show episodes
 
Rosa Luxemburg war eine bedeutende Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und des proletarischen Internationalismus. Sie gehörte zu den Gründungsmitgliedern der KPD, deren Programm sie hauptsächlich verfasste. Während des ersten Weltkriegs verbrachte Rosa Luxemburg drei Jahre und vier Monate im Gefängnis, ein Jahr im Berliner Weibergefängnis (Barnimstraße), dann zwei Jahre und vier Monate in Berlin, Wronke und Breslau. Während dieser Zeit schrieb sie viele persönliche Briefe an Sophie ...
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Maya Brändli, Noëmi Gradwohl, Brigitte Häring, Anna Jungen, Ellinor Landmann, Monika Schärer, Bernard Senn, Michael Sennhauser, ...
 
Wöchentlich nimmt Euch Lele mit auf eine Reise durch die bunte Kulturwelt. Erhaltet Einblicke in das Berliner Kulturgeschehen und erfahrt auf welche musikalischen Neuerscheinungen ihr Euch besonderes freuen könnt und welche druckfrischen Lesetipps unsere Kolleginnen und Kollegen für Euch bereit halten. Lele wird mit Experten aus dem Haus, Autor*innen, Musiker*innen und vielen spannenden Kulturpersönlichkeiten sprechen. Taucht gemeinsam mit Lele und seinen Gästen in die Welt von Literatur, Mu ...
 
Mehr Hörbücher - mehr Inspiration! Mieze, Frontfrau der Berliner Band MIA, und Ralf Niemczyk teilen eine große Leidenschaft für Hörbücher. Jeder auf seine ganz eigene Art. Zweiwöchentlich stellen sie euch ihre Hörbuch-Highlights und die neuesten Erscheinungen vor und sie unterhalten sich über aktuelle Trends und Hintergründe des Hörbuch-Machens. Außerdem laden sich die beiden sich namhafte Gäste, Sprecher und Autoren ein, um sie ausgiebig über die Welt der Hörbücher zu befragen.
 
In "Orlando. Eine Biographie" geht es um Macht, Posen und Konventionen. Virginia Woolf reflektiert die Stellung der Frau, die Aggression des Britischen Empire und die machtpolitischen Gründe der Geschichte. Dabei demontiert sie satirisch Stand, Status, Geschlecht und Geschichtsschreibung. Für die schillernde Figur Orlando stand ihre Freundin Vita Sackville-West Modell, eine adelige Abenteurerin. Aus dem Englischen von Gaby Hartel / Mit Gabriel Raab, Vera Weisbrod, Wiebke Puls, Paul Herwig, B ...
 
BÜCHS'N'RADIO ist eine Sendung, die aktuelle Themen zu Kunst und Gesellschaft vorstellt und diskutiert. Kunst wird dabei als eine spezifische Form von Wissensproduktion begriffen, die von ästhetischen Diskursen und Politiken des Blicks ausgehend, das Potenzial besitzt, in Interaktion mit anderen Wissensfeldern unkonventionelle Sichten auf unsere Welt zu liefern. Im Rahmen der Sendung kommen KünstlerInnen zu Wort, deren Arbeiten und Praktiken gesellschaftlich relevante Themen aufgreifen, aber ...
 
Loading …
show series
 
Ein Unfall oder eine schwere Diagnose und nichts ist mehr, wie es vorher war. Solche Schicksalsschläge ändern das Leben von Menschen auf einen Schlag, das Leben der Opfer und auch das Leben der Angehörigen. Sie stehen im Mittelpunkt dieser Sendung In der Schweiz betreuen rund 600'000 Menschen ein Familienmitglied. Es sind ältere Menschen, aber auch…
 
Vor achtzig Jahren starb Walter Benjamin in den spanischen Pyrenäen. Ein schier unglaubliches Nachleben begann, das sich nur mit dem von Kafka vergleichen lässt. Nun ist bei Suhrkamp eine weitere Biographie verlegt worden, von den amerikanischen Philologen Howard Eiland und Michael W. Jennings. Von Jörg Später www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hö…
 
Vor achtzig Jahren starb Walter Benjamin in den spanischen Pyrenäen. Ein schier unglaubliches Nachleben begann, das sich nur mit dem von Kafka vergleichen lässt. Nun ist bei Suhrkamp eine weitere Biographie verlegt worden, von den amerikanischen Philologen Howard Eiland und Michael W. Jennings. Von Jörg Später www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hö…
 
Ihr Mann Pietro soll Marschall Tito mit einer Röntgenaufnahme das Leben gerettet haben. Doch die slowenisch-italienische Arztgattin Zora Del Buono, Inhaberin von fünf Pässen, tritt in dem Porträt, das ihr ihre Enkelin gewidmet hat, aus dem Schatten ihres Mannes heraus und wird zu einer Jahrhundertfigur. Von Katrin Hillgruber www.deutschlandfunk.de,…
 
