Vivien Helmli öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
F
Frauen schreiben auch.

1
Frauen schreiben auch.

Vivien Helmli und Katharina Meyer zu Eppendorf

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Damals in der Schule, als du mit dem Textmarker deine gelben Reclamhefte bearbeitet hast. Die von Goethe, Schiller und Lessing, all den Großen eben. An wie viele Frauen erinnerst du dich da, die du gelesen hast? Wir, Vivi und Katha, eine Literaturwissenschaftlerin und eine Journalistin, 27 und 28 Jahre alt, konnten diese Frage mit weniger als drei in unseren jeweils dreizehn Jahren Schuljahren beantworten. Ein belastendes, aber kein verwunderliches Ergebnis. Bei all der Männerzentriertheit i ...
 
Loading …
show series
 
CORONAVIRUS! (Bitte in Cardi B-Stimme lesen) Wir leben in Zeiten einer Pandemie, die unser aller Leben beeinflusst hat und unsere Normalität verändert. Auch Katha und Vivi mussten sich erstmal einstellen und durften sich lang nicht sehen. Doch jetzt ist der Podcast zurück! In dieser Folge sprechen wir über Annie Ernaux' kollektive Autobiographie "E…
 
Willkommen in 2020, finally dann auch mal von uns! <3 Immerhin: Wir haben die podcastfolgenfreie Zeit genutzt, um ein bisschen umzubauen. Fortan erwartet euch hier (noch) konzentriertere Besprechungen und mehr meta, mal sehen ob das funktioniert! Den Anfang macht deshalb Anna Seghers und ihr etwas weniger bekannterer Roman »Transit«. An ihm diskuti…
 
Es ist das Werk, das eine ganze Generation geprägt hat: Harry Potter. In unserer »ultimativen Weihnachtsfolge«, auf die sich Katha schon seit der ersten Folge dieses Podcasts freut, haben wir das Werk von J.K. Rowling und auch sie selbst einer feministischen Kritik unterzogen. Ist Hermine nicht eigentlich auch eine intersektionale Feministin? Warum…
 
Es ist passiert: Wir waren uns das erste Mal uneinig. Als wir uns vor der Aufnahme kurz über unseren ersten Eindruck austauschten, war Vivi von Sprache und Form begeistert, Katha eher ernüchtert. Nichtsdestotrotz ist Spaltkopf ein Roman, den man lesen kann. Er ist unbequem und drückt das durch Sprache und Aufbau, Einschübe und unklare Verhältnisse …
 
Okay, diese Folge ist wirklich eine Achterbahnfahrt. Besprochen haben wir das damalige Debüt der FANTASTISCHEN Leïla Slimani, hatten es beide in ein paar STUNDEN ausgelesen und konnte diese Folge so wirklich gar nicht erwarten. Ist einfach das schönste, wenn man ein Buch nicht weglegen will. Eine Magie, die sich einfach so ergibt, die man nicht ste…
 
Thank god haben wir endlich ENDLICH Judith Hermann, 1970 in Westberlin geboren, gelesen. »Sommerhaus, später« war für uns ein einziges Fest, sprachlich, inhaltlich, erzähltechnisch (Zitat Vivi: »Ein feuchter Traum der Erzähltechnik«). In unserer dritten Folge besprechen wir zwei Kurzgeschichten (»Sonia« und »Ende von Etwas«) aus Hermanns bekanntest…
 
Juli Zeh (*1974 in Passau geboren) ist eine der drei Autorinnen, die mit ihrem Werk »Corpus Delicti« auf den Kanonlisten für das Abitur in Deutsch stehen. In unserer zweiten Folge reden wir über Systemkritik, Lesesozialistion und die Macht der präzisen Sprache. Ihr habt Anregungen oder Kritik? Dann schreibt uns gern auf Instagram: @frauenschreibena…
 
Medea, das war doch die Frau, die ihre Kinder getötet hat? Laut dem Mythos des Euripides (*484/85 v. - 406 v. Chr.) ist es so, nicht aber in der Umdeutung von Christa Wolf. In unserer ersten Folge unseres Podcasts besprechen wir "Medea (Stimmen)" einer der wichtigsten Frauen in der deutschsprachigen Literatur. Es geht um den Beginn des Patriarchats…
 
Damals in der Schule, als du mit dem Textmarker deine gelben Reclamhefte bearbeitet hast. Die von Goethe, Schiller und Lessing, all den Großen eben. An wie viele Frauen erinnerst du dich da, die du gelesen hast? Wir, Vivi und Katha, eine Literaturwissenschaftlerin und eine Journalistin, 27 und 28 Jahre alt, konnten diese Frage mit weniger als drei …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login