show episodes
 
Artwork

51
Himmelklar

Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt katholisch.de und DOMRADIO.DE. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Kirche? Was hat die mir im 21. Jahrhundert überhaupt noch zu sagen? Viel. Schönes wie Schlechtes, Relevantes wie Banales, Lustiges und Wichtiges. Wir stellen euch jede Woche Menschen vor, die heute Kirche bewegen. Bischöfe, Politiker, Promis und Laien – Wir reden mit den Menschen aus Kirche und Gesellschaft, über die die katholische Welt spricht und fragen sie: Was bringt euch Hoffnung? Warum widersetzt sich eine Theologin beim Klimaprotest der Polizei? Was denkt der Seelsorger im Ukraine-Kr ...
  continue reading
 
Artwork

1
Aufgekreuzt

katholisch.de

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Eucharistische Anbetung, Exotheologie, Transsubstantiation – verstanden? Nein? "Aufgekreuzt" erzählt Geschichten und Hintergründe aus Kirche und Religion und bringt Licht ins Dunkel.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Professor für internationale Beziehungen Im Ukrainekrieg will der Heilige Stuhl keine Seite wählen. Trotzdem wird er von vielen nicht als neutral gesehen. Was steckt dahinter? Und wieso handelt der Papst im Gaza-Krieg anders? Ralph Rotte ist Professor für internationale Beziehungen und bewertet die Diplomatie des Vatikans – früher und heute.…
  continue reading
 
Domkapitular aus Hamburg Als "Spätberufener" ist Thorsten Weber im Alter von 52 Jahren zum Priester des Erzbistums Hamburg geweiht worden und geht seiner Berufung mit Leib und Seele nach. Mittlerweile ist er Dompfarrer und Domkapitular in Hamburg. Er stellt sich der Frage, wie die Häufigkeit von priesterlichen Berufungen erhöht werden können und we…
  continue reading
 
Anja und Benni haben sich für diese Folge extra auf den Weg ins schöne Limburg gemacht, um dort den Gesprächspartner für diese Folge zu treffen: Bischof Georg Bätzing. Unsere beiden Hosts sprechen mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz über (fast) alles, was uns als Ministrant:innen und Messdiener:innen so beschäftigt. Angefangen beim…
  continue reading
 
Direktor des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes zieht BilanzNoch nie war die Stimmung gegen Flüchtlinge so aufgeheizt. Die Politik ist getrieben von rechts – das macht die Arbeit des Jesuitenflüchtlingsdienstes nicht einfacher. Der scheidende Direktor Pater Claus Pfuff SJ macht Fehlinformation der Bevölkerung und das Versagen der Behörden für diese Entwi…
  continue reading
 
Für viele Menschen ist sie der Inbegriff der Liebe, für die Kirche aber auch ein Sakrament: Die Ehe. Doch sie steht auch vor Herausforderungen. Darüber spricht Host Christoph Brüwer mit dem emeritierten Theologieprofessor Urs Baumann. Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um das Thema Ehe und hier einen Erklärtext zu den sieben Sakramenten der …
  continue reading
 
Gemeindereferent und BVB-Fan Die Fußball-Europameisterschaft der Männer füllt die Stadien in Deutschland, sechs Spiele finden in Dortmund statt. Und Gemeindereferent Karsten Haug, der bekannt ist als Pastoraler Leiter der BVB-Gründerkirche, ist in dieser Woche zu Gast im "Himmelklar"-Podcast: Über das Zusammenspiel von Sport bzw. Fangemeinschaft un…
  continue reading
 
Initiatorin des Netzwerks "Theologie und KI" Gibt es bald Roboter in der Seelsorge? Oder eine KI-Predigt? Zu solchen Fragen forscht Anna Puzio von der Universität Twente. Diese Woche spricht Papst Franziskus vor den G7 über Ethik und KI. Den Standpunkt des Papstes sieht die Expertin durchaus kritisch. KI stelle nicht nur eine Gefahr, sondern auch e…
  continue reading
 
Mit dem Schwert zerstörte er ein heidnisches Heiligtum: Der heilige Bonifatius hat in Germanien missioniert. Vor allem hat er aber auch die Kirche des 8. Und 9. Jahrhunderts in Deutschland organisiert. Reformer, Missionar, Gelehrter. Wie wirkt der "Apostel der Deutschen" bis heute? Darüber spricht Host Nicola Trenz mit der Historikerin Judith Rosen…
  continue reading
 
In dieser Folge knüpfen Anja und Benni an die letzte Folge an und sprechen darüber, wie Verabschiedungen wertschätzend gestaltet werden können. Außerdem hat Benni ein Gespräch mit Matthias von der Band Sternallee geführt. Matthias ist der Komponist des Mottosongs der Romwallfahrt. Und Magdalena war als Helferin auf dem Katholikentag in Erfurt und b…
  continue reading
 
"Kirche im Mentoring" Auch wenn Frauen nicht das Priesteramt erlangen können, ist eine Kirche ohne sie nicht vorstellbar. Die Deutsche Bischofskonferenz hat sich sogar in die Pflicht genommen, mehr Frauen in Führungspositionen einzusetzen. Dieses Vorhaben wird von einem Mentoring-Programm des Hildegardis-Vereins in Bonn unterstützt, das Stephanie F…
  continue reading
 
Gastgeber des Katholikentages Als Christ ist er ein Exot - in seiner Partei "die Linke" genauso wie in seinem Bundesland. Zum Katholikentag in Erfurt sprechen wir mit dem Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. Wie geht er mit der Popularität der AfD um? Warum ist er erst aus der Kirche aus- und dann wieder eingetreten? Und. Warum hätte er einm…
  continue reading
 
Er ist aus katholischen Kirchen kaum noch wegzudenken: der Ambo. Dabei hat dieser besondere Ort der Verkündigung der Heiligen Schrift eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Warum? Das erklärt der Theologe Stephan Wahle in der neuen Folge des katholisch.de-Podcasts "Aufgekreuzt" im Gespräch mit Host Roland Müller. Mehr zum Ambo finden Sie hier. "…
  continue reading
 
Professor für Altes Testament an der Universität Mainz Ist die Bibel so prüde wie man denkt? Nein und ja, aber anders als wir denken. Das sagt der Mainzer Alt-Testamentler Thomas Hieke. Die biblischen Texte haben seiner Meinung nach nur am Rande mit der kirchlichen Sexualmoral zu tun. Gerade beim Thema Homosexualität ist er überzeugt: Der Vatikan w…
  continue reading
 
Unabhängige Beauftragte der Bundesregierung für Fragen sexuellen Missbrauch Weshalb tut der Staat nicht mehr gegen sexuellen Missbrauch? Kerstin Claus ist seit 2022 Regierungsbeauftragte für das Thema. Mit der Rolle der Kirche ist sie alles andere als zufrieden, sie sei aber nicht das einzige Problem ……
  continue reading
 
"Mit dir" - das ist das Motto der internationale Wallfahrt der Ministrant:innen und Messdiener:innen nach Rom 2024. Und natürlich lassen wir uns es da nicht nehmen mitzukommen. Was wir in Rom vorhaben (und auch was wir sonst so machen) hört ihr in diesem kurzen Trailer. Wir freuen uns auf EUCH in Rom. Du willst Teil des Podcasts in Rom sein? Dann s…
  continue reading
 
In dieser Folge widmen sich Anja und Benni einem Thema, das wir schon lange bearbeiten hätten müssen: Wertschätzung in der Mini-Arbeit. Viel mehr gibt es dazu nicht zu schreiben, also hört selbst, genießt und lernt daraus. Viel Spaß beim Hören!Von info@kja-ministranten.de (Schall und Weihrauch)
  continue reading
 
„Kämpfen können, um nicht kämpfen zu müssen“45 Jahre lang war er der „Katholik in Soldatenuniform“, bis letztes Jahr stellvertretender Chef der Luftwaffe: Generalleutnant a.D. Dr. Ansgar Rieks ist zu Gast im Podcast Himmelklar. Im Gespräch erklärt er, dass wir sicherheitspolitisch aktuell eine Zeitenwende erleben, in der die Bundeswehr aufrüsten mü…
  continue reading
 
"Il Papa buono" – Papst Johannes XXIII. gilt als sanft lächelnder, alter Mann. Viele sehen in ihm einen großen Reformer. Wer war der Papst, der das Zweite Vatikanische Konzil einberufen hat – und: Stimmen die populären Erzählungen über ihn? Darüber spricht Host Benedikt Heider mit Jörg Ernesti und Josef Wagner. Hier finden Sie mehr zu Johannes XXII…
  continue reading
 
ZDF-Moderatorin Die Kirche in Deutschland und in Europa steht einem immer größeren Bedeutungsverlust gegenüber, das beschäftigt Laien ebenso wie Priester. Nachrichtenmoderatorin Gundula Gause beobachtet diese Entwicklung mit großer Sorge, sieht aber ebenso die Bemühungen, auf die Menschen zuzugehen und neue Mitglieder zu gewinnen. Eine wichtige Rol…
  continue reading
 
Theologieprofessorin aus New York Frauen können zu Diakonen geweiht werden, davon ist die amerikanische Theologin Phyllis Zagano fest überzeugt. Seit Jahrzehnten befasst sie sich wissenschaftlich mit dem Thema. 2016 saß sie sogar in einer Kommission, die im Auftrag des Papstes klären sollte, ob die Kirche Diakoninnen bekommen soll. Heute sagt sie: …
  continue reading
 
Das Leib-Seele-Problem beschäftigt die Philosophie seit Jahrhunderten – und hat auch Einfluss auf den christlichen Glauben. Darüber spricht Host Christoph Paul Hartmann mit dem Philosophen und Jesuiten Godehard Brüntrup. Mehr zur Seele finden Sie hier. "Aufgekreuzt" ist der Wissenspodcast von katholisch.de für alle Themen rund um Kirche und Religio…
  continue reading
 
Wellness trifft SpiritualitätMorgens barfuß Tautreten auf der grünen Wiese, dann eine Kneippsche Anwendung und ein Seelsorge-Gespräch: Im Kloster Arenberg in Koblenz trifft Wellness auf Spiritualität.Die Dominikanerin Schwester Ursula Hertewich begleitet Ihre Gäste bei der Auszeit für Körper und Seele und ist sich sicher: Manchmal müsse man einfach…
  continue reading
 
Anja und Benni unterhalten sich über das Thema, dass sich letzten Monat bereits abgezeichnet hat: die Mini-Ausbildung. In dieser Folge gibt es ein paar gute Methoden und Tipps, wie ihr eure Mini-Ausbildung gestalten könnt und vielleicht ist das eine oder andere dabei, das ihr in der nächsten Mini-Stunde umsetzen könnt. Außerdem geht's um den Vatika…
  continue reading
 
Eine Oase der Nächstenliebe – mitten im KriegErst kürzlich konnten 68 Kinder aus dem Gazastreifen ins Caritas Baby Hospital nach Betlehem geholt werden - und bald ist Grundsteinlegung für eine, durch Spenden finanzierte, Tageschirurgie. Wie das einzige Kinderkrankenhaus im Westjordanland immer wieder Hoffnungszeichen der Nächstenliebe setzt: Dr. Fa…
  continue reading
 
Der Papst und die Kirche als Ziel von Spionage? Was nach einem Agententhriller klingt, ist seit Jahrhunderten Realität. In der neuen Folge des katholisch.de-Wissenspodcasts „Aufgekreuzt“ wagt unser Host Roland Müller gemeinsam mit dem Theologen Ulrich Nersinger einen Blick hinter die Mauern des Vatikan. Mehr zum Thema Spionage im Vatikan gibt es hi…
  continue reading
 
Warum die Kirche einen "Mutausbruch" brauchtSchwester Teresa Zukic von der "Kleinen Kommunität der Geschwister Jesu" ist so etwas wie die deutsche Antwort auf Sister Act. Sie fährt Skateboard und liebt Stepptanz. In ihrer Jugend war die Ordensschwester auf dem besten Weg Sportkarriere zu machen, als sie durch Zufall in der Bibel ließt und einen Fri…
  continue reading
 
Journalist, Autor und Schafzüchter Wenn man ihn "Freund von Franziskus" nennt, findet er das übertrieben, trotzdem kennen sich der britische Journalist und der argentinische Papst seit 2020 ziemlich gut. Da haben sie gemeinsam das Buch "Wage zu träumen" geschrieben. Mit dem Papst-Experten Austen Ivereigh reden wir über die Revolution, die die Wahl …
  continue reading
 
Wie wird man eigentlich Erzbischof? Deutschlands neuester Diözesanbischof nimmt uns eine Woche nach seiner Einführung mit hinter die Kulissen. Ist es in Zeiten der Kirchenkrise überhaupt erstrebenswert ein Bischofsamt zu übernehmen? Bringt ihn der Streit um den Synodalen Weg in Gewissenskonflikte mit dem Papst? Über all das sprechen wir. Außerdem: …
  continue reading
 
Katharina von Siena war eine besondere Frau, wenn auch vieles an ihr später hinzugedichtet wurde. Darüber spricht Host Christoph Paul Hartmann mit der Dogmatikerin Gerda Riedl. Mehr zu Katharina von Siena gibt es hier. "Aufgekreuzt" ist der Wissenspodcast von katholisch.de für alle Themen rund um Kirche und Religion. In jeder Folge gehen unsere Hos…
  continue reading
 
„Ich bin Projektionsfläche der Angst vor Veränderung“In ihrem kürzlich erschienen Buch zur Zukunft der Kirche fordert Theresa Brückner: Wir müssen raus aus dem alten Hamsterrad und es muss Schluss sein mit alten hierarchischen Strukturen, Internet-Skepsis und Altherrensprüchen. Wie sie mit Kritikern umgeht und warum die Kirche trotz allem eine gute…
  continue reading
 
Auch dieses Mal beschäftigen sich Anja und Benni wieder mit der Rom-Wallfahrt ... dieses Mal ausgehend von der Frage, was eigentlich eine Wallfahrt ist. Außerdem erfahrt ihr, warum der Weiße Sonntag heißt wie er heißt und was er (zumindest im weiteren Sinne) mit der Mini-Ausbildung zu tun hat. Als Abschluss gibt es einen besonderen Heiligen des Mon…
  continue reading
 
Chefredakteur wherepeteris.com Hier gibt es die englische Originalfassung des Interviews zum Anhören. Der Papst vertritt Irrlehren. Und die Bischöfe sind keine legitimen Amtsträger. Solche Ansichten sind üblich in den Kreisen, in denen Mike Lewis Jahrzehnte verkehrt ist. Mit der Wahl von Papst Franziskus kam für ihn aber das Umdenken, und heute klä…
  continue reading
 
Die Krankensalbung ist eines der sieben Sakramente der katholischen Kirche. Theologisch wird sie auf den Jakobusbrief im Neuen Testament zurückgeführt. Doch heute fristet sie für viele ein Schattendasein – zurecht? In der neuen Folge von "Aufgekreuzt" spricht Host Benedikt Heider mit der Liturgiewissenschaftlerin Birgit Jeggle-Merz über die Geschic…
  continue reading
 
In der säkularen Welt liegt Fasten im Trend. Aber nicht nur da: Alle großen Religionen kennen das Fasten. In der neuen Folge von "Aufgekreuzt" spricht Host Christoph Brüwer mit dem Religionswissenschaftler Michael Schmiedel darüber, welche Bedeutung das Fasten dort hat. Mit dem Neutestamentler Thomas Johann Bauer spricht er über den fastenden Jesus…
  continue reading
 
Journalist, "Die Eule" Thüringen steht vor Schicksalswahlen. Im Herbst könnte erstmals die AfD eine Mehrheit stellen, an der die demokratischen Parteien nicht mehr vorbei kommen. Wie gehen die Menschen im Osten mit rechten Tendenzen und der AfD um? Und welche Rolle spielt dabei die Kirche, die dort eine extreme Minderheit ist? Der Journalist Philip…
  continue reading
 
Bella Roma ... es zieht sich weiter durch unsere Folgen. Ganz einfach, weil uns die internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom und das Gelingen für die teilnehmenden Gruppen einfach am Herzen liegt. Anja und Benni haben dieses Mal die eine oder andere Geschichte im Gepäck: Es geht um einen Märtyrer Roms, der für Mininstrant:innen und Messdiener:…
  continue reading
 
„Es gibt spezifisch protestantische Probleme“Pfarrer Rüdiger Schuch spricht im Podcast über seinen turbulenten Start als neuer Präsident der Diakonie und seinen Umgang mit der gerade veröffentlichten Missbrauchsstudie „ForuM“, die offen legt, dass ein Großteil der Übergriffe in der Diakonie passiert sind. Er erzählt außerdem vom Ringen um den Etat …
  continue reading
 
Der heilige Dominikus gründete eine bedeutende Gemeinschaft, doch als Persönlichkeit ist er kaum bekannt. Über den Gründer des Predigerordens spricht Host Roland Müller mit dem Kirchenhistoriker Elias Füllenbach. Hier gibt es mehr zum heiligen Dominikus und den Dominikanern. "Aufgekreuzt" ist der Wissenspodcast von katholisch.de für alle Themen run…
  continue reading
 
Priester im vatikanischen Staatssekretariat Die ganze katholische Welt blickt regelmäßig auf den kleinsten Staat der Welt: Aber wie sieht das Leben im Vatikan wirklich aus? Der deutsche Priester Marco Schrage arbeitet im vatikanischen Staatssekretariat und lebt in Santa Marta - gemeinsam mit Papst Franziskus. Wie blickt er als Konfliktforscher auf …
  continue reading
 
Evangelischer Journalist 2018 hat die MHG-Studie die katholische Kirche in Deutschland von Grund auf erschüttert. Missbrauch ist seitdem ein Kernthema der Kirche. Die Studie war aber auch der Auslöser für die Reformen des Synodalen Weges. Am Donnerstag könnte die evangelische Kirche mit der "ForuM"-Studie das gleiche erleben. Was ist davon zu erwar…
  continue reading
 
Der Teufel ist allgegenwärtig - bis ins 21. Jahrhundert hinein sprechen auch Kirchenleute von ihm. Dabei ist der Teufel eine vielschichtige Figur - die anders ist als gedacht. Über ihn spricht Host Christoph Paul Hartmann mit dem Bamberger Dogmatiker Jürgen Bründl. Mehr zum Teufel gibt es hier. "Aufgekreuzt" ist der Wissenspodcast von katholisch.de…
  continue reading
 
Neues Jahr, neues Glück! Wir wünschen euch allen ein gesegnetes und schönes Jahr 2024! Die internationale Romwallfahrt steht an und weil die Reise auch Kosten mit sich bringt, geben wir euch ein paar Ideen, wie ihr den Preis mit etwas persönlichem Einsatz für euch senken könnt: mit Fundraising und der ein oder anderen kleinen Idee. Die eigene Kirch…
  continue reading
 
Präsident "Kölsche Kippa Köpp" Karneval ist ein katholisches Fest? Keineswegs, sagt Aaron Knappstein, der 2017 den jüdischen Karnevalsverein "Kölsche Kippa Köpp" gegründet hat. Wie und warum Juden auch in Kriegszeiten Karneval feiern können und sollen, und wie sich sein Leben nach den Angriffen des 7. Oktober verändert hat, erzählt er uns im Podcas…
  continue reading
 
Als Ordensfrau hat sie den Karmeliterorden reformiert, als Schriftstellerin Weltliteratur verfasst und als Mystikerin die Kirchengeschichte geprägt: Teresa von Ávila. Über die Kirchenlehrerin spricht Host Christoph Brüwer in dieser Folge mit dem Kirchenhistoriker Mariano Delgado. Hier gibt es ein Porträt der Heiligen und hier einen Überblick über b…
  continue reading
 
Referentin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Kindermissionswerks in Aachen "Wir kommen daher aus dem Morgenland …" – zur Zeit sind viele kleine Könige und Königinnen unterwegs, ziehen von Tür zu Tür, um Spenden zu sammeln. Urte Podszuweit vom Kindermissionswerk begleitet seit 13 Jahren jedes Jahr die "Sternsinger"-Aktion, hält sie für ein ak…
  continue reading
 
Ein Jahresrückblick von Renardo, Kathi und Verena Ein Jahr voller Krisen liegt hinter uns. Nahost, Ukraine, Kirche. Wir blicken zurück auf unsere bewegendsten Podcast-Gespräche und sprechen darüber, was uns für das neue Jahr Hoffnung bringt.Von Himmelklar – ein überdiözesanes Podcast-Projekt katholisch.de und DOMRADIO.DE. Moderiert von Renardo Schlegelmilch und Katharina Geiger.
  continue reading
 
Advents- und Weihnachtslieder verschiedener Zeiten haben dem Fest immer etwas Neues abgewonnen, bis in die heutige Zeit. Darüber spricht Host Christoph Paul Hartmann mit dem Musikwissenschaftler Meinrad Walter. Mehr zum Klassiker "Stille Nacht" gibt es hier. Ebenfalls spannend ist die Geschichte rund um das Lied "O du fröhliche". Hier gibt es noch …
  continue reading
 
Autorin und Journalistin im Westjordanland In der Stillen Nacht erhoffen wir uns Ruhe und Frieden. Am Ort des Geschehens ist das im Moment aber schwer zu finden, erzählt die Autorin Stephanie Saldaña, die seit einigen Jahren in Bethlehem lebt. Sieht es dort wirklich aus, wie auf den Krippenbildern und Weihnachtskarten? Und wie wirkt sich der Krieg …
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung