show episodes
 
Der Finanzpodcast, der Dir hilft Anlagefehler zu vermeiden, eigenständig Vermögen zu bilden und die Kosten der Geldanlage möglichst gering zu halten. In den wöchentlich erscheinenden Folgen berichte ich von meinen Erfahrungen als Ökonom, Bankkaufmann und Privatanleger in Einzelfolgen oder unterhalte mich mit spannenden Gesprächspartnern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Für Fragen, Anmerkungen und Feedback schreibe mir doch an info@geldbildung.de.
 
Wirtschaft geht jeden an, aber nicht immer ist sie einfach zu verstehen: Warum steigt der Euro? Was ist los an den Aktienmärkten? Warum steuert eine Firma in die Pleite? Wieso wird eine andere übernommen? Was ändert sich in der Renten- und Gesundheitspolitik? Das Magazin für Wirtschaft und Soziales gibt verständliche Antworten in Reportagen, Analysen, Interviews und Kommentaren.
 
DIW-Präsident Marcel Fratzscher ist einer der führenden Ökonomen Deutschlands. Während das Coronavirus unsere Wirtschaftsordnung auf den Kopf stellt, werden wir jede Woche die wichtigsten Fragen dazu beantworten. Immer mittwochs ist Fratzscher dafür mit Inforadio Wirtschaftsredakteur Eric Graydon zum Interview verabredet.
 
Brexit, Datenschutz, Mord und Totschlag: Keine Woche vergeht, ohne dass neue Gesetze oder Gerichtsurteile die Öffentlichkeit beschäftigen. Auch politische Debatten sind ohne rechtliche Hintergründe kaum mehr richtig zu verstehen. Die wichtigsten Themen aus Politik, Justiz und Recht verhandeln wir im wöchentlichen Jura-Podcast. Durch die Sendung führen Corinna Budras, Wirtschaftsredakteurin der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und Constantin van Lijnden, Politikredakteur der Frankfurte ...
 
RT Deutsch – Wer sind wir? RT International (Russia Today) gehört zu den renommiertesten Medien-Gruppen mit globaler Ausrichtung und sendet in englischer, spanischer, arabischer, deutscher, französischer und russischer Sprache. Mit dem deutschsprachigen Programm will RT einen Gegenstandpunkt zum einseitigen und oft interessengetriebenen Medien-Mainstream beziehen. RT ist eine autonome, gemeinnützige Organisation, die aus dem Budget der Russischen Föderation öffentlich finanziert wird.
 
Werde Teil einer Community mit führenden Köpfen der IT-Szene Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) lädt vom 11. – 13. September 2018 zum sechsten Mal ein, spannende Tage mit fachlichem Know-how in einer angenehmen Atmosphäre zu erleben. Wir bieten eine nicht-kommerziell ausgerichtete Veranstaltung, bei der die Menschen und deren Ideen im Vordergrund stehen! Der Webkongress 2018 legt den Schwerpunkt auf Vorträge aus den Bereichen Webentwicklung und Barrierefreiheit sowie Webdesign und C ...
 
Wie unser digitaler Wandel gelingt - persönlich und im Unternehmen. Darüber berichtet Christoph Keese jede Woche in seinem Podcast. Kompetent, kenntnisreich, meinungsstark. 20 Minuten kompakte Information. Keese ist einer der führenden Digitalisierungsexperten Deutschlands. Er kennt die Größen der Digitalwirtschaft. Er weiß, wie traditionelle Firmen sich wandeln. Wo sie erfolgreich sind und wo sie scheitern. Digitalisierung verstehen am Beispiel der klügsten Köpfe und interessantesten Fälle. ...
 
Loading …
show series
 
Mit jedem neuen Detail in der Affäre um den russischen Oppositionellen Alexei Nawalny mehren sich auch die Versionen seiner angeblichen Vergiftung. Noch am 4. September berichtete der Spiegel, dass das Bundeswehr-Fachlabor die Nowitschok-Rückstände nicht nur in Nawalnys Bioproben, sondern auch an einer Wasserflasche gefunden habe. Es wurde dann die…
 
Am 9. September hatte die Bundesregierung offiziell erklärt "Die Testergebnisse wurden der OPCW übergeben". Doch auf Anfrage des russischen Vertreters erklärte das Sekretariat der OPCW noch am 11.September., dass es keinerlei Testbefunde und Proben erhalten habe. RT fragte auf der Bundespressekonferenz nach. Die Regierungsvertreter verloren sich in…
 
Ein halbes Jahr nach seinem viral gegangenen Interview über die Epidemie, "die nie da war", meldet sich Dr. Köhnlein mit neuen brisanten Erkenntnissen zu Wort. Nun geht es um experimentelle WHO-Studien, bei denen Patienten mit hochtoxischen Mitteln behandelt wurden. https://youtu.be/0JcVglSdQ-cVon RT Deutsch
 
Die Proteste in Belarus gegen Lukaschenko sind berechtigt, allerdings fehlt ihnen eine einigende Vision. Geopolitik spielt – anders als vom Westen suggeriert – für die meisten Demonstranten keine Rolle. Sie verbitten sich Vereinnahmungsversuche von allen Seiten.https://deutsch.rt.com/meinung/106689-hande-weg-von-belarus-i/…
 
Der Brand im Aufnahmelager Moria auf Lesbos hat wieder gezeigt, dass Haltung zeigen das Wichtigste für Politik und Medien zu sein scheint. Nur hat Haltung noch kein Problem gelöst, auch das der Flüchtlinge nicht. Unterdessen wird der Vergiftungsfall "Alexei Nawalny" um eine irre Geschichte reicher. Und Putin hat inzwischen angeblich nichts Besseres…
 
Die sechste Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss behandelte die Situation der Kinder und Jugendlichen in der Corona-Krise. Geladen waren eine Psychologin und Gerichtsgutachterin, ein Arzt und Psychoneuroimmunologe sowie die Vertreterin einer Elterninitiative.https://deutsch.rt.com/gesellschaft/106334-corona-ausschuss-situation-kinder-ii/…
 
Polnische Ermittler haben am 16. September "beim Bezirksgericht der Region Warschau-Mokotów einen Antrag auf vorläufige Festnahme" dreier russischer Fluglotsen gestellt, gab Ewa Bialik, eine Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft, am Mittwoch vor Journalisten bekannt: Die gegen die Fluglotsen erhobene Anklage umfasst die vorsätzliche Herbeiführun…
 
von Zlatko Percinic Vierzehn Jahre nach den "Geburtswehen eines neuen Mittleren Ostens" spricht die US-Regierung nach der Unterzeichnung des sogenannten "Abraham-Abkommens" in Washington erneut von einem "neuen Mittleren Osten". Damals freute sich US-Außenministerin Condoleezza Rice über einen endgültigen Sieg Israels über die libanesische Widersta…
 
Vor einem Jahr diskutierte Europa über das Manöver der Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete, die ohne Genehmigung ein Schiff mit Flüchtlingen in den Hafen von Lampedusa gelenkt hatte. Sie wollte nicht im Mittelpunkt stehen und wurde doch zur Symbolfigur. Von Luise Sammann www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login