show episodes
 
Woche für Woche nimmt sich der DISKURS Zeit, über Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu nachzudenken. Mit Experten ihres jeweiligen Fachs spricht MDR KULTUR über die aktuellen Tendenzen in Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Lebenshilfe. Und steht damit für die kritische Reflexion der Gegenwart sowie geistige Konzentration und Orientierungen über den Augenblick hinaus.
 
Literaturredakteurin Britta Selle und Kinderbuchautorin Judith Burger stellen empfehlenswerte Bücher für junge Leserinnen und Leser vor. Hier wird von Welten berichtet, in denen abenteuerliche, bezaubernde, lustige oder auch traurige Geschichten wohnen. Der Podcast gibt Orientierung auf dem Kinder- und Jugend-Büchermarkt, macht Vorschläge für das elterliche Vorlesen und gibt klare Empfehlungen, für wen welches Buch geeignet ist. Bei der Auswahl der Bücher wird darauf geachtet, dass diese auc ...
 
Loading …
show series
 
Nach Jahren der Heimatlosigkeit ist de Maistre zurück in Turin. Der ersten Zimmer-Reise lässt er nun eine weitere in einem neuen folgen, wo er durch das einzige Fenster nur den Himmel sieht, was seine Gedanken beflügelt.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Am Abend steigt er auf die Leiter hinauf zu seinem Dachfenster, um den Sternenhimmel zu beschauen. Er begibt sich auf eine Gedankenreise in die Weiten des Universums und entwickelt dabei ein vollständiges Weltensystem.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Zauberhaftem Gesang folgend ist er halb aus dem Dachfenster geklettert. Gerade als er seine schöne Nachbarin erkennt, verschwindet sie und lässt einen Pantoffel zurück. Exkurs über eine neue Methode der Liebeswerbung.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Soll man dem Herzen folgen oder dem Verstand? Nachdem er diese Frage zugunsten beider entschieden hat, fordert ihn der Polarstern auf, nordwärts zu reisen. So sinnt er nach über das Wesen des Vaterlandes und den Tod.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Der Weg zu seinem Schreibtisch führt vorbei an Gemälden und Kupferstichen. Wenn zu entscheiden ist, welcher Kunst der Vorzug gebührt, der Malerei oder der Musik, spricht nach seinem Urteil sehr viel mehr für die Malerei.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Wie die Dresdner Musikfestspiele in diesem Jahr stattfinden können, ob in Hannover tatsächlich das sauberste Deutsch gesprochen wird und wie Menschen zu essen pflegen. Jörg Schieke blickt in die Tageszeitungen.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Beim Abstauben des Porträts der Madame de Hautcastel gerät er in eine Verfassung, die ihn Raum und Zeit vergessen lässt. Und sein Diener lässt ihn morgens noch eine halbe Stunde im Bett und im Halbschlaf meditieren.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Der Autor unternimmt eine 42-tägige Reise durch sein Zimmer, in der er seine alltägliche Umgebung neu entdeckt. Er erzählt von seinem System über die Seele und das Tier und vom Genuss, die Seele allein reisen zu lassen.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login