show episodes
 
N
Nachtstudio

1
Nachtstudio

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Themen platzieren, Diskurse hinterfragen, Kultur anfeuern: Nachtstudio – alles, was den Kopf frei macht. Das sind Essays, Lesungen, Diskussionen und Texte, die in kein Format passen. Die wöchentliche Dosis kultureller Ertüchtigung.
 
Was macht mehr Spaß als alleine ein Buch lesen? Gemeinsam ein Buch lesen und dann darüber diskutieren! Das tun wir in diesem Podcast. In jeder Folge sprechen wir ausgiebig über ein Buch. Wir lesen querbeet und reden frei nach Schnauze. Meistens Belletristik, Tendenz zeitgenössisch. Hauptsache interessant und divers: Literatur von und über Frauen, PoC, LGBTQIA*. Dass darunter keine Bücher von alten weißen Männern sind, ist natürlich reiner Zufall. Wir, das sind Fabienne und Martina, zwei Lite ...
 
Zeitgenössische Musik ist stets aktuell und facettenreich. Als innovativer Bestandteil der Musikwelt nimmt neue Musik einen wichtigen Platz ein. Die Sopranistin Irene Kurka gibt in diesem Podcast ihre über Jahre gewonnene Expertise weiter. Sie erklärt, wie die verschiedenen neuen Spieltechniken, Musikstile und Kompositionstechniken zusammenhängen und funktionieren und welche großartigen Möglichkeiten sie bieten. Irene Kurka zeigt anhand von Analysen, Tipps und Interviews mit erfolgreichen un ...
 
I
IMBISS 3000

1
IMBISS 3000

Arseny Knaifel & Per Meurling

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Willkommen im IMBISS 3000 – dem brandneuen Podcast über zeitgenössische Ess- und vor allem Snackkultur in Deutschland von Restaurant-Blogger Per Meurling & Food-YouTuber Arseny "Andong" Knaifel. Mit ihrem Interesse – manche würden vielleicht sagen Obsession – für geiles Essen nutzen Per und Andong das Podcast-Format für ihr erstes gemeinsames Projekt. Sie reden über das, was sie selber gerne essen, von Döner über Grillhähnchen bis hin zu Schokoriegel und Pausenbrot. Es wird deftig und süß, f ...
 
Werke von Ferdinand Hodler, Paul Klee, Albert Anker, Pablo Picasso, Franz Gertsch, Vincent van Gogh, Meret Oppenheim u.v.m. haben das Kunstmuseum Bern zu einer Institution mit Weltruf gemacht. Zeitgenössische Posi-tionen sind durch umfangreiche Werkgruppen von Bern-hard Luginbühl, Markus Raetz, Urs Lüthi, Dieter Roth oder Sigmar Polke vertreten. Ein Schwerpunkt bildet die Kunst von Frauen wie Sophie Taeuber-Arp, Louise Bourgeois und Marina Abramovic. Neben der ständigen Sammlung werden im Ku ...
 
Loading …
show series
 
Joseph Beuys hat wie kein anderer die deutsche Kunst der Nachkriegszeit geprägt. Aber wie wirken seine Ideen auf aktuelle Künstler und Künstlerinnen nach? Wir haben nachgefragt bei Milo Rau, Tino Sehgal, Philipp Ruch (Zentrum für Politische Schönheit) und Jean Peters (Peng!).Von Stephanie Metzger
 
Christina Geiger ist Tierärztin im Frankfurter Zoo. Auch, wenn es manchmal stressig zugeht: es ist ihr Traumjob. Zusammen mit einer Kollegin sowie vielen Tierpflegerinnen und -pflegern kümmert sie sich um rund 4500 Tiere - vom Menschenaffen bis zur Beutelratte. Und das nicht nur, wenn die Tiere krank sind.…
 
Was macht die Kunst? Der WELTKUNST-Podcast Philipp Demandt ist Direktor des Städel Museums, der Schirn Kunsthalle und der Liebieghaus Skulpturensammlung in Frankfurt am Main. Mit Lisa Zeitz spricht er über Geschenke und welche Rolle sie für ihn als Museumsdirektor spielen sowie sein schönstes Geschenk als Kind: einen Wellensittich. Der "WELTKUNST-P…
 
Er hat fast sein ganzes Leben im Theater verbracht, als Kritiker, aber auch kurzzeitig als Intendant der Frankfurter Schauspiels. Im vergangenen Dezember ist Günther Rühle im Alter von 97 Jahren gestorben. Mit seinen Kritiken und zahlreichen Publikationen prägte und begleitete der Theaterenthusiast bis ins hohe Alter das Bühnengeschehen der Republi…
 
Lisa Passow ist Souffleuse in Festanstellung am Staatstheater in Mainz. Diesen Beruf hat die studierte Theaterwissenschaftlerin nicht angestrebt. Das geht auch schlecht, denn hinter dem Soufflieren am Theater steht kein Lehrberuf. Aber viel Lernarbeit. (Wdh. vom 07.06.2021)Von Martin Maria Schwarz
 
Martin Zeyn hat eine Corona-Erkrankung durchgemacht. Er musste feststellen: wie über das Virus geredet wurde, ließ ihn nicht kalt. Er betrachtete seinen Körper übergenau - und verunsichert. Was verändert sich, wenn jemand, weil ansteckend, zu einer Bedrohung seiner Umgebung wird? Wie wirkt die tägliche Aufzählung der Corona-Toten in den Medien auf …
 
Sie ist Schriftstellerin, Juristin und ehrenamtliche Richterin. 2001 ist ihr erster Roman "Adler und Engel" erschienen, ein Welterfolg. Weitere folgen beinahe jährlich. Ihr Roman und Theaterstück "Corpus Delicti" gehört mittlerweile zur Schullektüre. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet. 2018 bekam sie das Bundesverdienstkreuz. Im sel…
 
Das Christentum befindet sich auf dem Rückzug. Jedenfalls in der westlichen Welt, in jenem Kulturkreis, in dem es sich zuerst verbreitet hat. Der Frankfurter Althistoriker Hartmut Leppin hat ein erfolgreiches Buch über "Die frühen Christen" geschrieben. Was war in der Antike an dieser neuen Religion so attraktiv?…
 
Sie ist Moderatorin, Coach, Rednerin, und - sie ist blind. Vor etwa 30 Jahren erfuhr Dörte Maack, dass sie nach und nach erblinden würde. Bei ihr wurde die bislang unheilbare Krankheit Renititis pigmentosa diagnostiziert. Ein Tiefschlag für die damals 25-Jährige, die als Straßenkünstlerin und Zirkusartistin unterwegs war. Sie liebte es auf der Bühn…
 
Heike Borufka ist Gerichtsreporterin des Hessischen Rundfunks. Seit mehr als 20 Jahren berichtet sie im Radio und auch im hr-fernsehen aus den Gerichtssälen über kleinere und größere Prozesse, nicht nur in Hessen. Die Frankfurterin war dabei, als das Gericht die Tat des Kindermörders Magnus Gäfgen zu beurteilen hatte oder die des Neonazis Stephan E…
 
Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner umgebracht. Warum nehmen wir das hin? Gibt es in unserer Gesellschaft eine Struktur, die den Mord an Frauen herunterspielt und bagatellisiert? Und welche Rolle spielt die Kultur, Filme, Serien oder Literatur dabei?Von Katja Engelhardt, Vanessa Schneider
 
Solofolge mit Irene Kurka Im Januar und Februar 2022 erscheinen die vier Folgen, die am meisten Downloads laut meinen Statistiken erzielt haben, also ein „best of“ neue musik leben. Die Folge 1 über experimentelle Gesangstechniken vom 10.4.2018 ist eine davon. Ich danke dir fürs Reinhören, deine Zuschriften und Treue! Neues Buch von Irene: https://…
 
Arthur Schalls Leidenschaft als Musiker ist natürlich die Musik - wenn er Klavier spielt oder komponiert. Doch ganz zentral steht Musik auch im Mittelpunkt seiner Wissenschaft. Denn er ist Experte für Altersmedizin an der Frankfurter Goethe Universität.(Wdh. vom 19.07.2021)Von Susanne Pütz
 
