Adamant Press öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Loading …
show series
 
Die Schauspielerin Janina Fautz ist gerade mal 25 Jahre alt und hat bereits in vielen großartigen Filmrollen Publikum wie Kritiker begeistert. Unvergesslich ihre Rolle als Mädchen Erna im Oscarnominierten Drama „Das weiße Band“ von Regisseur Michael Haneke. Und natürlich ist sie allen noch in bester Erinnerung als angebliche Tochter des Kriminalhau…
 
Liebe und Leidenschaft sind die zentralen Themen in den Gedichten der russischen Lyrikerin Marina Zwetajewa. Sie schrieb Anfang des 20. Jahrhunderts Gedichte an und über ihre großen Lieben - offen, tabulos und voll von schmerzhaft erlittenem Leiden. Diese Gedichte aus dem Russischen ins Deutsche zu übersetzen, ist eine ganz besondere Herausforderun…
 
„Missing” war DER melancholische Erfolgstitel der Band Everything But The Girl aus dem Jahr 1994. Er wurde geschrieben von den beiden Bandmitgliedern Tracey Thorn und Ben Watt und vor allem durch die schnellere Remixversion von DJ und Produzent Todd Terry (1995) ein Welthit. Ein für die 90er Jahre typisches Phänomen.…
 
Es gibt 20 Milliarden Hühner auf der Erde, dreimal so viele wie Menschen. Das liegt natürlich an ihrer enormen kulinarischen Bedeutung für uns. Dass das Huhn aber auch aus der Kulturgeschichte nicht wegzudenken ist, zeigt seine Entwicklung vom auf Bäumen lebenden südostasiatischen Bankivahuhn hin zum Haushuhn - und seine Rolle, die es bei den Ägypt…
 
Auch wenn in immer mehr Computerspielen mittlerweile Schwarze Spielcharaktere zur Auswahl stehen, ist das Ergebnis äußerst mangelhaft. Das hängt zum einen mit der komplizierteren Darstellung von People of Color zusammen, denn die realitätsnahe Umsetzung von verschiedenen dunklen Hauttönen und vor allem krausem Haar erfordert bislang noch einen höhe…
 
Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs zieht der Vater Jean Roman mit seiner jüdischen Frau und den beiden Kindern nach Deutschland. Die Geschwister lernen akzentfrei Deutsch, gehen in die Schule, immer mit der Angst, entdeckt zu werden. Monique Lévi-Strauss hat ihre Erlebnisse mehr als 70 Jahre später aufgeschrieben. „Im Rachen des Wolfes“ heißt…
 
Ein Sehnsuchtsbegriff in Zeiten der Dauer-Erreichbarkeit, unter der mittlerweile viele Menschen leiden. In Coronazeiten durch das überbordende Homeoffice vielleicht noch mehr als zuvor. Die „digitale Entgiftung" treibt bereits bunte Blüten - in etlichen Ländern, auch in Deutschland, gibt es sogenannte „Digital Detox Camps” – Urlaub von der vernetzt…
 
Hector ist einer der Jungs, dem man auf dem Schulhof lieber aus dem Weg geht. Eines Abends beobachtet er den Statuendieb, der London seit einiger Zeit auf Trab hält, bei einer neuen Tat und ist sich sicher, in ihm den Obdachlosen erkannt zu haben, mit dem er vor Kurzem aneinander geraten ist. Doch als Hector die Polizei eingeschaltet hat, kommen ih…
 
Als im Januar 2020 sein Schwager nach Pakistan abgeschoben wird, reagiert Joachim Zelter mit einer Schreiboffensive. Mit spitzer Feder beschreibt der Tübinger Autor ein langwieriges, unwürdiges Asylverfahren, das Menschen zermürbt und einzig einer schrägen Behördenlogik zu folgen scheint. Doch der Roman ist mehr als eine Geschichte um Asyl und Absc…
 
Drei Nr.1-Hits in einem Jahr – das schafften Gerry and the Pacemakers 1963. Damit waren sie die größte Konkurrenz der Beatles. „How do you do it” machte die Band der Brüder Gerry und Freddie Marsden bekannt, im selben Jahr folgte noch „You’ll never walk alone“. Ein Song, der bis heute für viele Fußballfans unentbehrlich ist. Die Band schaffte es al…
 
Eine Lesung zu streamen sei eine Krücke, sagt Dörte Hansen. Dennoch freue sie sich, mal wieder rauszukommen und in Prüm beim Eifel Literaturfestival zu lesen, auch wenn es nur ohne Publikum möglich sein wird. Gerne hätte sie wieder „mehr Leben im Leben“, doch der Lockdown kommt ihr für die Arbeit an ihrem neuen Roman entgegen. Dieser wird auf einer…
 
Die Digitalisierung, die Deutsche Bahn und nicht zuletzt: Corona. Es gibt vieles, was unseren Alltag nicht gerade erleichtert. Aber das ist ja noch lange kein Grund, den Humor zu verlieren. Im Gegenteil: Horst Evers kann allem eine komische Seite abgewinnen. Auf die Spitze getrieben wirkt dann auch die absurdeste Situation schon ganz annehmbar. In …
 
Der argentinische Schriftsteller Jorge Luis Borges beschrieb in der Kurzgeschichte „Die Bibliothek von Babel“ die Vision einer universalen Bibliothek. Diese Idee hat der amerikanische Literaturwissenschaftler Jonathan Basile nun ins Internet übertragen: Auf libraryofbabel.info finden sich alle Kombinationsmöglichkeiten der Buchstaben des englischen…
 
Der Bronzeguss ist eine uralte Technik, die bereits in der Jungsteinzeit angewandt wurde. Heutzutage werden Bronze-Plastiken in Kunst-Gießereien hergestellt – von Fachleuten, die sich auf dieses seltene Handwerk spezialisiert haben. Etwa 30 solcher Kunstgießereien gibt es in Deutschland, schätzt der Bundesverband der deutschen Gießerei-Industrie. E…
 
Die Hand ist ein äußerst komplexes Gebilde mit vielen Fähigkeiten. Sie verhilft Pianisten zu außergewöhnlichen musikalischen Umsetzungen und dem Torwart, den Ball zu halten. Ohne Hände ist das Schreiben schwierig, jede Liebe beginnt nicht nur mit dem ersten Kuss, sondern auch mit Händchenhalten. Bildende Künstler und Schriftsteller haben sich mit d…
 
Die Pandemie zwingt uns in den digitalen Raum und das hat nicht nur Nachteile: Wir sparen Dienstreisen, machen auch privat Videokonferenzen mit Menschen, die wir schon lange nicht gesehen haben, laufen durch virtuelle Ausstellungen und verfolgen Kulturveranstaltungen im Livestream. Doch Strom und Speicherkapazitäten sind nicht umsonst zu haben: Auc…
 
Der Frühling ist eine Jahreszeit, die seit langer Zeit Lyrikerinnen und Lyriker inspiriert. Aber dabei entstehen nicht immer nur Texte von lauen Lüftchen und pastelligen Farben. Der deutsche Dichter Alfred Andersch hat das Grauen des Zweiten Weltkriegs miterlebt und misstraute den fröhlichen Tönen des Frühlings. Für ihn war der Herbst die „glaubwür…
 
Eine Kindheit im Kopenhagener Arbeitermilieu, Anfang des 20. Jahrhunderts – wohl keine Idealbedingung für eine Karriere als Schriftstellerin. Doch Tove Ditlevsen hat es geschafft – wie, das erzählt sie in dieser autobiographischen Roman-Trilogie. Schonungslos ehrlich erzählt sie von ihren Gedanken, Wünschen und Träumen. Schauspielerin Dagmar Manzel…
 
Am 9. April 1821 kam der französische Dichter Charles Baudelaire in Paris zur Welt. Heute, 200 Jahre nach seiner Geburt, gilt er als einer der wichtigsten Wegbereiter der literarischen Moderne in Europa. Zu seinen Lebzeiten war er dagegen wenig geschätzt. Mit 47 Jahren starb er arm und elend in einem Pariser Hospital. Erst lange nach seinem Tod sol…
 
Der Song wurde 1970 auf dem Album Led Zeppelin III veröffentlicht. Mit 300 Millionen Tonträgern gilt die britische Band als Wegbereiter des Metal Rock. Der „Immigrant Song" zeichnet sich besonders durch ein von der gesamten Band gespieltes, sich stetig wiederholendes Motiv aus, das neben Robert Plants Gesang den Song charakterisiert.…
 
Die Paradiesfeige. Kennen Sie nicht? Paradiesfeige ist inzwischen auch ein veralteter Name, klingt aber doch viel hübscher als: Banane. Die Banane ist neben dem Apfel wohl das einzige Obst, das für so viel mehr steht, als nur für einen gesunden Appetithappen. Die Banane ist längst ein wahres Ding des Lebens.…
 
Schon als Kind glaubte sie zu dick zu sein, kämpfte jahrelang dagegen an. Die Folge, Selbsthass und Magersucht. Heute fühlt sich Melodie Michelberger wieder wohl in Ihrem Körper, trotz omnipräsenten Selbstoptimierern und anhaltendem Diätenwahn. In Ihrem Buch „Body Politics" hat sie sich nicht nur mit ihrer eigenen Fettfeindlichkeit auseinandergeset…
 
Oft sind es Geschichten, die die Welt erklären, die Trost oder Freude spenden. In diesem Sinne will auch das Duo Phantasma mehr als nur unterhalten. Erzähler Michael Stülpnagel und Musiker Johannes Weigle laden bei ihren Aufführungen zu einem Kopfkino ein, das das Publikum in seinem Inneren berühren will. Zuhause ist das Duo Phantasma in dem alten …
 
Wer den direkten Zusammenhang zwischen einem Telefon mit Wählscheibe und einem Bleistift herstellen kann gehört nicht dazu. Die Generation Instagram ist sehr jung, um das Jahr 2000 geboren und kann sich ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen. The place to be sind die sozialen Netzwerke, besonders bei Instagram wird gepostet und gepost. Nic…
 
Mit über 80 Millionen verkauften Alben zählt er zu den erfolgsreichsten Komponisten der Popgeschichte: Billy Joel. Mit dem Titel „The Stranger“ vom gleichnamigen Album erlebte der Singersongwriter und klassisch ausgebildete Pianist nach zunächst kleinen Anfängen seinen Durchbruch. Heute kann er auf eine lange und außergewöhnliche Musikkarriere zurü…
 
Bereits seit Mitte des 20. Jahrhunderts wird der Begriff von Menschen mit schwarzen Hautfarbe verwendet, um damit ein Bewusstsein für Unterdrückung und Ungleichheit zum Ausdruck zu bringen. Heute wird das Wort, das im Englischen das Präteritum von „to wake” - aufwachen - ist, auch als politischer Kampfbegriff der „Black-Lives-Matter” verwendet. Der…
 
Der Vorspann soll einen Film bewerben und die Fans in Stimmung bringen. Während früher, als Serien nur im Fersehen liefen, oft episch lang Darsteller und Generallinie des Film vorgestellt wurden, geht es im Zeitalter der Streamingplattformen deutlich kürzer - aus dem Appetithappen ist ein -häppchen geworden. Titel des Films und eine kleine Animatio…
 
Mit seinen heiteren, witzigen und skurrilen Geschichten hat der Bremer Drehbuchautor und Schriftsteller Millionenauflagen erreicht. Sie handeln etwa von der Wiedergeburt als Ameise oder von Jesus, der ein zweites Mal auf die Erde geschickt wird und sich dann prompt in ein nettes Mädel verliebt. In seinem neuen Roman bekommt Bundeskanzlerin Angela M…
 
Sein Material ist das Holz und die Geschichten, die er mit seinen Skulpturen erzählt, haben immer mit dem menschlichen Dasein und biblischen Themen zu tun. Wie zum Beispiel die „Himmelstreppe”, die für Versöhnung und Hoffnung steht. Martina Conrad hat den Künstler Markus Sauermann im rheinhessischen Gunterblum besucht, dort lebt und arbeitet er mit…
 
Eine spannende Figur in allen Auferstehungsszenen, egal aus welcher Epoche, ist die Figur des Engels. Kleist war besonders fasziniert von den himmlischen Wesen, sie kommen immer wieder in seinen Dramen und Gedichten vor. Ein beeindruckend bewegtes Portrait eines Engels ist sein Gedicht „Der Engel am Grabe des Herrn”.…
 
Im Jahre 1894 veröffentlichte der französische Autor, Verleger und Buchliebhaber Octave Uzanne ein Gedankenspiel: Das Lesen werde vom Hören abgelöst. Darin sah er viele Vorteile des Hörbuchs bereits voraus. Nur konsequent, dass dieser Essay nun als Hörbuch erschienen ist. Charmant gelesen von Friedhelm Ptok und kommentiert vom emeritierten Mannheim…
 
Fantasy – für viele eine ganz eigentümliche Welt voller kurioser Gestalten: Elben, Zwerge, Orks, Halblinge und Menschen tummeln sich in diesem Kosmos, in dem das Gute und das Böse stets miteinander ringen. Der Oxford Professor J.R.R. Tolkien hat hier mit seinem „Herrn der Ringe” Maßstäbe gesetzt, einen Kosmos mit eigenen Sprachen, eigener Geschicht…
 
Streichinstrumente, Jazz und freie Improvisation — das ist eine Kombination, die man immer noch sehr selten erleben kann. In der Swing-Musik sorgt die Geige hier und da für etwas Retro-Stimmung, doch experimentierfreudig ist das nicht. Ganz anders das neue Trio Florian Willeitner, Georg Breinschmid und Igmar Jenner. Hier wirbeln zwei Geiger und ein…
 
Seit rund 20 Jahren betreibt Karin Leicher das Cinexx-Kino in Hachenburg im Westerwald. Dort zeigt sie - außerhalb des Lockdowns - nicht nur kommerzielle Blockbuster, sondern auch anspruchsvolle Filme zu Rechtsextremismus, Gewalt an Frauen oder zum Klimaschutz. In der von männlichen Kollegen dominierten Branche hat sie sich inzwischen durchgesetzt …
 
Sie hat die Neue Deutsche Welle stilistisch wesentlich mitgeprägt und feierte mit den „Neonbabies“ und „Ideal“ große Erfolge. Nachdem sich „Ideal“ 1983 aufgelöst hatte, etablierte sich Annette Humpe als Produzentin. Sie arbeitete zusammen mit Lucie Lectric, Rio Reiser und „Die Prinzen“ und als Songwriterin mit Nena und Udo Lindenberg. Typisch für i…
 
Mathilde Vollmoeller-Purrmann und Hans Purrmann schrieben sich, wenn sie nicht beieinander sein konnten, viele Briefe. Diese erzählen vom Alltag zwischen den beiden Weltkriegen und von der Schwierigkeit, sich mit ihrer Kunst durchzusetzen. Hans konzentrierte sich ganz auf seine künstlerische Karriere, während Mathilde die Familie vor die Malerei st…
 
Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag verändert: Abstand halten, Masken tragen, der Rückzug ins Private, Homeoffice und -schooling und alte Gewohnheiten werden überdacht. Ist das, was mir momentan erleben so etwas wie eine neue Normailtät? Der Tübinger Medienwissenschaftler Prof. Bernhard Pörksen ist dem Begriff auf die Spur gegangen.…
 
Der polnische Schriftsteller Adam Zagajewski galt als einer der wichtigsten Lyriker seiner Zeit und als heißer Anwärter für den Literaturnobelpreis, den er aber nie bekommen hat. Am 21. März starb er im Alter von 75 Jahren in Krakau. Weltweit berühmt wurde er mit einem Gedicht, das nach den Terroranschlägen vom 11. September in verschiedenen Zeitun…
 
Heinrich Mann stand immer im Schatten seines jüngeren Bruders Thomas Mann, dabei hat auch er die Literatur mit zeitlosen Werken bereichert. Dazu gehört auch „Professor Unrat“ eine Satire auf die wilhelminische Zeit. Die Lesung von Marina Frenk setzt die Figur des Professors und der Künstlerin Rosa Fröhlich auf Augenhöhe in Szene.…
 
Esther Gonstalla, Jahrgang 1985, interessierte sich schon als Kind für den Erhalt der Natur. Seit ihrem Examen widmet sich die ausgezeichnete Grafikdesignerin in erster Linie dem Schutz unserer Umwelt, arbeitet u.a. mit verschiedenen NGOs (Brot für die Welt, BUND, Global Water Partnership, GREENPEACE u.a.) zusammen. Sie hat bereits mehrere Bücher z…
 
Verschiedene Impfstoffe gegen das Coronavirus sind wegen einzeln aufgetretener Nebenwirkungen in der Diskussion und werden wissenschaftlich genauer untersucht. Scharf abzugrenzen davon sind aber jene angeblichen Nebenwirkungen, die Verschwörungsmystiker Impfstoffen gegen Covid-19 andichten – für sie gibt es keinerlei wissenschaftliche Grundlage (et…
 
Timo Brunkes Sprachspielereien haben einmal beim Poetry Slam angefangen - mittlerweile sind sie bei der Konzertpoesie gelandet, wenn er Text und Musik auf der Bühne zusammenbringt. Er ist ein Wortakrobat, der mit hohem Anspruch und voller Fantasie Sprachmusik kreiert: Nie präsentiert er reine Lyrik, Rhythmus und Melodie schwingen bei ihm immer mit.…
 
Zum Welttag der Poesie am 21. März hat die Stuttgarter Stadtbibliothek eine ganz besondere Lyriksammlung erstellt. 30 Dichterinnen und Dichter aus der Region wurden gebeten, zwei ihrer Werke zur Verfügung zu stellen. Mit dabei Carolin Callies, Ulf Stolterfoth, Sudabeh Mohafez oder auch Walle Sayer. Die Gedichte wurden eingesprochen, einige von ihne…
 
Die Deutschen und ihr Wald verbindet eine große Liebe. Insbesondere durch die Romantiker ist uns der Wald zum Symbol für Zuflucht, Geborgenheit und „heile Welt" geworden. Auch wenn die deutschen Wälder durch Umwelteinflüsse und Abholzung diesen Ansprüchen schon lange nicht mehr gerecht werden, ist und bleibt der Wald der romantisch verklärte Liebli…
 
„Clint Eastwood" war die erste Single (2001) der erfolgreichen virtuellen Band Gorillaz, die mit einem Mix aus Hip-Hop, Rap und Brit-Pop alle Stilgrenzen bricht und sich gegen das gängige Musikbusiness stellt. Hinter den Gorillaz steckt ein künstlerisches Konzept mit vier Comicfiguren (2D, Murdoc Niccals, Noodle und Russel Hobbs) - Charaktere, die …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login