Burgerliches Recht öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Der Podcast folgt der Vorlesung Sachenrecht aus dem Wintersemester 2011/12. Die Vorlesung vermittelt in systematischer Weise das dogmatische Grundgerüst des deutschen Sachenrechts. Anhand zahlreicher Fallbeispiele und unter Berücksichtigung ökonomischer Zusammenhänge wird der examensrelevante Inhalt des Sachenrechts veranschaulicht.
 
Der Podcast folgt der Vorlesung Sachenrecht aus dem Wintersemester 2013/14. Die Vorlesung vermittelt in systematischer Weise das dogmatische Grundgerüst des deutschen Sachenrechts. Anhand zahlreicher Fallbeispiele und unter Berücksichtigung ökonomischer Zusammenhänge wird der examensrelevante Inhalt des Sachenrechts veranschaulicht.
 
Der Podcast wird im Rahmen der Vorlesung „Grundkurs Zivilrecht“ erstellt. Diese Lehrveranstaltung erstreckt sich - beginnend im Wintersemester- über zwei Semester. Der vorliegende Podcast folgt der Vorlesung im Wintersemester 2012/2013 (Grundkurs Zivilrecht I) beginnend mit dem Allgemeinen Teil des BGB, im Anschluss daran wird das Allgemeine Schuldrecht des BGB behandelt. Der zweite Teil des Grundkurses (Grundkurs Zivilrecht II), der das Besondere Schuldrecht zum Gegenstand hat, wurde im Som ...
 
Nein, so etwas wie eine Meinung gibt es. Aber hier in unserem Podcast versuchen wir hinter Meinungen zu schauen; woran lehnt die Meinung sich an, was stützt sie und Warum und Wie? Dabei werden unsere eigenen Meinungen bloßgelegt und der Auseinandersetzung, in welche wir uns jede Folge begeben, ausgeliefert. Wir streiten und unterhalten uns über Gegenstände der Philosophie. supporting editor (graphic/audio): Vladislav Kiselev Wer mag, kann uns finanziell unterstützen: paypal.me/keinemeinung
 
Loading …
show series
 
Lyrikerin, Rassismus Kritikerin, Feministin - all das und noch mehr war Semra Ertan. Mit 14 Jahren zieht sie zu ihren Eltern nach Deutschland. Es ist das Jahr 1971 und ihre Eltern sind schon eine Weile als Gastarbeiter*innen hier. Kurz nach ihrer Ankunft fängt Semra Ertan an zu schreiben. Auch über Rassismus den sie täglich spürt. Deshalb ist polit…
 
im Fall der zweiten Welle: was hat sich verändert? im Fall der autonomen Bewegung: was können wir lernen? Aftercare. inklusive eines eingelesenen Interviews mit Lorenzo Kom'boa Ervin zu Black Anarchism.Von Trailor Sparks (Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK))
 
Der Fall Nawalny und die Demonstrationen in ganz Russland machen deutlich, dass viele Bürger im Land Präsident Putin überdrüssig sind. Doch wie weit geht diese Unzufriedenheit, wie sehr kann der Zorn der Bürger den schier übermächtigen Autokraten ins Wanken bringen? Und welche Rolle spielt dabei die Social Media Opposition? Oder muss nur aus dem Au…
 
Die Initiative Postmigrantisches Radio möchte einen Teil dazu beitragen, das Gedenken und Erinnern an die Menschen, die beim Terroranschlag in Hanau am 19. Februar ums Leben kamen, für alle Menschen möglich sein kann und nicht vergessen wird. Wir möchten auch dazu beitragen, dass die Wünsche und die politischen Forderungen der Angehörigen und Betro…
 
Was macht Corona mit unseren Schulen? Wie wirkt diese Pandemie auf LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern? Der tägliche Druck, Unterrichts-Ausfall, der Verzicht auf Freunde, fehlender Kontakt mit Lehrern, fehlende Feiern, Hortstunden, Schulsport: welche Löcher reißt das in den Bildungsweg, wie verändert die Pandemie die Schulen?…
 
The Lobster & The Killing of a Sacred Deer Gemeinsam mit Filmwissenschaftler und -Kritiker Lucas Curstädt (DIE ZWEITE PRODUKTION) sprechen wir unter anderem über Fiktion, Realität, Liebe, bürgerliche Gesellschaft und Dystopie in Girogios Lanthimos` The Lobster und The Killing of a Sacred Deer. Cover: Sabrina De Oliveira Lorenz (IG: @_zirkus) Wer ma…
 
In dem knapp achtminütigen Stück (Schnittmöglichkeit nach 5:22 Minuten) berichten lateinamerikanische Frauen und Kinder ohne legalen Aufenthaltsstatus von ihrem Kampf um Schulbildung. Während Kindern ohne Papiere ein Schulplatz gesetzlich zugesichert wird, stellen sich ihnen in der Praxis viele Hindernisse in den Weg. Das Bündnis Solidarity City ha…
 
Ein Interview mit Aktivist:innen der Kampagne Stop RWM (Rheinmetall Waffe Munition) auf Sardinien. Sie berichten von ihrem Kampf gegen das Rüstungsunternehmen vor Ort und erklären wie ihr Protest mit weltweiten Kämpfen gegen Krieg und Aufrüstung zusammenhängt.Von Lena (Wüste Welle, Tübingen)
 
Die Zitterpartie ist zu Ende: USA und Russland haben sich darauf verständigt, den Vertrag zur Begrenzung strategischer Atomwaffen "New Start" zu verlängern. Das Abkommen soll weitere fünf Jahre gelten. Parallel dazu trat am 22. Januar 2021 der Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen (TPNW) in Kraft. Damit werden Entwicklung, Produktion, Tes…
 
It's getting hot in the Corona kitchen so let's get the burgers to go! Van life beckons when you can't eat in. Just make sure you check your mental health at the truck stop and pump the SAD lamp full throttle if the flames dim. Batten down the fridges and let's flip the road!Von BurgerForce (Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK))
 
Am 19.Januar 2021 wurde die seit 15 Jahren besetzte alte Fahrradfabrik in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana gewaltsam geräumt. Damit wurde ein wichtiger Ort der linken und emanzipatorischen Bewegung in Ljubljana und international angegriffen und zerstörthier findet ihr mehr Infos zur Räumung und dem Projekthttps://enough-is-enough14.org/2021/01…
 
In Nürnberg soll das ehemalige Reichsparteitagsgelände für rund 85 Millionen Euro saniert werden. Die baufällige Zeppelin-Tribüne, auf der Hitler einst seine Propaganda-Reden schwang, soll erhalten bleiben. Gleichzeitig leiden die KZ-Gedenkstätten wie in Dachau unter den Einnahmeausfällen durch den Corona-Lockdown und Bauprojekte kommen nur äußerst…
 
Auch wenn die Zeremonie selbst coronabedingt eher ruhig ablaufen wird, war die Stimmung bei einer Amtseinführung selten so aufgeladen. Die Gefahr, die von radikalen Trump-Unterstützern ausgeht, ist groß. Wir berichten live über die Lage vor Ort und Joe Bidens erste Amtshandlungen als US-Präsident.Von Nina Landhofer
 
Interview with the activist Rex Osa (refugees4refugees.org), about his work, his observations and analysis of the german deportation regime. Focusses are recent charter deportations to Nigeria, the situation in the camps, the violence of deportations, the disregard for human rights, human health and life by german institutions and the resistance ag…
 
Wissen, Empfindung und BewusstseinNach einer kurzen Einführung in das interessante Leben des Philosophen Johann Gottlieb Fichte führen wir durch das zweite Buch bzw. Kapitel "Wissen" aus Fichtes Werk "Die Bestimmung des Menschen". In diesem unterhalten sich "Ich" und "der Geist" im Dialog über das Verhältnis vom Menschen und der Welt.Literatur: J. …
 
Burgerforce goes in for their end-of-the-year eye exam and their vision is anything but 2020. This year has been a complete blur but we're not completely blind yet. We look at all the 'low'-lights of 2020 and search for the light at the end of the drive-thru. As we inject our patties with the new vaccine, plan parades or trips with Mutti Merkel to …
 
Erst vor einem Jahr hat der äthiopische Ministerpräsident Abiy Ahmed in Oslo den Friedensnobelpreis entgegengenommen. Seit Anfang November führt er in Äthiopien Krieg gegen die Tigray im Nordosten des Landes. Wie geht das zusammen, fragt das Dossier Politik. Und: Vor welcher Zukunft steht Äthiopien, das riesige Land am Horn von Afrika?…
 
This radio work is coming out of an invitation from Afrika Diva Collectif in Kinshasa. Using a non-linear approach to documentary, a circular audio collage with voices and audio accounts on daily life disturbances was created out of getting in touch in a very focused communication moment with people. We asked everyone and ourselves: how can life mi…
 
Es war von Beginn an eine EU-Ratspräsidentschaft im Krisenmodus, geprägt von Problemen wie dem Klimawandel, der Corona-Pandemie oder Flucht und Migration nach Europa. Doch wem hätte man die Bewältigung all dieser Herausforderungen zugetraut, wenn nicht Deutschland - der Wirtschaftsmacht im Zentrum des Kontinents? Kurz vor dem Ende der deutschen EU-…
 
Corona, Klima, KapitalismusWir besprechen Richard David Prechts, Harald Welzers und Peters Sloterdijks jüngste Äußerungen zu Corona, Kapitalismus, "Querdenkern", Klimabewegung und Utopie. Wer mag, kann uns weiterhin mit einmaligen Beiträgen unterstützen:https://www.paypal.com/paypalme/keinemeinungVon Özgün Kaya, Alexandros Duskos
 
Length: 89 minAs Anarchist Radio Berlin we had the opportunity to talk to Bursts and William from the Final Straw Radio, co-members of the Channel Zero Podcast Network.During the more than 90 minutes of talk, we are taking some deeper dives into the 2020 US elections and other US political topics like Trumpism and conspiracy myths like QAnon. But a…
 
The patty has finally flipped from red to blue! But beneath the grill the rage of the patty still burns bright... Fear not because our guest political analyst will take us behind the smoke and mirrors to reveal that the buns of the republic continue to rise in the oven of democracy.Von BurgerForce (Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK))
 
Vor genau zehn Jahren begann in Tunesien eine Revolte gegen die Regierung, die sich bald über zahlreiche Staaten Nordafrikas und des Nahen Osten ausbreiten sollte und als "arabischer Frühling" bekannt wurde. Nicht das einzige Beispiel dafür, dass Proteste und Revolutionen von Land zu Land überspringen. Das Dossier Politik fragt: Wie ansteckend sind…
 
Am Tag der Gewalt gegen Frauen gibt es ein Call-In von der Demonstration "Solidarity is not enough - It’s about resistance" vor dem Auswärtigen Amt in Berlin. Uli von Radio F* gibt Endrücke von der kraftvollen, transnationalen FLINT*-Kundgebung. Jenny und Lavenda vom International Women Space (IWS) Berlin haben die Demo mitorganisiert. Sie erklären…
 
Videokonferenz und Homeoffice statt Präsenzsitzung, Parteitag im Netz statt im Saal - auch der politische Alltag ist digitaler geworden. Das hat Konsequenzen für die Demokratie. Funktioniert Politik digital? Oder gehen so wichtige Informationen verloren? Das Dossier Politik schaut sich an, welche Chancen oder Gefahren sich daraus ergeben.…
 
Today the trial against some of the most famous protestors in Hong Kong began. Joshua Wong (24), Agnes Chow (23) and the 26 years old Ivan Lam. The prosecution accuses the three activists of having been present at an unauthorized demonstration outside a Hong Kong police station in June last year. They are also alleged to have asked others to join t…
 
Im Jahr 2014 erreichte zum ersten Mal die Sonde Rosetta der ESA (European Space Agency) von Darmstadt einen Kometen nach zehn Jahren Wanderung in dem All. Diese lange und unglaubliche Mission, die schon 1996 startete und 2016 endete, sowie dieses menschliche und wissenschaftliche Abenteuer der Weltraumforschung ist Bestandteil des Buchs "il cacciat…
 
Monarchien haben eine jahrhundertelange Tradition. Aber in der letzten Zeit sind einige Königshäuser weltweit in die Kritik geraten: In Thailand, Spanien oder auch Großbritannien. Viele sehen vor allem Skandale, hohe Kosten und fehlende Aufgaben. Sind Monarchien noch zeitgemäß? Welche gesellschaftlichen oder politischen Funktionen erfüllen sie heut…
 
Nicht erst seit Ausbruch der Corona-Pandemie flüchten immer mehr Menschen in die Ersatzwährung Gold. Doch was steckt dahinter? Sind Anleger mit dem Edelmetall wirklich auf der sicheren Seite? Und weshalb interessieren kaum die negativen sozialen und ökologischen Folgen des Goldrausches. Das Dossier Politik sucht Antworten.…
 
Selten stand so viel auf dem Spiel, selten war die Stimmung bei einer Präsidentschaftswahl derart aufgeheizt. Am Tag nach der Wahl analysieren wir die Ergebnisse und schätzen deren Folgen für die Zukunft der USA und dem Rest der Welt ein.Von Lukas Hammerstein, Linus Lühring, Gespräch mit Torsten Teichmann und Joyce Mushaben, Moderation: Ingo Lierheimer
 
Deutschland braucht ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll. An der Suche nach dem sichersten Standort für eine Million Jahre werden auch die Bürger beteiligt. Ziel ist ein breiter gesellschaftlicher Konsens. Doch der Einfluss der Öffentlichkeit ist begrenzt, am Ende entscheiden andere. Ist die Bürgerbeteiligung also eine Mogelpackung?…
 
Der Verein Schwere(s)Los! e.V. setzt gemeinsam mit Kooperationspartner*innen und ehrenamtlichen Akteur*innen an zwei Aktionstagen im öffentlichen Raum ein Zeichen für die Inklusion von sozial benachteiligten Menschen. Am Samstag, den 17.Oktober 2020 findet der erste Aktionstag auf dem Stühlinger Kirchplatz statt. Wir haben mit Michael Labres von Sc…
 
Die hehren Ziele der Entwicklungspolitik sind klar definiert: Armut beseitigen, nachhaltiges Wachstum fördern, Menschenrechte und Demokratie verteidigen, Gleichstellung der Geschlechter fördern sowie Herausforderungen in den Bereichen Umwelt und Klima bewältigen. Klingt gut, aber entspricht das auch überall der faktischen Umsetzung? Wohl kaum. Doss…
 
Die dramatischen Bilder vom brennenden Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos haben das Thema EU-Flüchtlingspolitik wieder in den Fokus gerückt. Die EU-Kommission hat neue Lösungsvorschläge vorgelegt. Kommt nun tatsächlich die Kehrtwende? Nina Landhofer im Gespräch mit dem Migrationsforscher Jochen Oltmer von der Uni Osnabrück…
 
Italiens Wirtschaft ist seit Jahren in der Krise, das politische System sowieso und dann kam auch noch Corona. Es herrscht Krisen-Stimmung vor den bevorstehenden Regionalwahlen in Italien. Sie sind ein Stimmungsbarometer - auch für das Vertrauen der Italiener in ihre Politiker allgemein.Von Lisa Weiß
 
Vor 20 Jahren verübte der NSU den ersten von insgesamt zehn Morden und blieb über ein Jahrzehnt unentdeckt. Ermittler sahen keine Anhaltspunkte für einen rechtsextremen Hintergrund der Taten. Heute ist klar, dass gewaltbereite Netzwerke und rechtsextremer Terror seit Jahrzehnten unterschätzt wird.Von Ingo Lierheimer
 
Ein Klärungsgespräch mit Nicole SchöndorferGemeinsam mit Nicole Schöndorfer (@nicole_schoen) sprechen wir über Feminismus und die systematisch bedingten Ursachen für diesen. Wie soll die Rolle der Frau in der Zukunft aussehen? Bewegen wir uns als Gesellschaft in die richtigen Richtung? Was hat der Kapitalismus damit zu tun, dessen Probleme mit dem …
 
Deutschland ist bisher besser durch die Coronakrise gekommen als andere Länder - wenn man die Zahl der Toten zum Maßstab nimmt. Doch die Pandemie hat auch hier Schwachstellen offengelegt. Krankenhäuser stehen am Rande des Ruins, Pflegekräfte sind kurz vor dem Burnout und es gab dramatische Versorgungsengpässe bei Schutzkleidung und Medikamenten. We…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login