Chat Bots öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Wer einen Impftermin sucht, kann auf corona-impftermine.net fündig werden. Software-Entwickler Max Ritter will damit die Suche in 23 deutschen Städten erleichtern. Er hat auch einen Channel im Messenger-Dienst Telegram, der freie Termine anzeigt. Ritter, Max www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Corona-Warn-App hat sich durchgesetzt und funktioniert, sagt Ingo Dachwitz von netzpolitik.org. Die Infektionskette könne so unterbrochen werden. Wenn es rot leuchtet, bleibt es aber schwer, an einen PCR-Test zu kommen, um Klarheit zu gewinnen. Dachwitz, Ingo www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Als vor 50 Jahren der erste McDonald's in München eröffnete, sei die Neugier groß gewesen auf den frischen Wind aus den USA, sagt Ernährungsberaterin Büning-Fesel. Das Fastfood-Angebot habe sich heute einer gesünderen Essenskultur etwas angepasst. Margareta Büning-Fesel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die drei Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz stünden für ein "Weiter so, aber ein bisschen anders", sagt Parteienforscher Jürgen Falter. Es sei zwar gut, die Basis bei der Entscheidung jetzt einzubeziehen, aber der Generationenschnitt bleibe aus. Falter, Jürgen www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur Audiodatei…
 
In München feiert heute das Stück "Heldenplatz" in einer Neufassung von Regisseur Falk Richter Premiere. Es sorgte einst in Wien für Furore und widmet sich jetzt den Gefahren durch rechtsradikale Kräfte im heutigen Deutschland. Falk Richter im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Um illegale Inhalte in Messengernachrichten zu verfolgen, wollen die Innenminister die Verschlüsselung umgehen. Der Jurist Ulf Buermeyer sieht darin einen schweren rechtlichen Eingriff. Auch sei die Maßnahme nur begrenzt wirksam. Ulf Buermeyer im Gespräch mit Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Psychologin Carlotta Welding rät in dieser Zeit der Pandemie zu mehr Mitgefühl und weniger Groll. Kontaktbeschränkungen seien zwar notwendig, doch alleinlebende Menschen vereinsamen. Es brauche Mut, sich diese Gefühle einzugestehen. Carlotta Welding im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur Audio…
 
Der Arzt und Sachbuchautor Werner Bartens warnt vor überflüssigen Medikamenten und Operationen. Viele Ärzte glaubten, dass ihre Patienten nur dann zufrieden seien, wenn etwas verordnet werde. Das sei ein häufiges gegenseitiges Missverständnis. Bartens, Werner www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Direkter Link zur Audiodatei…
 
Für Menschen mit Behinderung sind Kultureinrichtungen immer noch keine offenen Räume. Lisette Reuter vom Projekt "Un-lable" fördert den Dialog auf vielen Ebenen und hofft auf Veränderung. Oft sei schon der Ticketkauf eine Herausforderung, beklagt sie. Lisette Reuter im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter L…
 
Nicht reden, nicht lesen und auch sonst nichts, was Spaß macht: nur meditieren und schweigen, zehn Tage lang. Unsere Kollegin hat es ausprobiert. Das Schweigen sei leicht, sagt sie, nur die Meditation selbst ist knifflig. Es lohnt aber fürs Leben. Cara Wuchold im Gespräch mit Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur A…
 
Eltern sollten ihren Kindern in der Coronapandemie vor allem Sicherheit und Geborgenheit vermitteln und ihre eigenen Ängste zurückstellen, rät der Medienpädagoge Michael Gurt. Nachrichtensendungen könnten Kinder im Grundschulalter verunsichern. Gurt, Michael www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Direkter Link zur Audiodatei…
 
In der Primus-Schule in Minden soll Lernfrust vermieden werden. Die Direktorin Antje Mismahl setzt deshalb auf einen Modellversuch ohne Schulnoten bis zur 9. Klasse. Die Kinder würden dadurch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt. Antje Mismahl im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Direkter Link zur Audiod…
 
Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz hat als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer gerichtet. Vor ihm waren eine 23-Jährige mit Long-Covid-Erkrankung und ein Oberarzt der Intensivstation der Charité aufgetreten. Eine Einschätzung von Jana Münkel. Münkel, Jana www.deutschlandfunkkultur.de, Studi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login