Ihr Mann Pietro soll Marschall Tito mit einer Röntgenaufnahme das Leben gerettet haben. Doch die slowenisch-italienische Arztgattin Zora Del Buono, Inhaberin von fünf Pässen, tritt in dem Porträt, das ihr ihre Enkelin gewidmet hat, aus dem Schatten ihres Mannes heraus und wird zu einer Jahrhundertfigur. Von Katrin Hillgruber www.deutschlandfunk.de,…
 
Eine große Ladung Spieleempfehlungen! Wenn wir schon viel Zeit zu Hause verbringen, dann können wir das auch spielend tun. In der 28. Folge von KulturGut stellen Mitarbeiter*innen des KulturKaufhauses Brett- und Kartenspiele vor. Wir fliegen zum neunten Planeten, bauen eine Stadt, rollen als Igel durch die Gegend und lösen Mysterien. Wenn hier nich…
 
Der Aufbruch in ein neues Land erfordert Mut und Durchhaltevermögen. Das Ankommen ist häufig ein Kraftakt, geprägt von Verlusten: Familie und Freunde, den Beruf, die Vertrautheit des Alltags. Solche sozialen Faktoren spielen eine Rolle bei der Gefahr, an einer Depression zu erkranken. Depressionen sind mit einem enormen Leid für die Betroffenen und…
 
Bertelsmann baut seine Position auf dem globalen Buchmarkt weiter aus. Das Unternehmen aus Gütersloh übernimmt den angeschlagenen US-Verlag Simon & Schuster. Damit ist die zunehmende Konzentration im internationalen Verlagswesen nicht mehr aufzuhalten, sagte Verleger Stefan Weidle im Dlf. Stefan Weidle im Gespräch mit Miriam Zeh www.deutschlandfunk…
 
Bertelsmann baut seine Position auf dem globalen Buchmarkt weiter aus. Das Unternehmen aus Gütersloh übernimmt den angeschlagenen US-Verlag Simon & Schuster. Damit ist die zunehmende Konzentration im internationalen Verlagswesen nicht mehr aufzuhalten, sagte Verleger Stefan Weidle im Dlf. Stefan Weidle im Gespräch mit Miriam Zeh www.deutschlandfunk…
 
Angenommen Kolumbus und seine Crew kommen in Amerika um. Die dortigen Bewohner nehmen seine Schiffe, segeln über den Atlantik und erobern Europa. Dieses Gedankenexperiment macht Laurent Binet in seinem Roman «Eroberung» und erfindet sozusagen die Weltgeschichte neu. Wie würde Europa heute aussehen, wenn die Geschichte anders verlaufen wäre? Der fra…
 
Antoine Leiris' Frau, Mutter des gemeinsamen kleinen Sohnes, starb beim Anschlag auf den Pariser Club Bataclan 2015. In seinem Bestseller "Meinen Hass bekommt ihr nicht" hat Leiris über seine Trauer geschrieben. In seinem zweiten Buch erzählt er vom Weiterleben nach der Katastrophe. Von Nora Karches www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19…
 
Antoine Leiris' Frau, Mutter des gemeinsamen kleinen Sohnes, starb beim Anschlag auf den Pariser Club Bataclan 2015. In seinem Bestseller "Meinen Hass bekommt ihr nicht" hat Leiris über seine Trauer geschrieben. In seinem zweiten Buch erzählt er vom Weiterleben nach der Katastrophe. Von Nora Karches www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19…
 
Reiche sind immer irgendwie verdächtig. Die einen sagen, Reiche seien rücksichtslos und Profiteure. Andere sprechen von Sozialneid und verweisen auf den Steuerbeitrag, den Reiche leisten. Was bringen Reiche der Gesellschaft? Warum sind sie unbeliebt? Und wie sehen sie sich selbst? Alle Jahre wieder wird Ende November vom Wirtschaftsmagazin BILANZ d…
 
Eine Anthologie als Politikum: Die Literaturwissenschaftlerin Anna Bers stößt mit 500 Gedichten in deutscher Sprache eine wichtige Debatte an: Wie den Kanon heute emanzipatorisch denken? Und wie passt Barbara Juch dazu mit ihrem provokant schlichten Band "Barbara"? Michael Braun und Jan Wilm im Gespräch mit Insa Wilke www.deutschlandfunk.de, Bücher…
 
Eine Anthologie als Politikum: Die Literaturwissenschaftlerin Anna Bers stößt mit 500 Gedichten in deutscher Sprache eine wichtige Debatte an: Wie den Kanon heute emanzipatorisch denken? Und wie passt Barbara Juch dazu mit ihrem provokant schlichten Band „Barbara“? Michael Braun und Jan Wilm im Gespräch mit Insa Wilke www.deutschlandfunk.de, Bücher…
 
Die Vorweihnachtszeit ist im Theater die Zeit für das Familienstück. Heutzutage ist das «Weihnachtsmärchen» keine Nebensache mehr, sondern Anlass für formale Experimente, neue Bewertungen und in grossen Häusern Chefsache. Für viele ist es die erste Begegnung mit Theater überhaupt: Das Kinderstück, das in der Adventszeit Familien und ganze Schulklas…
 
Wie war Paul Celan als Mensch? Zum 100. Geburtstag des Dichters ist ein Buch erschienen, das erstmals versucht, mit persönlichen Texten von Zeitzeugen, Weggefährten und Lebensgefährtinnen Dichtung und Persönlichkeit in Einklang zu bringen. Herausgeber Petro Rychlo wurde in vielen Archiven fündig. Petro Rychlo im Gespräch mit Angela Gutzeit www.deut…
 
Wie war Paul Celan als Mensch? Zum 100. Geburtstag des Dichters ist ein Buch erschienen, das erstmals versucht, mit persönlichen Texten von Zeitzeugen, Weggefährten und Lebensgefährtinnen Dichtung und Persönlichkeit in Einklang zu bringen. Herausgeber Petro Rychlo wurde in vielen Archiven fündig. Petro Rychlo im Gespräch mit Angela Gutzeit www.deut…
 
Schon Goethe hat Jura studiert; ebenso Kafka. Beide wurden berühmte Schriftsteller. Reiner Zufall oder logische Konsequenz? Strafverteidiger Ferdinand von Schirach, Rechtsprofessor Bernhard Schlink und Staatsanwalt Gianrico Carofiglio erzählen, wie der ehemalige Beruf in ihre Literatur einfliesst. «Ein Strafverteidiger sollte ein guter Geschichtene…
 
Der bekannte Sprachwissenschaftler Trabant kritisiert die globale Übermacht des Englischen in Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Sie wird dazu führen, dass viele Sprachen in der Welt verschwinden, vor allem das Deutsche, das historisch belastet von seinen Sprechern nicht genug verteidigt wird. Von Hans-Martin Schönherr-Mann www.deutschlandfunk.de…
 
Der bekannte Sprachwissenschaftler Trabant kritisiert die globale Übermacht des Englischen in Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Sie wird dazu führen, dass viele Sprachen in der Welt verschwinden, vor allem das Deutsche, das historisch belastet von seinen Sprechern nicht genug verteidigt wird. Von Hans-Martin Schönherr-Mann www.deutschlandfunk.de…
 
Der kanadische Autor Michael Crummey verhandelt ein heikles Thema, nämlich die Liebe zwischen zwei Geschwistern. Ada und Evered haben ihre Eltern verloren. Sie wachsen in Neufundland im 18. Jahrhundert in völliger Einsamkeit auf. Crummeys Roman "Die Unschuldigen" beruht auf einer wahren Geschichte. Von Michael Watzka www.deutschlandfunk.de, Bücherm…
 
Der kanadische Autor Michael Crummey verhandelt ein heikles Thema, nämlich die Liebe zwischen zwei Geschwistern. Ada und Evered haben ihre Eltern verloren. Sie wachsen in Neufundland im 18. Jahrhundert in völliger Einsamkeit auf. Crummeys Roman "Die Unschuldigen" beruht auf einer wahren Geschichte. Von Michael Watzka www.deutschlandfunk.de, Bücherm…
 
Zur neuen Obama Biographie empfehlen wir andere lesenswerte (Auto-)Biographien. Diese Woche ist das neue Buch von Barack Obama erschienen und wir haben das zum Anlass genommen andere (Auto-)Biographien zu empfehlen. Schließlich ist das Buch vom Ex-Präsidenten nicht die einzige lesenswerte Biographie da draußen. Es wird künstlerisch, wir gehen nach …
 
Sie ist eine «Grand Old Lady», die Schweizerische Nationalbibliothek in Bern. Vor 125 Jahren wurde sie gegründet. Seither hat sie Millionen von Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Plakaten über die Schweiz gesammelt – darunter befindet sich manche überraschende Trouvaille. «Kontext» steigt in die weitläufigen Magazine der Nationalbibliothek. Dort…
 
Armin Schibler, Komponist und Pädagoge in Zürich, hat Generationen geprägt. Das Landesmuseum kümmert sich um erschöpfte Männer. Fritz Eckenga dichtet über Männer, Frauen, Fussball und WCs. Armin Schibler wollte zeitgenössisch komponieren, ohne elitär und ideologisch zu sein. Er wollte die Menschen erreichen. «Concerto ‘77» auf der Tonhallen-Bühne v…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login