Bonner General Anzeiger öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Was bewegt Nordrhein-Westfalen heute? Im Aufwacher erfahrt ihr die wichtigsten lokalen und regionalen Nachrichten sowie Hintergründe zum Thema des Tages in NRW. Der Bonn-Aufwacher bietet euch darüber hinaus noch alles Wichtige aus der Bundesstadt. Jeden Tag um 5 Uhr bekommt ihr News zum Hören von uns. Unsere Journalisten erzählen von ihren Recherchen, erläutern Zusammenhänge und erklären, was ihr jetzt wissen müsst. "Fünfzehn Minuten im Bad und ich kann im Büro mitsprechen", sagt einer unser ...
 
Loading …
show series
 
Bayern hat keine, dafür aber Münster, das Rheinland, das Ruhrgebiet und das Bergische - es geht um Minister in der neuen Bundesregierung. NRW ist stark und prominent vertreten. Wer ist das überhaupt? Und hat NRW dadurch Vorteile? Antworten gibt es von NRW-Korrespondetin Kirsten Bialdiga. Hier könnt ihr mehr über die Ministerin und die drei Minister…
 
Egal ob im Drogeriemarkt oder in der Apotheke: Viele Kunden und Kundinnen in NRW haben aktuell Schwierigkeiten, an einen Selbsttest zu kommen. Denn es gibt Lieferengpässe. Im Aufwacher sprechen wir über die Gründe. Außerdem: Wie ist es in der Kälte auf der Straße zu schlafen? Zwei Kölner Vereine haben am Wochenende dazu eingeladen, eine Nacht mit O…
 
Wie sieht Deutschland morgen aus? Klimaneutral, sagt Andreas Pinkwart. Weil es gar nicht anders geht, wenn wir weiter in Wohlstand leben wollen. Der FDP-Politiker war in Berlin für seine Partei an den Ampel-Koalitionsverhandlungen beteiligt. In Düsseldorf ist er seit 2017 Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie. Dieses Ress…
 
Der Leiter der RP-Landespolitik-Redaktion, Maximilian Plück, dröselt die neuen Beschlüsse auf und erklärt, was sie für wen bedeuten. Er und seine Kolleginnen haben außerdem mit Vertretenden aus dem Handel, von Kinos und Clubs gesprochen und Reaktionen eingeholt, was sie von den Verschärfungen halten. Und natürlich gucken wir auf die Impfkampagne. A…
 
Maximilian Plück, Leiter der Landespolitik-Redaktion bei der Rheinischen Post, erklärt im Aufwacher, was NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst in Sachen Corona plant. Er hat mit der Vorsitzenden des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Ute Teichert, gesprochen und sie gefragt, was passieren muss, damit die Gesu…
 
Umfassende, sofortige Kontaktbeschränkungen, auch für Geimpfte und Genesene, so lautet eine Empfehlung der Leopoldina vom letzten Samstag. Gestern haben Bund und Länder dann also über schärfere Maßnahmen beraten. Und was dabei herausgekommen ist, darüber sprechen wir mit Maximilian Plück, dem Leiter der Redaktion Landespolitik der Rheinischen Post.…
 
Im Bonn-Aufwacher geht es um die Viktoriabrücke in der Bonner Innenstadt, die aktuelle Corona-Lage in Bonn, die getötete Birgit A aus Lohmar und einen wieder eröffneten Tante-Emma-Laden in Flerzheim. RP-Redakteurin Kirsten Bialdiga erklärt, wie schnell die Neueinführung der Maskenpflicht in Schulen kommen könnte und wie die Reaktionen darauf sind. …
 
Im Bonn-Aufwacher geht es heute um verschärfte Kontrollen auf dem Bonner Weihnachtsmarkt, um die Lage auf den Intensivstationen in Bonn und um den Plan für ein neues Geburtshaus im Siebengebirge. RP-Redakteur Florian Rinke erklärt in dieser Folge, was bis jetzt über die neue Corona-Variante bekannt ist und welche Folgen die Verbreitung haben könnte…
 
Wenn der Kohleausstieg kommt, müssen die Grevenbroicher sich ihr Trinkwasser woanders besorgen. Klingt ziemlich merkwürdig, aber der Braunkohle-Tagebau führt eben zu merkwürdigen Verwicklungen. Und nun, da der Kohleausstieg ziemlich sicher acht Jahre früher kommt als gedacht, müssen sich die Grevenbroicher sogar ziemlich beeilen mit dem sogenannten…
 
