Bytefm öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Etablierte Künstler*innen und spannende Newcomer. Bei Ruhestörung darf jede*r laut werden. Leonie Möhring portraitiert jede Woche handverlesene Musiker*innen und spricht mit ihnen, aber auch mit anderen spannenden Menschen aus der Musikbranche, über absurde Erlebnisse, Lieblings-Raststätten für den Tour-Bus, über Alternativen zu Shows vor Publikum oder die Ästhetik gesungener Gender-Sternchen. Ruhestörung - der Podcast zu Live Musik und Musik-Kultur vom Reeperbahn Festival und ByteFM.
 
S
Städel Mixtape

1
Städel Mixtape

Städel Museum & ByteFM

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Ein Kunstwerk – ein Soundtrack: Beim STÄDEL MIXTAPE verbinden sich die Welten von Kunst und Musik, über Jahrhunderte und Genregrenzen hinweg. Der Podcast dreht sich ganz um die Sammlung des Städel Museums, jede Folge um ein einziges Werk. Ein Podcast von Städel Museum und ByteFM.
 
DAS IST KUNST wirft einen genaueren Blick auf die Ausstellungen in den Deichtorhallen Hamburg, stellt Zusammenhänge her und knüpft an aktuelle Themen aus Kunst und Gesellschaft an. Was macht die Künstler*innen und ihr Werk so aktuell? Worum geht es ihnen und welche Geschichten lassen sich darüber erzählen? Im Podcast kommen dazu Kurator*innen, Expert*innen und natürlich die Künstler*innen selbst zu Wort. In Kooperation mit ByteFM
 
Loading …
show series
 
Von jugendlichen Widerständen und der unendlichen Welt des Kontaktmikrofons Wer mit 17 bereits Musik auf einem Einkaufswagen macht, kann nicht zu denen zählen, deren musikalischer Horizont kurz bemessen ist. Das hört man dem Schaffen von Nils Herzogenrath alias Vomit Heat auch heute zweifellos an. In dieser Folge ist der in Köln wohnhafte Musiker z…
 
Von psychedelischen Kiwis und kreativer Nachbar*innenschaftshilfe Bei ByteFM lief ihre Musik das allererste Mal im Radio und nun gibt sie in Ruhestörung auch noch ihr Interview-Debüt: die Hamburger Band Roller Derby. Philine Meyer und Manuel Romero Soria sind in dieser Ausgabe zu Gast und sprechen über ihr Kennenlernen auf dem legendären SXSW-Festi…
 
Von guten Witzen in falschen Momenten und einem imposanten Goodbye Wer nicht glaubt, dass man zu fiesem Trennungsschmerz mit einer gehörigen Portion Grandezza tanzen kann, sollte sich auf jeden Fall das neue Album „Goodbye“ des kanadischen Musikers Sam Vance-Law anhören. Der in Berlin lebende Songwriter ist in dieser Folge von Ruhestörung zu Gast u…
 
Von lästigen Booten und luziden Träumen Heute geht es einmal um die ganz wichtigen Themen des Universums: Gibt es „Späti-Verkäuferinnen“? Wie lässt man ein drei Tonnen schweres Boot unauffällig verschwinden? Und kann man sich, wenn man mit einem Seil in der Hand einschläft, aus dem Traum mit ebenjenem wieder in die Realität zurückholen? Mit der in …
 
STÄDEL MIXTAPE Woran denkt ihr beim Thema „Hexen“? An eine alte bucklige Frau mit Spitzhut, ein blondes freches Mädchen auf einem Besen oder vielleicht an geheimnisvolle Rituale? Hans Baldung Grien zeigt „Zwei Hexen“ (1523) als unbekleidete attraktive Frauen. Woher wissen wir, dass wir es hier mit Hexen zu tun haben? Was befindet sich in dem kleine…
 
Abgenutzte Paradiese und die besten Hits der 80er, 90er und 2000er. Welche Art von Musik macht man wohl, wenn man mit einer Mischung aus Hitradio, Schlagzeugunterricht und Dorfdisko aufwächst? Die Antwort darauf lässt sich in dieser Folge Ruhestörung finden, in der Florian Sievers alias Das Paradies zu Gast ist. Wir haben mit ihm u. a. über Fluch u…
 
Von dem "Sweet Spot" in der Musik und einem Anruf bei der "Mini-Playback-Show" Bei StudiVZ hieß sie „Effi Biest“, in der Fernsehserie „All You Need“ spielt sie die Rolle der Sarina und im Musikbusiness machte sie als Prada Meinhoff erstmalig von sich hören. Die Berliner Künstlerin Christin Nichols ist viele – aber womöglich selten so sehr bei sich …
 
Von unvorstellbaren Kraftakten und ganz viel Zusammenhalt Eine Branche, die unheimlich unter der Last der vergangenen zwei Pandemiejahre ächzen musste, ist die der Club- und Livemusikkultur. Wie haben die Clubs dieses stetige Auf und Ab durchgehalten, wie viel ist kaputtgegangen und was konnte vielleicht sogar an Positivem aus dieser Zeit mitgenomm…
 
Über die ersten vier bestätigten Acts, die auf dem Reeperbahn Festival spielen werden. Ob Ätna mit Bigband, Efterklang mit Barockensemble oder Ry X mit dem Kaiser Quartett – die Konzerte in der Elbphilharmonie im Rahmen des Reeperbahn Festivals haben immer etwas Außergewöhnliches. Was wohl dieses Jahr auf uns zukommt? In dieser Folge werden die fri…
 
STÄDEL MIXTAPE Le Savoir-vivre! – Ein Begriff für französische Lebensfreude mit allem was dazugehört. Genau dieses Verständnis eines „guten Lebens“ sehen wir auch auf dem impressionistischen Gemälde „Nach dem Mittagessen“ von dem französischen Maler Pierre-Auguste Renoir aus dem Jahr 1879, um das es in dieser Folge des STÄDEL MIXTAPE geht. Dabei be…
 
Von Marschmusik mit Gottfried und der Trans Agenda Dynasite „Außen hart, innen flauschig“, so beschrieb Kerosin95 aus Wien den eigenen Aggregatzustand in der gleichnamigen ersten Single. Das war 2019; mittlerweile ist bereits ein ganzes Album entstanden und die nächste EP steht auch schon in den Startlöchern. Wir haben mit Kerosin95 u. a. über küns…
 
Die Erfinderin und Designerin Laura Kampf begeistert mit ihren einzigartigen DIY-Kreationen, die stets unter dem Motto „The process is the product“ laufen, Millionen Fans weltweit auf YouTube. Am 9. April 2022 wird sie die finale Mission des SPACE PROGRAM: RARE EARTHS des US-amerikanischen Künstlers Tom Sachs in den Deichtorhallen Hamburg als Comma…
 
Von eigentümlichen Fabelwesen und der Notwändigkeit von ein wenig Krach im Leben Das schwarze Meer verheißt zumeist nichts Gutes. Vielleicht steht ein Sturm bevor, ein Gewitter oder aber irgendetwas anderes, das unheilvoll unter der Oberfläche liegt. Ein Dahu hingegen ist einfach nur ein Grund zur guten Laune: ein gämsenartiges Fabelwesen mit zwei …
 
Mehr als 150 Kinderbücher hat der französische Künstler Tomi Ungerer geschrieben und illustriert. "Die drei Räuber", "Der Mondmann" oder "Zeraldas Riese" sind zu Bestsellern geworden und in vielen Kinderzimmer-Regalen zu finden. Seinen jungen Leserinnen und Lesern wollte Ungerer stets einen Vorgeschmack auf das echte Leben geben und hat dabei auch …
 
