Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Weil Events und Veranstaltungen seit über einem Jahr nicht mehr möglich sind, orientieren sich viele Ton- oder Lichttechniker beruflich um. Die Zahl der Auszubildenden ist im Sektor sogar regelrecht eingebrochen. Weitere Themen: * Neuer Anlauf für Corona-Demo in Rapperswil * Yin-Yang im Kantonsparlament * Der Pokémon-Millionär aus Schmerikon Weiter…
 
Der Stadtrat hat dem geplanten Corona-Protestmarsch in Rapperswil-Jona vom 24. April keine Bewilligung erteilt. Die Organisatoren geben aber nicht auf und sind erneut beim Stadtrot vorstellig geworden. Dieser beurteilt die Angelegenheit jetzt noch einmal. Weitere Themen: * Nachfolger für St. Galler Chefarzt Pietro Vernazza gewählt. * Glarner Jugend…
 
Bei der Landschaftspflege setzt die Stadt Kreuzlingen auch auf Schottische Hochlandrinder. Verantwortlich für diese Pioniertat war vor 20 Jahren der damalige Stadtrat Guido Leutenegger. Jetzt gibt er ein Comeback. Weitere Themen: * Kanton Thurgau vergibt Förderbeiträge. * Kanton Appenzell Innerrhoden sortiert Abstimmungsunterlagen nach Farben.…
 
Der wirtschaftsfreundliche SP-Kandidat Max Eugster gräbt der FDP-Favoritin Sandra Nater das Wasser ab. Nun sympathisiert das Gewerbe offen mit dem SP-Mann. Für den 2. Wahlgang verspricht dies Höchstspannung. Weitere Themen: * Die 100 Tage des St. Galler Stadtrats Mathias Gabathuler * Weniger Füchse, mehr Steinböcke: Die Jagdbilanz im Kanton St. Gal…
 
Im Kanton Graubünden übernehmen heute vereinzelte Gemeinden die Portokosten bei Abstimmungen. Auf Grund eines SVP-Vorstosses sollen die Portokosten von 360'000 Franken künftig durch den Kanton übernommen werden. Die Regierung war dagegen. Der Gesetzesentwurf geht jetzt in die Vernehmlassung. Weitere Themen: * 90 Massnahmen für bessere Verkehrsverbi…
 
Wenn der Strom komplett ausfällt, dann ist vieles nicht mehr möglich - auch nicht telefonieren. Deshalb hat der Kanton Appenzell Ausserrhoden Szenarien für einen Stromausfall überdacht und installiert nun in jeder Gemeinde ein Notstromset. Weitere Themen: * Die People's Air Group fliegt wieder von Altenrhein nach Wien. * Die St. Galler Bevölkerung …
 
Bei den Wahlen ums Herisauer Gemeindepräsidium haben die FDP-Kandidatin Sandra Nater und der SP-Kandidat Max Eugster fast gleich viele Stimmen geholt. Jetzt kommt es am 2. Mai zum zweiten Wahlgang. Weitere Themen: * Wahl- und Abstimmungsresultate Ostschweiz * Brände in Sargans und Maienfeld * Arosertunnel für Zugverkehr gesperrt * Volley Amriswil s…
 
Gestern Abend ist es ruhig geblieben in der Stadt St.Gallen. Die Polizei konnte die angekündigten Unruhen mit Kontrollen und Wegweisungen im Keim ersticken. Der oberste Polizeidirektor der Schweiz, Fredy Fässler, befürchtet aber, dass den Ostschweizer Polizeikorps bald die Ressourcen ausgehen. Weitere Themen: * Brand in Recycling-Center in Sargans …
 
In den sozialen Medien wird für heute Abend wieder zu Ausschreitungen in der St.Galler Innenstadt aufgerufen. Die Polizei will wieder konsequent kontrollieren und Wegweisungen aussprechen. Weitere Themen: * Rückläufige Arbeitslosenzahlen * 101-jährige St.Gallerin überlebt Spanische Grippe und Corona * Trainer Mario Frick reitet mit FC Vaduz auf Erf…
 
Im Kanton St.Gallen ist die Anzahl der Arbeitslosen und Stellensuchenden zum ersten Mal seit fast einem Jahr rückläufig. Dies ist zwar saisonal bedingt, weil gerade das Baugewerbe im Frühling wieder anzieht, aber die Lage scheint sich allgemein leicht zu entspannen. Weitere Themen: * Corona Ausbruch in Bündner Altersheim trotz Impfung * Impfaufruf …
 
Nach einem erneuten Aufruf zu Gewalt hat die Stadtpolizei St. Gallen angekündigt, bereits ausgesprochene Wegweisungen zu kontrollieren und allenfalls weitere Wegweisungen auszusprechen. Die Bevölkerung soll die Innenstadt meiden. Die St. Galler SP kritisiert diese Strategie. Lob gibt es von der SVP. Weitere Themen: * Appenzell Innerrhoden plant ein…
 
Jugendliche haben morgen Freitag erneut zu Gewalt in der Stadt St. Gallen aufgerufen. Die zuständige Stadträtin Sonja Lüthi ruft die Bevölkerung auf, die Innenstadt morgen zu meiden. Weiter in der Sendung: * Kultur statt Software-Programme: Die St. Galler IT-Firma Abacus streamt Live-Konzerte * Der neue Klassiker im Schweizer Fussball: Im Cup triff…
 
Graubünden passt seinen Impfplan an. Der Kanton rechnet bis Ende Juni mit 184'000 Impfdosen und dass bis dann alle Impfwilligen im Kanton eine Erstimpfung erhalten haben. Das Gesundheitspersonal sowie Personen ab 45 Jahre können sich ab heute für eine Impfung voranmelden. Weitere Themen: * RePower mit weniger Gewinn als im Vorjahr * Mehr Skigäste b…
 
Die Wasserqualität in den Bächen im Kanton St. Gallen ist schlecht. Es hat zu viele Spuren von Chemikalien und Pestiziden in den Gewässern. Dies zeigt eine Untersuchung von 14 Bächen in den Jahren 2018 bis 2020. Es bestehe ein hohes Risiko für die im Wasser lebenden Tiere und Pflanzen. Weitere Themen: * Ausserrhoder Geschäftsprüfungskommission krit…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login