Download the App!

show episodes
 
Das Bhakti Sutra ist der klassische Text zur Entwicklung von Bhakti, von Hingabe, von Gottesliebe. Das Bhakti Sutra gibt dir viele Anregungen, um dein Herz sprechen zu lassen und dir eine höhere Wirklichkeit erfahrbar zu machen. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya, hat alle 84 Verse des Bhakti Sutra kommentiert. Alle Kurzvorträge zum Bhakti Sutra sind jetzt im Web, als mp3 Audios und als Videos. Im ersten Vers erklärt Sukadev was Bhakti ist, und warum Bhakti die Grundlage aller Religionen ist. A ...
 
Loading …
show series
 
Spende, damit die Yoga Vidya Podcast weitergehen können. Yoga Vidya braucht deine Hilfe, um weiter existieren – und Podcasts veröffentlichen zu können. https://www.yoga-vidya.de/spenden. Yoga Vidya veröffentlicht Podcasts seit 2007. Über 100 Millionen Mal sind die Podcasts heruntergeladen worden. Alles machen wir kostenlos. Ein Team von 5 Menschen …
 
Der letzte Vers vom Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Das Studium des Bhakti Sutra führt zur Vereinigung mit Gott – Bhakti Sutra 84. Dies ist der letzte Vers des Bhakti Sutra von Narada: Wer auch immer dieser glückverheißenden Beschreibung göttlicher Liebe von Narada glaubt und diese Lehren vert…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die Lehrer verschiedenster Traditionen sind sich einig – Bhakti Sutra 83. Es gab und gibt so viele verschiedene Lehrer des Bhakti Yoga. Ihre Lebensgeschichte zu hören oder über sie zu lesen, inspiriert immer wieder aufs Neue. Sie haben ihr Leben der Verbreitung …
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die 11 Formen der göttlichen Liebe – Bhakti Sutra 82. Im drittletzten Vers wird Narada nochmals konkreter, wie du Gott verehren kannst. Er gibt dir elf verschiedene Weisen, wie du Gott lieben kannst. Hier also der 82. Vers des Bhakti Sutra von Narada: Diese gött…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Liebe die ewige, absolute Wahrheit – Bhakti Sutra 81. Narada lobt Bhakti, die Gottesliebe über alle Maßen. Narada sagt aber nicht, wer oder was Gott ist. Bhakti Sutra ist religionsübergreifend. Bhakti Sutra soll allen helfen, in der Gottesliebe zu wachsen. Hier …
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Gott offenbart sich denen, die ihn verehren – Bhakti Sutra 80. Der 80. Vers des Bhakti Sutras von Narada lautet: Wo der Gott auf solche Weise verehrt wird, offenbart Er sich bald der inneren Schau Seiner Devotees. Wer also Gott alles darbringt, Gott in allen Han…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Bringe dein ganzes Leben Gott dar – Bhakti Sutra 79. Wir sind im Endspurt des Bhakti Sutra – noch 5 Verse, dann ist das Bhakti Sutra zu Ende. So gibt Narada noch mal tiefste Inspiration. Nachdem er vorher sehr hohe Ansprüche an den Bhakti Yoga Aspiranten gehabt …
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Entwickle Tugenden – so vertieft sich auch die Gottesliebe – Bhakti Sutra 78. Auch im Bhakti Yoga spielen die Yamas, die ethischen Empfehlungen, eine Rolle. Daher sagt Narada im 78. Vers des Bhakti Sutra, des Leitfadens für die Gottesliebe: Der Bhakta sollte Gew…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Du hast genug Zeit für die spirituellen Praktiken – höre auf Ausreden zu entwickeln – Bhakti Sutra 77. Schon in früheren Zeiten scheint die Behauptung, man hätte keine Zeit für spirituelle Praktiken, verbreitet gewesen zu sein. Und auch Trägheit, Nachlässigkeit …
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Studiere die heiligen Schriften mit Hingabe und entwickle Bhakti, Gottesliebe –Bhakti Sutra 76. Du kannst selbst etwas tun, um Bhakti, deine Hingabe wachsen zu lassen. Erwarte nicht, dass andere dich inspirieren. Schiebe nicht die Verantwortung dafür, dass du ni…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Viele Vorstellungen über Gott sind richtig – Bhakti Sutra 75. Es gibt viele Gottesvorstellungen, die alle ihre Berechtigung haben. Narada sagt daher im 75. Vers des Bhakti Sutra: Raum besteht für viele verschiedene Meinungen, und keine, die sich auf bloße Vernun…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Diskutiere