show episodes
 
Loading …
show series
 
In jeweils drei Episoden bündeln wir ein zentrales Thema des Green New Deal. Wir stellen Fragen: Wie ist es dazu gekommen, dass wir uns beeilen müssen, um nicht langsam von diesem Planeten geworfen zu werden? Wie ist der derzeitige Diskussionsstand in der EU? Und vor allem: Was soll nun passieren? Wir werfen einen Blick auf die Gegenwart, durchfors…
 
Im Kampf gegen den Klimawandel wird jeder Hektar Wald🌲 entscheidend sein. Wälder außer Nutzung zu stellen ist kein Rezept, sondern eine Hochrisikostrategie. Warum? Das erfährst du im Podcast #33🎙️Mit Georg Strasser sprechen wir über „Holz als Geheimwaffe im Kampf gegen den Klimawandel“, Artenvielfalt und ob er die Waldarbeit am Betrieb 🚜🪵 für heuer…
 
Eine Viertelmilliarde Franken Verlust erlitt die Grossbank Credit Suisse im ersten Quartal. Die Skandale um den Lieferkettenfinanzierer Greensill und den Hedgefund Archegos sind längst noch nicht ausgestanden. Wer ist schuld daran und kann man solches in Zukunft verhindern? Weitere Themen: - Die USA sind zurück im Klimaschutz - Die Mafia profitiert…
 
Es sei ein ehrgeiziges Ziel, aber es sei zu erreichen, sagte Gesundheitsminister Alain Berset heute und legte einen Fahrplan vor für die Rückkehr zur Normalität in der Pandemie. Das bundesrätliche Ziel ist es, dass ab August praktisch alles wieder geöffnet werden kann. Weitere Themen: - «Urteil gegen weissen Ex-Polizisten definitiv ein Wendepunkt» …
 
Der Impfstoffhersteller Moderna kann im Mai nicht die ganze vereinbarte Menge Impfdosen liefern. Die Kantone erklären, dass das zu einer Verlangsamung der Impfkampagne führen werde. Doch die Verantwortliche für die Impfstoffbeschaffung bleibt positiv. Zudem rechnet die wissenschaftliche Taskforce des Bundes mit einer grossen dritten Welle im Juni. …
 
Annalena Baerbock wird die erste Kanzlerkandidatin der deutschen Grünen. Dies haben die beiden Vorsitzenden der Partei Baerbock und Habeck gemeinsam entschieden. Die Bestätigung am Parteitag im Juni ist nur noch eine Formsache. Derweil liegen sich die CDU und die CSU in den Haaren. Können die Grünen davon profitieren? Weitere Themen: (13:33) Rahmen…
 
Der Kanton Neuenburg hat heute eine neue Regierung und ein neues Parlament gewählt. Die FDP geht aller Voraussicht nach als Wahlsiegerin hervor. Die Linke Mehrheit in der Regierung wankt. Wir analysieren die Resultate mit unserem Westschweiz-Korrespondenten. Weitere Themen: - Kuba ohne einen Castro an der Spitze - Warum hat die Schweiz kein Züchtig…
 
Martin Ackermann, der die wissenschaftliche Corona-Taskforce des Bundes leitet, sagt im Echo-Gespräch: Die Taskforce sei nicht vorgängig über die jüngsten Öffnungsschritte informiert worden. Man habe sich auch nicht vorab dazu äussern können. Nun warnt er vor den Risiken. Weitere Themen: - Grossbritannien nimmt Abschied von Prinz Philip - Die FDP h…
 
Bundespräsident Guy Parmelin reist am nächsten Freitag nach Brüssel und trifft dort EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zu Gesprächen über das Rahmenabkommen. Bemerkenswert ist, dass Parmelin nicht von anderen Bundesräten begleitet wird. Weitere Themen: - Belästigungsvorwürfe bei der SRG: Köpferollen bleibt aus - Die Russlandpolitik und …
 
