Download the App!

show episodes
 
Wir befragen außergewöhnliche Menschen - so lange, bis sie selbst erklären, dass jetzt “alles gesagt” sei. Ein Gespräch kann also zwölf Minuten oder drei Stunden dauern. Die Interviewer, ZEITMagazin-Chefredakteur Christoph Amend und ZEIT-ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner, sind auf alles vorbereitet - und haben hunderte Fragen und meistens auch ein paar Spiele für ihren Gast dabei.
 
Jetzt könnt ihr kopfnicken yeah! Meine Damen & Herren schalten Sie jetzt wöchentlich ein zum Hochkultur Podcast mit mir - eurem Host - Samy Deluxe. Ungeschnittener one on one Realtalk von meinem Berliner Küchentisch mit interessanten Persönlichkeiten, die erklären was die Aufs und Abs waren auf ihrem Weg zur Hochkultur. Schaltet ein ✌🏾
 
Der Podcast, der für Euch neugierig ist. Wir stellen Fragen, die wir immer schon stellen wollten, an Menschen, mit denen wir immer schon reden wollten. Ohne starres Format, ohne Oberthema und ohne Zeitnot. Wir, das sind Justus, Tina, Julius und Lisa. Die anderen, das sind Menschen, die uns inspirieren und faszinieren. Live vor Publikum im Bremer Presse-Club und überall da, wo es Podcasts gibt. FreiRraum - der Podcast, der für sich spricht.
 
Eine Show mit Erkenntnisgewinn und Herzensbildung. Standup-Comedian Oliver Polak bespricht mit seinen Gästen persönliche, intime, kontroverse, philosophische Themen. Im Mittelpunkt stehen seine Gäste, ihre Biografie und ihre Sicht auf die Dinge. Was sie lieben, wer sie sind, wie ihr Herz schlägt, was sie verachten.
 
Sibel Schick wurde 1985 in Antalya, Türkei, geboren, und zog 2009 nach Deutschland. Sie arbeitet als Autorin, Journalistin, Speakerin und Social-Media-Redakteurin, und studiert Soziologie an der Universität Leipzig. In Ihrem Podcast "Scharf mit alles" nimmt sie gesellschaftliche Machtverhältnisse auseinander.
 
Mehr Hörbücher - mehr Inspiration! Mieze, Frontfrau der Berliner Band MIA, und Ralf Niemczyk teilen eine große Leidenschaft für Hörbücher. Jeder auf seine ganz eigene Art. Zweiwöchentlich stellen sie euch ihre Hörbuch-Highlights und die neuesten Erscheinungen vor und sie unterhalten sich über aktuelle Trends und Hintergründe des Hörbuch-Machens. Außerdem laden sich die beiden sich namhafte Gäste, Sprecher und Autoren ein, um sie ausgiebig über die Welt der Hörbücher zu befragen.
 
Loading …
show series
 
Die Bundestagswahl steht bevor und der Wahlkampf-Sommer ist fast vorbei. Ein Thema, bei dem Parteipositionen noch einmal deutlich wurde, war der Truppenabzug aus Afghanistan und die damit einhergehende Vereinnahmung der Taliban des Landes. Die Antwort von Kanzlerkandidat Armin Laschet und einigen anderen aus der Union auf die Katastrophe war unter …
 
Sie ist Schauspielerin, Produzentin, Moderatorin, Sprecherin, Musikerin, Aktivistin und manchmal auch Investorin: Nora Marie Tschirner, geboren 1981 in Berlin. Mit den Gastgebern von Alles Gesagt?, Christoph Amend, Editorial Director des ZEITmagazin, und Jochen Wegner, Chefredakteur von ZEIT ONLINE, unterhält sie sich über Demokratie und Wahlkampf,…
 
Wenn die Deutschen die freie Wahl hätten, würden sie ihn zum Bundespräsidenten machen. In anderen Umfragen schneidet Günther Jauch regelmäßig als beliebtester Deutscher ab. Dabei kann er sich selbst nicht sehen – zumindest nicht im Fernsehen. Da hat er das, was er "Passbildsyndrom" nennt. Sein Publikum will ihn dafür umso lieber sehen, und das scho…
 
