Aswapathy öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Beiträge verschiedener Autoren über Yoga im Alltag. Meditation, Gebet, Japa, Körperübungen, Arbeit haben für den Yoga keine Bedeutung, solange man ihren Geist nicht in das tägliche Leben einbringt. Es ist hauptsächlich eine Sache des eigenen Bewusstseins, der Haltung und Aufrichtigkeit, mit denen man den Yoga in jedem Augenblick in die Tat umsetzt. Auf diese Weise ist die Bemühung, sich an das Göttliche zu erinnern und im Gedanken an es zu leben, nicht unterbrochen und allmählich wächst das ...
 
Loading …
show series
 
Folge 8 aus der Reihe MEDITATIONEN ÜBER SAVITRI | I.1.102-07 A glamour from unreached transcendences Iridescent with the glory of the Unseen, A message from the unknown immortal Light Ablaze upon creation’s quivering edge, Dawn built her aura of magnificent hues And buried its seed of grandeur in the hours. Ein Leuchten aus unerreichten Transzenden…
 
Folge 6 aus der Reihe MEDITATIONEN ÜBER SAVITRI | I.1.78-95 All can be done if the god-touch is there. A hope stole in that hardly dared to be Amid the Night’s forlorn indifference.... Into a far-off nook of heaven there came A slow miraculous gesture’s dim appeal. The persistent thrill of a transfiguring touch Persuaded the inert black quietude An…
 
Folge 5 aus der Reihe MEDITATIONEN ÜBER SAVITRI | I.1.58-64 Arrived from the other side of boundlessness An eye of deity peered through the dumb deeps; A scout in a reconnaissance from the sun, It seemed amid a heavy cosmic rest, The torpor of a sick and weary world, To seek for a spirit sole and desolate Too fallen to recollect forgotten bliss. Ko…
 
Folge 4 aus der Reihe MEDITATIONEN ÜBER SAVITRI | I.1.48-53 An unshaped consciousness desired light And a blank prescience yearned towards distant change. As if a childlike finger laid on a cheek Reminded of the endless need in things The heedless Mother of the universe, An infant longing clutched the sombre Vast. Ein ungeformtes Bewusstsein verlan…
 
Folge 3 aus der Reihe MEDITATIONEN ÜBER SAVITRI | I.1.30-34 Then something in the inscrutable darkness stirred; A nameless movement, an unthought Idea Insistent, dissatisfied, without an aim, Something that wished but knew not how to be, Teased the Inconscient to wake Ignorance. Dann rührte sich etwas in der unergründlichen Dunkelheit; Eine namenlo…
 
Folge 2 aus der Reihe MEDITATIONEN ÜBER SAVITRI | I.1.23-28 Athwart the vain enormous trance of Space, Its formless stupor without mind or life, A shadow spinning through a soulless Void, Thrown back once more into unthinking dreams, Earth wheeled abandoned in the hollow gulfs Forgetful of her spirit and her fate. Quer durch die fruchtlose enorme T…
 
Folge 1 aus der Reihe MEDITATIONEN ÜBER SAVITRI | I.1.1-9 Es war die Stunde, bevor die Götter erwachen. Quer über dem Pfad des göttlichen Ereignisses Lag die Nacht mit riesigem ahnungsvollem Geist, allein In ihrem unerhellten Tempel der Ewigkeit, Reglos ausgestreckt an des Schweigens Rand. Fast fühlte man, undurchschaubar, undurchdringbar, In dem d…
 
Folge 2 aus der Reihe YOGA UND LEBEN | STUDIUM DER WERKE SRI AUROBINDOS Grundlegende Herangehensweise an die Werke Sri Aurobindos und der Mutter (1) Zwei Beiträge von Nolini Kanta Gupta über die grundlegende Herangehensweise an die Werke Sri Aurobindos und der Mutter. Einleitung von Sri Aurobindo: So wie ein Mantra in das Ohr des Yoga versinkt, Dri…
 
Folge 1 aus der Reihe YOGA UND LEBEN | STUDIUM DER WERKE SRI AUROBINDOS Grundlegende Herangehensweise an die Werke Sri Aurobindos und der Mutter (1) Zwei Beiträge von Nolini Kanta Gupta über die grundlegende Herangehensweise an die Werke Sri Aurobindos und der Mutter. Einleitung von Sri Aurobindo: So wie ein Mantra in das Ohr des Yoga versinkt, Dri…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login