Fällt Karneval wieder aus? Überall in der Gesellschaft ist die Corona-Krise zu spüren. Doch den Karneval trifft seit der ersten Stunde der Pandemie immer zu besonders kritischen Zeitpunkten. Die gerade erst begonnene Session wackelt, der Düsseldorfer Rosenmontagszug wird vorzeitig verschoben. Jörg Janssen aus der Düsseldorfer Redaktion der Rheinisc…
 
Im künftigen Koalitionsvertrag soll es für die Bundesstadt Bonn eine Zusatzvereinbarung geben. Die Universität Bonn hat sich für die Adventszeit ein besonderes Lichtkonzept ausgedacht. Und die Impfkampagne in Bonn hat wieder Schwung aufgenommen. Außerdem im Aufwacher: 3G am Arbeitsplatz und in Bus und Bahn, 2G auf dem Weihnachtsmarkt. Es wurde lang…
 
Flächendeckend 2G, 3G nur in Einzelfällen und deutlich härtere Strafen - die neue Schutzverordnung bringt für NRW einige Änderungen mit sich. Dabei hält sich die Landesregierung aber nicht vollständig an die Absprachen der letzten Ministerpräsidentenkonferenz. Maximilian Plück, Leiter des Ressorts Landespolitik, hat über die neuen Regeln mit der NR…
 
Außerdem: Der Wolf ist zurück in NRW. Sogar wieder kleine Rudel. Der bekannteste ist sicherlich Gloria - die Wölfin, die rund um Schermbeck am Niederrhein für Probleme sorgt. Doch heute werden wir konkret: Was bedeutet das genau für die Menschen, die um ihre Tiere fürchten müssen? Jörg Isringhaus von der Rheinischen Post hat einen Schäfer in Wesel …
 
In ganz Deutschland steigen die Corona-Zahlen, Experten sind sich einig: Das liegt auch daran, dass die Impfquote immer noch zu niedrig ist. Eine Impfpflicht wurde lange komplett ausgeschlossen, jetzt scheint es so, als würde sich das ändern - zumindest mit Blick auf bestimmte Berufsgruppen. Die Bundesländer haben den Bund gebeten, eine Impfpflicht…
 
Schon als Kind merkte Marcel-Jana, dass die Kategorien “Mann” und “Frau” beide nicht passen. Doch zum Outing war es noch ein langer Weg. Davon und wie es ist, als nonbinäre trans* Person zu leben, berichtet sie*er im Aufwacher-Podcast. Die Episode enthält die Highlights unseres Q&A mit Marcel-Jana im Tiktok-Livestream über unseren Account @rheinisc…
 
Wieviel Menschen pro 100.000 Einwohner müssen innerhalb von sieben Tagen wegen Corona ins Krankenhaus? An diesem Wert orientieren sich in Zukunft die Corona-Maßnahmen. NRW lag am Donnerstag mit 4,08 bereits über dem ersten von drei neu festgelegten Schwellenwerten. Was das für uns bedeutet und was die Ministerpräsidentenkonferenz sonst beschlossen …
 
Die Ereignisse überschlagen sich in diesen Tagen wieder. Die Zahl der Coronaneuinfektionen steigt exponentiell an, NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst hat weitere Maßnahmen angekündigt, und betont, man wolle in NRW so wörtlich „vor der Welle“ bleiben. 2G im Freizeitbereich soll flächendeckend kommen, wir haben auch gestern schon darüber berichtet. M…
 
NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst hat neue Corona-Maßnahmen verkündet: 2G gilt ab kommender Woche für Restaurants, Bars, Weihnachtsmärkte und Fußballstadien. 2G+ gilt für besonders gefährdete Bereiche, das sind zum Beispiel Clubs oder Karnevalsveranstaltungen. Im Aufwacher sprechen wir mit Wirtschaftsredakteurin Antje Höning über die 2G-Regelung, …
 
Die Corona-Zahlen steigen und man fragt sich zurecht - wie soll das weitergehen? Die Ampelparteien haben sich bereits für schärfere Maßnahmen ausgesprochen. Maximilian Plück ist RP-Chefkorrespondent für Landespolitik und spricht mit uns darüber, was die aktuellen Entwicklungen für NRW bedeuten. Außerdem: “Keine andere Möglichkeit” sieht der Dachver…
 
Die Corona-Infektionszahlen steigen - die vierte Welle ist unterwegs. In Österreich gibt es seit heute sogar einen Lockdown für Ungeimpfte. Gerade jetzt laufen für die Länder die Lizenzen für die Luca-App aus, mit dessen Hilfe die Infektionsketten im öffentlichen Raum schneller nachverfolgt werden können. Wie geht es jetzt weiter? - Wirtschaftsreda…
 
Das Bistum Aachen hat bis heute 80.000 Seiten aus Kirchenbüchern von 100 Pfarreiern digitalisiert. Das ist ein kleiner Schatz für Wissenschaftler und Menschen, die auf den Spuren ihrer Ahnen sind. Im Aufwacher klären wir, welche Infos man in diesen Büchern finden kann. Hier könnt Ihr außerdem die digitalisierten Seiten einsehen.…
 
3 G am Arbeitsplatz, das fordern die Ampelparteien SPD, Grüne und FDP. Das klingt auch erstmal recht einfach, würde nämlich bedeuten, dass Beschäftigte, die weder geimpft noch genesen sind, sich in Zukunft täglich auf Corona testen lassen müssen, wenn sie vor Ort arbeiten wollen oder müssen. In der Praxis gestaltet sich diese Maßnahme aber durchaus…
 
Wie können wir der neuen Corona-Welle entgegentreten? Es wird über 2G für ganz NRW diskutiert, wir sprechen über Impfstellen, wo sich Ungeimpfte und Menschen, die eine Booster-Impfung bekommen wollen, impfen lassen können und jetzt werden auch die Rufe nach einer Impfpflicht lauter. Was sagt das NRW-Gesundheitsministerium dazu? Egal ob in Düsseldor…
 
Tausende Kontrollaktionen, Strafanzeigen und Sicherstellungen - in den letzten Jahren gab es immer wieder Razzien der nordrhein-westfälischen Sicherheitsbehörden gegen kriminelle Mitglieder arabischer Familienclans. Im Aufwacher sprechen wir über die Statistik und deren Bedeutung. Wo werden viel zu viele Steuergelder verbraten? Das schaut sich der …
 
Am Montag gab es im Kreis Minden-Lübbecke und in Leverkusen Inzidenzen über 200. Die Stadt Köln verschärft ihre Corona-Regeln für den 11.11. und die Uniklinik Düsseldorf musste am Wochenende die stationäre Aufnahme von Intensiv-Patienten stoppen. Diese Nachrichten stehen symbolisch für die aktuelle Corona-Lage, die sich weiter zuspitzt. Heute kommt…
 
Ziel ist es, dass zum Beispiel auch anonyme Chats schwerer werden. Die CDU in NRW wird dabei von Kollegen aus allen deutschen Bundesländern unterstützt. Worum es genau dabei geht hat NRW-Chefkorrespondent Christian Schwerdtfeger exklusiv recherchiert und berichtet im Aufwacher. Hier gibt es weitere Infos zu den Plänen. Es ist eine ungewöhnliche und…
 
Das Trio Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Bönhardt hatte jahrelang im Untergrund gelebt. In dieser Zeit, von 2000 bis 2007, ermordeten die Männer zehn Menschen. Acht türkischstämmige und einen griechischstämmigen Kleinunternehmer und eine Polizistin. Heute sprechen wir über einen Anschlag in der Kölner Keupstraße und der Frage wie es dem Menschen…
 
Fahrradland NRW? Na ja, bisher wohl eher Auto- und Stauland. Doch jetzt hat NRW als erstes Flächenland in Deutschland ein Fahrradgesetz. Das hatte der neue Ministerpräsident Hendrik Wüst noch in seiner Amtszeit als Verkehrsminister mit auf den Weg gebracht. Jetzt wurde es verabschiedet und was drin steht, erzählt Reinhard Kowalewsky, Wirtschaftsred…
 
Neben Corona bringt aktuell auch das RS-Virus die Krankenhäuser an die Belastungsgrenze. Die Kapazitäten in den Kinderkliniken werden knapp. Vor allem Kleinkinder sind von der Atemwegserkrankung betroffen. Über die Lage sprechen wir mit NRW-Reporter Jörg Isringhaus. Außerdem: Im Kölner Dom soll Mitte November ein sogenannter Bußgottesdienst stattfi…
 
Die Corona-Zahlen steigen - und es wird diskutiert: Wann soll es für wen die Booster-Impfung geben? Und sollten die Impfzentren dafür wiederbelebt werden? Im Aufwacher sprechen wir über die aktuelle Diskussion über die Booster-Impfung und eine Wiedereröffnung der Impfzentren. Wirtschaftsredakteurin Antje Höning gibt in dieser Folge den Kontext. Auß…
 
Nach der Bundestagswahl heißt es immer: Ämter werden vergeben. Das zweithöchste überhaupt - direkt unter dem Bundespräsidenten - sofort in der konstituierenden Sitzung des Bundestags. Es geht um die Bundestagspräsidentin. Es ist zum dritten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik eine Frau. Die Duisburger SPD-Politikerin Bärbel Bas hat einen ungew…
 
Die Wirtschaft bleibt weiterhin vorsichtig: Neben den Extra-Kantinen für Geimpfte und Genesene sind auch weitere Maßnahmen im Gespräch. Um welche Unternehmen es sich dabei handelt, erzählt uns Wirtschaftsredakteur Reinhard Kowalewsky. Außerdem sprechen wir über die Autobahn A44n am Tagebau Garzweiler, die mittlerweile bekannt dafür ist, dass es bei…
 
Zwei Autoren wollen an der Uni Duisburg-Essen ihr neues Buch über Chinas Staatspräsidenten und Parteichef Xi Jinping vorstellen. Die Volksrepublik hat da aber offenbar was gegen und übt Druck auf den Veranstalter, das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr, aus, die die Lesung dann auch wirklich absagt. Mittlerweile gab es eine Veränderung und die Buchv…
 
War die Räumung im Hambacher Forst 2018 rechtens - oder nicht? Eigentlich hatten wir dazu schon die Antwort. Und zwar: Nein, die Räumung war nicht rechtens. Das hatte das Verwaltungsgericht Köln bereits entschieden. Aber: Es geht es doch noch in die nächste Runde. Die Chefkorrespondentin für Landespolitik, Kirsten Bialdiga, erklärt im Aufwacher, wa…
 
"Ich will das Land jeden Tag ein bisschen besser machen" - Hendrik Wüst hat schon an seinem ersten Tag als Ministerpräsident deutliche Worte gewählt. Maximilian Plück, Ressortleiter Landespolitik, war bei der Wahl im Landtag dabei und berichtet von der Stimmung vor Ort, den ersten Zielen von Wüst und auch dem Image des neuen Ministerpräsidenten. Hi…
 
Hendrik Wüst könnte im Laufe des Tages zum neuen NRW Ministerpräsidenten gewählt werden. Wie genau die Wahl im Düsseldorfer Landtag heute abläuft, erzählt Maximilian Plück, Leiter der Redaktion Landespolitik der Rheinischen Post. Vom Verkehrsminister zum Ministerpräsident - wenn Ihr mehr darüber erfahren wollt, was Hendrik Wüst in den letzten Jahre…
 
Wir sprechen darüber, was dafür spricht, die Maskenpflicht im Unterricht weiter beizubehalten - und was dagegen. Und wir klären, wie die Landesregierung auf die Kritik aus dem Lehrerzimmer, aus der Medizin und von Schülerinnen und Schülern reagiert. Außerdem geht es um die Debatte um mehr Sicherheit in der Düsseldorfer Altstadt. Nach zwei gefährlic…
 
Die beschlagnahmten Bitcoins sollen einen Wert von über 10 Millionen Euro haben. Theoretisch kann jeder bei der Auktion mitmachen. Doch wie genau werden diese Bitcoins überreicht und für wen lohnt sich das überhaupt? Wirtschaftsredakteur Reinhard Kowalewsky erklärt die Auktion im Aufwacher. Hier geht es zum Artikel. Die Schule startet wieder und na…
 
Letztes Wochenende in der Düsseldorfer Altstadt: Es sind die frühen Morgenstunden am Samstag. Bei einem Streit auf dem Burgplatz wird ein 19-Jähriger mit einer abgebrochenen Glasfalsche attackiert. Er hat schwere Stichverletzungen am Oberkörper, wird noch in der Nacht notoperiert. Am Dienstagnachmittag stirbt der junge Mann. Laut der Staatsanwaltsc…
 
In dieser Sonderfolge beschäftigen wir uns ausführlich mit der Situation in den Krisengebieten 100 Tage nach dem verheerenden Hochwasser. NRW-Chefreporter Christian Schwerdtfeger war damals vor Ort und hat jetzt einige Betroffenen wieder besucht. Er berichtet, was sich in der Zwischenzeit getan hat und wie die Menschen die Katastrophe verarbeitet h…
 
Für den Aufwacher letzten Dienstag haben wir uns vor Testzentren umgehört, ob sich die Menschen denn nun doch noch impfen lassen wollen. Die meisten zeigten sich wenig motiviert, ein Mann sagte uns zum Beispiel, er würde eher wieder seltener ins Restaurant gehen, um sich die Kosten für den Test zu sparen. Wie sieht die Bilanz eine gute Woche später…
 
Um diese Jahreszeit nehmen Unfälle mit Wildtieren in der Regel zu, weil Mensch und Tier im Herbst oft zur gleichen Zeit unterwegs sind. Zuletzt gab es in Bielefeld einen Unfall auf der Autobahn, mit einer Verletzten Frau und vier toten Tieren. Verbände raten dazu, langsamer zu fahren und den Wald und die Umgebung aufmerksam zu beobachten. Wir kläre…
 
Die Ständige Impfkommission und die Gesundheitsminister der Länder haben sich jetzt zum Thema Auffrischungsimpfungen geäußert. Besonders wichtig ist das im Moment für alle, die mit Johnson & Johnson geimpft wurden. Wir klären, für wen die dritte bzw. zweite Spritze empfohlen wird. Außerdem sprechen wir nochmal über die Folgen der Flutkatastrophe. V…
 
Stefan Drewes ist der Leiter des LVR-Zentrums für Medien und Bildung in Düsseldorf und zu Gast im Aufwacher. Hier geht es zu einer ausführlichen Analyse der Serie Squidgame. Die Ampel-Koalition wird immer wahrscheinlicher, am Sonntag hat ein kleiner Parteitag der Grünen mit großer Mehrheit für die Gespräche mit SPD und FDP gestimmt. Gleichzeitig br…
 
Für die heutige Folge blicken wir in die Vergangenheit: Die A52 in Kaarst. Täglich fahren hier tausende Autos vorbei. Im Grasstreifen daneben liegt vor 30 Jahren ein Mann. Er ist tot. Gezielt getroffen von mehreren Schüssen. Unklar ist bis heute, um wen es sich bei der Leiche handelt, auch die Polizei hat keine Erkenntnisse, einen Täter gibt es nic…
 
In NRW wird aktuell an einer Änderung des Landesnaturschutzgesetzes gearbeitet. Bei der Anhörung dazu äußerten sich Wissenschaftler und Experten auch zu den Forderungen der Initiative "Artenschutz NRW" - und kritisierten die Umweltpolitik der Landesregierung. Außerdem sprechen wir über das Apothekensterben. In ganz Deutschland gibt es immer weniger…
 
Unsere Redaktion hat eine Auswertung in Auftrag gegeben, die zeigt, wo Elektrofahrzeuge in unserem Bundesland besonders verbreitet sind - und wer eher noch beim klassischen Verbrenner bleibt. Außerdem sprechen wir über die Spielemesse "Spiel" in Essen. Nach einem Jahr Corona-Pause können wir wieder vor Ort Spiele ausprobieren. Wir sprechen darüber,…
 
Wenn die Preise für Energie steigen, dann heißt das am Ende: Die Verbraucher müssen mehr zahlen. Im Aufwacher sprechen wir über die Hintergründe über den Preisanstieg und was Verbraucher jetzt tun können. Außerdem könnte es ein zweites Problem geben: Die Gasspeicher sind nicht gut gefüllt. Was sagt die Politik dazu? Und wir sprechen über "Coffee wi…
 
Wir sprechen über die aktuelle Stimmung an den Corona-Testzentren und darüber, wie Betroffene auf die neue Reglung reagieren. Außerdem: Eine Gruppe vermummter Menschen mit Bannern und gezündeten Bengalos - ein Szene, die sich letzten Sonntag vor dem Privathaus von NRW-Innenminister Herbert Reul in Leichlingen abgespielt hat. Jetzt hat die Polizei K…
 
Die Innenstädte bei uns in NRW sollen in Zukunft grüner und belebter werden. Wie unsere Innenstädte in Zukunft aussehen könnten, erklärt uns unsere RP-Chefkorrespondentin für Landespolitik - Kirsten Bialdiga. Draußen wird es kälter und auch die Spinnen mögen es muckelig warm und kommen deshalb zu uns in die Wohnung. Eigentlich ist klar: Spinnen sin…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login