Anna Barth öffentlich
[search 0]
Download the App!
show episodes
 
Die Mauer wurde abgebaut, neue Mauern wurden errichtet. Der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt ist reich und alt, aber trotzdem ist das Geld immer knapp. Der Staat als bürokratischer Monolith, an dem der Mensch zerschellt, ist für den Kulturminister jedoch nicht das passende Bild. Auch dem Landrat ist der Glaube an eine sich engagierende Verwaltung, die jede Herausforderung mit Freuden annimmt, noch nicht vergangen. In 12 Folgen äußern sich 8 Stimmen und stellen sich den Fragen nach einem glückli ...
  continue reading
 
Artwork
 
Das Ding ist… Ja was eigentlich? Lensi und Anna machen einen Podcast. Bei einem feinen Gläschen Cremant sprechen die beiden einmal die Woche über das, was bei Roland Barth „Mythen des Alltags heißt“: Welche umhinterfragten Praktiken und Unsinnigkeiten haben wir als Gesellschaft eingeübt? Und: Wollen wir überhaupt wirklich, was wir zu wollen glauben? Auf der einen Seite haben wir Lensi, die als Soziologin einen Blick für Gruppendynamik und kulturelle Phänomene hat. Und auf der anderen Seite h ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Das Ding ist... Red Flags sind wichtig, um dysfunktionales Verhalten bei einer potentiellen Beziehungsperson zu erkennen oder als Warnzeichen für alle möglichen Dinge zu begreifen, die schlecht sein können. Aber der inflationäre Sprachgebrauch sollte unbedingt kritisch hinterfragt werden, denn Menschen auf eine Verhaltensweise zu reduzieren und dam…
  continue reading
 
Das Ding ist... den ersten Schritt machen ist keine leichte Sache. Soziologisch betrachtet ist die erste Kontaktaufnahme ein verletzlicher und kritischer Moment, bei dem alle eine Zurückweisung fürchten. Deshalb gab es schon immer Räume und Möglichkeiten der vorsichtigen Annäherung, heute wäre das das Onlinedating. Lensi hat dazu ihren Take vorbere…
  continue reading
 
Das Ding ist... Festivals sind ein Bällebad für Erwachsene und scheinbar ein geschlossener Raum, in dem sich alle wohlfühlen können. Daran haben Lensi und Anna einiges auszusetzen und finden Argumente gegen die Verheiligung von Festivals. In dieser Folge wird sehr kontrovers diskutiert und das Studio Rot Kollektiv wünscht Spaß beim Hören!…
  continue reading
 
Das Ding ist: Perfekt sein geht gar nicht. Niemand hat alles im Griff. Obwohl man rational weiß, dass Perfektion unmöglich ist, verfällt man schnell in den Versuch in in allen Lebensbereichen 100% abzuliefern. Aufopfern für den Job, aber nebenher die perfekte Freizeitgestaltung aufrecht erhalten und alles für die Gesundheit tun, damit man stets lei…
  continue reading
 
Das Ding ist... Lügen schaden dem Vertrauen zwischen Menschen, aber wir lügen trotzdem alle. Und was hat Lenis Gebärmutter damit zu tun? Während die klassische Soziologie sagt, dass quasi jede soziale Situation eine Täuschung ist, da unser Verhalten der sozialen Ordnung und erwartbaren Verhaltensmustern unterliegt, versucht die Psychologie das Span…
  continue reading
 
Das Ding ist: Du schaffst das schon! Diese Woche ist Anna allein am Podcastmikrofon und beantwortet eure Fragen zum Thema “Entscheidungen treffen”. Was soll ich werden, wenn ich groß bin? Warum ist es so schwer den eigenen Weg zu finden? Soll man sich in die Ungewissheit stürzen oder bleibt man in der Komfortzone? Es geht also um die großen Fragen …
  continue reading
 
Das Ding ist... ungewollt Schwangere sollten die Wahl haben - zwischen einer sicheren und zugänglichen Abtreibung ODER für das Kind, aber dann auch gefälligst sozial und finanziell angemessen abgesichert. Irgendwie sind diese beiden Entscheidungsoptionen nur so halb gegeben und deshalb beleuchten Lensi und Anna das feministische Pro Choice! Woran f…
  continue reading
 
Das Ding ist... cringe ist ein wilder Mix aus Peinlichkeit, Schadenfreude und Fremdscham. Mal cringt man, als beobachtende Person, wenn man eine misslungene soziale Interaktion miterlebt oder im Reality TV gezeigt bekommt. Mal cringt man, weil man sich selber einen sozialen Fehltritt leistet. Welche Rolle spielen soziale Reparaturmechanismen? In we…
  continue reading
 
