show episodes
 
Loading …
show series
 
Der Grosse Rat unterstützt eine Forderung von Basler Eltern für strengere Corona-Massnahmen in den Schulen. Dasss die Regierung drei Monate Zeit hat zu antworten, stösst jedoch auf Kritik. * Grosser Rat lehnt strengere Aufsicht über Staatsanwaltschaft knapp abVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Das Kunstmuseum-Parkhaus ist fertig gebaut. Bald ist es offen für den Verkehr. Damit geht eine lange Bauzeit zu Ende. Gefunden wurden bei den Bauarbeiten auch interessante Zeugnisse der Vergangenheit. Ausserdem: * Basler Fussballspiele bis Ende Jahr ohne Gästefans * Monopol der Baselbieter Gebäudversicherung soll nicht ausgebaut werden * Ciba- und …
 
Die U-Abos des Tarifverbundes Nordwestschweiz (TNW) bleiben auch mit dem Fahrplanwechsel kommenden Sonntag in der deutschen Nachbarschaft gültig. Das vor zwei Jahren gestartete Pilotprojekt wird nun definitiv eingeführt. Ausserdem: * Basler Grosser Rat erhöht Beiträge ans Marionettentheater * Wasser tropft in Landratssaal * 1800 Unterschriften gege…
 
Seit Jahren üben Politikerinnen und Politiker Druck auf die Baselbieter Regierung aus, denn schon lange klagen Anwohnende über den Fluglärm des Euro-Airports. Nun ist der Druck so gross, dass sich die Baselbieter Regierung mit einem Brief ans Bundesamt für Zivilluftfahrt wendet. Ausserdem: * Basel-Stadt hält an strengeren Corona-Massnahmen fest * B…
 
Die Basler Regierung erachtet die Coronasituation als zu angespannt, um auf die Maskenpflicht in Bars, Restaurants und Discotheken zu verzichten. Ausserdem: Kinder und Jugendliche müssen weniger lang auf psychologische Betreuung warten. Grund: Die Fälle werden vorher triagiert. Liestal sucht Geld für sein klammes "Gitterli"-Bad Weitere Themen: (17:…
 
Die Stadt Liestal will das Defizit des Sport- und Freizeitbades "Gitterli" nicht mehr alleine tragen. Allerdings ist unklar, woher das Geld kommen soll. Ausserdem: * Roche-Medikament in der EU für Covid-Kranke zugelassen * Kathrin Amacker: Neue Präsidentin Fairtrade-Stiftung Max HavelaarVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Kinder und Jugendliche, die unter Corona leiden, müssen nicht mehr ganz so lange warten wie im letzten Winter. Fachleute müssen aber entscheiden, wer am dringendsten Hilfe braucht. * Schlechteste Wein-Ernte seit Jahrzehnten * Roche hat Aktien-Rückkauf abgeschlossenVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Ab heute gilt erneut: Wer kann, soll wieder von Zuhause aus arbeiten. Der Bundesrat empfiehlt aktuell dringend Home-Office für alle Angestellten. Basler Grosskonzerne haben jedoch längst Massnahmen ergriffen. Ausserdem: * Nirgends wohnen so wenig Ausländerinnen und Ausländer in Wohngenossenschaften, wie in Basel * Knochenarbeit: Wie Fachleute im Na…
 
Nach dem tödlichen Unfall des Basler Umweltaktivisten Martin Vosseler vor rund zwei Jahren muss sich der Lastwagenfahrer vor dem Basler Strafgericht verantworten. Dieser wurde per Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, hat den Strafbefehl nun aber angefochten. Ausserdem: * Homeofficeempfehlung: Viele Basler Firmen setzten sie bereits um…
 
Ein Dinosaurier-Skelett wird derzeit am Basler Naturhistorischen Museum untersucht. Dieses hatte das Museum in den USA gekauft. Es befindet sich zum Teil noch in Stein und wird nun für eine Ausstellung vorbereitet. Ausserdem: * Basel-Stadt ist aktueller Boostermeister * Basel spielt gegen Lausanne 1:1…
 
Der FC Basel war gegen Lausanne zwar die überlegene Mannschaft, nur gelang es dem FCB nicht die spielerischen Vorteile in Tore umzumünzen. In der Nachspielzeit ging Lausanne dann per Penalty sogar in Führung, welche der FCB aber noch ausgleichen konnte. Ausserdem: * Sportgast Matthias Steinmann: Der Leichtathlet aus Buus wurde dieses Jahr Schweizer…
 
Verschiedene Basler Kultur-Netzwerke sind enttäuscht, dass die Basler Regierung an der Maskenpflicht in Clubs festhält und dass auch weiterhin nur im Sitzen konsumierten werden dürfen soll - selbst wenn Bars und Clubs auf 2G umstellen sollten. Ausserdem: * Muttenzerkurve äussert sich kritisch zur angekündigten ID-Pflicht.…
 
Besuch im Labor des Mikrobiologen Adrian Egli am Basler Unispital, der diese Woche die ersten beiden Omikron-Fälle der Schweiz entdeckte. Ausserdem: Weitere Themen: - Omikron auf der Spur - Für den Job hat er sogar seinen Dialekt angepasstVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Weil eine Wirtin wiederholt gegen die Corona-Vorschriften verstossen hat und keine Zertifikate kontrollierte, haben die Baselbieter Behörden ihren Betrieb geschlossen. Ausserdem: * Gespräch mit Präsidenten der IG öffentlicher Verkehr über die Ankündigung der BVB, vermehrt wieder alte Trams einzusetzen.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login