nicht über Gott – Bhakti Sutra 74. Man sollte sich in keine Debatte über Gott einlassen. So lautet der 74. Vers des Bhakti Sutra von Narada. Das widerspricht der Debattenkultur, wie sie im alten Indien geherrscht hat. Das widerspricht der Debattenkult…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die Gottverwirklichten fühlen sich nur Gott zugehörig – Bhakti Sutra 73. Für Gottverwirklichte, für die Heiligen, für die Gottliebenden gibt es keine Zugehörigkeit außer zu Gott. Und da alle zu Gott gehören, fühlt sich der Gottliebende mit anderen verbunden. Nor…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Für die großen Heiligen sind alle Brüder und Schwestern – Bhakti Sutra 72. Woran erkennst du große Heilige, solche die von der Liebe Gottes erfüllt sind? https://wiki.yoga-vidya.de/Heilige. Darüber schreibt Narada in diesem 72. Vers des Bhakti Sutra: Bei den Hei…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Alles freut sich über einen Gottliebenden – Bhakti Sutra 71. Narada schreibt im 71. Vers des Bhakti Sutra: Wenn Menschen auf Erden weilen, die Gott so lieben, frohlocken ihre Vorfahren, die Götter tanzen vor Freude, und diese Erde erhält einen Erretter. So lobpr…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Lass dich vom Geist Gottes erfüllen – Bhakti Sutra 70. Patanjali sagt: Yoga ist das Zurruhekommen der Gedanken im Geist – dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen https://wiki.yoga-vidya.de/Patanjali . Jesus sagt: Selig sind die reinen Herzens sind – sie wer…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Wer den Yogaweg konsequent geht, ist ein Segen für die ganze Welt – Bhakti Sutra 69. Manche, die den spirituellen Weg konsequent gehen, werden manchmal mit dem Vorwurf des Egoismus konfrontiert: Du kümmerst dich nicht ausreichend um uns, mögen Eltern, Geschwiste…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Äußere Zeichen der Hingabe und Gottesliebe – Bhakti Sutra 68. Gottesliebe, Bhakti, ist Freude und Glückseligkeit. Gottesliebe ist auch Ekstase, außer-sich-geraten aus Liebe zu Gott. Narada schreibt im Bhakti Sutra, Vers 68: Wenn Devotees von Gott sprechen, ersti…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Liebe Gott um Gottes willen – Liebe um der Liebe willen – Bhakti Sutra 67. Menschen lieben Gott, um etwas von Gott zu bekommen. Sie beten um Gesundheit, eine bessere Arbeitsstelle, um einen Partner zu finden, sie beten für sich und für andere. All das ist legiti…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Liebe Gott als Diener, als Braut – Bhakti Sutra 66. Wie kannst du Bhakti, die Gottesliebe, kultivieren? Darum geht es immer wieder im Bhakti Sutra, dem Leitfaden zur Entwicklung der Liebe zu Gott https://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti . Hier sagt Narada im 66. Vers: …
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Eine einfache Weise, Gier, Zorn und Stolz zu überwinden – Bhakti Sutra 65. Im letzten Vers hat Narada den Aspiranten auf dem Bhakti Yoga eine harte Aufgabe gegeben: Gib Stolz, Eitelkeit, Gier und Zorn auf. Hier gibt er eine einfache Weise, das auch umzusetzen: R…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Gib Stolz, Eitelkeit und alle Untugenden auf – Bhakti Sutra 64. Jetzt sagt es Narada ganz einfach, nämlich im 64. Vers des Bhakti Sutra: Stolz, Eitelkeit und dergleichen andere Untugenden müssen aufgegeben werden. So einfach ist das. Moment mal: Hatte Narada nic…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Sei vorsichtig, über was du dich unterhältst – Bhakti Sutra 63. Hier ein Kommentar zu einem der etwas unpopuläreren Verse aus dem Bhakti Sutra, nämlich zum 63. Vers, der da lautet: Man sollte keinen Unterhaltungen über Frauen, Reichtum und Gottesleugnung zuhören…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Wie erlangt man Gottesliebe, wie erfährt man Gott? Bhakti Sutra 62. Bhakti, die Gottesliebe, ist die Erfüllung menschlichen Strebens, menschlicher Sehnsucht. Bhakti ist höchste Glückseligkeit. Wie erlangt man diese Bhakti? Darüber spricht Narada in seinem Werk