Ursula Gräfe hat sich einen Namen vor allem mit den Übertragungen aus dem Japanischen gemacht - ins Deutsche hat sie zum Beispiel die Bücher des japanischen Starautors Haruki Murakami übersetzt- und weil sie dessen Ton so gut trifft, heißt es, sie sei verantwortlich für den Klang, den die Texte von Murakami im Deutschen haben: den Murakami Sound.(W…
 
Deutschland - ein Land ohne Klassen, in dem fast alle zur Mittelschicht gehören? Diese Erzählung entspricht nicht mehr der Realität. Auch der Begriff "Klasse" ist zurück und fällt nicht zuletzt in einigen jüngeren Romanen. Zusammen mit Anke Stelling, Autorin des mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichneten Romans "Schäfchen im Trockenen", …
 
Roman vom Rauchen, Sporteln, Lieben und Verkaufen Buch Fleißes, Marieluise. Eine Zierde für den Verein. Frankfurt a. Main: Suhrkamp, 1975. Musik Music from https://filmmusic.io"Carefree" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com)License: CC BY (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)Von Ich lese was, was du auch liest - Podcast
 
Mit 22.000 Flugstunden ist er länger in der Luft gewesen als mancher Vogel oder Schmetterling. Umgerechnet ist er drei Jahre seines Lebens nonstop geflogen: Michael Franke - eine Kultfigur unter den Berufspiloten. Denn er hat sie alle geflogen: Prominente wie Hildegard Knef, Joe Cocker oder Boris Becker, superreiche Scheichs und ärmste Notfälle.(Wd…
 
Mischa Meiers enzyklopädische "Geschichte der Völkerwanderung" ist 1.500 Seiten dick. Und ist doch schon in der vierten Auflage. Sie entwickelt sich zum Standardwerk über die gemeinhin dunkle Epoche zwischen Antike und Mittalter. Spannend geschrieben eröffnet es einen Blick in eine versunkene Welt, die aus dem großen, die damalige Welt umspannenden…
 
Mehr als zwei Millionen wollten auf YouTube sehen und hören, wie Julia Hamari die Arie „"Erbarme Dich, mein Gott" aus der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach singt. Mit dieser Arie beginnt die Mezzosopranistin 1966 eine steile Karriere, die sie schnell als Oratorien-, Lied- und Opernsängerin in alle Welt führt.…
 
Silke Szymura ist Bestatterin. Dass sie diesen Beruf einmal ausüben würde, war kein Plan. Auf diese Tätigkeit ist sie durch eine dramatische Lebenserfahrung gekommen. Auf einer Reise nach Asien verlor sie ihren Lebensgefährten.(Wdh. vom 08.03.2021)Von Andrea Seeger
 
Er ist 47 Jahre alt, zwischen 25 und 39 hat er vier Töchter in die Welt gesetzt, die heute nicht nur Lebensinhalt sind, sondern auch zum Lebensunterhalt beitragen. Denn der Autor und Redakteur Tillmann Prüfer schreibt unter anderem eine sehr erfolgreiche Kolumne - "Prüfers Töchter" - und immer wieder entstehen aus diesen Texten neue Bücher, die dav…
 
Zero-Waste-Küche, regionale Nahrungsproduktion oder radikaler Verzicht: Ernährung ist heute zur Weltanschauung geworden. Zum moralischen Kompass. Ronja Mira Dittrich und Friedrich Müller fragen: Wie verändert all das unsere Esskultur, und was erzählt uns das über unsere Gesellschaft?Von Ronja Mira Dittrich/Friedrich Müller
 
Sie war Orchesterdirektorin am Staatstheater Darmstadt und dreizehn Jahre lang erfolgreiche Programmdirektorin des Rheingau Musikfestivals. Der Name Evelyn Meining hat also einen guten Klang in Hessen, auch wenn die ausgebildete Sängerin jetzt jenseits des Spessarts tätig ist.Von Andreas Bomba
 
Irene Disches jüngster Roman "Die militante Madonna" ist ein literarisch-bissiger Kommentar zur derzeitigen Transgender-Debatte, denn im Mittelpunkt des Buches steht der französische Diplomat, Spion und Schriftsteller Chevalier d’Éon (1728-1810), der große Teile seines Lebens als Frau verbrachte.Von Thomas Plaul
 
Der Historiker Stephan Malinowski hat unlängst eine umfassende Untersuchung über "Die Hohenzollern und die Nazis" vorgelegt. Die bewegte deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts aus der Perspektive des Adels zu erzählen, findet der seit zehn Jahren in Schottland lebende und lehrende Historiker ungemein faszinierend.…
 
Solofolge mit Irene Kurka Irene Kurka blickt auf 2021 zurück, was sie erlebt hat, was sie gemeistert hat und auch sie herausgefordert hat. Die Umstände rund um Corona haben auch ihr Leben beeinflusst. Sie spricht auch über ihre Wünsche und was es mit den best of Folgen in ihrem Podcast auf sich hat. Vielen Dank, daß ihr meinen Podcast hört! Gesegne…
 
Man hat dem Theologen Gregor Schorberger eine 2kämpferische Gelassenheit" attestiert. Seit den 70er Jahren setzt sich der heute 74-Jährige für die Anerkennung und Emanzipation Homosexueller ein, in der Gesellschaft und in der Katholischen Kirche.Von Klaus Hofmeister
 
Hermann Vaske ist Filmemacher - Regisseur, Autor und Produzent. Er fragte Dennis Hopper, warum dieser schreiben muss, erörterte die Kunst des Fußballs mit John Cleese und blickte mit Björk auf die Invasion der Ideen. Vor allem aber begab er sich auf die Suche nach der Kreativität.Von Ulrich Sonnenschein
 
Frauen auf Kreuzzügen. Gab es die? Diese ungewöhnliche Frage stellte sich Sabine Geldsetzer schon während ihres Studiums an der Ruhr-Universität Bochum. 2003 erschien ihr Buch und förderte erstaunliche Ergebnisse zutage. Es hätte der jungen Historikerin den Weg in die etablierte Historiker-Zunft ebnen können, wäre dann nicht alles anders gekommen.…
 
Es weihnachtet sehr. Natürlich auch im Imbiss. Und zugleich ist auch noch Staffelende. Noch festlicher geht's wohl nicht. Doch wie feiern Per und Andong eigentlich Weihnachten? Es wird schwedisch, ein bisschen polnisch, deutsch und klar auch russisch. Aber wie schafft man es alle Weihnachtsmenüs der kommenden Tage ohne Völlegefühl und Ohnmacht zu ü…
 
Peter Lüder war Schauspieler, wusste aber schon lange, dass er irgendwann ins Regiefach wechseln wollte. Das tat der Berliner dann auch. Mit seinem Leben war er rundherum zufrieden, war Vater geworden, hatte zusätzlich eine Ausbildung zum Coach gemacht. Dann kam nach wochenlanger Arbeit der Tag der Premiere eines Theaterstücks in Hamburg.…
 
Ein Leben wie alle anderen wollte Minka Pradelski führen. Nach der Begegnung mit dem Psychoanalytiker Hillel Klein verstand sie: als Tochter Überlebender der Shoah ist man nicht "wie alle anderen". Minka Pradelski beschritt von da an einen neuen Lebensweg, wurde Vermittlerin, Aufklärerin, Erinnerungsarbeiterin und Erzählerin.…
 
Ihre Ausstellungen haben für Aufsehen, Besucherrekorde und Diskussionen in der Fachwelt gesorgt: "Impressionistinnen", "Sturmfrauen", "Fantastische Frauen". Und wenn angesichts der üppig präsentierten Werk-Schauen Besucher oder Presse immer noch Vorbehalte gegen das Werk von Künstlerinnen zeigen, kann sie ganz schön fuchsig werden: Ingrid Pfeiffer,…
 
Einsamkeit politisch lösen? Der neue Einsamkeitsminister glaubt daran, wie man das als Minister halt so tut. Als er beginnt, sich wirklich mit dem Thema auseinanderzusetzten, kommen Zweifel auf. Zeit für den Minister, über einen Rücktritt nachzudenken? Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.Von Jochen Rack
 
Eine Mischung aus Tankstelle und Bienenstock. Dieses Bild verbindet Professor Frank Dievernich mit der "Hochschule der Zukunft". Sie ist für ihn ein Ort, den Studierende selbstbestimmt zum "Wissen tanken" nutzen können. Zumindest, was die Hochschule angeht, die er leitet: die Frankfurt University of Applied Sciences, die frühere Fachhochschule Fran…
 
Der Imbiss 3000 wäre nicht der Imbiss, wenn's nicht auch mal Neues auf der Speisekarte gäbe. Und so ist diese Folge eine ganz besondere. Per und Andong begrüßen ihre erste Gästin: Daeng Khamlao. In Berlin bekannt mit ihrem Laden The Panda Noodle kommt man an Daeng nicht vorbei, wenn's um Expertise zu (süd-)ostasiatischer Küche und daher auch zu die…
 
Heute, am 9. Dezember, werden in Frankfurt gleich drei Ausstellungen für das Publikum eröffnet, die sich alle um das Thema "Frankfurt und der NS" drehen. Die Hauptausstellung „Eine Stadt macht mit“ ist im Historischen Museum Frankfurt zu sehen, die von unserem heutigen Gast im Studio als freie Kuratorin miterarbeitet wurde.…
 
Katrin Böhning-Gaese sammelt Wissen, mit dessen Hilfe wir den fatalen Schwund an Vielfalt, an Biodiversität bremsen können. Die Biologin ist Direktorin des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums in Frankfurt und Mitglied der Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften. Gerade erst ist sie für ihr Engagement mit dem Deutsc…
 
Head of Services und Head of Promotion and Marketing, über Digitalisierung bei der Universal Edition Andreas Bintinger erzählt heute von scodo, getnote und der UE Digital Library und wie die Universal Edition mit der Digitalisierung und Corona umgeht und KomponistInnen neue Möglichkeiten bietet. www.universaledition.com/scodo www.getnote.io www.uni…
 
"Gregorianik" ist der Name für die Liturgiegesänge der westlichen Kirche. Kurz und bündig bringt es Stefan Klöckner auf den Punkt. Er ist Professor für Musik des Mittelalters und Musikwissenschaft an der Folkwang-Hochschule in Essen. Die Gesänge sind rund 1.200 Jahre alt - da ist das Verständnis von Tradition gefragt. Ist 1200 Jahre alte Musik trad…
 
Die Liste zählt inzwischen über 200 Namen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Münchner Kammerspiele, die durch das nationalsozialistische Regime ihre Arbeit, ihre Existenz, ihre Heimat oder ihr Leben verloren. Seit 2018 widmet sich das Theater einem bisher einzigartigen Rechercheprojekt, das die unbekannten "Schicksale" sichtbar machen will. …
 
Er ist ein großartiger Erzähler, ein genauer Beobachter, ein humorvoller Beschreiber und Erfinder. Er ist einer der bekanntesten, beliebtesten und erfolgreichsten Schriftsteller in Deutschland und er kommt - aus Damaskus. Den Namen Rafik Schami - Freund aus Damaskus hatte er sich schon Ende der 1960er Jahre gegeben, als er im syrischen Untergrund s…
 
Das Amt des Leipziger Thomaskantors gehört zu den prestigeträchtigsten Positionen im deutschen Musikbetrieb. Jeder Inhaber darf sich "Nachfolger von Johann Sebastian Bach" nennen. Das Aufsehen war groß, als Ende 2020 Andreas Reize in das Amt gewählt wurde. Denn Reize ist der erste Schweizer, der erste Katholik auf diesem Posten, und er hatte bislan…
 
Die heutige Folge ist so vollgepackt wie der Großeinkauf im Supermarkt. Die Schokoriegel-Folge hat Einiges unbeantwortet gelassen und so geht's los mit der Frage, ob weiße Schokolade und deren Existenz wirklich berechtigt sind. Die Gemüter von Per und Andong sind erhitzt. Perfekt um sich direkt anschließend in der XXL-Version der beliebten Top-/Flo…
 
Es heißt, sie seien für die Ewigkeit gegossen. Doch viele Kirchenglocken machen deutlich früher schlapp, fangen mit der Zeit an zu scheppern, entwickeln Risse und Brüche. Woher kommen diese Glockenkrankheiten? Michael Plitzner vom Europäischen Kompetenzzentrum für Glocken forscht nach "Heilmitteln".(Wdh. vom 23.12.2020)…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login