Die Schweiz wolle das Rahmenabkommen mit der EU nie in Kraft setzen. Das steht in einem vertraulichen Bericht der EU-Kommission an die 27 Mitgliedsstaaten, der SRF vorliegt. Man wisse nicht, welche Präzisierungen die Schweiz von der EU wünsche - trotz konkreter Vorschläge seitens der EU. Informationen aus Brüssel und Reaktionen aus dem Bundeshaus. …
 
Trotz der epidemiologisch fragilen Lage können ab dem 19. April etwa die Restaurantterrassen, Kinos, Theater und Fitnesszentren in der Schweiz wieder öffnen. Geschlossen bleiben die Innenräume der Restaurants - zum Ärger der Gastrobranche. Beitrag und Einschätzung. Weitere Themen: - US-Truppenabzug: Afghanistan vor schwieriger innerer Versöhnung - …
 
Die Bereitschaft der Schweizer Bevölkerung, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, hat in den letzten Monaten markant zugenommen. Das zeigt eine neue Umfrage im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit. Allerdings schlägt sich das noch nicht in den aktuellen Impfzahlen nieder. Weitere Themen: (01:20) Corona-Impfbereitschaft steigt (07:17) «Grabs» Börs…
 
Das Covid-19-Gesetz ist zwar bereits in Kraft, trotzdem stimmen wir am 13. Juni darüber ab, weil das Referendum dagegen ergriffen worden ist. Für die Gegner und Gegnerinnen erhält der Bundesrat durch das Gesetz zu viel Macht und sorgt für Rechtsungleichheit. Weitere Themen: - Die CDU steht hinter Armin Laschet - «Ehe ist ein Verlangen nach Verbindl…
 
Die Vorsitzenden von CDU und CSU werfen offiziell ihren Hut in den Ring: Armin Laschet und Markus Söder sind beide zur Übernahme der Kanzlerkandidatur der Union bereit. Das erklärten die Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen und Bayern am Sonntag erstmals öffentlich. Was heisst das jetzt? Weitere Themen: - Angst vor neuen «Troubles» in Nordir…
 
Wir reden heute über Gewalt an Kindern. Und darüber, warum die Schweiz Züchtigung nicht per Gesetz verbietet. Wiederholte Gewalt an Kindern, die zwar nicht sichtbar ist, aber sehr wohl Spuren hinterlässt. Im Fachjargon nennt man das: Züchtigung. In den meisten europäischen Ländern ist züchtigen verboten. Nicht so in der Schweiz, obwohl Gewalt an Ki…
 
Der Präsident des Arbeitgeberverbandes, Valentin Vogt, hat in der Tagesschau von SRF eine umstrittene Aussage zur Corona-Strategie gemacht: Wenn die Risikogruppen geimpft seien, könne man bis 30'000 Ansteckungen pro Tag in Kauf nehmen. Die Kritik, vor allem an dieser Zahl, folgte auf dem Fuss. Aus der Politik gibt es aber auch Zustimmung. Weitere T…
 
Gute Nachrichten gab es heute vom Staatssekretariat für Wirtschaft Seco: Im März waren 10'000 Personen weniger bei den regionalen Stellenvermittlungszentren RAV gemeldet, als noch im Februar. Bloss: Die Zahlen des Seco zeigen nicht das gesamte Bild. Weitere Themen: - Prinz Philip 99jährig verstorben - Floyd-Prozess: Polizisten bringen Verteidigung …
 
Die Idee einer globalen Mindeststeuer für Konzerne hat mächtig Aufwind, seit sich US-Finanzministerin Janet Yellen dafür ausgesprochen hat. Wie reagiert die Schweiz darauf? Finanzminister Ueli Maurer hat Stellung genommen. Weitere Themen: - IWF will armen Ländern finanziell helfen - Bundesrat Cassis und seine Nahost-Reise - Schweiz und EU - das hei…
 
Bei der diesjährigen Prüfung der Wirtschaftslage durch den Internationalen Währungsfonds (IWF) gab es gute Noten: Die Schweiz sei dank beherzter Gegenmassnahmen bislang besser durch die Covid-Krise gekommen als andere europäische Staaten. Nachbesserungsbedarf sieht der IWF mittelfristig bei Altersvorsorge und Klimaschutz. Weitere Themen: - Was taug…
 
