show episodes
 
Lasst euch von uns auf eine Reise mitnehmen durch die aberwitzigsten Begebenheiten in unserer Geschichte: Wenn hochengagierte Darwin-Award-Kandidaten auf ausgemachte Pechvögel treffen. Wenn verkannte Visionäre den großen Durchbruch haarscharf verfehlen. Wenn „das ist ja interessant“ viel wichtiger ist als „das war ein historischer Tag“. Der Clou: Wenn der Aufnahmeknopf gedrückt wird, haben zwei Drittel des Podcast-Trios keinen Schimmer, worum es in der Folge gehen wird. Ein großer Spaß für d ...
 
Udo Wachtveitl, bekannt aus dem Münchner "Tatort", erzählt das Leben des Komponisten Ludwig van Beethoven. Vor 250 Jahren befindet sich Europa radikal im Umbruch, die Französische Revolution lässt von Paris aus mit ihrem Ruf nach "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" die adligen Machthaber zittern. In dieser Zeit komponiert Beethoven seine unsterbliche Musik. Die Geschichte eines radikalen Individualisten als akustische Erzählung in zehn Folgen. Mit Cornelius Obonya als Beethoven. Recherchi ...
 
Béla Anda spricht mit Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder über Aktuelles und Vergangenes, über sein heutiges Leben, seine Erfahrungen und Ansichten. Mit Abstand vom politischen Tagesgeschäft ordnet Gerhard Schröder die wichtigen Themen der heutigen Zeit relevant ein. Mit Erfahrung, Weitblick und Mut äußert er sich zur aktuellen Corona-Krise, Herausforderungen der Wirtschaft, Europapolitik, den kommenden US-Wahlen und zum Thema Bildung in Deutschland. Schröders unverwechselbare Stimme macht d ...
 
Bei memleket kommt jener Teil der Schweiz zur Sprache, der heute noch nicht wirklich wahrgenommen wird. Hier spricht die plurale, diverse Schweiz mit Migrationsvordergrund, eine, die eine andere Sicht auf die Welt hat. Direkte Stories als Testimonials, ungeschminkt, kritisch, mit einem offenen Blick auf das, was die neue Schweiz sein kann und sein sollte.
 
Der Schweizer Kunstkuchen. Man kennt sich und weiss doch nichts voneinander. Caroline Palla lädt seine Akteure ein, um mehr über ihre Motivation, ihren Drive zu erfahren. Peer-to-Peer, Stunde für Stunde, Gast für Gast.Alles Blau Podcast wird unterstützt von der Stiftung für Radio und Kultur Schweiz (SRKS), Fachstelle Kultur Thalwil, Stiftung Netcetera Cultura, Stiftung Temperatio, Stadt Zürich Kultur, «message salon embassy Zürich Nord» und der Wohnbaugenossenschaft «mehr als wohnen».Illustr ...
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Maya Brändli, Noëmi Gradwohl, Brigitte Häring, Anna Jungen, Ellinor Landmann, Monika Schärer, Bernard Senn, Michael Sennhauser, ...
 
Die kulturWelt berichtet tagesaktuell von Ausstellungs-Eröffnungen, bringt Nachtkritiken aus Ballett-, Sprech- und Musiktheater, bespricht Bücher und Filme, porträtiert Künstler, kommentiert und glossiert kulturpolitische Ereignisse, ist auf Messen und Festivals vertreten, hält die Hörer über neue Entwicklungen auf dem Kunstmarkt, im Internet und in der Architektur auf dem Laufenden und befragt regelmäßig interessante Studiogäste. Schwerpunkt der Berichterstattung ist Bayern, aber auch das d ...
 
Zum Auftakt des neuen Podcast Formats „11 Leben“ wird niemand Geringeres als eine der spannendsten Figuren des deutschen Fußballs porträtiert: Uli Hoeneß. Zu Beginn nicht mehr als eine fixe Idee, wurde die Umsetzung für den Podcaster und Sportjournalisten Max-Jacob Ost größer als gedacht. Über zwei Jahre nun recherchiert, liest, telefoniert und interviewt er in akribischer Kleinarbeit, taucht in die Vergangenheit ein, schaut sich private wie auch berufliche Erfolge und Niederlagen ganz genau ...
 
Infotainment! Das bietet "die rechte und die linke Hand des Podcasts" mit einer einzigartigen Mischung aus humorigem Geplänkel und seriösem Personality-Podcast. Oliver und Christian stürzen sich auf alle Persönlichkeiten, die sie faszinieren und besprechen in jeder Folge das Leben eines Helden, oder eine Heldin. Zusätzlich gibt es lustiges und kreatives Geplänkel zu aktuellen und nostalgischen Themen sowie wunderschöne Rubriken. Diese wären zum Beispiel: - Das Wort der Woche - "Der" Quiz und ...
 
