show episodes
 
Jeden Freitagabend empfiehlt es sich, zu Hause auf dem Sofa Auto-Sitz-Gurte zu montieren. Sonst kann es passieren, dass es einem beim SRF 3 Black Music Special formvollendet vom Hocker haut. Black Music braucht keine Übersetzung. Man versteht sie intuitiv. Wenn mächtige Rap-Beats wummern, reisst die schiere Energie mit. Elegante Rhythm and Blues-Klänge wecken auch im Tanzmuffel die Lust, sich zu bewegen. Und sagenhafter Soul wärmt die Seele. Ein Heimspiel für den SRF 3 Black Music Special. W ...
 
SRF 3 Black Music Special Moderator Sascha Rossier steht einmal monatlich extra für dich ans Deck und schraubt dir eine Ladung Beats und Bässe zusammen, die eigentlich einen Waffenschein bräuchten. Black Music Special Bängerz! Ohne Unterbruch. Ohne Gequassel. Ohne Gnade. Zum Durchstarten. Zum Staubsaugen. Zum Nachbarn ärgern. Zum Wiederbeleben des verendeten Goldfischs. Zum im Zumba zeigen, wie man es richtig machen würde. Wird am besten laut konsumiert.
 
SRF 3 Black Music Special Moderator Sascha Rossier steht einmal monatlich extra für dich ans Deck und schraubt dir eine Ladung Beats und Bässe zusammen, die eigentlich einen Waffenschein bräuchten. Black Music Special Bängerz! Ohne Unterbruch. Ohne Gequassel. Ohne Gnade. Zum Durchstarten. Zum Staubsaugen. Zum Nachbarn ärgern. Zum Wiederbeleben des verendeten Goldfischs. Zum im Zumba zeigen, wie man es richtig machen würde. Wird am besten laut konsumiert.
 
DJ CrossCut aus Berlin ist seit über 15 Jahren als mobiler Event-DJ hauptsächlich auf Hochzeiten, Geburtstagen und Firmen-Events unterwegs. Feste Pauschalpreise, ein kostenloses Vorgespräch und die Möglichkeit mir euren Musikgeschmack durch einen Musikwunschbogen mitzuteilen gehören dazu. Gerne spiele ich eure Musikwünsche bei eurem Event. Modernste Technik und professionelles Licht- und Tonequipment bringe ich immer mit. Musikstil: Aktuelle Charts, Dance-Classics, Oldies, Rock-Music, Standa ...
 
Jeden Freitag zwischen 21.00 und 23.00 Uhr empfängt Andreas Müller im Wechsel mit Torsten Groß drei Musik-Journalisten und Journalistinnen auf radioeins. Vier Alben, die am Freitag neu erscheinen werden ausführlich besprochen. Produktionen großer Stars werden genauso einer gnadenlos kritischen Überprüfung unterzogen wie die Alben junger und völlig unbekannter Bands. Am Ende steht das Urteil. Aus drei Kategorien müssen die Kritiker auswählen und damit bekennen, was sie von der Platte halten: ...
 
Growing up in western Germany around the turn of the millenium, Luca Vasta's love of music was all consuming, something Alba, her debut album, illustrates with considerable gusto. You need only listen to her first, irrepressibly contagious single 'Cut My Hair', the sparse, dizzying glamour of 'Imperial', the dreamy melancholy of 'Dear Alba' or the minor key drama of 'Heartbeat' for proof. Alternatively, if you’re lucky enough to meet the charismatic 25 year old yourself, ask her why 'Black T ...
 
Die besten aktuellen Platten, Features über alles zum Thema Musik, Interviews und eine Playlist mit den besten neuen Songs on top. Die Musikjournalisten Albert Koch und Christopher Hunold sprechen über das, was auf den Plattenteller gehört. Denn: Wer ist in den Stunden der größten Niederlagen dabei? Wer hört zu, wenn sonst niemand da ist? Wer sorgt für die großen wie kleinen Momente? Eben. Nur Musik. Und genau darüber muss gesprochen werden. In Track17 treffen wir uns regelmäßig, um als helf ...
 