Der berühmte Schweizer Theologe Hans Küng ist heute im Alter von 93 Jahren in Tübingen gestorben. Küng hat die katholische Kirche massgeblich geprägt. Wegen seiner Kritik entzog ihm Rom 1979 die Lehr-Erlaubnis. Was verliert das Christentum mit dem Tod von Hans Küng? Weitere Themen: - Credit Suisse: Urs Rohners Kampf um sein Vermächtnis - Draghi wil…
 
Die Stadt St. Gallen hat eine aufwühlende Nacht hinter sich. Junge Erwachsene hatten sich am Freitagabend auf dem roten Platz versammelt. Viele waren friedlich, doch eine Gruppe von gewaltbereiten Jugendlichen brachte die Situation zum Eskalieren und warf Steine und Pyros auf Polizisten. Warum diese Wut? Ein Gespräch mit der St.Galler Juso-Präsiden…
 
Seit sich in Burma das Militär an die Macht geputscht hat, gehen die Sicherheitskräfte immer gewaltsamer gegen die Demonstranten vor. Tun Min Aung ist einer der Koordinatoren des Widerstandes im Gliedstaat Mon. Seit dem Militärputsch lebt er im Untergrund. Der Beitrag und das Gespräch mit dem Burma-Experten Felix Heiduk von der Stiftung Wissenschaf…
 
Christian Levrat, Freiburger Ständerat und früherer Präsident der SP, ist vom Bundesrat zum neuen Verwaltungsratspräsidenten der Schweizerischen Post ernannt worden. Levrat sei der richtige Mann zur richtigen Zeit, betonte die zuständige Bundesrätin Simonetta Sommaruga. Was sagt die politische Gegenseite? Weitere Themen: - Mehr Unterstützung für di…
 
Ein offizieller Nachweis, der bescheinigt, dass man die Covid-Impfung erhalten hat, könnte das Reisen über die Landesgrenzen hinaus massiv vereinfachen. Das Bundesamt für Gesundheit ist dabei, ein solches offizielles Dokument zu entwickeln. Weitere Themen: - Italien verschärft Quarantäne für Reisende - Kritik an der Aufsichtsbehörde des Nachrichten…
 
Wegen eines überschuldeten US-Hedgefonds drohen der Schweizer Grossbank Credit Suisse neue Milliardenverluste. Dies zu einem Zeitpunkt, in dem noch nicht klar ist, wie viele Milliarden die noch hängige Greensill-Affäre die CS kosten wird. Weitere Themen: - Im Wettlauf: Virenmutationen gegen Impfung - Wie weiter in Österreich mit schwarz-grüner Koal…
 
Bleibt die Gemeinde Moutier im Kanton Bern oder geht sie in den Jura? Das wurde heute entschieden. Es war der zweite Versuch einer Abstimmung. Dieses Mal fiel das Ergebnis gleich wie 2017, aber auch klarer aus: Moutier wird jurassisch. Weitere Themen: - Die grüne Fischer gewinnt in Genf - Maudet nicht wiedergewählt - CVP verliert Mehrheit im Wallis…
 
Gibt es die Mitte in der Schweizer Politik überhaupt? Zu dieser Frage habt ihr uns mit euren Rückmeldung angeregt. Wir wollen klären, was es genau heisst, in der Mitte zu politisieren. Wir wollen wissen, warum sich auch Junge dafür entscheiden, Mitte-Politik zu machen. Und ob überall auch Mitte drin ist, wo Mitte drauf steht. Wir freuen uns auf Fee…
 
Die SVP hat ihre Delegiertenversammlung abgehalten und Parolen zu den anstehenden Abstimmungen gefasst. Nur bei einer Vorlage gab es eine Debatte: zum Referendum gegen das Covid-19-Gesetz. Dieses stellt die Volkspartei vor ein Dilemma. Weitere Themen: - Die Terrasse: Symbol des Pandemie-Gezänks - Griechenland: Der Mythos einer Erbfeindschaft mit de…
 
Soll das Verhüllungsverbot, das das Schweizer Stimmvolk angenommen hat, mit einem einzigen Bundesgesetz umgesetzt werden, oder soll jeder Kanton das für sich machen? Nun ist klar: Der Bund übernimmt, obschon er der Meinung ist, dass die Kantone zuständig sind. Weitere Themen: - Die Verhältnismässigkeit und das Virus - Wie weiter mit dem Rahmenabkom…
 
Gesundheitsminister Alain Berset und Bundespräsident Guy Parmelin haben sich heute mit den beiden Impfstoff-Produzenten Pfizer/Biontech und Moderna getroffen. Anschliessend gab Berset bekannt, bis Ende Juli sollen alle impfwilligen Menschen zumindest eine erste Dosis erhalten. Weitere Themen: - Covid-Verordnungen des Bundesrats juristisch durchsetz…
 
Müssen wir Tiere quer durch Europa transportieren?🤔 „Nein, es braucht ein europaweites Exportverbot🚛🚫 für Schlachttiere. In Österreich sind wir beim Tiertransport sehr streng, dieser Anspruch muss für alle EU-Länder gelten 🇪🇺!“, fordert Simone Schmiedtbauer. Nähere Infos zum Thema Tiertransport, Hofschlachtung und Direktvermarktung hört ihr im aktu…
 
Nach dem Datenleck beim elektronischen Impfbüchlein «meineimpfungen.ch» wurde die Plattform deaktiviert. Der Bundesrat hatte diese Plattform jahrelang mit hunderttausenden Franken unterstützt. Heute nun weist das Bundesamt für Gesundheit jede Verantwortung für die Probleme bei «meineimpfungen.ch» von sich. Weitere Themen: - Merkel kippt Osterruhe u…
 
Auf der Plattform «meineimpfungen.ch» kann das Impfbüchlein elektronisch abgelegt werden. Wegen Sicherheitslücken haben die Betreiber die Plattform vorerst abgeschaltet. Der Eidgenössische Datenschützer hat ein Verfahren eröffnet. Weitere Themen: - Bundesrat ist gegen Trinkwasser- und Pestizid-Initiativen - US-Republikaner wollen das Wahlrecht besc…
 
Der Impfstoff von AstraZeneca bewährt sich auch bei älteren Menschen sehr gut. Er schützt zu 79 Prozent vor einer Infektion, und schwere Krankheitsverläufe mit Spitalaufenthalt verhindert er ganz. Das zeigt eine neue, grossangelegte Studie aus den USA, Peru und Chile. Weitere Themen: - Andrea Gmür tritt als Präsidentin der Mitte-Fraktion zurück - M…
 
In Liestal demonstrierten am Samstag rund 8000 Personen gegen die Corona-Massnahmen des Bundes. Es war die bisher grösste Anti-Corona Demo in der Schweiz. Und dabei hielten sich viele Teilnehmende nicht an die Schutzmassnahmen. Hätte die Polizei härter durchgreifen müssen? In Liestal demonstrierten am Samstag gegen 8000 Personen gegen die Corona-Ma…
 
Nicht einmal fünf Prozent der Bevölkerung sind in der Schweiz bis jetzt komplett gegen Corona geimpft. Es fehlt an Impfstoff. Nun wird diskutiert, ob man - pro Patient oder Patientin - nur die Hälfte des Impfstoffes verabreicht soll, um schneller voranzukommen. Weitere Themen: - Die Crux mit dem Impfpass - Tausende demonstrieren gegen Corona-Massna…
 
«Es ist leider noch nicht der Moment für einen zweiten grossen Öffnungsschritt», hat Gesundheitsminister Alain Berset heute an der Medienkonferenz des Bundesrats gesagt. Ein Zückerchen zu Ostern gibt es allerdings: Treffen von zehn Personen sind ab Montag wieder in Innenräumen erlaubt. Alle anderen Massnahmen bleiben aufrecht erhalten. Weitere Them…
 