100 Jahre Frauenwahlrecht - was hat sich in den letzten Jahrzehnten geändert? Haben wir mit einer Frau als Bundeskanzlerin und bei all den Frauenfußball-Siegen nicht schon längst Chancengleichheit erreicht? Sind der Gender-Gap und die gläserne Decke nur ein Mythos? Im 100 Frauen Podcast interviewt Miriam Steckl Aktivist*innen über modernen Feminismus, Gender-Debatten und Empowerment. In den Gesprächen wird mit persönlichen Geschichten Mut gemacht, Stellung zu gesellschaftlichen Debatten rund ...
 
Was treibt uns an und worüber machen wir uns Gedanken? Als technologisierte Smombie Generation sind wir bekannt - aber steckt nicht noch viel mehr in uns? In diesem Podcast geht es um Abenteuerlust, Planlosigkeit, Träume, darum Dinge auszuprobieren und das zu machen, was und Spaß macht. 🚀🔥Unter dem Motto "The Secret of getting ahead ist getting started", kannst du bei uns coole Interviews, praktikable Tipps & Techniken, interessante und tiefgründige Denkanstöße und Geschichte erwarten.Paul & Tom
 
Loading …
show series
 
Im Buch «Bruchstücke. Aus einer Kindheit 1939-1945» beschreibt der Musiker und Klarinettenbauer Binjamin Wilkomirski seine Kindheit in Konzentrationslagern und polnischen Waisenhäusern. Das Buch wurde mit Preisen überhäuft und in viele Sprachen übersetzt. Drei Jahre später zeigte der Journalist Daniel Ganzfried auf, dass Wilkomirski 1941 in Biel al…
 
Drei Sätze fallen mir spontan zu Karl Obermayr ein. Erstens: Karl Obermayr als Wirt auf einer der Pumuckl-LPs "Pumuckl und das Festessen": "Mei Frau bringt an die Soß‘ an G'schmack hie - zum dappig Essen!" Zweitens: Karl Obermayr als Versicherungsangestellter Winfried Deutlmoser im Gerhard-Polt-Film "Kehraus", der auf dem Faschingsball Frauen ebens…
 
Die Vorweihnachtszeit ist im Theater die Zeit für das Familienstück. Heutzutage ist das «Weihnachtsmärchen» keine Nebensache mehr, sondern Anlass für formale Experimente, neue Bewertungen und in grossen Häusern Chefsache. Für viele ist es die erste Begegnung mit Theater überhaupt: Das Kinderstück, das in der Adventszeit Familien und ganze Schulklas…
 
Wem gehört unser Leben? Das Erste zeigt heute Abend den hochkarätig besetzten Fernsehfilm, den der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Lars Kraume nach dem gleichnamigen Theaterstück und Buch "GOTT” von Ferdinand von Schirach" inszenierte. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sind wieder aufgerufen, multimedial abzustimmen und mitzudiskutieren. Knut Cord…
 
Schon Goethe hat Jura studiert; ebenso Kafka. Beide wurden berühmte Schriftsteller. Reiner Zufall oder logische Konsequenz? Strafverteidiger Ferdinand von Schirach, Rechtsprofessor Bernhard Schlink und Staatsanwalt Gianrico Carofiglio erzählen, wie der ehemalige Beruf in ihre Literatur einfliesst. «Ein Strafverteidiger sollte ein guter Geschichtene…
 
1969 gründete Terry Gilliam gemeinsam mit Kollegen aus der Szene die Comedy Gruppe Monty Python und etablierte eine neue Art des Humors. In jüngster Zeit hat er sich immer wieder zu Wort gemeldet. Die Political Correctness, erklärte er, erschwere die Arbeit mit Humor. Heute feiert er seinen Geburtstag. Außerdem: Gutenberg-Preisträger 2020 - Moderat…
 
Welche Anstrengungen haben Politik und Gesellschaft seit Beginn der Corona-Pandemie eigentlich wirklich auf sich genommen, um Kinder gut durch diese Krise zu bringen? Immerhin leben hierzulande fast 13,5 Millionen Menschen unter 14 Jahren. Heute zum Internationalen Tag der Kinderrechte sprechen wir mit Jörg Maywald, dem Geschäftsführer des Netzwerk…
 
1253 wurde das Kloster San Francesco della Vigna begründet, eines von 300 venezianischen Klöstern, die von Napoleon aufgelöst wurden. Doch San Francesco della Vigna gehört zu den drei Klöstern, in die die Patres zurückkehren und ihr früheres Leben wiederaufnehmen konnten. Heute ist das Kloster bekannt für seine umfassende Bibliothek und einen beson…
 
Labyrinthe faszinieren seit jeher die Menschen, vielleicht deshalb, weil sie das Gegenteil von Effizienz und Zweckorientierung sind: das Labyrinth - so seine mystisch-spirituelle Bedeutung - führt nicht von A nach B - der Weg ist das Ziel. Und er führt manchmal auch zur Erleuchtung.Von Michael Reitz
 
Auch in diesem Ach-Lückenfüller spielen wir eine heitere Runde "Wer bin ich?" Damit die Wartezeit zwischen den Ach-Episoden nicht zu lang wird, spülen wir euch wieder eine Runde “Wer bin ich?” in den Gehörgang. Mitraten erlaubt! +------------------------------------+| A ACH? A A ACH?A || C A C C HA CH|| AC AC H H A CH|| ACH A A ? ACH || ACH AC ?A C…
 
Sie ist eine «Grand Old Lady», die Schweizerische Nationalbibliothek in Bern. Vor 125 Jahren wurde sie gegründet. Seither hat sie Millionen von Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Plakaten über die Schweiz gesammelt – darunter befindet sich manche überraschende Trouvaille. «Kontext» steigt in die weitläufigen Magazine der Nationalbibliothek. Dort…
 
Nach einem guten halben Jahr Corona ist es schwierig geworden, eine Meinung zu äußern, ohne dass man sofort in ein bestimmtes Lager eingeordnet wird. Warum ist das so? Warum darf man nicht zumindest im Denken auch mal sein eigener Gegner sein und z.B. das Virus für eine gefährliche Krankheit halten UND die schwache Rolle des Parlaments zu kritisier…
 
Armin Schibler, Komponist und Pädagoge in Zürich, hat Generationen geprägt. Das Landesmuseum kümmert sich um erschöpfte Männer. Fritz Eckenga dichtet über Männer, Frauen, Fussball und WCs. Armin Schibler wollte zeitgenössisch komponieren, ohne elitär und ideologisch zu sein. Er wollte die Menschen erreichen. «Concerto ‘77» auf der Tonhallen-Bühne v…
 
"Ökozid" heißt der neue Spielfilm von Regisseur und Drehbuchautor Andres Veiel. Heute Abend ist er innerhalb der ARD-Themenwoche "Wie wollen wir leben?" zu sehen. Fiktiv wird in ihm darüber nachgedacht, ob nicht in ein paar Jahren vor dem Internationalen Gerichtshof darüber verhandelt werden könnte, ob Staaten grundsätzlich die juristische Pflicht …
 
Reden über das Sterben hat Hochkonjunktur - nicht erst seit der Pandemie. Das hat Kulturwissenschaftlerin Corina Caduff aufwändig recherchiert. Das autobiographische Erzählen muss sogar noch mehr Raum bekommen in Pflege und Gesellschaft, fordert der Palliativ-Seelsorger Pascal Mösli. Eben erst bekam die junge Autorin Anna Stern den Schweizer Buchpr…
 
Mit Pumuckl erinnern wir an seine Schöpferin, die Hörspielautorin und Schriftstellerin Ellis Kaut. Heute würde sie 100 Jahre alt. Im Gespräch mit der Kinderbuchexpertin Susanne Helene Becker beschäftigen wir uns mit der Frage: Passen anarchische Charaktere zum heutigen Erziehungsstil? Unsere weiteren Themen: Best of Pumuckl - Eine Collage von Chris…
 
In Sibirien tauen die Permafrostböden. Das ist so verstörend wie schwer vorstellbar. Der Fotograf Olaf Otto Becker war dort: Jetzt erscheint sein Fotoband "Siberian Summer". Unsere weiteren Themen: Art-Pop zwischen Lana del Rey und Hildegard Knef: Das aufregende Debütalbum der Berliner Musikerin Ava Vegas / "Verlangen": Der zweite Roman von Bregje …
 
Ob bei Poetry Slams, Lesungen oder Spoken-Word-Festivals – die literarische Performance boomt. Als «Werke» gelten in der Literatur aber nach wie vor schriftliche «Texte». Wir nähern uns verschiedenen Arten der literarischen Vortragskunst, blicken auf ihre Geschichte und lassen auch live performen. In der Musik ist jede Aufführung oder Aufzeichnung …
 
Margaret Thatcher und Lady Di: die Netflix-Serie "The Crown" ist der Gegenwart auf den Versen / Bedroht, verfolgt, eingesperrt. Der Internationale PEN erinnert am heutigen Writers-in-Prison-Day an inhaftierte Schriftsteller,Von Roderich Fabian, Peter Jungblut, Moderation: Barbara Knopf
 
Guatemala ist das Land mit den wenigsten Krankenhäusern auf dem amerikanischen Kontinent. In vielen Regionen gibt es kein Beatmungsgerät. Schwerkranke Covid 19-Patienten bekommen keine ausreichende medizinische Versorgung. Gleichzeitig führt Corona dazu, dass viele Menschen in die Armut gedrängt werden.…
 
Schon in den ersten Jahrhunderten breitete sich das Christentum nicht nur Richtung Europa aus, sondern wanderte ebenso nach Osten und entlang der Seidenstraße über Syrien bis nach Indien und China. Bis heute behauptet sich der christliche Glaube in Fernost und kämpft zugleich ums ÜberlebenVon Mühlstedt, Corinna
 
Das Klettern war des Franken Lust Diejenigen von euch, die wissen, was der „Rotpunktstil“ beim Klettern ist, werden bei dieser Folge besonders viel Spaß haben. Jürgen hat seiner Leidenschaft gefrönt und klettert mit uns in den Olymp des Sportkletterns! Kurt Albert is dead. Goodbye to a climbing legend Zum Tod von Kurt Albert Liste von Sportklettere…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login