show episodes
 
Wir befragen außergewöhnliche Menschen - so lange, bis sie selbst erklären, dass jetzt “alles gesagt” sei. Ein Gespräch kann also zwölf Minuten oder drei Stunden dauern. Die Interviewer, ZEITMagazin-Chefredakteur Christoph Amend und ZEIT-ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner, sind auf alles vorbereitet - und haben hunderte Fragen und meistens auch ein paar Spiele für ihren Gast dabei.
 
Eine Show mit Erkenntnisgewinn und Herzensbildung. Standup-Comedian Oliver Polak bespricht mit seinen Gästen persönliche, intime, kontroverse, philosophische Themen. Im Mittelpunkt stehen seine Gäste, ihre Biografie und ihre Sicht auf die Dinge. Was sie lieben, wer sie sind, wie ihr Herz schlägt, was sie verachten.
 
Mehr Hörbücher - mehr Inspiration! Mieze, Frontfrau der Berliner Band MIA, und Ralf Niemczyk teilen eine große Leidenschaft für Hörbücher. Jeder auf seine ganz eigene Art. Zweiwöchentlich stellen sie euch ihre Hörbuch-Highlights und die neuesten Erscheinungen vor und sie unterhalten sich über aktuelle Trends und Hintergründe des Hörbuch-Machens. Außerdem laden sich die beiden sich namhafte Gäste, Sprecher und Autoren ein, um sie ausgiebig über die Welt der Hörbücher zu befragen.
 
Der Podcast von Tupoka Ogette, Anti-Rassismustrainerin, Aktivistin und Autorin. Gespräche zwischen Schwarzen Frauen übers (Über-)Leben, Lieben, Entdecken, (Er-) schaffen, (Er-) kämpfen, (Er)-erforschen Inspirieren und Schreiben. Über Widerstand und Heilung. Über Trauer und Hoffnung. Über Rassismus und Empowerment. Foto-Cover: Johanna Ghebray Technik: Richard Ojijo und Stephen Lawson Produktion: Tupoka Ogette und Stephen Lawson
 
Sibel Schick wurde 1985 in Antalya, Türkei, geboren, und zog 2009 nach Deutschland. Sie arbeitet als Autorin, Journalistin, Speakerin und Social-Media-Redakteurin, und studiert Soziologie an der Universität Leipzig. In Ihrem Podcast "Scharf mit alles" nimmt sie gesellschaftliche Machtverhältnisse auseinander.
 
OUT LOUD ist die Bremer Lesebühne im Kulturzentrum Lagerhaus. Hier werden Autorinnen laut, die mit ihren Büchern Tabus aufbrechen, Debatten anstoßen und zum Nachdenken anregen. Behandelt werden aktuelle Themen unserer Zeit – von Inklusion über Antisemitismus bis hin zum Verhältnis zwischen Ost- und Westdeutschland. Besonders an OUT LOUD ist das innovative Veranstaltungsformat: Lesung und Talk wechseln sich ab und das Publikum kann sich aktiv beteiligen und live über das digitale Tool „Mentim ...
 
Der Podcast, der für Euch neugierig ist. Wir stellen Fragen, die wir immer schon stellen wollten, an Menschen, mit denen wir immer schon reden wollten. Ohne starres Format, ohne Oberthema und ohne Zeitnot. Wir, das sind Justus, Tina, Julius und Lisa. Die anderen, das sind Menschen, die uns inspirieren und faszinieren. Live vor Publikum im Bremer Presse-Club und überall da, wo es Podcasts gibt. FreiRraum - der Podcast, der für sich spricht.
 
Loading …
show series
 
Der „Kabarettist“ Dieter Nuhr, macht das was er schon seit längeren macht. Er ist derjenige der im ersten deutschen Fernsehen, dass sagen darf was sich „Ja sonst niemand so sagen traut“ Er bedient sich häufig in seinem Programmen einer gewissen Strategie, sich über Dinge aufzuregen und sie bloßzustellen, als Hirngespinste oder überzogenes Denken vo…
 
»Aber wo kommst du wirklich her?«, »Darf ich deine Haare anfassen?« und »Schokobabys sind so niedlich« – Rassismus ist tief in unseren Köpfen verankert. Alice Hasters beschreibt in ihrem Buch »Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen« (hanserblau, 2019), was es bedeutet, heute als Schwarze Frau in Deutschland zu leben, warum nicht nur S…
 
Er ist einer der einflussreichsten jungen Forscher für Künstliche Intelligenz, lebt im Silicon Valley und ist geboren in der DDR: Richard Socher ist zu Gast bei Alles gesagt?, dem unendlichen Podcast von ZEIT ONLINE und ZEITmagazin. 1983 kam er als Sohn eines Wissenschaftlers und einer Ingenieurin in Dresden auf die Welt, wuchs einige Jahre in Äthi…
 
Nadja Benaissa ist R'n'B-Sängerin und war mit den No Angels ein leuchtender Stern am Pophimmel. Yma Louisa Nowak ist Influencerin und Sexarbeiterin. Im Gespräch mit Oliver Polak geht es um mutige Momente, die Entscheidung, ein Kind in die Welt zu setzen, sich so oder so nackt zu zeigen, um Emanzipation und Selbstliebe, um die wichtigsten Menschen i…
 
Nadja Benaissa ist R'n'B-Sängerin und war mit den No Angels ein leuchtender Stern am Pophimmel. Yma Louisa Nowak ist Influencerin und Sexarbeiterin. Im Gespräch mit Oliver Polak geht es um mutige Momente, die Entscheidung, ein Kind in die Welt zu setzen, sich so oder so nackt zu zeigen, um Emanzipation und Selbstliebe, um die wichtigsten Menschen i…
 
Sie ist ein Internetphänomen, aber eigentlich so viel mehr als das: The Karen. So tauft das Internet weiße Frauen, die ohne triftigen Grund die Polizei rufen, wenn BIPoC etwas machen, was ihr nicht passt. Wie z.B. grillen, Wasser verkaufen oder schlafen. Die rassistische Gewalt ausgehend von weißen Frauen wird gerne unterschätzt. Doch auch weiße Fr…
 
Fatma Aydemir ist Journalistin, arbeitet für die taz und das Missy Magazin und hat das Buch "Eure Heimat ist unser Albtraum" herausgegeben. Aya Jaff ist Programmiererin, Start-Up-Unternehmerin und Erfinderin des Börsenspiels "Traditiy". Mit Oliver Polak reden die beiden über Kartoffeln, Vorurteile bei der Partnerwahl und über den großen Unterschied…
 
Fatma Aydemir ist Journalistin, arbeitet für die taz und das Missy Magazin und hat das Buch "Eure Heimat ist unser Albtraum" herausgegeben. Aya Jaff ist Programmiererin, Start-Up-Unternehmerin und Erfinderin des Börsenspiels "Traditiy". Mit Oliver Polak reden die beiden über Kartoffeln, Vorurteile bei der Partnerwahl und über den großen Unterschied…
 
Open Source, offene Systeme und eigene Software. Darauf setzt die Universität Osnabrück schon seit Jahrzehnten. Und fährt damit in Zeiten von Corona-Pandemie und digitaler Lehre besonders gut.Von Heike Demmel (Radio Z, Nürnberg)
 
Gisela zieht nach Chemnitz, um neu anzufangen. Endlich studieren, sich finden, weg von der Familie und all den anderen Menschen, die sie nicht versteht und die sie nicht verstehen. Doch in Chemnitz gibt es die Freundinnen, die die Welt nicht so akzeptieren wollen wie sie ist. Zusammen gehen sie auf Demonstrationen, betrinken sich, versuchen, über d…
 
Elisabeth Ruge ist Literaturagentin und blickt auf eine lange Karriere als einflussreiche Verlegerin zurück. Lin Hierse ist Journalistin und schreibt in der taz eine Kolumne mit dem schönen Titel "poetical correctness". Mit Oliver Polak reden die beiden über das Fremdsein, über den Rechtsruck in Deutschland, den angenehm "bräsigen" Kurs der Kanzler…
 
Elisabeth Ruge ist Literaturagentin und blickt auf eine lange Karriere als einflussreiche Verlegerin zurück. Lin Hierse ist Journalistin und schreibt in der taz eine Kolumne mit dem schönen Titel "poetical correctness". Mit Oliver Polak reden die beiden über das Fremdsein, über den Rechtsruck in Deutschland, den angenehm "bräsigen" Kurs der Kanzler…
 
Gesundheit statt Profit – das Kritische Gesundheitsmagazin auf Radio ZSpätestens die Covid-Krise hat die Frage aufgeworfen ob ein profitorientiertes Gesundheitssystem eine gute Gesundheitsversorgung gewährleisten kann. Während die politisch Verantwortlichen dem Gesundheitssystem einen sehr guten Zustand bescheinigen, ist die Wahrnehmung der Beschäf…
 
Schon als Teenager leidet Julia unter starken Muskelschmerzen, für die Ärzte keine Erklärung finden. Als bei ihr Jahre später eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wird, ist sie deshalb zunächst tatsächlich erleichtert. Aber dann werden die Schmerzen stärker, es kommen Depressionen dazu, außerdem Probleme in der Familie und in der Schule. Eines …
 
Die Streiks im Oktober 2020 haben die Bewegung für ein solidarisches Gesundheitssystem gestärkt. Klinik-Beschäftigte wurden laut für ihre Forderungen. Geschichte beginnt jetzt. So sind nicht nur die Verhältnisse in den Spitälern von einst Thema dieser Geschichtssendung. Kämpfende GesundheitsarbeiterInnen von heute kommen selbst zu Wort.…
 
Brauchen wirheute überhaupt noch Feminismus? In »Stand up. Feminismus für alle« (Kein &Aber, 2019) gibt Julia Korbik die Antwort: Solange Heidi Klum im Fernsehen ihredressierten Mädchen vorführt, solange die sozialen Medien alte Rollenbilderwieder neu beleben und Mädchen denken, es sei wichtiger, hübsch als klug zusein, solange die Zahl der Schönhe…
 
JunaGrossmann arbeitet in einer Berliner NS-Gedenkstätte und beobachtet dort seitJahren, wie offene judenfeindliche Angriffe zunehmen, lauter und bedrohlicherwerden. In "Schonzeit vorbei" (Droemer Knaur, 2018) schildert diejüdische Deutsche das Leben unter einem permanenten antisemitischen Beschussund berichtet vom Wachsen einer Angst, die sie vor …
 
100 € Coronazuschlag und Regelsätze, die zum Leben reichen - Statt wachsender Armut und Ausgrenzung! Das forderte das Bündnis "AufRecht bestehen" am vergangenen Wochenende mit Aktionen in verschiedenen Städten.Von Heike Demmel (Radio Z, Nürnberg)
 
Ein Christ darf auch ertrinken lassen. So die Überschrift eines evangelischen Pfarrers in einem Kirchenblatt.Wie kommt ein sogenannter Mann Gottes auf solche Aussagen und mit welchen Konsequenzen muss er nun rechnen. Darf ein Pfarrer alles sagen und wieso ist die Gegendarstellung die online ist so schwammig und positioniert sich nicht noch viel stä…
 
Ja! Sorry Nürnberg. So Toll habt ihr alle zusammen gearbeitet und auch echt alles gegeben und viele hätten sich auch richtig gefreut wenn der Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 nach Nürnberg gegangen wäre.Aber damit wurde es nichts und wie auch viele finden: zu recht. Der Titel ging nach Chemnitz!Denn wie der Umgang mit der sogenannten Freien Szen…
 
Joy Denalane ist Soulsängerin und mit ihrem aktuellen Album „Let Yourself Be Loved“ beim legendären Soullabel Motown zu Hause. Hengameh Yaghoobifarah ist Journalist:in und Autor:in und hat eine viel beachtete und umstrittene Satire über die Abschaffung der Polizei geschrieben. Joy Denalane und Hengameh Yaghoobifarah reden mit Oliver Polak über Heim…
 
Joy Denalane ist Soulsängerin und mit ihrem aktuellen Album „Let Yourself Be Loved“ beim legendären Soullabel Motown zu Hause. Hengameh Yaghoobifarah ist Journalist:in und Autor:in und hat eine viel beachtete und umstrittene Satire über die Abschaffung der Polizei geschrieben. Joy Denalane und Hengameh Yaghoobifarah reden mit Oliver Polak über Heim…
 
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als sich Brigit und der Kanadier Jean-Pierre 1981 auf einer Marokkoreise begegnen. Die beiden werden ein Paar und ziehen in München zusammen. Für Birgit geht damit ein Traum in Erfüllung: Endlich hat sie jemanden gefunden, der sie liebt und mit dem sie ihr Leben teilen kann. Die Tatsache, dass Jean-Pierre ziemlich…
 
Polen hat Abtreibungen de facto verboten und sie USA hat eine neue ultrakonservative oberste Richterin. Wer denkt, dass diese Entwicklungen nichts mit Deutschland zu tun haben, irrt sich. Auch hier ist der Zugang zu Abtreibungen begrenzt – sie sind strafbar und nur unter bestimmten Bedingungen straffrei. Diese Podcastfolge ist als Erweiterung meine…
 
Eine neue Folge voller spannender Hörbücher und einem Spezial-Gast: Bei Andrea Petković, klingelt es vielleicht bei euch. Sie ist eine sehr erfolgreiche Tennisspielerin, aber ebenso schreibt sie und moderiert sie. In ihrem literarischen Debüt „Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht“ schlägt sie nun eine grandiose Brücke zwischen ihrer Tenniskarrier…
 
Rebecca hat einen Gen-Defekt, der verhindert, dass ihre Leber richtig arbeitet. Rebecca muss von klein auf eine strenge Diät halten, dabei wünscht sie sich nichts mehr als ein ganz normaler Teenager zu sein. Als sie von der Möglichkeit einer Lebertransplantation erfährt, zögert sie deshalb nicht lange. Auch wenn damit Risiken verbunden sind.…
 
Mittlerweile ist Cancel Culture in den Mainstream angekommen. Menschen wie J.K.Rowling und Noam Chomsky fordern in einem offenen Brief das Ende von Cancel Culture. In Deutschland haben vor allem Satiriker*innen Angst davor, Cancel Culture könne ihre Arbeit unmöglich machen. Doch dass diese Menschen riesige Plattformen und Bühnen bekommen, um ihre S…
 
Historian and author Yuval Harari, one of the most influential intellectuals of our time, is our guest on the second English-language episode of "Alles gesagt?" ("Nuff Said?"), ZEIT's never-ending podcast. Harari's book, "Sapiens: A Brief History of Humankind", was originally published in Hebrew in 2011 and is based on a series of 20 lectures from …
 
Was haben Donald Trump, die Bildzeitung, oder das Zentrum für geistiges Heilen gemeinsam? Gut, sie alle sind – vorsichtig ausgedrückt - ziemlich fragwürdig in ihren Ansichten. Am 30. Oktober wird ihnen aber auch eine gemeinsame Ehre zuteil: In Neukölln werden sie mit dem goldenen Aluhut 2020 ausgezeichnet.Der goldene Aluhut ist eine Organisation mi…
 
Zum ersten Mal in ihrem Leben startet Franzi so richtig durch: Ihr Studium in England läuft gut, außerdem hat sie den Sport für sich entdeckt. Beim Besuch ihrer Familie in Bayern hat Franzi gute Noten und einen Sixpack im Gepäck. Ihre Mutter und ihre Schwester reagieren allerdings ganz anders, als Franzi sich das vorgestellt hat.…
 
Heute ist alles anders als gedacht, denn es gibt eine Sonderfolge mit den Gästen Johann von Bülow und Oliver Versch. Den Beginn macht Johann von Bülow, der dem Sherlock in „Neues aus der Bakerstreet“ seine famose Stimme leiht. Außerdem alles über sein letztes Projekt „Der Wal und das Ende der Welt“, das sich gerade jetzt als sehr prophetisch heraus…
 
Sie werden „Trostfrauen“ genannt oder auch: „Comfort women“: Hunderttausende Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs in japanische Militärbordelle verschleppt wurden. Als für sie in Berlin eine Statue errichtet wurde, intervenierte die japanische Regierung. Was wird aus der Statue?Von Heike Demmel (Radio Z, Nürnberg)
 
Über Netzpolitik, Überwachung, Landesverrat und die Corona-App Muss man Markus Beckedahl noch vorstellen? Sein 2002 gegründeter Blog Netzpolitik.org ist heute eine der meist gelesenen Nachrichten Webseiten im deutschen Netz. Die Redaktion arbeitet oft investigativ und hat eine Reihe von Skandalen um Datenschutz und Bürgerrechte aufgedeckt. 2015 erm…
 
Cajetan ist 20, als er seinen Zivildienst auf den Philippinen macht und sich in die 30-jährige Carol verliebt. Wegen eines Missverständnisses wird Carol ungeplant schwanger. Als Cajetan erfährt, dass sie das Kind unbedingt behalten möchte, bekommt er Panik. Er fühlt sich hintergangen, weil Carol ihn vor vollendete Tatsachen stellt. Erst Jahre späte…
 
Sie wurde schon mit vielen erstaunlichen Begriffen belegt. Sie sei "Kanzlermacherin", "eine der bedeutendsten Frauen unserer Zeit", "Medienliebling" - aber auch die "Hexe mit dem stechenden Blick", eine "Terroristin", die "Mutti des deutschen Feminismus" und die "meistgehasste Chefredakteurin Deutschlands". Könnte es sein, dass es für Alice Schwarz…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login