show episodes
 
Aussteigen kann jeder! Auch du. Im Reiselust-Podcast von Mady Host lernst du in inspirierenden Interviews und einzelnen Storys, wie sich eine Auszeit gestalten lässt. Egal ob du 3 Tage, 3 Monate oder 3 Jahre reisen möchtest – Hauptsache mal raus! Reisende erzählen, wie sie ihr Leben neu geordnet haben und warum sie heute glücklich sind. Es sind Angestellte, Selbstständige, Männer, Frauen, Paare, Singles, Reisende zwischen 20 und 80 Jahren. Auch Prominente, wie Udo Lindenberg, Sebastian Fitze ...
 
Es gibt noch viel zu entdecken! Der Podcast für alle, die auf Reisen etwas erleben wollen: fremde Kulturen, interessante Menschen, unbekannte Orte. Jede Woche erzählen Bärbel Wossagk und David Mayonga drei Geschichten von unterwegs. Mit Reportagen, Interviews, Sounds und Musik tauchen wir tief in spannende Welten ein. Das ist Urlaub für den Kopf.
 
Willkommen beim Große Pause Podcast! Hier geht es um alle Themen rund um das Sabbatjahr. Sabbatjahr? Was ist das eigentlich? Das Sabbatjahr ist so beliebt wie nie. Immer mehr Menschen nehmen sich eine Auszeit vom Job. Ein sogenanntes Sabbatical steigert Motivation und Kreativität enorm. Und es beugt dem Burn-out vor. In Dänemark wird es sogar vom Staat gefördert. Auch Finnland und die Niederlande haben ein vergleichbares Programm. Wir Deutschen warten gerne erst mal ein wenig, bevor wir solc ...
 
"Hallo FOKUS!" ist der Unternehmer-Podcast. Der Serienunternehmer Lars Bobach gibt wertvolle Impulse, wie Du im heutigen Hochgeschwindigkeitsalltag den Fokus bewahrst und so mehr unternehmerische Freiheit erlangst. Sein Ziel: Mehr Freiheit und Erfolg für Unternehmer und Selbstständige.
 
„Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen!“ Was haben unser Umfeld, die Gesellschaft und unser Ego gemeinsam? Sie alle können unser Käfig sein, oder unser Ticket in die Freiheit. Mischa Janiec ermutigt uns dazu, über den Tellerrand zu schauen und unseren Horizont zu erweitern. Der Chainless Life Podcast ist nicht nur Inspiration und Unterhaltung, sondern bietet auch nützliche Inputs für ein selbstbestimmtes Leben. Lass dich von ihm inspirieren, höre seine Geschichte und lerne aus ...
 
Regenbogenkreis wurde gegründet von Matthias Langwasser und ist ein Projekt für die Förderung veganer und biologischer Ernährung, für die Erhaltung des Amazonas-Regenwaldes und für ein neues Bewusstsein, wie die Menschen wieder im Einklang mit sich und unserer wundervollen Erde leben können. Regenbogenkreis entwickelt und vertreibt Kräutermischungen in höchster Qualität mit Zutaten aus biologischem Anbau oder aus Wildsammlung. Durch die Verkäufe werden nicht nur Kleinbauern aus den Anbaugebi ...
 
Geh mit uns virtuell auf Reisen: Der Reisepodcast nimmt dich, deine Familie und Freunde mit auf große Entdeckungsreisen weltweit oder zu Hotspots vor deiner Haustür. Erlebe Mikroabenteuer und die weite Welt mit Reisebloggerin Rebecca Schirge, Reisejournalist Joris Gräßlin und unseren Reisereporter*innen der Podcastfabrik. Erfahre Insidertipps und nimm uns mit auf deinen ganz persönlichen Trip. Egal ob Urlaub, Abenteuer, Städtetrip, Wandern oder Welttournee. Sei unser Travelbuddy und schick u ...
 
Loading …
show series
 
Diese Episode kommt etwas überraschend, ich weiß. Warum es hier im Reiselust-Podcast eine Pause geben soll, verrate ich dir in dieser Folge. Bitte lade sie herunter, um auf dem aktuellsten Stand zu sein und zu erfahren, wo du mich dennoch finden kannst und was demnächst so ansteht. Bleib gesund, deine Mady! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++…
 
Aussteigerprogramme könnten dabei helfen, gegen Rechtsextremismus in den Reihen der Polizei vorzugehen, meint Sabine Adler. Statt Parolen wie "Nazis raus" zu skandieren, wäre es hilfreicher, denen, die noch erreichbar sind, Angebote zu machen, um sie wieder zurück in die Mitte zurückzuholen. Von Sabine Adler www.deutschlandfunk.de, Kommentare und T…
 
Raus aus dem System, weg von dem, was als „normal“ angesehen wird. Haus hinters Auto hängen und dorthin ziehen, wo es dir gefällt. Egal ob Mallorca, Kanada oder Ost-Brandenburg. Max Green ist 2018 mit seiner Partnerin in ein 28 qm kleines Tiny House gezogen – dann kam das erste Kind. Unerwartet. Somit schlafen sie heute als Familie in einem Bett un…
 
An einem Vortrag bin ich gefragt worden, ob es falsch ist, Emotionen zu haben. In der heutigen Zeit würde der Eindruck entstehen, es sei nicht richtig, Emotionen zu haben. Was für eine coole und wichtige Frage! Super gerne habe ich daraus gleich mal eine Podcastfolge gemacht! Wir sind Menschen und keine Maschinen! Natürlich haben wir Emotionen! Und…
 
Was würde Matthias Langwasser mit einer Milliarde Dollar anfangen? Warum hat er ein wirtschaftlich arbeitendes Unternehmen statt einer Non-Profit-Organisation gegründet, um Regenwald zu retten? Wie es ist für ihn, den wirtschaftlichen Gesetzen unterworfen zu sein, aber den Anspruch zu haben, die Welt zu verbessern? Spannende Fragen haben die Jungs …
 
Gesunde pflanzliche Vollwertkost ist keineswegs ein Verzicht, sondern eine Bereicherung für Körper, Geist und Seele. Dieser Meinung ist Dr. Hannes Graf aus Mattersburg und er zeigt das sehr eindrucksvoll auf seiner Website www.in3wochen.at, mit unzähligen köstlichen Rezepten die man gratis nützen kann. In unserer Sendung sprechen wir darüber was ei…
 
Von einem Corona-Immunitätsausweis rät der Ethikrat derzeit ab, über den grundsätzlichen Wert eines solchen Ausweises ist er dagegen uneins. Das ist in Ordnung, kommentiert Gudula Geuther. Der Ethikrat liefert nur Argumente, entscheiden muss der Bundestag - in Zukunft endlich wieder öfter. Von Gudula Geuther www.deutschlandfunk.de, Kommentare und T…
 
Inhalt der Folge: Unsere Generation könnte von ihren Möglichkeiten her die Erde in ein Paradies verwandeln. Davon ist Stephan Landsiedel überzeugt. Der Psychologe und Trainer sieht das gigantische Potenzial, das in allen Menschen schlummert – aber auch den Mangel an Wissen über schockierende Fakten rund um unsere Umwelt, der viele davon abhält, sic…
 
In Bitterfeld-Wolfen wird auch 30 Jahre nach der deutschen Einheit Gift aus DDR-Zeiten im Grundwasser mehr verwaltet als beseitigt. Ein unglaublicher Zustand, kommentiert Sabine Adler. Die Sanierer hätten kapituliert, die Politik - auch der Bund - schaue auf allen Ebenen nur zu. Von Sabine Adler www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woc…
 
Die FinCen-Enthüllungen um einen laxen Umgang mit Geldwäsche-Verdachtsfällen werfen einmal mehr kein gutes Licht auf die Bankenbranche, kommentiert Mischa Ehrhardt. Gefragt seien schärfere nationale und europäische Gesetze. Bei Milliardensummen dürften die Strafen nicht symbolisch ausfallen. Von Mischa Ehrhardt www.deutschlandfunk.de, Kommentare un…
 
Bundesinnenminister Seehofer und NRW-Innenminister Reul lehnen die wissenschaftliche Aufarbeitung von Rassismus bei der Polizei ab. Begründung: Eine Studie, die sich nur mit der Polizei beschäftige, werde dem Problem nicht gerecht. Wer so argumentiere, könne auch gleich Fakultäten schließen, meint Gudula Geuther. Von Gudula Geuther www.deutschlandf…
 
Mit der Ablösung der Brandenburgerin Linda Teuteberg als FDP-Generalsekretärin durch Volker Wissing konzentriert sich die FDP wieder ganz auf ihre klassische liberale Rolle. Falsch ist das nicht, meint Dirk-Oliver Heckmann. Es zeigt aber, dass FDP-Chef Christian Lindner den Osten quasi aufgeben hat. Von Dirk-Oliver Heckmann www.deutschlandfunk.de, …
 
Das Führen von Mitarbeitern ist der Schlüssel zur unternehmerischen Freiheit und zu nachhaltigem Erfolg Deines Unternehmens. Die vier wichtigsten Prinzipien, worauf es bei der Mitarbeiterführung ankommt, die stelle ich Dir in dieser Podcastfolge vor.LINKSWorkshop "Dein Mitarbeiter-Kompass" https://larsbobach.de/kompass/Die vier wichtigsten Prinzipi…
 
Corona-Pandemie, internationale Handelskonflikte, Abgasskandal: Die deutsche Autoindustrie steckt in der Krise. Zwar müsse man kein Mitleid mit ihr haben, meint Joachim Dorfs. Die von der EU-Kommission geplanten Klimaziele müssten jedoch klar benannt werden, um Risiken für die Branche zu mindern. Von Joachim Dorfs, "Stuttgarter Zeitung" www.deutsch…
 
Inhalt der Folge: Was ist der wertvollste Besitz von jemandem, der in finanzieller Freiheit lebt? Welcher ist sein wichtigster Wert? Und wie hat er es geschafft, finanziell absolut unabhängig zu werden? Alles begann mit Neugier und Motivation: Mit einem Bündel Kommunionsgeld in der Hand wollte Thorsten Wittmann herausfinden, wie man mit Geld umgeht…
 
Lebensmittelskandale gibt es regelmäßig. Die Reform der Lebensmittelaufsicht dürfte das allerdings nicht verbessern, kommentiert Georg Ehring. Denn Routinekontrollen führten dazu, dass nicht bekannte Mängel offenbar werden. Doch genau diese Kontrollen sollen wegfallen. Von Georg Ehring www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören b…
 
Die Protestbewegung in Belarus ist für den Sacharow-Preis nominiert. Zu diesem Zeitpunkt sei die Nominierung unklug, kommentiert Gesine Dornblüth. Die mächtige Propaganda in Belarus und Russland werde sie gegen die Opposition verwenden. Besser wären persönliche Sanktionen gegen Alexander Lukaschenko. Von Gesine Dornblüth www.deutschlandfunk.de, Kom…
 
Weisst du eigentlich, dass du eine unendlich kraftvolle natürliche Power hast? Du kannst auch Macht dazu sagen. In dir wartet eine richtige Powermaschine darauf, von dir endlich wieder in Betrieb genommen und weise eingesetzt zu werden. Dieser menschen-interne Machtapparat macht dein Leben vom Sofa, Liegestuhl oder Schaufelstuhl aus wunderbar leich…
 
Bei der grenzüberschreitenden Klimapolitik sollte sich die Koalition keinen internen Kleinkrieg liefern, meint Nadine Lindner. Sie mahnt, sich in der Bundesregierung vielmehr darauf zu konzentrieren, die EU-Mitgliedsländer geschlossen von schärferen gemeinsamen Klimazielen zu überzeugen. Von Nadine Lindner www.deutschlandfunk.de, Kommentare und The…
 
Deutschland war nicht das einzige Land Europas, das zu Beginn der Coronapandemie zuerst an sich selbst dachte. Das Gefühl, in der Not von Europa verlassen worden zu sein, sitzt in Italien tief, meint Stephan Detjen. So habe der Mailand-Besuch des Bundespräsidenten etwas von einem Bußgang. Von Stephan Detjen www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Th…
 
Der Bericht zur Deutschen Einheit hätte die Defizite in Ostdeutschland viel deutlicher benennen müssen, meint Christoph Richter. Fremden- und Demokratiefeindlichkeit etwa ließen sich nur abbauen, wenn 50 Jahre Diktatur-Erfahrung endlich aufgearbeitet würden - im Gespräch der Ostdeutschen untereinander. Von Christoph Richter www.deutschlandfunk.de, …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login