Das Groove Service Portal von Musikbeobachter Roland Holzwarth zu hören im FRS at: Montag 20:00-22:00 Beats for the streets - reloaded Das neue akustische Journal der Rock/Pop- und Groovemusik aus dem weiten Cosmos der globalen Beats. "Es geht immer nur um den einen Beat!" Ab 6. Februar jeden 1. und 3. Montag im Monat von 20 bis 22 Uhr - LIVE aus dem FRS! Stunde eins wird am Dienstag ab 14 uhr wiederholt! Motto der Sendung - "Now and then". Musik von heute trifft auf die von gestern - angesi ...
 
Loading …
show series
 
Letzte Woche waren es die besten Debuts aller Zeiten, heute liegt der Fokus auf dem brandneuen Debutalbum «Back Of My Mind» der US-R'n'B-Sängerin H.E.R., die 2021 bereits einen Grammy und einen Oscar abstauben konnte. Dazu das Debut des Genfer Rappers Slimka - progressiver Trap at its best.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Im Film „Exil“ (2020) lebt der Protagonist Xhafer mit seiner deutschen Frau in einer mittelgroßen deutschen Stadt, hat einen guten Job und drei Kinder. Doch er erlebt eine Reihe an Situationen, die ihn glauben machen lassen, dass sie wegen seiner kosovarischen Wurzeln passieren: dass er in der Firma nicht zu Meetings eingeladen wird, ihn die Kolleg…
 
> Black Block Pride in Action bei der Vienna Pride – Joy Ade > Eine Kurzmeldung über die Black Lives Matter 2021 Demo – Beverly Mtui > Interview von Byyrd Black Klan – Joy Ade > freshVibes Exklusive: Precious NNebedum über ihre hilfreiche Schreibmethoden, Beverly Mtui > Rezension von Lisa Ndokwu, gelesen von Joy Ade…
 
Hallstatt AIR Manuela Seethaler vorm Hallstätter See. (c) unerhört! Auch Hallstatt wurde von der Pandemie schwer getroffen. Die Kleinstadt am Hallstätter See ist wirtschaftlich vom Tourismus abhängig. Bleiben die Tourist:innen aus, wirkt Hallstatt wie ausgestorben. In den Lockdowns wurde Hallstatt für Österreicher:innen zu einem beliebten Ausflugso…
 
Rechtsextremismus in Slowenien In der slowenischen Hauptstadt Ljubljana finden seit Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr starke Proteste gegen die Regierung statt. Die Demonstrant*innen fordern den Rücktritt von Janez Janša, dem derzeitigen Ministerpräsidenten Sloweniens und Vorsitzenden der rechtsgerichteten Partei Slowenische Demokratische Par…
 
Das Frauenwahlrecht feierte letztes Jahr sein 100. Jubiläum. In der Abschlussveranstaltung des EU-finanzierten Projektes „Women vote Peace“ im November 2019 wurden die Herausforderungen für demokratische Partizipation von Frauen und Friedensarbeit durchleuchtet. So bleibt in der Diskussion über Frauenbewegungen die Friedenssicherung weiterhin ein e…
 
Lorraine Sibanda berichtet über die Vielfachbelastung von Frauen in der informellen Wirtschaft in Simbabwe während des COVID-19-Lockdowns. Sie zeichnet aber auch ein Bild von Frauen, die innovative und kreative Lösungen für sich und ihre Familien im Überlebenskampf gefunden haben. Mit ihrem Einsatz für menschenwürdige Arbeitsbedingungen von informe…
 
Die Länder des globalen Südens sind besonders von der Pandemie betroffen, weil die dort bestehenden Strukturen zu fragil sind, um die Krise alleine zu bewältigen. Über den Beitrag, den viele österreichische NGOs dort leisten, die besonderen Herausforderungen, Aktivitäten, Betroffenheiten sowie Chancen sprechen: Bianca Weissel, Mitarbeiterin des Hil…
 
Das Gebiet der Adivasi im Norden Indiens ist reich an Rohstoffen. Internationale Unter-nehmen möchten diese abbauen – am liebsten, ohne die lokale Bevölkerung zu konsultieren. Die NGO BIRSA stärkt die Adivasi, sich für ihr Land und ihre Lebens-grundlage einzusetzen. Frauen spielen bei den Aktivitäten eine zentrale Rolle: Dem SDG 5 (Gleichstellung d…
 
Der Alltag im „Lockdown“ ist stark eingeschränkt – im räumlichen wie im übertragenen Sinne. Das unfreiwillige Zuhausesein bringt aber auch einen potentiellen Anstieg häuslicher Gewalt mit sich. In der Sendung fragen wir bei Maria Rösselhuber nach, wie sich die Quarantäne tatsächlich auf die Gewaltausübung innerhalb der eigenen vier Wände auswirkt –…
 
Jeder Mensch sollte die Möglichkeit haben sich Gehör zu verschaffen. „Leave no one behind!“, also niemanden zurückzulassen, ist auch der Slogan der nachhaltigen Entwicklungsziele. Die Welt soll von allen Menschen so gestaltet werden, dass sie auf lange Sicht lebenswert und bewohnbar bleibt. Zwei SDGs zielen speziell darauf ab, alle Formen der Diskr…
 
Es zählt das Individuum, die Leistung und das Engagement, aber nicht das Geschlecht. Die Hertha Firnberg Schulen in Wien sind Vorreiter in Sachen Aufbau und Weiterentwicklung der Genderkompetenz der Lehrkräfte und geschlechtergerechtem Unterricht. Die Direktorin der Hertha Firnberg Schulen, Maria Ettl, erzählt im Interview, wie sie die Implementier…
 
Die Umsetzung in Österreich Das UN-Nachhaltigkeitsziel Nummer 5 ist Geschlechtergleichstellung. Zentrales Ziel ist die Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern, und die Befähigung aller Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung. Wie plant die österreichische Regierung, dieses UN-Nachhaltigkeitsziel mitsamt seinen Unterzielen zu erreichen? Was w…
 
Seit Anfang des Jahres 2019 besteht das UniNEtZ-Projekt der „Allianz Nachhaltige Universitäten“, bei dem sich die österreichische Wissenschaft aus diversen Fachbereichen zusammenschließt. Ihre Mission: Einen Beitrag zur Umsetzung der im Jahr 2015 formulierten SDGs zu leisten. Dass globale Entwicklungsziele auch in der Kunst aufgegriffen und reflekt…
 
Die durch den Staat vernachlässigten Waldbrände im Naturreservat Indio Maiz und die Ankündigung einer Pensionskürzung lösten im April 2018 massive, landesweite Proteste in Nicaragua aus. Binnen weniger Tage vernetzten sich Student*innen, Aktivist*innen, Bäuer*innen und demonstrierten als feministische Partner*innen um ein gemeinsames Ziel zu erreic…
 
Im Zuge des Weltgebetstags der Frauen im Jahr 2018 spricht die Meteorologin und Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb über Klimawandel und die damit zusammenhängende ethische Verantwortung. Sie zitiert aus der „Enzyklika Laudato Si“ von Papst Franziskus, in der erstmals ein Papst die ökologische Krise anspricht und sie direkt mit der Lebensweise des Men…
 
Immer mehr Menschen in Europa können sich das Wohnen nicht mehr leisten. Rund 82 Millionen Menschen sind von Wohnkosten überbelastet. Die Boden- und Immobilienpreise explodieren in den wachsenden Städten. In fast allen Mitgliedsstaaten der EU steigt die Zahl der obdachlosen Menschen. Wie kann sozialer Wohnbau nicht nur ein leistbares Wohnen für all…
 