Von duftendem Tabak und großer Bühnensehnsucht Knarziger Alkofolk, ausgelassener Krawallcountry oder post-punkiger Pubrock? Ist Swutscher völlig egal, denn Genres sind ohnehin nur dafür da, gepflegt aus Kneipentür und Proberaum gekickt zu werden. Die sympathischen „liederlich lebenden Menschen“ (so die plattdeutsche Bedeutung von „Swutscher“) sind …
 
Von emotionaler Offenheit und lustigen Polonaise-Pits Wenn man sich zum Chillen nicht einfach im Park, sondern auf Karl Marx' Darm trifft, dann ist man sehr wahrscheinlich in Chemnitz unterwegs. Die drittgrößte Stadt Sachsens ist auch die Heimat der zartkräftigen Indie-Band Power Plush, deren Mitglieder Anja und Maria heute hier bei Ruhestörung zu …
 
STÄDEL MIXTAPE „Who will be in in '99?“ in der Digitalen Sammlung In vielen Bereichen, sei es in der Kunst, der Musik oder auch anderswo, müssen Frauen sich immer noch mehr beweisen als männliche Kollegen und für ihre Sichtbarkeit kämpfen. Und das war auch bei der Künstlerin so, der wir uns in dieser Folge vom STÄDEL MIXTAPE widmen: Rosemarie Trock…
 
Was braucht ein Song, um zu überzeugen? Sollte oder muss Musik politisch sein? Und was motiviert Musikerinnen immer wieder, kreativ zu arbeiten? Diese und andere Fragen haben wir gleich drei Künstlerinnen aus ganz unterschiedlichen musikalischen Richtungen gestellt: Albertine Sarges, Sophia Kennedy und Carsten „Erobique“ Meyer. In dieser Folge Ruhe…
 
Mit Oska Antworten auf diese Fragen gibt es in der kürzlich veröffentlichten ANCHOR-Dokumentation „Next Gen Music Heroes“, die man sich u. a auf dem YouTube-Kanal des Reeperbahn Festivals ansehen kann. Dort werden exklusive Einblicke zum ANCHOR Award 2021 gewährt, aber auch die Nominierten in sechs intimen Homestorys noch einmal ziemlich privat vor…
 
Von einsamen Momenten im Sonnenblumenfeld und unfreiwilligem Trompetenunterricht Am einen Tag genehmigt man sich mit Freunden lebenslustig einen Aperol Spritz, am nächsten steht man mit dunklen Gedanken ganz alleine da. Diesem Spannungsfeld aus Leichtigkeit und Schwermut entspringen die Songs des Würzburger Musikers Ferdinand Kirch alias Nand. In d…
 
Vom Mut zur Selbstliebe und Stepptanz auf Profiniveau „Half human, half dragon" – das steht in der Beschreibung jener Künstlerin, welche wir Euch in dieser Folge von Ruhestörung vorstellen wollen: Mulay. Wir haben mit ihr über die Verarbeitung düsterer Zeiten in ihrer Debüt-EP „Antracyte“ gesprochen, aber auch über Selbstliebe, Stepptanz und die Wi…
 
Von einer namenlosen Schildkröte und Probs von Ilgen-Nur. Wenn einem der Musiklehrer sagt, man solle sich vielleicht besser ein anderes Hobby suchen, könnte das auf einige eine ziemlich demoralisierende Wirkung haben. Nicht so auf Maximilian Barth. Der Hamburger Musiker blieb dran an den Instrumenten, probierte sich aus, wurde Bassist bei Ilgen-Nur…
 
STÄDEL MIXTAPE „Bildnis Fernande Olivier“ in der Digitalen Sammlung Wir beginnen das Jahr im STÄDEL MIXTAPE mit einer vielversprechenden Liaison: Nämlich mit der zwischen Kunst und Naturwissenschaft. Es geht um eines der Schlüsselwerke des Kubismus, um das "Bildnis Fernande Olivier" von Pablo Picasso. Auch die Liaison zwischen dem Maler und seiner …
 
Von Papayas zum Frühstück und Céline Dion Noch vor ein paar Jahren schwamm sie bei den Kanarischen Inseln als Tauchlehrerin 40 Meter tief in Schiffswracks umher, aß jeden Morgen Papayas und bekam wenig mit vom Winter ihrer Heimatstadt Berlin. Bis sie mit einem Freund eine Wette einging und sich ein besoffener Tourist vor ihrer Bühne erbrach: Fortan…
 
August Sander (1876–1964) gilt als einer der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. In seiner berühmten Porträtreihe "Menschen des 20. Jahrhunderts" wollte er ein typologisches Gesamtbild der deutschen Gesellschaft seiner Zeit zeigen. In dem Film "August" des israelischen Videokünstlers und Filmemachers Omer Fast wird der Fotograf am Ende s…
 
Von unverhofften Millionen und Musik im Super-8-Format Edwin Rosen macht Musik, die schwere Herzen und versonnene Gemüter im Stroboskoplicht zum Tanz einlädt. Und wenn niemand kommt? Dann flirrt er eben alleine durch den Saal. Sein Song „Leichter / Kälter“ wurde mittlerweile über 12 Millionen Mal gestreamt, seine im Februar anstehende Tour (so die …
 
Highlights aus dem vergangenen Jahr Ein Klavier, welches fast eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Nachbarn heraufbeschworen hätte, eine einfache Interviewantwort, die Jahre später immer noch für Unmut beim Interviewten sorgt und eine Pizza im Regen, die zu den ersten Songwriting-Erfahrungen führte: In dieser Folge blicken wir auf ein …
 
Das Festival im Rückspiegel Der Sekt ist kalt gestellt, das Tischfeuerwerk ist in Stellung gebracht und der dort herausspringende Klee wird vierblättrig sein. Kurz vor Neujahr blicken wir in der letzten Ausgabe Ruhestörung für 2021 noch einmal zurück auf das Reeperbahn Festival, das trotz aller Widrigkeiten auch im zweiten Pandemiejahr stattfinden …
 
STÄDEL MIXTAPE „Bildnis einer Dame in Rot“ in der Digitalen Sammlung In dieser Dezemberausgabe des STÄDEL MIXTAPE begeben wir uns nach Italien auf die Suche nach der Identität der "Dame in Rot" von Agnolo Bronzino, ca. 1533. Dafür schauen wir uns die Mode von damals an und betrachten, welche Details und Symbole auf dem Bild versteckt sind und uns v…
 
Ein kleines Weihnachtsspecial Kurz bevor alle wieder grünkohlschwer auf dem Sofa bräsen und das Geschenkpapier sich bis an die Zimmerdecke türmt, zündet diese Folge Ruhestörung noch einmal ganz besinnlich eine Weihnachtskerze an. Wenn Ihr wissen wollt, warum Santas Rentiere eigentlich weibliche Vornamen tragen müssten, Musikempfehlungen jenseits vo…
 
Von Gumpischlössern und Skateboarden in der Elbphilharmonie Das Leben ist ein „Gumpischloss“, eine Hüpfburg, ein „Bouncy Castle“. Genau so heißt die erste Solo-EP des Schweizer Musikers Dino Brandāo, die gerade erst Mitte November erschienen und auf viele offene Ohren gestoßen ist. Brandāo ist in dieser Folge von Ruhestörung zu Gast und erzählt unt…
 
Eine junge Frau kurvt, in einen üppigen, weißen Pelzmantel gekleidet, mit souveränem Blick auf einem Quad durch das eigene Musikvideo. Nicht unbedingt ein Bild, das auf irgendein Fitzelchen Unsicherheit bei der Protagonistin schließen ließe. Doch Amilli, die sich da so selbstbewusst zeigt, ist tatsächlich alles andere als eine „Rampensau“. Wir habe…
 
Verklärt Ihr gern ein klein wenig die Vergangenheit und sehnt Euch zuweilen zurück nach den Tagen der emotionalen Aufgewühltheit Eurer Teenagerjahre? Dann seid Ihr bei Bayuks Musik goldrichtig. Der gebürtige Tübinger und 90s-Child Magnus Hesse hat in diesem Jahr seine Platte „Exactly The Amount Of Steps From My Bed To Your Door“ veröffentlicht und …
 
STÄDEL MIXTAPE „Rehe in Landschaft mit Sonnenuntergang“ in der Digitalen Sammlung Glanzvoll starten wir mit diesem STÄDEL MIXTAPE in den Advent! Nach der kurzen Pause begrüßen wir das erste Mal Liz Remter am Mikrofon. Sie schaut sich mit uns gemeinsam Anton Zwengauers „Rehe in Landschaft mit Sonnenuntergang" aus dem Jahr 1847 etwas genauer an. Was …
 
Wie gendergerecht und ausgewogen geht es aktuell hinter den Kulissen der Popwelt zu? Werden mittlerweile rein cis-männliche Festivals eigentlich schon boykottiert? Wie groß sind die geschlechtsspezifischen Unterschiede hinsichtlich Diskriminierungserfahrungen? Und hört man wirklich weniger gern weibliche Stimmen in Musik und Medien oder ist das ein…
 
Mit Yugen BlakrokFür diese Folge von Ruhestörung schweifen wir in die Ferne und zwar etwa 13000 Kilometer weit weg nach Johannesburg. Dort findet vom 25. bis 27. November im Rahmen der „ACCES“-Konferenz auch das Reeperbahn Festival International statt, mit dem Ziel, die Musikszene vor Ort zu stärken und mit der hiesigen zu vernetzen. Evelyn Sieber …
 
mit Runa HoffmannDas wird man ja wohl noch singen dürfen! Oder nicht? Wo beginnt in der Musik der Minderheitenschutz und wo endet die Kunstfreiheit? Kennt die Kunst überhaupt Grenzen und wenn, wer legt sie fest? Über diese Fragen wurde auf dem vergangenen Reeperbahn Festival in einer Session heiß diskutiert. Mit dabei war neben dem Musiker Danger D…
 
Seit 13 Jahren begibt sich der US-amerikanische Künstler Tom Sachs auf Erkundungsreise an die Grenzen anderer Welten. Mithilfe von Sperrholz, Heißkleber und Pappe inszeniert er spektakuläre Weltraummissionen und Space-Landschaften nach strengstem Raumfahrtprotokoll. Dabei thematisiert Sachs immer wieder unser Konsumverhalten, Technologie-Gläubigkei…
 
Wenn eine Bandgeschichte mit einem windigen Wohnungstausch an irgendeinem Hamburger Kneipentisch beginnt, kann das eigentlich nur gut werden. Das zumindest beweist die Band Trümmer, die gerade im September auf dem Reeperbahn Festival den Release ihres dritten Albums „Früher war gestern“ zelebrierte. Sänger und Gitarrist Paul Pötsch ist in dieser Au…
 
Ein Liebespaar liegt in aufeinander abgestimmten Norweger-Pullovern auf einem flauschigen Lammfell in einer romantischen Blockhütte, hinter den Liebenden knistert wohlig der Kamin, während sie sich über ihre dampfenden Designertassen tiefe Blicke zuwerfen. Wie romantisch! Oder doch nicht? Warum erscheinen vielen bei derartigen Szenen automatisch we…
 