Themen dieser Sendung: - Wie weiter mit dem Impfstoff AstraZeneca? - Forderung nach Impfstoff-Herstellung ohne Patente - Rückkehr zu «Kalter-Krieg-Rhetorik»? - Zufallsbürger - mitreden, aber nichts zu sagen haben? - Dänemark will Parallel-Gesellschaften verhindern - Verhärtete Fronten zwischen Kenia und Somalia…
 
In dieser Session haben sich National- und Ständerat lange Zeit gestritten, wie viel der Bund für Härtefälle ausgeben soll. An der Einigungskonferenz haben sich die beiden Kammern nun gefunden. Durchgesetzt hat sich der Ständerat mit der weniger grosszügigen Variante. Weitere Themen: - Diskriminierung durch EU-Impfzertifikat? - USA: Zunehmende Migr…
 
Der Bauernverband hat im Parlament seine Macht bewiesen und hat die Mehrheit dazu gebracht, die seit Jahren geplante Agrarreform auf Eis zu legen. Ist es sinnvoll, sich diese Zeit zu nehmen? Frage an Robert Finger, Professor für Agrarpolitik an der ETH Zürich. Weitere Themen: - Klimaexpertinnen und -Experten warnen vor Wasserknappheit - Nato: Kann …
 
Die SBB hat im vergangenen Jahr mehr als eine halbe Milliarde Verlust gemacht. Aber niemand kreidet dem neuen Konzernchef Vincent Ducrot das schlechte Jahresergebnis an. Von links bis rechts gibt es sogar viel Lob für den Freiburger. Weitere Themen: - Ständerat: Neuer Versuch einer AHV-Reform - Neuer Chef der OECD ist umstritten - Enrico Letta soll…
 
In den deutschen Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz finden heute Landtagswahlen statt – die ersten seit Beginn der Corona-Pandemie. Die Wahlen sind auch ein Stimmungstest für die Bundestagswahl im Herbst, an der die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel geregelt wird. Wie sehen die Hochrechnungen aus? Weitere Themen: - Präsident Er…
 
In den Spitälern mangelt es an Personal. Für die Pflege der Patienten fehlt die Zeit. Fachleute im Gesundheitswesen schlagen Alarm – schon lange. Der SRF Podcast «Einfach Politik» fragt: Was lindert die Not bei der Betreuung unserer Kranken? Die Schweiz bildet zu wenig Pflegefachpersonal aus. Bis 2030 fehlen in Spitälern und Heimen 65000 Fachkräfte…
 
Der Bundesrat möchte Geimpfte von der Quarantänepflicht befreien, wenn sie Kontakt mit einer infizierten Person hatten. Die Nationale Ethikkommission findet das zulässig, ja sogar notwendig – macht aber Einschränkungen. Weitere Themen: - Niederländischer Premier vor vierter Amtszeit - «Besser eine schlechte Uno-Genozidkonvention als keine» - Österr…
 
Der Bundesrat stellt Lockerungen in Aussicht. Schon am 22. März soll es vielleicht wieder möglich sein, ein Bier in der Gartenbeiz zu trinken oder ins Kino zu gehen. Das klingt schön, ist jedoch an epidemiologische Bedingungen geknüpft, die es in sich haben. Weitere Themen: - «Eine dritte Welle ist kaum zu vermeiden» - Italien zieht wieder die Züge…
 
Urs Schwaller, der Verwaltungsratspräsident der Schweizerischen Post, tritt auf den 1. Dezember zurück. Er hinterlässt eine Post, die sich gerade neu aufstellt, um im digitalen Zeitalter zu bestehen. Der Beitrag und das Gespräch mit Urs Schwaller. Weitere Themen: - Vertrauen in Covid-Impfstoff von Astra-Zeneca schrumpft - Mehr Tempo bei der Elektro…
 
Wissenschaftler schlagen Alarm: Wenn sich die Art und Weise, wie wir Ressourcen verbrauchen, nicht bald ändert, dann bräuchten wir im Jahr 2050 theoretisch drei Planeten Erde, um den Bedarf der Menschheit zu decken. Wegwerfen, statt Wiederverwenden! - Allein in der EU fallen jährlich mehr als 2,5 Mrd. Tonnen Müll an. Nicht einmal die Hälfte davon w…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login