Im Beitrag setzt sich die Sendungsmacherin mit verschiedenen Aspekten des SDG 9 auseinander. Transport, Digitalisierung, Stadtentwicklung – all das sind Infrastrukturbereiche, in denen die Bedürfnisse von Frauen* und Männern Berücksichtigung finden müssen. Sendungsgestaltung: Ulrike Bey Literaturtipps · UN Women: Why Gender Equality matters across …
 
In London, Southall, gründeten Amarjit und Ajit Khera im Jahr 2002 das Desi Radio. Freiwillige – meist Punjabi Frauen – werden in der Radiostation ausgebildet. Sie machen und präsentieren hauptsächlich Punjabi Musik- und Sprachprogramme, welche das lebenslange Lernen der Community fördern sollen. Daher steht das Desi Radio für eine inklusive, gleic…
 
Seit einigen Jahren steigt die Zahl der hungernden Menschen weltweit wieder an. Aktuell beträgt sie rund 822 Millionen, das ist etwa jeder neunte Mensch. Und das, obwohl weltweit mehr als genug Nahrungsmittel für alle produziert werden. Das SDG 2 der Sustainable Development Goals hat zum Ziel, den Hunger zu beenden, Ernährungssicherheit und eine be…
 
Der erste Teil des Beitrags widmet sich der brasilianischen LGBTQI* – Szene (lesbian, gay, bisexual, transgender, queer (or questioning) ,intersex). Die Aktivistin Monica Benicio gibt Einblicke über den Widerstand gegen den rechtskonservativen Präsidenten Jair Bolsonaro und über das Erbe ihrer ermordeten Lebenspartnerin Marielle Franco, die sich in…
 
“Verrückt? Na und!” ist ein Präventionsprogramm zum Schutz psychischer Jugendgesundheit. Psychische Erkrankungen beginnen oft im Jugendalter, und Corona wirkt massiv belastend – vor allem auf Kinder und Jugendliche. Umso wichtiger sind in der aktuellen Zeit wirkungsvolle Prävention und Gesundheitsförderung. Die „Verrückt? Na und!“-Workshops bringen…
 
Die #Stimmlagen-Ausgaben des Monats Juni stehen ganz im Zeichen der Freien Medien. Anlass dafür ist der 15. Juni – Der Tag der Freien Medien. Diese Ausgabe des bundesweiten Infomagazins der Freien Radios in Österreich kommt von der FROzine-Redaktion von Radio FRO aus Linz. Freie, nichtkommerzielle Medien sind leider noch keine Selbstverständlichkei…
 
Selbst aktiv werden im Kampf gegen Viren, Bakterien und Krankheiten – dazu braucht es oft gar keine so schwerwiegenden Maßnahmen, findet Brigitte Pregenzer, Autorin und Expertin für Hildegard von Bingen. Brigitte Pregenzer gibt Tipps, wie es gelingt, das eigene Immunsystem möglichst fit zu halten, das Vertrauen in die eigene Abwehr zu stärken, Ängs…
 
Gerhard Niederleuthner über das Projekt Linz Vibes und Linzpride2021 – die queere* Demo für Vielfalt. Und Regisseur Visar Morina zu Gast im Podcast “Gekommen, um zu bleiben. Diaspora im Gespräch”. Linz Vibes und Linzpride 2021 Michael Diesenreither im Interview mit Gerhard Niederleuthner über das Projekt Linz Vibes und Linzpride2021 – die queere* D…
 
Das Forum Alpbach 2021 steht unter dem Generalthema “The Great Transformation”. Dieser Begriff wurde 1944 vom ungarischen Wirtschaftswissenschafter Karl Polanyi im gleichnamigen Buch geprägt. Er beschrieb damit – hauptsächlich am Beispiel Englands – den Prozess der Herauslösung der Wirtschaft aus gesellschaftlichen Bezügen und der Errichtung von fr…
 