Anh kommt aus Dresden. Das ist ihre Heimat. Aber so einfach fühlt es sich für sie oft nicht an – als Nachwendegeborene mit vietnamesischen Wurzeln. Darum geht sie in dem neuen Deutschlandfunk-Podcast "Auf Heimatsuche" – in sechs Teilen. Sie spricht mit Zugezogenen und Daheimgebliebenen, mit Immigranten und Biodeutschen, mit Ossis und Wessis, mit St…
 
Saloua entscheidet sich mit 16, dass sie Kopftuch tragen will. Ihre Eltern sind dagegen, aber Saloua bleibt dabei. Sie betet jeden Tag und lebt die Version des Islam, die sie von zu Hause kennt. Sie will anderen Menschen helfen und miteinander versöhnen. Darum wird sie Sozialarbeiterin. Für sie läuft alles nach Plan – bis zum 11. September 2001. Di…
 
Als Judith Ada kennenlernt, wird Ada noch als Mann gelesen und heißt anders. Das ändert sich im Laufe ihrer Beziehung. Ada spielt immer wieder mit ihrer Geschlechtsidentität, erst heimlich, dann immer offener: Sie trägt Judiths Blusen, probiert ihre Schuhe aus, lässt sich die Locken lang wachsen. Und irgendwann sagt Ada: "Judith, ich bin trans." Ad…
 
João wächst in den 90er Jahren in einer Favela in Recife auf, im Nordosten von Brasilien. Polizeigewalt, Drogenkriminalität und Rassismus gehören zu seinem Alltag. Aber vor allem ist sein Leben geprägt durch (traditionelle) Musik. Joãos Familie ist arm, sie können ihm nicht mal ein Instrument kaufen. Darum bastelt sein Opa ihm in seiner Kindheit Tr…
 
Larissa wächst bei ihrer deutschen Mutter in Heilbronn auf. Ihr Vater ist Italiener, doch in Kindheit und Jugend hat sie wenig Kontakt zu ihm. Erst als sie erwachsen ist und ihr Vater zurück nach Italien geht, wird ihr Verhältnis besser. Trotzdem ist Italien für Larissa lange eher ein Sehnsuchtsort als ein zweites Zuhause. Dann lernt sie durch Zufa…
 
Cihan will nach dem Abi unbedingt studieren - als einer der ersten in seiner Familie. In der Schule ist er richtig gut, vor allem in Mathe und Physik. Als er in die 11. Klasse kommt, gibt es zu Hause viel Streit. Seine Noten werden schlechter, er zieht aus. Darum braucht er Geld und fängt eine Ausbildung zum Gebäudereiniger an. Mit 27 will er dann …
 
Bis heute zählt Friends zu den erfolgreichsten Serien in der TV-Geschichte. Und wenn sich der Cast wie vor ein paar Wochen zu einer Reunion wieder trifft, dann berichtet die Presse weltweit darüber. Friends ist für viele heute noch die perfekte Wohlfühl-Serie, obwohl sie vor 25 Jahren Premiere feierte und seit 15 Jahren abgedreht ist. Auch wir habe…
 
Sie ist stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT und eine der erfolgreichsten Podcasterinnen Deutschlands: Gemeinsam mit Andreas Sentker moderiert Sabine Rückert den Podcast "ZEIT Verbrechen", der ein Millionenpublikum hat – und im vergangenen Jahr mit dem Deutschen Podcast Preis ausgezeichnet wurde. Zum Abschluss des ersten ZEIT ONLINE Podcastfes…
 
Wir sind Millennials aka Generation Y und damit gehören wir zu einer Generation, die viel Augenrollen verursacht. Sagen wir mal so, das Image unserer Generation könnte besser sein: Gen Y gilt als egozentrisch, fragil, verhipstert, verwöhnt, faul und trotzdem haben wir alle Burn-Out. Wir machen - angeblich - aus jedem kleinen Unbehagen ein großes Po…
 
Irmgard Bensusan träumt seit ihrer Kindheit davon, als Leichtathletin bei den Olympischen Spielen zu starten und zwar für die Springbocks, die südafrikanische Leichtathletikmannschaft. Jahrelang trainiert sie darauf hin und gehört mit 18 Jahren zu den Spitzen-Hürdenläuferinnen des Landes. Doch dann stürzt sie 2009 bei den südafrikanischen Meistersc…
 
Lisa ist 20, als sie erste kahle Stellen auf ihrem Kopf entdeckt. Sie hat die extremste Form von kreisrundem Haarausfall, Alopecia Universalis, eine Autoimmunerkrankung, bei der der Körper die eigenen Haare abstößt. Innerhalb von sechs Monaten verliert Lisa alle ihre Haare. Ihre Glatze, die fehlenden Wimpern und Augenbrauen verdeckt sie fortan mit …
 
Susanne freut sich, dass ihre Tochter Lisa, 18, bald Abi machen und ausziehen wird. Doch dann stürzt Lisa in der Schule eine Treppe hinunter und hat eine schweres Schädel-Hirn-Trauma. Sie wird notoperiert und liegt danach wochenlang im Koma. Eine Zeit lang ist nicht klar, ob Lisa überleben wird. Als sie aufwacht, ist sie schwerstbehindert und für d…
 
Anfang 2020, als sich in Spanien zum ersten Mal die Coronainfektionen häufen, absolviert Luisa grad die letzten Monate ihres Praktikums bei einer Modedesignerin in Sevilla. Zu dem Zeitpunkt datet sie schon seit ein paar Monaten Rigo. Im März, kurz vor dem ersten harten Lockdown, zieht sie noch schnell zu ihm in die WG. Sie wollen die Zeit gemeinsam…
 
Gerade wenn man sich Disney Filme oder Marvel Comics mal genauer anschaut, fällt eines auf. Die Bösewichte haben einen extravaganten Style, viele präsentieren sich androgyn, die Männer sind oft geschminkt, haben bunte oder lange Haare und die Frauen haben kein Interesse an Liebesbeziehungen. In anderen Worten: Sie werden als „queer gelabelt" ohne w…
 
Sie ist Co-Parteivorsitzende und seit einigen Tagen auch Kanzlerkandidatin vom Bündnis 90/Die Grünen. Tatsächlich könnte Annalena Baerbock, wenn die aktuellen Umfragewerte für die Grünen stabil bleiben, im Herbst die erste Bundeskanzlerin ihrer Partei werden, eine junge zudem: Im vergangenen Dezember ist Annalena Charlotte Alma Baerbock, wie sie mi…
 
Julia von Heinz ist Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin. Ihr jüngster Film, das Antifa-Drama "Und morgen die ganze Welt", lief bei den Filmfestspielen in Venedig, ging für Deutschland ins "Oscar"-Rennen und ist nun weltweit auf Netflix zu sehen. Ihre Karriere als international anerkannte Filmschaffende hat sie sich selbst hart erarbeitet. …
 
Freundinnenschaften sind in den letzten Jahren immer mehr ins Zentrum von Film und Serien gerückt. Früher wurden sie meist mit einem heimlich unterliegenden intriganten Konkurrenzkampf dargestellt, beispielsweise wie bei „Poison Ivy“ in Teeniekömodien wie „Mean Girls“, oder sie wurde als unwichtige Sidestory abgestempelt, insbesondere in RomComs. Z…
 
Tino ist kreativ, kann gut zeichnen und bekommt schon als Jugendlicher Auftragsarbeiten. Doch in der Schule kommt er nicht klar, er schafft nur einen mittelmäßigen Hauptschulabschluss. Die Ausbildung zum Grafikdesigner bricht er ab. Er tingelt ohne festen Wohnsitz durch Deutschland, nimmt Drogen. Sein Wunsch: irgendwann mal Kunst studieren - auch o…
 
Die Geschichte ihres Lebens fasziniert seit einem Jahrzehnt weltweit Millionen von Menschen, ob als Buch oder als Serie. Die Bestseller-Autorin Deborah Feldman ist zu Gast bei "Alles gesagt?", dem unendlichen ZEIT-Podcast. Zuerst erschien ihr Buch "Unorthodox" 2012 in den USA, seither ist es in 30 Sprachen übersetzt worden. 200 Millionen Menschen h…
 
Über feministische Außenpolitik, Hass im Netz und Chancengleichheit Kristina Lunz ist Aktivistin, Firmengründerin und Feministin. Sie setzt sich seit Jahren für mehr Gleichberechtigung ein – und zwar mit Blick auf internationale Beziehungen. Sie berät Ministerien, fördert zahlreiche Vereine und ist Mitbegründerin des Centre for Feminist Foreign Pol…
 
Przemek kann sich unsichtbar machen. Zumindest kann er sich als schwuler Mann unsichtbar machen. Denn wenn er seinen Freund nicht auf der Straße küsst und niemandem von seiner Homosexualität erzählt, wird Przemek meist als hetero gelesen. In Polen schützt ihn das vor Angriffen und Anfeindungen. Aber als die Homophobie 2020 in Polen immer schlimmer …
 
Heba und Kinan sind gute Freunde. Die beiden verbindet ihre Liebe zur Sprache. Ganz besonders mag Heba Kinans selbstironische Witze. Doch damit ist es vorbei, als Kinan erfährt, dass er krank ist. Heba gehen die Worte aus. Sie weiß nicht, wie sie mit Kinans Krankheit umgehen soll - und schweigt. Das stellt ihre Freundschaft auf eine harte Probe.…
 
Mit Ende 20 wird Lisas Traum von der eigenen kleinen Familie Wirklichkeit: Drei Jahre nach Sohn Mikail kommt Tochter Elizan zur Welt. Doch schon kurz nach der Geburt macht Lisa sich Sorgen: Ihre Tochter ist sehr klein, dafür erscheint ihr Kopf unverhältnissmäßig groß, sie schläft viel und muss sich sehr oft übergeben. Mit der Zeit kommen noch mehr …
 
Sie gilt als Wissenschaftlerin der Stunde, als eine der prägenden Stimmen unserer Zeit – und das, obwohl sie kein Buch über die Corona-Pandemie geschrieben hat: Maja Göpel ist zu Gast bei Alles gesagt?, dem unendlichen ZEIT-Podcast. Ihr Bestseller Unsere Welt neu denken steht seit einem Jahr auf den Bestsellerlisten. Sie ist Mitgründerin der Initia…
 
Prinzipiell mögen es alle höflich und respektvoll behandelt zu werden. Aber wenn es um politische Kämpfe geht - kann man da Höflichkeit erwarten? Es braucht Menschen, die laut sind, auf den Tisch hauen und sich nicht einlullen oder erniedrigen lassen. Gerade für Menschen, die Diskriminierung erfahren, ist es gut, diese Attitüde auch für Alltagssitu…
 
Caro weiß seit Jahren, dass sie sich von ihrem Mann trennen möchte. Sie hat schon lange das Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt in ihrem Leben. Mit zwei kleinen Kindern und einem vollgepackten Alltag hatte sie aber nie die Zeit, wirklich darüber nachzudenken, was das sein könnte. Das ändert sich, als Caro eine Kur macht. Hier versteht sie, was ihr …
 
Achtung, dies ist ein Re-Upload: Folge #40 „Call out und Cancel Culture - du bist gestorben! Und dann?“ vom 18. August 2019 Die Diskussionen über Cancel Culture, „Identitätspolitik“ und die Form, in welcher Kritik vorgebracht werden solle, ebben nicht ab. Beim Planen unserer März Folge ist uns dann aufgefallen, dass wir ganz viele Aspekte in dieser…
 
Paulita interessiert sich für Sex, seit sie elf ist. Körper, Geschlechtsverkehr, Jungs, Homosexualität – all das findet sie einfach spannend. Gleichzeitig hat sie immer das Gefühl, sich für ihre sexuelle Neugier schämen zu müssen. Im Spanien der 80er-Jahre ist all das nämlich ein großes Tabu. Paulita fragt sich: Stimmt irgendwas mit mir nicht? Als …
 
Über sein Leben, den Holocaust, das Überleben, Boxen und Max Schmeling "Ivar Buterfas-Frankenthal *1933 ist ein deutscher Unternehmer, Autor, Holocaustüberlebender und Boxveranstalter." (Wikipedia)Im FreiRaum erzählt Ivar Buterfas-Frankenthal von sein Leben. Über das Groß-werden auf der Flucht vor den Nazis, den Verlust des Vaters, das Hocharbeiten…
 
Heute geht es um Maxis Beruf: Synchronsprechen. Dass wir deutsche Versionen von „Black Panther“, „Der Prince von Bel Air“ oder „Do the right thing“ haben, liegt vor allem an vielen weißen Synchronstimmen. Und immer häufiger gibt es dafür Kritik. Schwarze Schauspieler*innen sollten von Schwarzen Menschen synchronisiert werden, heißt es oft. Zum eine…
 
Shekib Mosadeq ist in Afghanistan ein bekannter Musiker. Aber weil er politische Texte schreibt, werden er und seine Familie bedroht. Sie fliehen nach Deutschland. Hier muss Shekib ganz von vorne anfangen. Niemand kennt ihn, niemand versteht seine Texte. Zeitgleich wird er in Afghanistan immer populärer, ein richtiger Star. Shekib muss sich entsche…
 
Paul Auster, one of the great American novelists, is our guest on the fourth English-language episode of "Alles Gesagt?" ("Nuff Said?"), ZEIT‘s never-ending podcast. Paul Auster is a film director, a translator, and a writer of poems, screenplays and essays. He had his breakthrough with his first memoir "The Invention of Solitude" in 1982, which wa…
 
In der neuen Folge von Hochkultur ist diese Woche Bazzazian zu Gast. Ben Bazzazian ist einer der Top Producer in Deutschland, der auch keinen Internationalen Vergleich scheuen muss. In dieser Special Folge aus der KunstWerkStadt reden wir über seinen beruflichen Werdegang, die Acts die er produziert hat( Haftbefehl, Gentleman, Rammstein etc) und ne…
 
Haus, Garten, Partner, Kinder. Für die einen klingt das nach Langeweile pur. Für die anderen gibt es keine schönere Vorstellung. Auch Kevin und sein Partner René träumen davon. Sie wünschen sich unbedingt ein Kind. Eine gemeinsame Adoption als Paar scheidet allerdings aus. Denn es ist 2013, die Ehe für alle gibt es noch nicht. Die einzige Möglichke…
 
Gianni wächst sehr behütet in einer traditionellen Roma-Großfamilie auf. Damit er diese weiterführen kann, wird er bereits mit 14 Jahren verheiratet. Mit 16 wird Gianni Vater. Einfach alles an dieser Rolle fühlt sich für ihn falsch an. Auch weil Gianni merkt, dass er sich zu Männern hingezogen fühlt. Aber wenn seine Familie das erfährt, wird Gianni…
 
Bevor der unendliche Podcast im Februar mit neuen Gästen weitergeht, veröffentlichen wir in dieser Sonderfolge alle 34 bisherigen Ausgaben des Spiels "A oder B oder weiter". Dabei müssen sich die Gäste sekundenschnell zwischen herausfordernden Begriffspaaren entscheiden: "Snooze oder aufstehen?" – "Vegane Wurst oder keine Wurst?" – "Trump oder Puti…
 
In der neuen Folge von Hochkultur ist diese Woche Olad Aden zu Gast. Olad Aden hat eine faszinierede Lebensgeschichte mit vielen Facetten. Er ist DJ, Fotograf, Aktivist und arbeitet seit langem für den Gangway E.V, der Jugendarbeit in Berlin betreibt. In Folge #26 reden wir viel über seinen Werdegang, soziales Engagement und seine diversen Projekte…
 
Es wird das beste Jahr – oder das schlimmste. Mit dieser Einstellung bereitet sich Tabea auf ihren Schüleraustausch in den USA vor. Sie sieht den Aufenthalt erstmal als Challenge. Umso mehr, als sie erfährt, dass ihre zukünftige Gastfamilie im konservativen Bible Belt lebt. Dass Tabea nicht an Gott glaubt und lesbisch ist, behält sie erstmal für si…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login