B…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Kennzeichen eines Gottliebenden – Bhakti Sutra 61. Was kennzeichnet einen Bhakta, jemand, der den Weg des Bhakti Yoga gegangen ist, Gott erfahren hat, in der Liebe Gottes aufgegangen ist? https://wiki.yoga-vidya.de/Bhakta. Darüber schreibt Narada im 61. Vers des…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die Natur der Gottesliebe ist Friede und höchste Glückseligkeit – Bhakti Sutra 60. Was ist Gottesliebe? Darüber schreibt Narada in den Versen des Bhakti Sutra. Hier sagt er im 60. Vers: Die Natur der Gottesliebe ist Friede und höchste Glückseligkeit. Damit beant…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Liebe bedarf keines Beweises – Bhakti Sutra 59. Warum ist Bhakti Marga, der Weg der Hingabe, leichter als andere Wege? Das begründet Narada in diesem 59. Vers des Bhakti Sutra: Denn Liebe ist etwas Augenscheinliches – sie ist ihr eigener Beweis und bedarf keiner…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Bhakti Yoga ist leichter als andere Pfade – Bhakti Sutra 58. Ist Bhakti Yoga, der Yoga der Gottesliebe wirklich leichter als andere Pfade? Mindestens behauptet das Narada, der Autor des Bhakti Sutra, im 58. Vers: Der Weg der Bhakti ist leichter als andere Pfade.…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Stufen auf dem Weg des Bhakti Yoga – Bhakti Sutra 57. Du wächst Schritt für Schritt auf dem Weg des Bhakti Yoga, des Yoga der Hingabe. Jeder Schritt führt dich weiter. Es ist gut zu erkennen, welche Stufen vor dir liegen. Und es ist gut, dich immer wieder zu fra…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die drei Arten anfänglicher Gottesliebe – Bhakti Sutra 56. Es gibt verschiedene Stufen im Bhakti Yoga, im Yoga der Hingabe. Es gibt verschiedene Arten der anfänglichen Gottesliebe. Narada nennt drei davon in diesem 56. Vers des Bhakti Sutra: Es gibt drei Arten a…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Erfahre Gott überall – Bhakti Sutra 55. Wer die höchste Liebe erfahren hat, der sieht Gott überall. So drückt es Narada im 55. Vers des Bhakti Sutra aus: Wenn ein Mensch diesen Zustand höchster Liebe erlangt, sieht er seinen Geliebten in allem, überall hört er v…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die Charakteristika der Gottesliebe, der höchsten Liebe, Bhakti Sutra 54. Was sind die Charakteristika der Gottesliebe? Die höchste Liebe ist zwar nicht wirklich beschreibbar, aber Narada gibt im 55. Vers des Bhakti Sutra doch eine Aufzählung von Charakteristika…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Durch dauernde spirituelle Übung bekommst du die Bereitschaft für den Empfang der Gottesliebe, Bhakti Sutra 53. Höchste Liebe ist nicht beschreibbar, aber erfahrbar. Erfahren kannst du sie durch die Gnade Gottes. Die Gnade Gottes kannst du erfahren, wenn du dich…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Liebe zu beschreiben ist wie einem Blinden Farben zu beschreiben – Bhakti Sutra 52. Liebe, insbesondere die Höchste Liebe, die Gottesliebe, die Gotteserfahrung ist nicht wirklich beschreibbar. Das sagt Narada in diesem 52. Vers des Bhakti Sutra: Gottesliebe zu b…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die wahre Natur der Höchsten Liebe ist unaussprechlich – Bhakti Sutra 51. Was ist eigentlich Bhakti, die Gottesliebe? Was ist Prema, insbesondere Parama Prema, die höchste Liebe? Narada sagt dazu im 51. Vers des Bhakti Sutra: Die wahre Natur dieser höchsten Lieb…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Gottverwirklichte helfen anderen, zur höchsten Verwirklichung zu gelangen – Bhakti Sutra 50. Den spirituellen Weg zu gehen, ist nichts Egoistisches. Indem du dich selbst spirituell entwickelst, inspirierst du andere, auch diesen Weg zu gehen. Letztlich ist der s…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Entsage falschem Stolz und entwickle reines Vergnügen nach Gott – Bhakti Sutra 49. Es gibt viele Weisen, auf dem spirituellen Weg zu fallen. Einer davon ist Stolz, Abhimana, Hochmut https://wiki.yoga-vidya.de/Hochmut . Wenn du Gott erfahren willst, musst du alle…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Entsage den Früchten der Handlungen und gibt Eigennutz auf – Bhakti Sutra 48. Wie überwindet man Maya, wie erreicht man Gottverwirklichung? Darum geht es in den Versen 46-50 des Bhakti Sutra von Narada. Hier im 48. Vers gibt Narada Tipps für Menschen, die im Ber…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Überwindung der Maya durch Rückzug von dieser Welt – Bhakti Sutra 47. Wie kannst du die Maya, die Illusion, die Getrenntheit überwinden? Darüber spricht Narada im Bhakti Sutra in den Versen 46-50. Hier, im 47. Vers, gibt Narada eine radikale Möglichkeit: Derjeni…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Überwindung der Maya, der Illusion, durch Aufgeben von Ich und Mein – Bhakti Sutra 46. Es ist leicht, Illusionen zum Opfer zu fallen, seine guten Vorsätzen zu vergessen, in alte Gewohnheiten zurückzufallen. Wie kann man das verhindern? Darüber spricht Sukadev in…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Aus kleinen Wellen können gewaltige Meereswogen werden – daher sei achtsam – Bhakti Sutra 45. Immer wachsam sein – das ist ein guter Ratschlag auf dem Weg. Es ist so leicht, sich in Gier, Verblendung, Angst und Zorn zu verlieren. Meist fängt es klein an und wird…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Sinnenlust, Zorn, Verblendung und Verderben – eine Warnung im Bhakti Sutra 44. Im 44. Vers des Bhakti Sutra wird der Autor Narada etwas deutlicher und radikaler. Er schreibt in Worten, die wir heute nicht mehr hören wollen: Schlechte Gesellschaft ist die Ursache…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Wie vermeidet man schlechte Gesellschaft – Bhakti Sutra 43. Verschiedene Schriften, wie Bhakti Sutra und Hatha Yoga Pradipika warnen vor den Gefahren von schlechter Gesellschaft. Was aber ist schlechte Gesellschaft? Wie kann man das umsetzen, was Narada schreibt…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Geeignete Mittel, um Bhakti, Gottesliebe, zu erlangen – Bhakti Sutra 42. Narada empfiehlt bestimmte Mittel, die helfen, in der Liebe zu Gott zu wachsen, um auf dem Weg der Bhakti voranzuschreiten. Er schreibt im 42. Vers des Bhakti Sutra: Solche Mittel allein so…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Bhaktas, die Gottesverehrer, sind eins mit Gott – Bhakti Sutra 41. Wer voller Gottesliebe ist, ist eins mit Gott. Ein wahrhafter Bhakta, ein Gottliebender, spürt die Gegenwart Gottes, ist durchdrungen von der Gegenwart Gottes, ruht ganz in Gott. Der 41. Vers des…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Gottes Gnade führt zur Gnade der Heiligen – Bhakti Sutra 40. Gottesliebe erfährst du durch die Gnade der Heiligen. Die Gnade der Heiligen erfährst du durch die Gnade Gottes. Letztlich hängt das eine mit dem anderen zusammen. https://wiki.yoga-vidya.de/Liebe. Öff…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Suche die Nähe von Heiligen – Bhakti Sutra 39. Durch die Nähe von Heiligen erfährst du Gottesliebe, Bhakti. Liebe steckt an, Freude steckt an, Lachen steckt an. Indem du die Nähe von Heiligen suchst, kannst du diese Gottesliebe erfahren. Wer ist ein Heiliger? Da…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Gnade der Heiligen und die Gnade Gottes, Bhakti Sutra 38. Eigene Anstrengung, eigenes Bemühen reicht nicht aus, um Gottverwirklichung zu erfahren. Durch Gottes Gnade und durch die Gnade der Heiligen ist Gott erfahrbar. Der Mensch kann sich bemühen, sollte sich b…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Mantrasingen, Kirtan und Lobpreis Gottes, um durch Liebe Gott zu erfahren, Bhakti Sutra 37. Mantra-Singen und das Anhören von Geschichten über Gott, also Shravana und Kirtana, sind wichtige Hilfen, um in der Liebe zu Gott zu wachsen. Mantrasingen berührt das Her…
 
Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Liebendes Dienen führt zur Gotteserfahrung – Kommentar zum Bhakti Sutra 36. Wie kannst du deine Liebe zu Gott vertiefen? Das ist das Thema dieser Verse des Bhakti Sutra von Narada. Im 36. Vers sagt der große Weise Narada: Höchste Liebe wird erlangt durch ununter…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login