Das Gesundheitssystem wird seit Jahren von einem harten Kurs gelenkt: Es muss gespart werden. Kosteneffizienzlogik und profitorientierte Wirtschaftsmuster geben die Richtung vor. Der Druck auf das medizinische Personal, insbesondere auf sehr arbeitsintensive Branchen wie die Pflege, steigt kontinuierlich, und die Corona-Pandemie scheint die bisher …
 
# „Öffentliche Gesundheitssysteme jetzt ausbauen!“ Das Gesundheitssystem wird seit Jahren von einem harten Kurs gelenkt: Es muss gespart werden. Kosteneffizienzlogik und profitorientierte Wirtschaftsmuster geben die Richtung vor. Der Druck auf das medizinische Personal, insbesondere auf sehr arbeitsintensive Branchen wie die Pflege, steigt kontinui…
 
Am Freitag, dem 25. Juni 2021 eröffnet das Festival der Regionen im inneren Salzkammergut. Während die Eröffnung im vollen Gange ist, unterhält sich unser künstlerischer Leiter Airan Berg mit KulturNaut Markus Jeschaunig. Der allseits bekannte Künstler beschäftigt sich in seiner künstlerischen Tätigkeit mit den Auswirkungen des Klimawandels auf Men…
 
Gonçalo M. Tavares: Das Viertel. Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler und mit Zeichnungen von Rachel Caiano. Der Übersetzer Michael Kegler im Gespräch. „Gonçalo M. Tavares, wuchs in Aveiro im Norden von Portugal auf. Er unterrichtet Erkenntnistheorie an der Universität in Lissabon. Seit seinem Debüt im Jahr 2001 zählt er zu den bedeutendsten …
 
Welcome to our Euro 2020 special! We discussed how England are getting on in the competition and what changes are needed – Yes, we are all football managers… We also took a trip down memory lane – what was our first memory of the Euros? Gascoigne’s dentish chair celebration in Euro 96, Czech Republic or Ronaldo’s crying face in Euro 04? Last but no…
 
Der Grüne Europaparlamentarier und Biobauer Thomas Waitz über Herausforderungen und nötige Veränderungen in der Gemeinsamen Argrarpolitik der EU im Hinblick auf die Klimawende. Ende Juni wird die Einigung zwischen Mitgliedsländern, Kommission und EU-Parlament im Bereich der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) erhofft. Drei Jahre wurde verhandelt …
 
IntroMusic: Interpret: Mathias Modica Album: „Sonic Rohstoff“ Song: „Le Sud“ anno 2021 Interpret: 2 Raumwohnung (Simone) Album: „36 Grad“ Song: „36 Grad“ anno 2007 Interpret: Liz Phair (Roland) Album: „Soberish“ Song: „Soulsucher“ anno 2021 Interpret: CatPower/Lana del Rey (Simone) Album: „Wanderer“ Song: „Woman“ anno 2018 Interpret: Sophia Kennedy…
 
IntroMusic: Interpret: Mathias Modica Album: „Sonic Rohstoff“ Song: „Le Sud“ anno 2021 Interpret: 2 Raumwohnung (Simone) Album: „36 Grad“ Song: „36 Grad“ anno 2007 Interpret: Liz Phair (Roland) Album: „Soberish“ Song: „Soulsucher“ anno 2021 Interpret: CatPower/Lana del Rey (Simone) Album: „Wanderer“ Song: „Woman“ anno 2018 Interpret: Sophia Kennedy…
 
Sendungsübernahme der IG Kultur – aus aktuellem Anlass Karola Sakotnig ist die Karenzvertretung für Yvonne Gimpl in der Geschäftsführung der IG Kultur und spricht hier im Antrittsinterview über ihre Anfänge in der Freien Szene und darüber, was uns im nächsten Jahr erwartet. IG Kultur Geschäftsführerin Yvonne Gimpel, die sich im letzten Jahr in der …
 
