Andreas Popp öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Cornelia Hammer gibt im Gespräch Einblick in ihre ganz persönliche Weise, sich mit Zapchen entspannt und zugleich gestärkt durch Zeit und Raum zu bewegen.Zum Buch "Im Körper zu Hause sein" von Cornelia Hammer:https://www.carl-auer.de/im-korper-zu-hause-sein"Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast…
 
Im aktuellen Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science klärt Kai Fritzsche, Autor des soeben druckfrisch erschienen Buches Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen. Handbuch für die Praxis, diese Prozesse in bekannt souveräner Weise. Sein Handbuch ist eine große Hilfe zu einem besseren und vertieften Verständnis der Ego-State-Therapie und ein wei…
 
Worte können zaubern. Die Zaubermittel und -utensilien sind Ressourcensprache, besondere Namensgebungen, Metaphern, Frageformen, Reframing, Reime, gezielte Wiederholungen, überraschende Wortschöpfungen und Wortbildungen, u. a.Agnes Kaiser Rekkas beherrscht das gesamte verbale und nonverbale Repertoire des hypnotherapeutischen Spektrums und hat es i…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science erläutert Astrid Keweloh sehr pointiert ihr Verständnis dreier Grundtechniken, die sich – neben anderen – besonders bewährt haben und die sie in ihrem aktuellen Buch auf eine Weise vorstellt, die sie sofort umsetzbar werden lassen: Selbsthypnose, Klopftechniken und Yoga-Atemübungen. Jede für sich, aber be…
 
Michael Rautenberg „macht die Gemeinsamkeiten östlicher Philosophie und westlicher Systemtheorie sehr erhellend und hilfreich nutzbar“. Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science zeigt Rautenberg darüber hinaus die Verbindungen zur Philosophie des Dialogs nach Martin Buber. Die grundsätzliche und immer wieder neu sich stellende Frage nach der Bezi…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science gehen Martina Gross und Vera Popper auch auf die narrativen und literarischen Besonderheiten ein, die dem hypnosystemischen Ansatz für seine praktische Umsetzung erst richtig auf die Sprünge helfen. Für das neue Buch der beiden Autorinnen trifft ein Terminus in besonderem Maße zu: „Fach-Literatur“! Im Ges…
 
Josephin Lorenz verleiht im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science Einblick der Notwendigkeit für sprachlich-begriffliche Sorgfalt besonderen Nachdruck. Die Folgen in Form praktischen therapeutischen Erfolgs sind mit Händen zu greifen."Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast/carl…ce/id148747340…
 
Gruppendynamisches Wissen und Verstehen ist eine Kernkompetenz für alle, die mit Führungsaufgaben betraut sind – aber nicht nur für diese. Wer gruppendynamische Kompetenz erwirbt, so Heidi Ehrensperger und Peter Stierli, kommt aus Verbissenheit heraus und zu mehr Gelassenheit. Gerade in der Akzeptanz des Raumes für Nicht-Vorhersehbarkeit eröffnen s…
 
Dirk Baecker blickt im Gespräch bei Carl-Auer Sounds of Science aus soziologischer Perspektive auf die Herausforderung Komplexität und die Frage nach Hierarchie, Vertikalität und Horizontalität sowie verschiedene „Moden“, damit umzugehen ..."Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastshttps://podcasts.apple.com/de/podcast/carl-au…
 
Heiko Kleve, Professor am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU), hat dazu gerade sein aktuelles, richtungweisendes Buch vorgelegt. Darin sind die wichtigsten Aspekte behandelt, die sich um drei fundamentale Anforderungen an Familienunternehmen und Unternehmerfamilien ranken: Wachstum, Sozialisation und Beratung. Wo und wie widersprechen …
 
Das von Helm Stierlin eingebrachte Konzept Bezogene Individuation spielt auch für Mechthild Reinhard eine herausragende Rolle in ihrer Entwicklung als Beraterin, Therapeutin und, gemeinsam mit Gunther Schmidt, Mitbegründerin und -leiterin der sysTelios Klinik.Mechthild Reinhards Augenmerk gilt in erster Linie dem Prozess eines permanenten Balancier…
 
Am Beispiel des Konzepts „Depression“ entfaltet Gunther Schmidt im Gespräch die sehr sorgfältig und systematisch differenzierenden Prozesse eines hypnosystemischen Vorgehens, das die Aufmerksamkeit voll und ganz an den Bedürfnissen und Potenzialen von Klientinnen und Klienten orientiert. Wenn die gefährlich verdinglichenden und perpetuierenden Ante…
 
