show episodes
 
"Ich will verstehen". So einfach beschreibt Hannah Arendt ihr Schaffen. Aber ihr eigenes "Denken ohne Geländer" nachzuvollziehen, ist nicht so leicht – aphoristisch, widersprüchlich, streitlustig, wie sie nun mal war. Tina Heidborn und Heide Oestreich machen in diesem Podcast sechs Tiefenbohrungen – mit Menschen, die Arendt bis heute nicht losgelassen hat. Wie banal ist das Böse heute? Wie hat Hannah Arendt den Feminismus beeinflusst? Wie die Debatte um Asyl und Menschenrechte? Und was kann ...
 
Zu seinem 69. Geburtstag wurden 69 Menschen nach Afghanistan abgeschoben. Das habe er "nicht so bestellt" meinte Bundesinnenminister Horst Seehofer nach dem 04. Juli 2018. Und auch wir sagen: Wir haben das so nicht bestellt! Die asylpolitischen Entwicklungen der letzten Jahre betrachten wir kritisch, Abschiebungen sind die Spitze des Eisbergs. Mit dem Podcast machen wir auf den Verwaltungsvorgang der Abschiebung aufmerksam. Ein Vorgang, der die Frage nach dem "Gehen oder Bleiben?" brutal bea ...
 
:: den neuen Podcast findet ihr hier: "http://itunes.apple.com/de/podcast/cvjm-e-motion/id434213355" :: In diesem Podcast gibt es die Predigten aus dem Gottesdienst, den der e/motion e.V. jeden Sonntag in St. Maria Immaculata, einer alten katholischen Kirche in Essen Borbeck, feiert. Die Predigten sind vielfältig, persönlich, spirituell, politisch, praktisch, inspirierend, engagiert, bewegend. Verschiedene Prediger/innen, u.a. Christina Brudereck, teilen hier ihre Gedanken zum Leben, zum Gla ...
 
Loading …
show series
 
**_Jule Nagel, Aktivistin, Mitglied des Landtags in Sachsen, Stadträtin in Leipzig, will das Recht auf globale Bewegungsfreiheit, eine grenzenlose Welt. Gemeinsam erörten wir, woran das im Sächsischen Landtag scheitert und zeigen ganz klar: Ansätze bestehen abseits der Nationalstaaten, die eine Welt ohne Abschiebungen ganz greifbar werden lassen. E…
 
_Die Angst vor Abschiebung zwingt viele Menschen in ein Leben in Illegalität - so auch Anissa. Sie erzählt uns im Gespräch, warum sie nie selbst auf einer Schulbank sitzen konnte, warum sie mit ihren knapp 30 Jahren noch nie eigenen Wohnraum hatte und warum sie sich zum wiederholten Male von ihrer Ausländerbehörde enttäuscht fühlt. Ein Leben abseit…
 
Nach knapp zweieinhalb Wochen sprechen wir mit Ilona und Ilia. In Georgien keine Zukunft, die Vergangenheit in Deutschland nicht vorbei - das ist die Lage der Familie. Diese Momentaufnahme außer der Reihe in dieser Folge zu hören. Jetzt unterstützen und unterschreiben!: Kampagne „Bring back our neighbours“: https://bringbackourneighbours.de/ Weiter…
 
Vom Flughafen Leipzig/Halle hob am 08. Juni 2021 ein Sammelflieger nach Afghanistan und nur zwei Tage später ein Sammelflieger nach Georgien ab. (Zu) Viele Menschen aus Sachsen waren von den Abschiebungen betroffen. Wir blicken zurück auf eine schlimme Woche, die für Aufruhr bei Nachbarinnen und Freundinnen der Abgeschobenen, Berater*innen, Landtag…
 
Am 08. Juni 2021 waren wir zu Besuch in der Kanzlei der Dresdner Rechtsanwältin Carolin Helmecke. Im Gepäck hatten wir drei Fallkonstellationen abschiebebedrohter Menschen, die wir gemeinsam mit der Juristin besprachen, stets mit der Frage im Hinterkopf: wie kann rechtlich eine drohende Abschiebung verhindert werden? Dabei gehen wir Schritt für Sch…
 
Am 30. März 2020 sprachen wir mit Jihed F., der zu diesem Zeitpunkt bereits seit mehreren Wochen in der Abschiebehaftanstalt Dresden sitzt und auf seine Abschiebung nach Tunesien wartet. In dem Gespräch erzählt Jihed F. eindrücklich, wie die Situation in Abschiebehaft ist. • Weiterführende Informationen zu Abschiebungshaft vom Sächsischen Flüchtlin…
 
Die Stasiunterlagenbehörde wird nach gut 30 Jahren aufgelöst, die Akten gehen ins Bundesarchiv über. Mehr als sieben Millionen Anträge auf Akteneinsicht hat die BStU in drei Jahrzehnten bearbeitet. Was sich nun für die ändert, die noch Anträge stellen wollen, bringt Oda Tischewski auf den Punkt.
 
Wo, wer, wann, wie und warum - diese Fragen beantwortet Christina Riebesecker von der AG Asylsuchende aus Pirna und gibt damit einen Überblick über den Verwaltungsakt Abschiebung. Aktuelle Infos aus Sachsen: • Pressemitteilung von den Landesflüchtlingsräten und der Ahmadiyya-Gemeinde Sachsen/ Thüringen zur Abschiebung von Mitgliedern der Ahmadiyya …
 
Sara A. wurde bereits einmal nach Georgien abgeschoben. Nun droht der 14-jährigen und ihrer Familie erneut eine Abschiebung. • Kleine Anfrage von Juliane Nagel (Die Linke) zur zweiten Sammelabschiebung nach Georgien vom 13.11.2018 (Drs.-Nr.: 6/15071): https://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=15071&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=1&dok_id=un…
 
Was hätte sein können… anhand dreier, real geschehener Geschichten von abgeschobenen Menschen wird erzählt, was die Abschiebung hätte verhindern können. LINKS Panorama-Beitrag vom 11.02.2021: Absurde Abschiebung: "Seehofers Afghanen" sind zurück (https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2021/Absurde-Abschiebung-Seehofers-Afghanen-sind-zurueck,abschi…
 
Sandra und Mark besprechen, was sie mit diesem Podcast überhaupt vorhaben und warum das jetzt sein muss! LINKS Horst Seehofers Aussage vom 10. Juli 2018: https://www.youtube.com/watch?v=9F_UDwPFkXc Spenden!Beim…Bon Courage e.V.IBAN: DE66 8605 5592 1090 0633 90BIC: WELADE8LXXX Sparkasse Leipzig oder hier:Hiergeblieben Fonds, ein Leipziger Rechtshilf…
 
Schon der Name des Impfstoffs "Sputnik V" sei eine Provokation, schimpfen Kritiker. Der russische Impfstoff wurde hierzulande lange ignoriert, jetzt wird er für die EU interessant – Bayern will sich Millionen Dosen Sputnik sichern. Die Kontroversen über das Vakzin bringen Lucia Weiß und Karin Buchberger auf den Punkt.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login