Mit Marc Huttenlocher und Deine CousineWas wurde er in der letzten Zeit vermisst: der Liveclub. Und ein bisschen Sehnsucht ist da noch immer, denn vollständig beim Alten ist die Live-Musikkultur ja immer noch nicht. Gut, dass es Bücher wie „Potzblitz: 31+1 Liebeserklärungen an meinen Liveclub“ gibt, in denen Autor*innen wie Die Goldenen Zitronen, M…
 
mit Francesco WilkingSie wollen einen musikalischen Alpenpass eröffnen und ver- bzw. entführen schöne deutsche Songs mit molto amore nach Italien: die Crucchi Gang. Auf dem zurückliegenden Reeperbahn Festival haben die beteiligten Musiker*innen wie Sven Regener, Tobias Bamborschke von Isolation Berlin oder Steiner & Madlaina ihre übersetzten und in…
 
Aby Warburg (1866–1929) gilt als Meisterdetektiv der Kunstgeschichte. Sein berühmter „Bilderatlas Mnemosyne" zeichnet wiederkehrende Figuren, Motive und Elemente von der Antike über die Renaissance bis zur Gegenwartskultur nach. Warburgs Methode war neu und zukunftsweisend: Auch im digitalen Zeitalter gibt uns seine Spurensuche darüber Aufschluss, …
 
Blinded by Rembrandt In vier Folgen nähert sich der Journalist und Moderator Michel Abdollahi einem Hauptwerk der europäischen Kunstgeschichte aus der Sammlung des Städel Museums, dem Gemälde "Die Blendung Simsons" (1636) von Rembrandt. Der größte niederländische Künstler des 17. Jahrhunderts malte im Jahr 1636 eine alttestamentarische Geschichte a…
 
mit James Smith von Yard ActWar es der Trenchcoat? Der zuckende Groove? Oder vielleicht doch einfach die „authentische“ Live-Performance? Woran es genau gelegen hat, dass sich Yard Act bei der diesjährigen Reeperbahn-Festival-International-Music-Award-Verleihung durchgesetzt haben, wird wohl das Geheimnis der Jury bleiben. Fakt ist aber, dass die j…
 
Italienische Chansons mit deutschem Akzent im Michel, politische Lesungen über die Liebe oder handgeschriebene, personalisierte Gedichte auf Bestellung: Das sind nur ein paar der zahlreichen Dinge, die man auf dem diesjährigen Reeperbahn Festival erleben konnte. In dieser Sendung werfen wir einen Blick zurück auf die 16. Ausgabe des größten Clubfes…
 
mit Alexander Schulz, Milena Kan und Ruben Jonas SchnellEs ist es endlich soweit: Das 16. Reeperbahn Festival beginnt! Anlässlich dieser freudigen Nachricht haben wir uns für diese Folge mal direkt nach Hamburg begeben und ByteFM Gründer Ruben Jonas Schnell, Reeperbahn-Festival-Chef Alexander Schulz und Milena Kan, die verantwortlich ist für das di…
 
Auch wenn das Thema Gleichberechtigung gefühlt an jeder Ecke thematisiert wird – praktisch gesehen ist unsere Gesellschaft weit von einer Chancengleichheit der Geschlechter entfernt. Die Initiative Keychange hat sich auf die Fahnen geschrieben, speziell in der Musikindustrie für mehr Diversität und Gleichberechtigung zu sorgen und unterrepräsentier…
 
mit Sheherazade Becker und Jens HerrndorffNeben dem musikalischen Programm finden auf dem Reeperbahn Festival immer auch zahlreiche Diskussionen, Panels, Showcases und Workshops statt. Die Themen sind vielfältig und reichen dieses Jahr von Diversität in der Klassischen Musik über den Status quo des Deutschraps bis hin zur Frage, was denn eigentlich…
 
mit ChimmiAuch in diesem Jahr hat das Reeperbahn Festival mit Südkorea wieder ein Partnerland gefunden. Neben den verschiedensten Technologien, dem Essen und der Pop-Kultur wird Südkorea musikalisch wohl am ehesten mit K-Pop in Verbindung gebracht. Die Halbinsel hat aber weitaus mehr zu bieten als „nur“ Popmusik und das wissen auch die Macher*innen…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login