show episodes
 
Loading …
show series
 
Spende, damit die Yoga Vidya Podcast weitergehen können. Yoga Vidya braucht deine Hilfe, um weiter existieren – und Podcasts veröffentlichen zu können. https://www.yoga-vidya.de/spenden. Yoga Vidya veröffentlicht Podcasts seit 2007. Über 100 Millionen Mal sind die Podcasts heruntergeladen worden. Alles machen wir kostenlos. Ein Team von 5 Menschen …
 
Der Abschlussvortrag zum Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya, zur Erkenntnis des Selbst: Sukadev fasst die wichtigsten Lehren des Atma Bodha zusammen und ermutigt dich: Frag „Wer bin ich“? Erkenn‘ dein Selbst – und sei frei. Dies ist ein Kurz-Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr Infos: Videos zum…
 
Sukadev spricht über den 68. Vers aus dem Werk „Die Erkenntnis des Selbst“ (Atma Bodha) des Vedanta Meisters Shankaracharya zum Thema: Entsage allen Verhaftungen – erfahre GlückseligkeitHier die Übersetzung von diesem Shloka: Wer allen Handlungen entsagt, wer frei ist von allen Begrenzungen von Zeit, Raum und Richtung, verehrt seinen eigenen Atman,…
 
Sukadev kommentiert den 67. Vers bzw. Shloka des Atma Bodha mit dem Thema: Die Sonne der Erkenntnis steigt auf. Der Vers auf deutsch geht wie folgt: Atman, die Sonne der Erkenntnis, die am Himmel des Herzens aufsteigt, zerstört die Dunkelheit der Ignoranz, durchdringt und erhält alles und leuchtet und erleuchtet alles. Eine Inspiration des Tages vo…
 
Sukadev spricht über den 66. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Reinige dich im Feuer der Erkenntnis. Dieser Vers lautet: Der von allen Unreinheiten freie „Jiva“, der im Feuer der Erkenntnis, angefacht durch Zuhören usw. (Shravana = darüber nachdenken, Manana = von der Wahrheit hören, Nididhyasana …
 
Inspirationen aus dem 65. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Nimm Atman als reines Bewusstsein durch das Auge Weisheit wahr. Deutsche Übersetzung dieses Verses: Obwohl der Atman reines Bewusstsein und überall gegenwärtig ist, wird E…
 
Sukadev spricht in diesem Vortrag über den 64. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Die Erkenntnis der höchsten Wirklichkeit. Übersetzung: Alles, was wahrgenommen oder gehört wird, ist Brahman und nichts anderes. Wenn man die Erkenntnis der Wirklichkeit erlangt, sieht man das Universum als das nicht-…
 
Selbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 63. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Alles ist Brahman. Übersetzung von Maheshwara aus dem Buch Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti, Yoga Vidya Verlag: Brah…
 
Sukadev spricht über den 62. Vers aus dem Werk „Die Erkenntnis des Selbst“ (Atma Bodha) des Vedanta Meisters Shankaracharya zum Thema: Brahman strahlt aus sich selbst heraus. Übersetzung: Das ganze Universum äußerlich und innerlich durchdringend strahlt das Höchste Brahman aus sich selbst heraus wie das Feuer, das einen rot-glühenden Eisenball durc…
 
Sukadev kommentiert den 61. Vers bzw. Shloka des Atma Bodha mit dem Thema: Erkenne Brahman als unendliches LichtHier die Übersetzung von diesem Shloka: Das, durch dessen Licht leuchtende Himmelskörper wie Sonne und Mond erleuchtet werden, das aber durch deren Licht nicht erleuchtet wird, das erkenne als Brahman. Eine Inspiration des Tages von und m…
 
Sukadev spricht über den 60. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Erkenne Brahman!. Der Vers auf deutsch geht wie folgt: Erkenne das als Brahman, was weder fein noch grob ist; weder kurz noch lang; ohne Geburt oder Veränderungen; ohne Form, Eigenschaften, Farbe und Name. Eine Inspiration des Tages vo…
 
Inspirationen aus dem 59. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Brahman ist alldurchdringend. Dieser Vers lautet: Alle Objekte sind von Brahman durchdrungen. Alle Handlungen sind durch Brahman möglich: deshalb durchdringt Brahman alles, wie Butter Milch durchdringt. Eine Inspiration des Tages von und …
 
Sukadev spricht in diesem Vortrag über den 58. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutetSelbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Unbegrenzte Glückseligkeit. Deutsche Übersetzung dieses Verses: Gottheiten wie Brahma und andere kosten nur einen Teil der unbegrenzten Glückseligkeit …
 
Selbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 57. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Erfahre Brahman als Eins und wonnevoll. Übersetzung: Erkenne das als Brahman, was nicht-dual ist, unteilbar, Eins und wonnevoll und auf das im Vedanta hingewiesen wird als das unveränd…
 
Sukadev spricht über den 56. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Überwinde die Dualität, erfahre Einheit. Übersetzung von Maheshwara aus dem Buch Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti, Yoga Vidya Verlag: Erkenne das als Brahman, was abso…
 
Sukadev kommentiert den 55. Vers aus dem Werk „Die Erkenntnis des Selbst“ (Atma Bodha) des Vedanta Meisters Shankaracharya zum Thema: Durch die Erkenntnis von Brahman erkenne alles. Übersetzung: Erkenne das als Brahman, das, wenn es gesehen wird, nichts mehr zu sehen übrig lässt; das, wenn man dies geworden ist, keine neuerliche Geburt in dieser We…
 
Sukadev spricht über den 54. Vers bzw. Shloka des Atma Bodha mit dem Thema: Die Verwirklichung von Brahman als Höchstes GutHier die Übersetzung von diesem Shloka: Erkenne das als Brahman, dessen Erreichen nichts mehr zu erreichen lässt; die Segnung, die keinen Wunsch nach anderen Segnungen hinterlässt und die Erkenntnis, die nichts mehr zu erkennen…
 
Inspirationen aus dem 53. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Erkenne dich als alldurchdringend. Der Vers auf deutsch geht wie folgt: Nach der Zerstörung der Upadhis ist der Kontemplative völlig absorbiert in „Vishnu„, dem all-durchdringenden Geist (Spirit), wie Wasser in Wasser, Raum in Raum und Li…
 
Sukadev spricht in diesem Vortrag über den 52. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Durch Kontemplation überwinde alle Anhaftungen. Dieser Vers lautet: Obwohl er in den Begrenzungen (Upadhis) lebt, bleibt er, der Kontemplative, sorglo…
 
Selbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 51. Vers des „Atma Bodha“, die Erkenntnis des Selbst. Atma Bodha ist eine Vedanta Schrift von Shankaracharya. Der Jivanmukta gibt alle Identifikationen auf. Deutsche Übersetzung dieses Verses: Der im Selbst verweilende Jivanmukta strahlt, indem er alle seine Verhaftungen an…
 
Sukadev spricht über den 50. Vers des Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya, zur Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Der Yogi verweilt in der Herrlichkeit seines Selbst. Übersetzung: Nach der Überquerung des Ozeans der Täuschung und dem Töten der Dämonen von Mögen und Nicht-Mögen verweilt der Yogi, der mit Frieden vereint ist, in der He…
 
Sukadev kommentiert den 49. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Die Natur des lebendig befreiten Weisen. Übersetzung von Maheshwara aus dem Buch Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti, Yoga Vidya Verlag: Ein Befreiter, der mit Selbsterkenntnis ausgestattet ist, gibt die Charakterzüge seiner vorher erklär…
 
Sukadev spricht über den 48. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Die ganze Welt ist in dir. Übersetzung: Nichts außer dem Atman existiert: das materielle Universum ist wahrlich Atman. So wie Töpfe und Krüge wahrlich aus Ton gemacht w…
 
Inspirationen aus dem 47. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Erkenne durch das Auge der Weisheit dein wahres SelbstHier die Übersetzung von diesem Shloka: Der Yogi mit vollkommener Erkenntnis und Erleuchtung sieht durch sein „Auge der Weisheit“ (Jnana Chakshush) das ganze Universum in seinem eigene…
 
Sukadev spricht in diesem Vortrag über den 46. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Überwinde Unwissenheit durch das Wissen des Selbst. Der Vers auf deutsch geht wie folgt: Die Unwissenheit, die durch Begriffe wie „Ich“ und „mein“ gek…
 
Selbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 45. Vers aus dem Werk „Die Erkenntnis des Selbst“ (Atma Bodha) des Vedanta Meisters Shankaracharya zum Thema: Du bist eins mit Brahman. Dieser Vers lautet: Durch Unwissenheit scheint Brahman ein „Jiva“ zu sein, so wie ein Baumstumpf ein Geist zu sein scheint. Die ego-zentri…
 
Sukadev spricht über den 44. Vers bzw. Shloka des Atma Bodha mit dem Thema: Atman als allumfassende Wirklichkeit. Deutsche Übersetzung dieses Verses: Atman ist eine all-gegenwärtige Wirklichkeit. Aber aufgrund von Unwissenheit wird er nicht erkannt. Durch die Zerstörung der Unwissenheit wird Atman erkannt. Es ist wie die vermisste Halskette am eige…
 
Sukadev kommentiert den 43. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Lass die Erkenntnis des Selbst alle Unwissenheit vertreiben. Übersetzung: Der Herr der ersten Dämmerung (Aruna) selbst hat schon die tiefste Dunkelheit geraubt, wenn bald die Sonne aufgeht. Das Göttliche Bewusstsein des Selbst geht auf,…
 
Sukadev spricht über den 42. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Das Feuer des Wissens verbrennt alle Unwissenheit. Übersetzung von Maheshwara aus dem Buch Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti, Yoga Vidya Verlag: Wenn diese niederen und…
 
Inspirationen aus dem 41. Vers des „Atma Bodha“, die Erkenntnis des Selbst. Atma Bodha ist eine Vedanta Schrift von Shankaracharya. Überwinde alle Verschiedenheiten. Übersetzung: Es gibt keine Verschiedenheiten wie „der Wissende“, „das Wissen“ und „das Objekt des Wissens“ im Höchsten Selbst. Da Es von der Natur von endloser Glückseligkeit ist, erla…
 
Sukadev spricht in diesem Vortrag über den 40. Vers des Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya, zur Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Überwinde Identifikationen. Hier die Übersetzung von diesem Shloka: Wer das Höchste realisiert hat, wirft all seine Identifikationen mit den Objekten von Namen und Formen ab. Er verweilt (danach) als Ver…
 
Selbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 39. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Erfahre die Welt im Selbst. Der Vers auf deutsch geht wie folgt: Der Weise sollte intelligent die gesamte Welt der Objekte im Atman allein aufgehen lassen und immer an das Selbst denke…
 
Sukadev spricht über den 38. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnisdes Selbst. Hauptthema: Meditation über den Atman, das Höchste Selbst. Dieser Vers lautet: Indem Du an einem einsamen Ort sitzt, den Geist von Wünschen befreist und die Sinne beherrschst, medit…
 
Sukadev kommentiert den 37. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Die Vedanta Praxis der Affirmation. Deutsche Übersetzung dieses Verses: Der Eindruck (Vasana) „Ich bin Brahman“, der auf diese Art durch ständige Praxis geschaffen wird, beseitigt die Unwissenheit und die Aufregung, die durch sie verurs…
 
Sukadev spricht über den 36. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Du bist das Hächste Brahmen. Übersetzung: Ich bin wahrlich dieses Höchste Brahman allein, welches ewig, rein und frei ist, Eins, unteilbar und nicht-dual und dessen Nat…
 
Inspirationen aus dem 35. Vers aus dem Werk „Die Erkenntnis des Selbst“ (Atma Bodha) des Vedanta Meisters Shankaracharya zum Thema: Du bist rein und ungebunden. Übersetzung von Maheshwara aus dem Buch Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti, Yoga Vidya Verlag: Wie der Raum fülle ich alle Dinge im Inneren und Äußeren. Unveränderlich und gleich in allen, z…
 
Sukadev spricht in diesem Vortrag über den 34. Vers bzw. Shloka des Atma Bodha mit dem Thema: Ewigkeit und Freiheit, deine wahre Natur. Übersetzung: Ich bin ohne Merkmale und ohne Handlungen; ewig (Nitya), ohne jegliches Verlangen und Gedanken (Nirvikalpa), ohne jeglichen Schmutz (Niranjana), ohne jegliche Veränderung (Nirvikara), ohne Form (Niraka…
 
Selbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 33. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Die Botschaft der UpanishadenHier die Übersetzung von diesem Shloka: Ich bin verschieden vom Geist und deshalb bin ich frei von Sorgen, Anhaftung, Bosheit und Angst. Denn „Er ist ohne …
 
Sukadev spricht über den 32. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Du bist jenseits von Geburt, Alter und Tod. Der Vers auf deutsch geht wie folgt: Ich bin verschieden vom Körper und also frei von Veränderungen wie Geburt, Alter, Senil…
 
Sukadev kommentiert den 31. Vers des „Atma Bodha“, die Erkenntnis des Selbst. Atma Bodha ist eine Vedanta Schrift von Shankaracharya. Dein Körper ist vergänglich – du bist unvergänglich. Dieser Vers lautet: Der physische Körper usw. bis hin zum Kausalkörper (Avidya), die wahrnehmbare Objekte sind, sind so vergänglich wie Wasserblasen. Erkenne durch…
 
Sukadev spricht über den 30. Vers des Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya, zur Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Negiere alle Begrenzungen. Deutsche Übersetzung dieses Verses: Mittels eines Vorgangs der Negierung der Begrenzungen (Upadhis) mit Hilfe der Aussage der Schriften „Neti, Neti – nicht dies, nicht das“ muss die Einheit der …
 
Inspirationen aus dem 29. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Das Selbst leuchtet aus sich selbst heraus. Übersetzung: Eine leuchtende Lampe braucht keine andere Lampe, um ihr Licht zu beleuchten. Genauso braucht der Atman, der Erkenntnis selbst ist, keine andere Erkenntnis, um sich zu erkennen. Ein…
 
Selbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 27. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Seil und Schlange – eine bekannte Analogie. Übersetzung: So wie der Mensch, der das Seil für eine Schlange hält, von Furcht überwältigt wird, so wird auch der, der sich für ein Ego (Ji…
 
Sukadev spricht über den 26. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Unbeweglichkeit des AtmanHier die Übersetzung von diesem Shloka: Der Atman tut nie irgendetwas und der Intellekt allein hat keine Fähigkeit „Ich weiß“ zu erfahren. Aber…
 
Sukadev kommentiert den 25. Vers aus dem Werk „Die Erkenntnis des Selbst“ (Atma Bodha) des Vedanta Meisters Shankaracharya zum Thema: Sein und Bewusstsein als Grundlage allen Wissens. Der Vers auf deutsch geht wie folgt: Durch das unterscheidungslose Verbinden dieser beiden – des Sein-Bewusstsein-Aspekts (Sat-Chit) des Selbst und der Gedankenwelle …
 
Sukadev spricht über den 24. Vers bzw. Shloka des Atma Bodha mit dem Thema: Der Atman ist Ewigkeit, Reinheit, Wirklichkeit und Bewusstsein. Dieser Vers lautet: So wie Leuchtkraft die Natur der Sonne ist, Kühle die des Wassers und Hitze die des Feuers, so ist auch die Natur des Atman Ewigkeit, Reinheit, Wirklichkeit, Bewusstsein und Glückseligkeit. …
 
Gehe jenseits von Bindung, Wünschen, Vergnügen und Leid- AtBo 23 Inspirationen aus dem 23. Shloka des Vedanta Werkes von Shankara, Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst. Thema: Gehe jenseits von Bindung, Wünschen, Vergnügen und Leid. Deutsche Übersetzung dieses Verses: Bindung, Wünsche, Vergnügen, Leid usw. werden so lange als existent wahrgenommen…
 
Sukadev spricht in diesem Vortrag über den 22. Vers aus dem Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya. Atma bedeutet Selbst, Bodha bedeutet Erkenntnis, die Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Überwinde deine Irrtümer. Übersetzung: Die Bewegungen der Wellen werden aus Unwissenheit dem auf den Wellen tanzenden Mond zugeschrieben – genauso wir…
 
Selbsterkenntnis und Suche nach der Höchsten Wahrheit durch das Studium vom 21. Vers des „Atma Bodha“, die Erkenntnis des Selbst. Atma Bodha ist eine Vedanta Schrift von Shankaracharya. Der Atman ist Satchidananda. Übersetzung von Maheshwara aus dem Buch Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti, Yoga Vidya Verlag: Aufgrund ihrer fehlenden Unterscheidungsk…
 
Sukadev spricht über den 20. Vers des Atma Bodha, der Vedanta Schrift von Shankaracharya, zur Erkenntnis des Selbst. Hauptthema: Bewusstsein ist unsterblich. Übersetzung: Abhängig von der Lebenskraft des Bewusstseins (Atma Chaitanya) beschäftigen sich Körper, Sinne, Geist und Intellekt mit ihren entsprechenden Aktivitäten – so wie auch die Menschen…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login