast allen Konzeptionen steht sie drin, manche wissen sogar, dass sie ein Kinderrecht ist. Aber wie geht Partizipation wirklich? Reicht es, Bauklötze im Morgenkreis zu stapeln und damit die Kinder entscheiden zu lassen, welches Lied gesungen werden soll?Nein! Meiner Meinung nach nicht. Ich denke, da ist es einfach am offensichtlichsten,…
  continue reading
 
Ich habe gefragt, ihr habt geantwortet. In der heutigen Folge werde ich auf einige Schilderungen eingehen, die mir von einigen von euch geschickt wurden. Und bestimmt wirst Du Dich an der einen oder anderen Stelle auch entdecken und fest stellen: Du bist nicht allein damit. Natürlich versuche ich auch wieder, durch meine Reflexionen der Situationen…
  continue reading
 
Ich war selbst schon oft die Kollegin im Team, die von den anderen schief angeschaut wurde, über die hinter ihrem Rücken geredet wurde und manchmal wurden mir auch Dinge hingeworfen die ich angeblich nicht könnte. Regeln und Grenzen setzen, Strukturen einhalten, Absprachen treffen und mich daran halten....dda einfach.In dieser Folge erzähle ich ein…
  continue reading
 
Wann sollten Eltern, die zur Eingewöhnung da sind, nicht mehr da sein? Ab wann stören oder irritieren sie mit ihrer Anwesenheit die anderen Kinder der Gruppe? Tun sie das überhaupt?Und welche Aufgabe haben pädagogische Fachkräfte dabei?Das und einiges mehr habe ich versucht, in dieser Folge zu klären. Viel Spaß beim Hören!Während der Folge verweise…
  continue reading
 
Der Morgenkreis, Stuhlkreis, Singkreis...verschiedene Bezeichnungen für eine meist ziemlich ähnliche Sache. Ich möchte hier nicht erklären, was genau das ist, was da gemacht wird usw. Mir geht es darum:Der Morgenkreis ist kein Gesetz, trotzdem findet er in fast allen Kitas meist unhinterfragt statt. Weil es ne tolle Sache ist? Ja und Nein.In dieser…
  continue reading
 
Ein heiß diskutiertes Thema in fast allen Kitas: Elternwünsche und Bedürfnisse mit den Bedürfnissen der Kinder unter einen Hut bringen. Manche Kinder sollen nicht mehr schlafen, manche sollen geweckt werden, manche sollen schlafen obwohl sie nicht müde sind usw.Mir geht es dabei heute konkret um folgenden Punkt: Die (Vor-)Verurteilung von Eltern du…
  continue reading
 
Vielleicht hast Du schon mal etwas Neues angefangen und insgeheim gedacht: Was, wenn es nicht klappt? Vielleicht sogar nach einer Fortbildung? Du bist in die Kita gekommen voller guter neuer Ideen und Möglichkeiten und dachtest "aber was, wenn es nicht klappt?" Oder Dein Team war der Meinung, dass es ja gar nicht klappen könnte?Ich hab Dir hier mei…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung