Atze Schroder Leon Windscheid öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Atze Schröder geht zum Psychologen. Sein Kopf ruht im Schoß von Dr. Leon Windscheid. Wie besiege ich meine Ängste? Warum kann ich nicht mehr abschalten? Wie lernt man sich selbst zu lieben? Zusammen suchen die Comedy-Legende und der junge Forscher nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Zwei völlig verschiedene Köpfe, verbinden Erfahrung mit Wissenschaft. Herauskommt Psychologie, die hilft! Foto Copyright Guido Schröder
 
Loading …
show series
 
Betreutes Fühlen Halluzinogene versetzen uns in einen Zustand des Träumens. Sie eröffnen eine Welt ohne Realitätsbezug und sollen das Bewusstsein erweitern. Klingt gut? Doch was ist mit Abhängigkeit, Psychosen und Horror-Trips? Im Moment erleben Halluzinogene aufgrund ihres medizinischen Potentials eine Renaissance. Könnten LSD und Co. in Zukunft d…
 
Betreutes Fühlen Oft nervt uns das Vergessen! Wie heißt die neue Kollegin noch? Wo habe ich meinen Schlüssel hingelegt? Wieso kann ich mir die Vokabeln nicht merken? In solchen Momenten würden wir uns gerne erinnern, aber können es nicht. Wir gehen auf Spurensuche im Hirn. Sind die Inhalte wirklich weg oder noch da? Und noch wichtiger: Können wir a…
 
Betreutes Fühlen Beim Wort Exzess denken wir an Extreme. Nächte im Club, Workaholics mit 80 Stunden Woche oder Süchte jeglicher Art. Alles exzessiv, alles negativ. Daher unser Leitsatz seit der Antike: Maß halten. Wir suchen den Mittelweg. »Work-Life-Balance« ist das Ziel, wir wollen ausgeglichen in der Waage leben. Doch Vorsicht! Wer sich nicht in…
 
Betreutes Fühlen Unser Körper spricht mit uns. Nur leider haben wir seine Sprache oft verlernt oder sie noch nie gesprochen. Dabei weiß die Psychologie: Körperwahrnehmung ist essentiell für ein gutes Leben. Wie können wir in unserer verkopften Gesellschaft wieder Zugang zu dem bekommen, was wir oft nur als lästige Hülle empfinden? Wir sprechen über…
 
Betreutes Fühlen Es war einmal… hinter den Geschichten, die wir alle kennen, steckt viel mehr Psychologie als die meisten wohl glauben. Ich, es und Über-Ich, Zwänge, Ängste, Schuld, Scham und Liebe… Fühlt euch gut betreut Leon & Atze Hier erreicht ihr uns: post@leonwindscheid.de Instagram: https://www.instagram.com/leonwindscheid/ https://www.insta…
 
Betreutes Fühlen Bin ich eine gute Mutter? Ist mein Bauch stramm genug? Macht mein Beruf genug her? Wir fragen, woher die Angst kommt, nie gut genug zu sein. Warum sind wir so streng mit uns selbst und was können wir tun, um uns selbst zu mögen? Geht um Selbstwert und Selbstakzeptanz außerdem Hirnscans, Eltern, Perfektionismus, Psychologie und eine…
 
Betreutes Fühlen Bindungsangst und Verlustangst gehören eng zusammen. Viele haben Angst, sich zu binden, weil sie den Verlust fürchten. Also lieber ein Leben lang Single oder sich nie wirklich auf einen anderen Menschen einlassen? 40% sind unsicher in Beziehungen und trotzdem nicht beziehungsunfähig! Unser Gast diese Woche ist die Psychologin und B…
 
Betreutes Fühlen Empathie gilt als hohes Gut. Viele wären gern empathischer. Doch die so hoch gelobte Empathie hat auch eine Schattenseite. Wir beleuchten einen unerwartet dunklen Teil unserer Gefühlswelt und zeigen wann und wie Empathie in Beziehungen hilft und wann sie gefährlich sein kann. Zur Schattenseite von Empathie findet ihr hier mehr: htt…
 
Betreutes Fühlen Die Zukunft macht vielen Menschen Angst. Wenn wir Umbrüche erleben oder Entscheidungen treffen müssen, schlägt die Zukunftsangst zu. Was tun gegen die Sorge, dass alles schiefgehen könnte? Ganz einfach: Ambiguitätstoleranz entwickeln. Was das ist und was sie uns gibt, erzählen wir euch. Fühlt euch gut betreut Leon & Atze Hier errei…
 
Betreutes Fühlen Können wir mehr als einen Menschen lieben? Monogamie ist die Norm: zu zweit in einer Beziehung. Doch muss das so sein? Millionen gehen fremd, Ehen zerbrechen und haben wir nicht alle Fantasien, die unerfüllt bleiben? Wir sprechen mit Nicole und Fabian, die ganz anders lieben. Zusammen mit Christian leben sie polyamor - also Liebe z…
 
Betreutes Fühlen Warum brauchen wir Menschen Humor? Weil uns das echte Lachen von Maschinen unterscheidet? Weil Witz attraktiv macht? Weil Humor entwaffnet? Humor hat einen unschätzbaren Wert für uns Menschen. Darum lohnt es, ihn in all seinen Facetten zu verstehen. Wir hören Affen und Ratten lachen, Roboter die Stand-Ups aufs Parkett bringen und M…
 
Betreutes Fühlen Wie gelingt die gute Beziehung zum eigenen Vater? In Teil 2 wird es praktisch. Wir reisen um die Welt, um von fernen Kulturen zu lernen, wie die Vater-Kind-Beziehung auch ganz anders funktionieren kann. Außerdem servieren wir 8 Impulse, die ihr nutzen könnt, um das Verhältnis zu eurem Vater zu vertiefen, zu verbessern oder ganz neu…
 
Betreutes Fühlen Welche Rolle spielt unser Vater in unserem Leben? Stellen wir uns dieser Frage, kommen gleich die nächsten auf: Was macht einen guten Vater aus? Welche Erwartungen sind gerecht, welche überzogen? Was tun, wenn die Beziehung zum Vater nicht den eigenen Wünschen entspricht? Wir reisen mit euch in einer Doppelfolge in die Kindheit zur…
 
Betreutes Fühlen Die Welt scheint voller Psychopathen! Gerade an den Hebeln der Macht wütet der Wahnsinn. Natürlich gibt es auch Psychopathinnen, doch die sind statistisch eine winzige Minderheit. Woran erkennt man also einen echten Psychopathen? Ist unser Chef einer oder Donald Trump? Und sind die alle wirklich so böse wie im Film? Diese Fragen kl…
 
Betreutes Fühlen Es herrscht Streit in Deutschland! Wie soll es mit der Sprache weitergehen? „Studierende“ statt „Studenten“ geht den meisten so über die Lippen. Aber was ist mit „Bürgermeisterkandidaten“? Sollten wir daraus – geschlechtergerecht – „Bürgerinnenmeisterinnenkandidat*innen“ machen? Für Friedrich Merz ist die Sache klar: wir haben ande…
 
Betreutes Fühlen Gute Vorsätze für das neue Jahr aufzustellen, ist so menschlich, wie sie Mitte Februar (oder früher) wieder zu brechen. Das neue Jahr rollt an und die meisten haben wohl mehr Lust denn je, auf Veränderung. Haken an 2020. 2021 wird alles besser. Inklusive uns! Ziele? Weniger rauchen, mehr Sport, weniger Stress, gesünder essen, raus …
 
Betreutes Fühlen Das Altern gilt heute bei vielen als Krankheit. Absurd oder sinnvoll? Die Wissenschaft und Investoren im Silicon Valley kämpfen jedenfalls mit Hochdruck gegen das Altern. Dabei entsteht atemberaubende Forschung. Noch steckt alles in den Kinderschuhen, doch erste Versuche zeigen: es könnte möglich sein, die Uhr zurückzudrehen. Atze …
 
Betreutes Fühlen Perfektes Adventsthema… Es gibt Menschen im Leben, mit denen will man eigentlich nichts zu tun haben. Doch was, wenn wir keine Wahl haben? Es gibt Arschlöcher, um die kommen wir nicht drumherum. Diese Folge dreht sich um den (für uns) gesunden Umgang mit solchen Leuten. Wie bewahrt man die Ruhe, wie zähmt man toxische Menschen, wie…
 
Betreuts Fühlen Nach dem unmöglichen Versuch unser vielleicht größtes Gefühl zu definieren, wird es wieder praktisch: wir lernen das Michelangelo-Phänomen kennen, orientieren uns wieder mal an den weisen Kapuzineräffchen und warnen vor dem Korsett, dass uns die Gesellschaft der Liebe umschnallt. All you need is love: Romantisch wird es (fast), weil…
 
Betreutes Fühlen Wir geben nicht auf: Was ist Liebe? Die Frage scheint zu groß für die Menschheit. Seit Jahrtausenden wird dazu gestritten, gedichtet, gesungen und geheult. Wir versuchen uns dem Ganzen mal anders zu nähern und stoßen auf eine hoch interessante Theorie: Liebe als Mikromoment - was das ist und warum uns der Gedanke viel Druck nehmen …
 
Betreutes Fühlen Die Managerkrankheit „Burnout“ ist in Wirklichkeit überhaupt keine Krankheit. Burnout ist weder eine Diagnose noch eine psychische Störung, wie die Depression. Und trotzdem klagen Millionen darüber. Was ist Burnout wirklich und sind tatsächlich so viele Menschen ausgebrannt? Fühlt euch gut betreut Leon & Atze Psychiater Dr. Markus …
 
Betreutes Fühlen Letzte Woche haben wir von Kay vor allem eins gelernt: Wir sind viele!Unser Ich setzt sich wie eine Zwiebel aus ganz unterschiedlichen Schichten zusammen. Doch auch wenn wir die Vielfalt die uns ausmacht anerkennen, wollen wir doch wissen, wer wir sind!Der Drang das zu klären ist zutiefst menschlich. Deswegen wird es jetzt praktisc…
 
Betreutes Fühlen Erkenne dich selbst. Das stand schon auf dem Tempel in Delphi vor über 2000 Jahren. Der Mensch will wissen: Wer bin ich? Was macht mich wirklich aus? Was ist meine wahre Identität? In einer Zeit, in der alle nach Authentizität rufen, ist der Wunsch vielleicht größer denn je. Doch Vorsicht! Kann man wirklich wissen, wer man ist? Müs…
 
Betreutes Fühlen Der Herbst ist da. Die Tage werden immer kürzer, es regnet viel und dann ist da noch dieser Lockdown. Der wird "Lockdown light" genannt, für unsere Psyche ist die Lage "heavy". Die Auswertungen von Versichertendaten zeigt im ersten Halbjahr 2020 einen Zuwachs von 80 Prozent von Krankmeldungen aufgrund psychischer Erkrankungen. Die …
 
Betreutes Fühlen Prokrastinieren ist das berühmte Verschieben auf morgen. Dann putzt man lieber die Fenster, statt die Abschlussarbeit zu schreiben. 20% der Bevölkerung kennen das Problem, unter Studierenden sind es stolze 50%. Atze sagt, er hat das Prokrastinieren erfunden und beobachtet trotzdem: Es wird besser – mit dem Alter! Und Leon berichtet…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login