Während sich Menschen im globalen Norden Gedanken über 5G und hocheffiziente technologische Neuerungen machen, haben 70% der Bevölkerung in Afrika und die Hälfte der Frauen weltweit keinen Zugang zum Internet. Ist der Hoffnungsfunke, der das Internet in den 1980er für eine gleichberechtigte Gesellschaft war, etwa erloschen? Heute ist das Internet d…
 
Der Sommer ist da, die großen Ferien nahen und für viele berufstätige Eltern stellt sich die Frage: Wer betreut nun meine Kinder, während ich in der Arbeit bin? Gibt es genügend Betreuungsangebot, oder besteht Handlungsbedarf? In Linz bieten städtische Bildungseinrichtungen – von der Krabbelstube über den Kindergarten bis hin zur Schule 51 Wochen i…
 
V soboto je na štajerskem potekal 4. dan branja I 4. Steirischer Vorlesetag. S kulturnim programom in hkratno otvoritvijo Knjižnice pod krošnjami so ga počastili tudi v Pavlovi hiši I Pavelhaus v Potrni I Laffeldu. Obiskala ga je Nika Škof in govorila s Susanne Weitlaner, predsednico Kulturnega društva člen 7 za avstrijsko Štajersko I Der Artikel-V…
 
In Was wäre wenn… der utopische Podcast – Episode 3 lernen sie den Zukunfts- und Sozialforscher Franz Nahrada kennen. Es geht um globale Dörfer, wie Leben mit der Natur gelingen kann und welche Vorteile es brächte. Auch warum die Wissenschaft keine nachhaltige Anziehungskraft für Nahrada hatte, oder warum Nachhaltigkeit zu wenig ist. Und um vieles …
 
Bemerkungen zum „Politischen Islam“ – als türkises Narrativ Religion allgemein: „Dieser Staat, diese Sozietät produzieren die Religion, ein verkehrtes Weltbewusstsein, weil sie eine verkehrte Welt sind […] Die Religion ist […] ihr allgemeiner Trost- und Rechtfertigungsgrund. […] Der Kampf gegen die Religion ist also mittelbar der Kampf gegen jene W…
 
Eine studentische Revue von Nora Winkler, Katrin Rauch und Livia Sojer zur Tagung der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, die vom 25. bis 28. Mai in Innsbruck online statt fand. Anstatt von Vorträgen im Hörsaal wechselten die Tagungsteilnehmer*innen zwischen den verschiedenen Video-Meetings, um sich die Vo…
 
Die heurige Kunststraße Imst findet vom 26.11. bis 12.12. jeweils an den Wochenenden statt und steht unter dem Motto “Brückenschlag – Die Kunst der Verbindung”. Für das neue Organisationsteam Andrea Bubik-Schöpf und Sarah Plattner steht der Festivalcharakter im Fokus. Auf vielfältige Weise sollen Galerien, Schaufenster, öffentliche Plätze und ein t…
 
Generation Corona. Jung sein in der Krise Eine Radiosendung der Ferrarischule Innsbruck /Medienzweig (3. Klasse F) Corona hat unser Leben beeinflusst. Digitaler Unterricht, Beschränkungen in der Freizeit, kein Feste, keine Hobbies, keine Freunde. Stattdessen aufgezwungene Distanz, Nicht-Reisen-Können, Einsamkeit. Die Jugend ist dazu da, die Welt ke…
 
Frühschoppen Matinee mit BLECH Sonntag 11:00 Blech sind eine fünfköpfige Band aus dem Mühlviertel. Entstanden 2019 und arbeiten seit ihrer Gründung am Debütalbum, welches beim AISTFESTIVAL 2021 präsentiert wird. Die Songs werden alle von Frontsänger Peter Kumar-Reichenberger geschrieben, was auch den eigenen Stil der Band ausmacht. Besetzung: Peter…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login