C. Otto Scharmer gibt u. a. Einblick, für wen seine Bücher geschrieben sind, und in die Verbreitung der sogenannten U.Labs überall auf der Welt.Zu den Büchern von C. Otto Scharmer:https://www.carl-auer.de/autoren/c-otto-scharmerFolgen Sie "Carl-Auer Sounds of Science" auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast/carl…ce/id1487473408Spotifyo…
 
Ortwin Meiss duchmisst in diesem Gespräch einen großen Raum psychotherapeutischer Aufgaben und Fallstricke. Und dies in der ihm eigenen, sortierten und gelassenen Art.Gibt es die „Volkskrankheit Depression“ wirklich? Was unterscheidet das „Geschäfts-Modell“ Depression vom „Geschäfts-Modell“ Burnout? Werden Missionars-Menschen seltener depressiv? We…
 
Was bedeuten pandemische Zeiten für unser Welt- und Selbstverhältnis? Passiert eigentlich wirklich Besonderes durch Corona? Was zeichnet unsere Zeit aus gegenüber früheren, ähnlichen Herausforderungen, z. B. die spanische Grippe zu Beginn des 20. Jahrhunderts? Was erleben wir gerade beim laut Vogd „peinlichen“ Zusammenbruch der „Leitkultur USA“ mit…
 
Susy Signer-Fischer hat von Beginn der Corona-Zeiten an die meisten ihrer Klientinnen und Klienten – natürlich unter strenger Wahrung sämtlicher Sicherheitsaspekte und der Vorgaben der beteiligen Institute und Zentren – live getroffen, um dem gemeinsamen Auftrag der Grundversorgung gerecht zu werden. Sie gibt im Gespräch Einblick in Ideen und Metho…
 
Ansgar Röhrbein ist Leiter des Märkischen Kinderschutz-Zentrums in Lüdenscheid und Lehrtherapeut, u. a. am Heidelberger Helm-Stierlin-Institut, am ISFT in Magdeburg und am Institut an der Ruhr. Einer der Schwerpunkte seiner vielfältigen Tätigkeiten liegt in der Arbeit mit Vätern, weitere in gelingender Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswes…
 
Clement hat für die Sexualtherapie nicht nur wesentliche konzeptionelle und praktische Impulse gesetzt. Er hat der Sexualtherapie einen maßgeblichen systemtheoretischen Bezugsrahmen gegeben, auf den sich jeder Paar- und Sexualtherapeut beziehen muss. Seine Kurse sind regelmäßig ausgebucht, seine Schriften in hohen Auflagen publiziert. Als Interview…
 
Ute Clement und Antje Tschira gehören schon seit langer Zeit zu den innovativsten KonzepterInnen und PraktikerInnen im Feld der Beratung von Teams und Organisationen sowie im Tätigkeitsbereich Coaching von Führungskräften und EntscheiderInnen. So unterschiedlich die methodischen Schwerpunkte der beiden Expertinnen sind, es eint sie die Orientierung…
 
Ilke Crone gehört zu den erfahrensten Therapeutinnen. Mit dem Buch "Das vorige Jetzt. Familienrekonstruktion in der Praxis" hat sie ein enorm praktisches Werk vorgelegt, das Maßstäbe setzt. Hier stellt sie ihren reichen Erfahrungsschatz in klarer Konzeption und mit viel Einblick in erfolgreiche Praxis zur Verfügung.Die Bücher von Ilke Crone finden …
 
Braucht es Projektmanagement oder überhaupt irgendwelche Projekte, um Veränderungen anzugehen in Organisationen? Dr. Sonja Radatz sagt: nein. Es braucht Entschlossenheit, dann gelingt das Verlassen eines alten Hauses und das Beziehen und Gestalten des Neuen von Beginn an.Die Bücher von Sonja Radatz finden Sie hier:https://www.carl-auer.de/autoren/s…
 
In der Gesprächsreihe Der Witz an der Sache befragen wir Bernhard Trenkle, Präsident der International Society of Hypnosis (ISH) nach seiner Einschätzung der aktuellen Lage(n) in Bereichen wie Medizin, Therapie, Politik und Gesellschaft.Die Bücher von Bernhard Trenkle finden Sie hier:https://www.carl-auer.de/autoren/bernhard-trenkleFolgen Sie "Carl…
 
Frühe Bindungsabbrüche, präverbale Traumata und komplexe Traumatisierungen stellen Therapeuten vor besondere Herausforderungen. Das umfangreiche Methodenrepertoire, das Silivia Zanotta in „Wieder ganz werden – Traumaheilung mit Ego-State-Therapie und Körperwissen“ vorstellt und integriert, ist beeindruckend.Die Bücher von Silvia Zanotta finden Sie …
 
Im Gespräch mit Sounds of Science gibt Jürgen Kriz einen Überblick über die vier Prozessebenen der Personzentrierten Systemtheorie, die sich am Selbstorganisationsparadigma im Rahmen der Theorie nichtlinearerdynamischer Systeme – speziell der Synergetik - orientiert. Daraus ergeben sich einerseits deutliche Kritiken an den RCT-orientierten experime…
 
In der Gesprächsreihe Der Witz an der Sache befragen wir Bernhard Trenkle nach seiner Einschätzung der aktuellen Lage(n) in Bereichen wie Medizin, Therapie, Politik und Gesellschaft. Seine vielfältigen internationalen Engagements sorgen für Chancen zu überraschenden Lernerfahrungen.Heute: Wie geht es weiter mit Kongressen? Wie zeigt man therapeutis…
 
Allenthalben wird diskutiert, wie die Vernetztheit aller gesellschaftlichen Prozesse durch die Corona-Pandemie offensichtlich und (teils schmerzhaft) deutlich spürbar geworden sei. Aber ist das wirklich neu? Und was bedeutet hier Vernetztheit? Was Abhängigkeit? Wie deutlich ist sie wem, und was könnte man daraus schlussfolgern? Aus einem systemtheo…
 
Was sind die sieben Säulen Neuer Autorität? Und warum ist Präsenz dabei so besonders wichtig?Wilhelm Geisbauer gibt einen sortierten Einblick in die Chancen und Möglichkeiten, die Neue Autorität in besonders herausfordernden Zeiten für Führungskräfte und Teams bietet. Die Bücher von Wilhelm Geisbauer finden Sie hier:https://www.carl-auer.de/autoren…
 
Zwangs-Intimität und Zwangs-Distanzierung bringen Paare und Familien in besondere und teils sehr schwierige Erfahrungsräume. Mittlerweile liegen einige Wochen hinter uns, die immens viel an Beobachtungen ermöglicht haben, wie damit umgegangen wird, und Ideen, wie vielleicht auf andere Weise damit umgegangen werden könnte. Die Bücher von Tom Levold …
 
In der Gesprächsreihe Der Witz an der Sache, die wir mit diesem Post starten, befragen wir Bernhard Trenkle nach seiner Einschätzung der aktuellen Lage(n) in Bereichen wie Medizin, Therapie, Politik und Gesellschaft. Heute: Was geht online in der Beratung? Wie werden sich Tagungs- und Weiterbildungsformate entwickeln? Was stärkt, wenn Depression si…
 
Der bekannte Psychotherapeut und Autor Daniel Wilk wurde schon einige Male als der „Jorge Bucay hypnotherapeutischer Geschichten“ bezeichnet.Daniel Wilks Geschichten werden viel gelesen und in therapeutischen Prozessen verwendet. In gewohnter Zuverlässigkeit liefert der feinsinnige Autor immer neue Geschichten, die sich für fast alle Problemlagen e…
 
Carl-Auer Sounds of Science traf Heiko Pfister und Florian Pommerin-Becht direkt in der sysTelios-Klinik. Im Gespräch bei Sounds of Science geht es unter anderem um die besonderen Chancen, die darin liegen, Komplexität nicht als Gegner, sondern eher als inspirierenden Partner in all seinen Erscheinungsformen zu begreifen. Auch und gerade dann, wenn…
 
Das Gespräch bei Sounds of Science führte Charlotte Cordes und Frauke Nees erstmals in einen gemeinsamen Austausch über ihre Ansätze und deren Verwandtschaften und Unterschiede. Wie kommt das Zutrauen zu Stande, das Klientinnen und Klienten ermöglicht, zu erleben, was Sie können? Welche Rolle spielt Authentizität? Woher kommen Methoden, Ideen, Mut …
 
Im Gespräch mit Sounds of Science geht es um das Thema Liebe in den Zeiten von Corona. Manche Paare und Familien sind jetzt häufiger, enger und auch konfliktreicher zusammen. Das birgt durchaus Chancen, allerdings auch besondere Gefahren, wie man immer wieder zu lesen und zu hören bekommt. Andere Paare und Familien müssen leben wie die Königskinder…
 
Die Zeit, in der wir gerade leben, erfordert weitere kreative Ideen, um in der gewaltigen Krise zurechtzukommen, sinnvoll zu denken und handlungsfähig zu bleiben oder es wieder zu werden. Mit Innen-Leben stellen die Erfinder des Selbstwert-Generators über ein Karten-Set zum kostenlosen Download eine weitere praktische Möglichkeit der Selbsthilfe zu…
 
Der Quantenphysiker, Therapeut und Autor Gary Bruno Schmid hätte bei der sicher spannenden Tagung einen genauso spannenden Vortrag gehalten mit dem Titel: Bewusstsein: Ein analoges Phänomen wird digitalisiert! Und der Carl-Auer Verlag hätte ihn zu diesem und anderen Themen zu Gast gehabt in seinem gemeinsamen Gesprächsraum mit der M.E.G. Nun haben…
 
Wir haben Kai Fritzsche per Skype getroffen – aber wir haben uns auch akustisch ganz gut verstanden ;-). Natürlich ist die Tonqualität den technischen Umständen geschuldet. Hinhören lohnt sich aber: Im Gespräch bei Sounds of Science erläutert Kai Fritzsche das Ego-State-Konzept und führt aus, wie man sich die praktische Arbeit damit vorstellen kann…
 
Diese Woche bringt Sounds of Science ein Gespräch, das Matthias Ohler mit der erfahrenen Beraterin, Coach und Psychotherapeutin Stefanie Kirschbaum geführt hat.Was versteckt sich hinter PEP? Die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie wurde von Dr. Michael Bohne entwickelt und zu einem umfassenden und ausdifferenzierten Praxiskonzept ausgefe…
 
Wozu Diagnosen? Chancen und Risiken ihres Gebrauchs und ihrer Vermeidung. Die Vorteile, die in einer systemtheoretischen Sicht auf solche Fragestellungen liegen, und die Konsequenzen der Art und Weise, wie man sie beantwortet, wird hier exemplarisch durchdekliniert. Ein von langer praktischer Erfahrung und theoretischer Brillanz geprägter Beitrag z…
 
In Zagora/Marokko, direkt am Rande der Sahara, trafen wir Dr. Filip Caby, den Vorsitzenden der DGSF, zum Gespräch über seine Erfahrungen mit diesen Angeboten in der Seminarwoche Trialogie ReCollect, die gerade zum siebten mal stattfindet und von Mohammed el Hachimi, Tom Levold und Liane Stephan organisiert wird.Folgen Sie "Carl-Auer Sounds of Scien…
 
Was bedeutet Systemliberalismus? Der Sozialwissenschaftler Prof. Heike Kleve von der Universität Witten/Herdecke, unser heutiger Gast im Carl-Auer Podcast Sounds of Science, hat diesen Begriff geprägt, um damit für ein neues Verständnis der Aufgaben und Ziele Sozialer Arbeit zu werben! Systemisches Denken und ein liberales Konzept von Gesellschaft …
 
Sounds of Science bringt einen weiteren etwa 30-minütigen Ausschnitt des spannenden ganztätigen Gesprächs, das Jürgen Kriz und Fritz B. Simon zu den theoretischen und praktischen Unterschieden, die sich aus unterschiedlichen systemischen Leitunterscheidungen ergeben, geführt haben. Das Gespräch wurde im Herbst 2019 als Buch publiziert unter dem Tit…
 
In diesem Gespräch, das transatlantisch und interkontinental aufgezeichnet wurde, nimmt C. Otto Scharmer, der Erfinder der Theorie U, Stellung zur politischen Bedeutung von Entscheidungsprozessen, zur Kreation neuer Zukünfte, zur Rolle eines entwickelten Bewusstseins in Führungsfragen und zu lebenspraktischen und spirituellen Fragen an die Theorie …
 
Wir haben mit Markus Gabriel über Gott und die Welt philosophiert. Wieso Künstliche Intelligenz Unsinn ist, warum es keine Unterscheidung zwischen akademischer und populärer Philosophie braucht, wie Kommunikation in einer Partnerschaft gelingt, warum Philosophieren ein Schulfach sein sollte, wieso wir nicht wissen können, ob es Götter gibt und wesh…
 
Diese Woche im Carl-Auer-Podcast Sounds of Science: Ein Gespräch zwischen Matthias Ohler und zwei Leitfiguren der Sozialen Arbeit - Jan V. Wirth und Heiko Kleve.Was macht den Unterschied, wenn man Soziale Arbeit als Praxis versteht, die sich an neuerer Systemtheorie orientiert? Durch einerseits die Zugehörigkeit zu Institutionen und Organisationen …
 
Jürgen Kriz, Prof. emeritus der Universität Osnabrück, und Prof. Fritz B. Simon von der Universität Witten/Herdecke haben diesen Diskurs im Rahmen eines von Matthias Ohler moderierten Streitgesprächs beispielhaft ausgetragen.Sounds of Science bringt einen 35-minütigen Ausschnitt des Gesprächs.Folgen Sie "Carl-Auer Sounds of Science" auch auf:Apple …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login