Das Ding ist... Grenzen setzen ist total gesund oder nicht? Zumindest liest man das bei jedem zweiten pastellfarbenen Insta-Beitrag. Spoiler: Dafür gibt es keine wirkliche wissenschaftliche Evidenz in der Psychologie. Anna hat eine Nachricht von Jonah Hill mitgebracht und siehe da: dieser Mann macht das Konzept, Grenzen zu ziehen, ganz schön uncool…
  continue reading
 
Das Ding ist: die Vibes sind gut! Die Sonne scheint, wir sitzen muckelig beieinander und versuchen dieses diffuse Ding, Vibes, zu greifen zu kriegen. Lensi und Anna sprechen über die Vibes von Personen, auf Parties und in U-Bahn Wagons. Es geht um die Liebe auf den ersten Blick und darum, wie aus einem bestandenen Vibe Check eine zwischenmenschlich…
  continue reading
 
Das Ding ist: satt sein - haben wir das verlernt? Neben der stetigen Reizüberflutung und Übersättigung an Eindrücken und Informationen, tut sich in ruhigeren Momenten oftmals ein Gefühl von Leere auf. Wenn man sich sicher wäre, dass man genug ist, genug kann und genug besitzt, kann der Kapitalismus einem ja auch nichts mehr verkaufen. In dieser Fol…
  continue reading
 
Das Ding ist: Neuanfänge sind mega geil! Außer wenn sie es nicht sind. Es gibt die Neuanfänge, die man sich selber aussucht, auf die man hinarbeitet, über die man sich freut. Natürlich gibt es aber auch die Umbrüche, die überraschend kommen, die unerwünscht sind, die weh tun. Auch das Leben der Moderatorinnen ist voller Neuanfänge: Lensi hat einen …
  continue reading
 
Das Ding ist: älter werden gehört zum Leben wie der Wodka zum Energy. Aber warum ist das Älterwerden so ein negatives Thema und warum bumblet Lensi für ihre Freundin und schreibt einfach alle Männer an? Lensi und Anna sprechen über ihre Zukunftsvisionen als coole, alte Damen und darüber, dass die Jugend eigentlich gar nicht die beste Zeit toll war.…
  continue reading
 
Das Ding ist: man kann niemanden zur Solidarität zwingen. Das sagt zumindest Talcott Parsons in seinem Solidaritätskonzept. Lensi, unsere Soziologin vom Dienst, erklärt uns was kollektive Verbundenheit im Sinne von Solidarität meinen kann und Anna versucht zu folgen! Was ist ein Handlungsziel? Welche Bedeutung hat Einfluss im Rahmen einer soziologi…
  continue reading
 
Das Ding ist: single oder vergeben - das sagt zunächst nichts über unsere Beziehungs- bzw. Bindungsfähigkeit aus! Ob wir in Beziehung zu unseren Mitmenschen sein und uns verbunden fühlen können, bezieht sich schließlich nicht nur auf die romantische Ebene. Lensi und Anna sprechen in dieser Folge über ihre persönlichen Erfahrungen mit Bindungsangst,…
  continue reading
 
Das Ding ist: Pornos sind leicht zugänglich und die große Mehrheit der Menschen haben sie schon mindestens einmal konsumiert, aber wie gehen wir mit dem Pornokonsum um? Ist Pornokonsum harmlos und gehört normalisiert, oder gibt es Dinge, die man kritisieren sollte? Lensi und Anna Bartling erzählen von ihren persönlichen Berührungspunkten mit der Po…
  continue reading
 
Das Ding ist: Cool sein wollen eigentlich alle, aber wie ist man cool? Lensi und Anna Bartling tauchen ein, in die faszinierendeWelt des Coolseins, mit einem wissenschaftlichen Twist.Wir alle kennen das Gefühl, cool sein zu wollen oder zumindest zu versuchen, es zu sein. Doch was bedeutet es eigentlich, cool zu sein? Woher stammt dieser Begriff und…
  continue reading
 
Das Ding ist: Einsamkeit lässt sich nicht mal eben so wegatmen. Einsamkeit kann viele, ganz unterschiedliche, Gründe haben und sich sogar körperlich stark bemerkbar machen. Das Wichtigste ist aber: Nicht jeder, der allein ist, fühlt sich einsam und immer mehr Menschen, die von Anderen tagtäglich umgeben sind, fühlen sich unverbunden und einsam. Wel…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung