Andre Sebastiani Jorg Sartorius Knut Junker öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Es ist doch zum verrückt werden! Jörg möchte das Dessert zubereiten, aber zuerst fehlt eine Erdbeere und dann verschwinden Haselnüsse. Doch der Übeltäter ist schnell gefunden. Ein diebisches und offenbar hungriges Eichhörnchen besucht uns durchs offene Küchenfenster. Machen die denn gar keinen Winterschlaf? Nein, sie halten Winterruhe. Aber wo ist …
 
Wir sind auf Island und wollen unbedingt den Nationalpark mit dem Tingplatz erkunden. Nur Prof. Dr. Flugrost hat schlechte Laune, dabei haben wir ihm die Reise doch geschenkt. Er wollte aber lieber nach Italien. Als Emil im Nationalpark Tommy Krappweis entdeckt und anspricht, ist die schlechte Laune dann wie weggeblasen. Tommy recherchiert auf Isla…
 
Die Schlaulichter fahren in den Freizeitpark. Jörg traut sich todesmutig mit Andre in die Achterbahn, Emil fährt auf einem historischen Karussell und der Professor kauft mal wieder Liebesäpfel. In der Drachenbahn stellt Jörg eine Behauptung auf, die die anderen nicht glauben können: Er meint, die uralten Geschichten von Drachen seien bestimmt auf D…
 
Im Schlaulichtstudio verschwinden Nuss-Nougat Creme, Speck und Stoffreste. Emil hat Mäuse gefunden und füttert sie heimlich. Da müssen wir aber mal ein Gespräch führen. Wir sprechen über Mäuseplagen im Mittelalter, Mäuse in Redensarten, in Comics, im Versuchslabor und vieles mehr.Von André Sebastiani, Jörg Sartorius, Knut Junker
 
Unser Emil ist schon eine faszinierende Maschine. Das findet auch Alexander vom Hoaxilla-Podcast und stattet ihm im Studio einen Besuch ab. Im Gespräch kommen wir auf bekannte Kindermythen zu sprechen. Kaugummi klebt der Magen zu, wenn man schielt können die Augen stehen bleiben und vor dem Schwimmen soll man nichts essen. Stimmt das wirklich? Wir …
 
Jörg und André wundern sich, was es mit den Bildern von Frauen im Zimmer von Prof. Dr. Flugrost auf sich hat. Es handelt sich um herausragende Frauen aus der Wissenschaftsgeschichte und der Professor outet sich als Fanboy. Die Wissenschaftsgeschichte ist eine Geschichte wurde lange Zeit von Männern geschrieben und Frauen wurden viel zu lange nicht …
 
Der Strom im Schlaulicht-Studio ist ausgefallen und wir finden unseren Professor schlotternd in seinem Bett vor. So ein Angsthase, aber zum Glück ist Jörg mutig genug, sich durch die Dunkelheit zum Sicherungskasten vorzuwagen. Wir unterhalten uns über Angst und Mut, über die richtige Balance und was Spielplätze damit zu tun haben.…
 
André erzählt Emil die alte Geschichte, dass die Hummel nach den Gesetzen der Aerodynamik nicht fliegen kann. So ein Quatsch findet Emil. Andererseits wittert er eine gute Geschichte für den Blog, den er bald starten möchte. Dem Professor geht die Hutschnur hoch, als er von der Hummelgeschichte hört. Bevor er Emil bloggen lässt, möchte er, dass Emi…
 
Emil interessiert sich für Zauberei. In Wirklichkeit gibt es keine Magie, das hat er verstanden. Aber in Büchern ist das etwas anderes. Ihm ist aufgefallen, dass viele Zauberer in Geschichten weise alte Männer mit Bärten und Hüten sind - Gandalf, Merlin und Dumbledore. Stimmt natürlich, aber Dumbledore ist ja der Schulleiter von Hogwarts und Hogwar…
 
Traurige Minen im Schlaulicht-Studio: Der Asterix Zeichner Albert Uderzo ist gestorben und die Schlaulichter erinnern sich an ihre Lieblingsszenen aus den Asterix Comics. Natürlich gab es Asterix nicht wirklich, aber die Römer hatten damals wirklich ein Weltreich. Auch Arminius, den Cherusker gab es wirklich. Er fügte den Römern eine empfindliche N…
 
André versucht die restliche Schlaulicht-Bande zu einem Spaziergang zu bewegen, als ein Skype-Anruf eingeht. Unser Hörer Jakob ruft an, um uns ein Thema vorzuschlagen. Er ist 8 Jahre alt und seit kurzem von Epilepsie betroffen, einer Krankheit im Gehirn bei der es zu Anfällen kommt. Und Jakob findet, dass alle Kinder darüber Bescheid wissen sollten…
 
Auf dem Jahrmarkt besuchen die Schlaulichter die Zaubershow des großen Zamperoni. Doch Emil ist wenig begeistert. Dank seiner Roboter-Wahrnehmung durchschaut er jeden Trick und kann natürlich seine lose Klappe nicht halten. Damit verdirbt er nicht nur dem Publikum den Spaß, sondern auch dem großen Zamperoni. Die Schlaulichter fliegen raus und trete…
 
Jörg ist nervös und macht sich langsam Sorgen. Die anderen versuchen ihn zu beruhigen. Emil sagt, er haabe im Internet auch sehr viele gute Nachrichten gefunden. Das sehen sich die Vier gleich einmal an und stellen fest: In der Krise steckt auch etwas Gutes. Frage des Tages: Ein Esel und ein Maultier sind mit schweren Säcken beladen Das Maultier sa…
 
Nachdem der Großeinkauf im Haus verstaut ist, treffen sich die Schlaulichter in der Sonne auf der Terasse und stellen fest, dass es sich zu Hause gut aushalten lässt. Das bringt sie darauf, dass es im Mittelalter ganz anders war, als die Pest vielen Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Frage des Tages: Du hast 3 Bausteine in 3 verschiedenen F…
 
Da hat Emil wohl etwas falsch verstanden. Er meint, er dürfte Jörg kein Klopapier bringen, weil wir auf unsere Vorräte achten müssen. Das ist natürlich Quatsch, aber wir müssen tatsächlich mal wieder einkaufen. Da kommt uns der Gedanke, was Frau Schlottmann wohl macht, wo doch ihre Buchhandlung geschlossen bleiben muss. Also fragen wir sie einfach …
 
Vor lauter Langeweile spielt Emil Wahrsager auf dem Jahrmarkt. Das bringt uns auf die Idee, ein Gedankenexperiment zu machen. Wir stellen uns vor, wir sitzen in einem Jahr zusammen und blicken zurück auf die Corona-Krise und stellen fest: Vieles hat sich verbessert. Frage des Tages: 5 Freunde stoßen auf einer Geburtstagsparty miteinander mit Kinder…
 
Montagmorgen im Schlaulicht-Studio: Der Professor beginnt die Woche damit, dass er den Kaffee über die Zeitung ergießt - sehr zum Gespött von Emil. Kein Problem, schließlich gibt es die Zeitung ja auch digital. Aber was ist das? Die Zahl der an Corona erkrankten ist in der digitalen Ausgabe viel höher, als in der nassen gedruckten Zeitung. Wie kann…
 
Das Essen steht auf dem Tisch, doch einer fehlt. Dabei sollten doch alle zu Hause bleiben. André kommt zur Haustür rein und erzählt, warum er ausnahmsweise draußen war. Er hat die Senatorin für Kinder und Bildung in Bremen, Dr. Claudia Bogedan, interviewt und sie gefragt, was ihre Kinder eigentlich während der Kita- und Schulschließung machen, wie …
 
Roboter Emil hat inzwischen verstanden, warum er und wir alle zu Hause bleiben. Er möchte aber mehr über Viren im Allgemeinen und das neue Coronavirus im Speziellen wissen. Unser zweiter Tipp gegen Langeweile: Macht eure eigenen Stop-Motion-Trickfilme! Euer eigener Lego-Movie ist mit der richtigen Software schnell erstellt, z.B. mit Stop Motion Stu…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login