show episodes
 
Reisen helfen uns die Welt besser zu verstehen. Dieser Podcast zeigt wie. Im Weltwach Podcast unterhält sich Buchautor Erik Lorenz jede Woche mit Abenteurern, Reiseschriftstellern und Fotografen über aufregende Expeditionen und lebensverändernde Streifzüge. Gäste wie Reinhold Messner, Jane Goodall und Steve McCurry erzählen vom Ringen mit der Natur. Aufschlussreichen Begegnungen. Der Konfrontation mit dem Unbekannten. Und unterhaltsamen Missgeschicken unterwegs. Sie sprechen über kulturelle, ...
 
Vegane Kochtipps von Nazis auf YouTube. Lifestyletipps für islamistische Frauen, erfolgreicher Mainstream Nazi-Rap und Bio-Produkte rechtsradikaler Gruppen. Klingt wie ein Witz, ist aber eine geschickte Strategie von extremistischen Gruppen, menschenverachtende Ansichten zu verbreiten und Anhänger*innen zu rekrutieren. In "modus|extrem" sprechen Julia Straßer und Sören Musyal mit Expert*innen über aktuelle Trends rund um das Thema Extremismus. Wer radikalisiert sich eigentlich und wieso, um ...
 
M
ManyPod

1
ManyPod

Massimo Perinelli

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
ManyPod - der Podcast für die Gesellschaft der Vielen Von und mit Massimo Perinelli. The Umvolkung is finally here! Der ManyPod ist ein Gesprächs-Podcast, der euch die Kämpfe der Migration um die Ohren hauen möchte. Wir unterhalten uns mit Freund*innen und Genoss*innen aus der Bewegung, der Wissenschaft, Kultur und Politik darüber, wie wir die Verhältnisse zum Tanzen bringen können.
 
Migration, Integration, kulturelle Vielfalt, ein facettenreicher Themenmix - politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich. Hintergrundberichte, Reportagen, Interviews und Porträts geben Einblicke in die Vielschichtigkeit der in Deutschland lebenden Menschen. Das interkulturelle Magazin versucht einerseits, Schwachstellen und Defizite in der Integrationspraxis darzustellen. Andererseits zeigen positive Alltagsgeschichten, wie das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft gelingen kann.
 
Spannend, kontrovers und immer lösungsorientiert: In der politischen Talksendung des Bayerischen Rundfunks diskutieren Verantwortliche, Expert*innen und Betroffene aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über aktuelle Themen, die die Menschen bewegen. Unterschiedliche Meinungen und Perspektiven treffen hier aufeinander. Die Münchner Runde klärt auf und ordnet ein. Ab sofort gibt’s hier den TV-Talk als Audio-Podcast zum Nachhören und Herunterladen.
 
NeoNazi, Skinhead, Hooligan, Rotlicht - Milieu, Drogenhandel, Rockerclub & Knast, die Stationen meines Lebens! Jetzt im Leben 2.0 ohne Hass, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit angekommen! Ungeschönt erzähle ich Dir meinen Werdegang, zwischen schockierend, aufklärend und auch mal lustig! Tauch ein in geschlossene teilweise Mythos umgebene kriminelle Welten. Die Tonspuren sind von Youtube! Ahoi Philip Schlaffer
 
Seit Jahrzehnten terrorisieren Rechtsextreme Deutschland. Die Liste ihrer Taten ist lang: Die Anschläge von Hanau und Halle, die Mordserie des NSU, die Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen und Erfurt, die Brandanschläge von Mölln und Solingen und das Oktoberfest-Attentat von 1980 sind nur die bekanntesten Beispiele. Warum wurden die Neonazi-Verbrechen so lange verharmlost? Warum wurde oft in die falsche Richtung ermittelt? Und warum wurde den Opfern so selten geholfen? Der große Doku-Pod ...
 
In Berlin-Neukölln steht der 22-jährige Burak Bektaş mit vier Freunden vor einem Wohnhaus. Es ist eine Nacht im April 2012. Die jungen Männer unterhalten sich, lachen, trinken Wodka Energy, als plötzlich ein älterer Mann auftaucht und auf sie schießt. Alex und Jamal werden schwer verletzt, Burak stirbt. Der Täter bleibt unerkannt, die Hintergründe bis heute rätselhaft, die polizeilichen Ermittlungen ohne jedes Ergebnis. Philip Meinhold recherchiert diesen Fall seit sechs Jahren, spricht mit ...
 
K
Kanackische Welle

1
Kanackische Welle

Marcel Aburakia, Malcolm Ohanwe, funk - von ARD und ZDF

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Kanackische Welle ist ein Podcast, der Gesprächen über Zugehörigkeit, Diskriminierung und Rollenklischees im Einwanderungsland Deutschland eine Bühne gibt. Wir lachen und gackern viel, wir streiten uns, aber vor allem recherchieren wir sehr intensiv. Wir diskutieren Geschlechterrollen, rassistische Zuschreibungen, Sexualverhalten und wollen erklären, warum wir wie über gewissen Personengruppen in Deutschland denken und helfen dabei, dass sich unsere Zielgruppe immer für demokratische Teilhab ...
 
Der NSU-Prozess läuft der Urteilsverkündung entgegen. Vieles blieb bei den Verhandlungen jedoch ungeklärt. Wir werden zusammen mit anderen freien Radios und Initiativen vom Prozessende in München berichten. Außerdem informieren wir laufend vom NSU-Untersuchungsausschuss Baden-Württemberg.
 
K
Kontext

1
Kontext

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
«Kontext» ist der Podcast zu relevanten Themen aus Kultur und Gesellschaft. Dienstag und Freitag um 9 Uhr und 18.30 Uhr auf SRF 2 Kultur setzt «Kontext» eine halbe Stunde lang einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung – hintergründig, mutig und überraschend. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Noëmi Gradwohl, Irene Grüter, Brigitte Häring, Alice Henkes, Sarah Herwig, ...
 
Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.
 
D
Die Frage

1
Die Frage

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Ein Reporter, eine Frage, vier Wochen Recherche: Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Warum haten wir im Netz? Warum lassen wir Terror-Videos viral gehen? Müssen wir Angst vor der Psychiatrie haben? Wir fragen keine Experten, sondern sind dabei: Im Knast, beim Porno-Dreh oder im Cannabis-Club.
 
Bastian Berbner und John Goetz erzählen die Geschichte von Mohamedou Slahi: Slahi, Sohn eines Kamelhirten aus Mauretanien, kommt zum Studium nach Deutschland und wird Ingenieur. Was klingt wie ein Einwanderer-Märchen, endet in Guantanamo Bay, wo er ohne Anklage festgehalten wird. Er gilt als einer der wichtigsten Gefangenen dort – und wird so heftig gefoltert wie kein anderer. Wie konnte es dazu kommen? Was macht Folter mit demjenigen, der gefoltert wird und denjenigen, die foltern? Erstmals ...
 
M
Medium und durch

1
Medium und durch

Groebner und Höhmann

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Die freundliche Impro-Slam-Terror-Koch-Show mit Groebner und Höhmann. Ein Laber-Podcast mit 20 Prozent Hörspielanteil. Severin Groebner und Uli Höhmann, zwei Satiriker aus Österreich bzw Deutschland und beide in Frankfurt, Severin auch Kabarettist und Uli auch Journalist, kochen den Monat ein und durch und passieren, was so passiert ist.
 
Berlin, München und die Bundesländer - Koalitionsrunden, Flüchtlinge und Schuldenbremse. In der täglichen Flut politischer Nachrichten geht oft verloren, was politische Entscheidungen wirklich bedeuten, für uns alle. Deutsche Soldaten sind im Auslandseinsatz. Über die UNO und die Nato, in der EU und im Konzert der G8 ist Deutschland eng in das politische Geschehen der globalisierten Welt eingebunden. Die Sendung Politik und Hintergrund sortiert und bewertet die innen- und außenpolitische Woc ...
 
Rechte Ideologien haben viele Gesichter und Erscheinungsformen - mal aggressiv mit offener Hetze, mal subtil mit verschleiernder Rhetorik. Immer wieder hören wir, dass es wichtig sei, dem etwas entgegen zu setzen, um den Rechtsextremen keine Chance, keinen Fußbreit zu überlassen. Aber wie? In der ersten Staffel des Dehate-Podcasts machen sich unsere Reporter_innen Matthias Goedeking und Viola Schmidt auf die Suche nach Antworten. Neben notwendigem Hintergrundwissen und Analysen geht es auch ...
 
Joachim Rumohr ist Möllner und Nordlicht mit Leib und Seele. Er hat mehr als zwanzig Jahre Vertriebserfahrung und das Potential von XING bereits früh erkannt. Seit 2006 gibt er sein Wissen professionell als Berater, Trainer und Vortragsredner weiter. Sein Schwerpunkt ist die digitalisierte Geschäftsanbahnung mit XING und LinkedIn im B2B-Vertrieb. In diesem Podcast veröffentlicht Joachim Rumohr Interviews mit Anwendern von XING und LinkedIn. Ferner gibt es Episoden mit Impulsen, sowie Tipps&T ...
 
Diese Welt ist eine technologisch erschaffene welche auf Illusionen, falschen Hoffnungen, Karriere, Krankheit, Religionen, Rassen, Sex, Angst, Verleumdungen und Lügen aufgebaut ist. Mehr dazu in den Podcasts. Die Podcasts sind Zusammenschnitte von Videobeiträgen des YouTube Kanals "Schöpferwissen TV", allerdings gibt es diese Videos in seiner Vollständigkeit nur auf der Seite www.geisteskraft-thailand.com Die Videos, wie auch jetzt die Podcasts zeigen einen Weg auf, der gegangen wurde um zu ...
 
Wer steckt hinter den großen Steuerraubzügen? Wieso gehen Folterer straffrei aus? Wo verschwinden Menschen? Wie ist der Stand der Pressefreiheit? CORRECTIV geht Themen nach, die für das Gemeinwohl von besonderer Bedeutung sind. Wir recherchieren häufig über Monate hinweg; häufig im Verbund mit Medien im In- und Ausland. Hier hören unsere wichtigsten Recherchen…
 
Für die einen sind es dumme Witze, für die anderen ein Ausdruck gesellschaftlicher, politischer und sozialer Realitäten durch Übertreibung und Ironie: Memes. Nur wegzudenken sind sie nicht mehr. In ihrem halbstündigen Podcast sezieren die Meme-Expert*innen Christina, Valentina, Daniel und Florian alte und neue Internetphänomene, diskutieren auf Lolcat-Länge über Klassenkampf und Kapitalismus und fällen zum Schluss ein Urteil: Love or Lose? Schick eine Sprachnachricht an die Meme-Hotline unte ...
 
Loading …
show series
 
"Ich denke an das erste Mal zurück, als ich einen richtigen Blick auf die Antarktis werfen konnte: Die Einfachheit, die Schönheit und die Vollkommenheit des Ganzen hatten etwas an sich, das mich dazu brachte, alles einsammeln und irgendwie in mich aufnehmen zu wollen." Das ist ein Zitat des Gastes dieser Episode, der Polarforscherin, Antarktisforsc…
 
Schülerinitiativen und Gedenksteine - Aufarbeitung des NSU-Terrors in Nürnberg / 40 Jahre "Menschen für Menschen" - Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien / Über die Fallstricke der guten Absichten - Afrodeutsche Kinder in der Kinder- und Jugendliteratur / Grenzenlose Vielfalt - Die Kulturtipps der Woche…
 
Zehn Jahre ist es her, dass der NSU sich durch den Selbstmord von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos selbst enttarnte und Beate Zschäpe sich wenige Tage später der Polizei stellte. Auch nach zehn Jahren sind viele Fragen rund um den NSU-Komplex nicht geklärt. Und militante Neonazis planen weiter den gewaltsamen Umsturz. Auch in Bayern.…
 
Vor zehn Jahren flog die rechtsextreme Terrorgruppe NSU auf. Doch der rechtsextreme Terror war damit in Deutschland nicht beendet. Die Morde in Hanau und Halle und an Walter Lübcke zeigen, dass der Rechtextremismus die größte Gefahr in Deutschland ist.Von Moderation: Ingo Lierheimer
 
Ein Mordfall? Im bayerischen Dorf Walching wird ein junges Mädchen von seinen Zieheltern tot aufgefunden. Der erste Teil der preisgekrönten Krimireihe spielt in den Wirren der Münchner Räterepublik in den 1920er Jahren. // Mit Peter Weiß, Günter Maria Halmer, Bettina Redlich, Friedrich von Thun, Elmar Wepper u.a. / Regie: Bernd Schroeder / BR 1995 …
 
Ein Mordfall? Im bayerischen Dorf Walching wird ein junges Mädchen von seinen Zieheltern tot aufgefunden. Der erste Teil der preisgekrönten Krimireihe spielt in den Wirren der Münchner Räterepublik in den 1920er Jahren. // Mit Peter Weiß, Günter Maria Halmer, Bettina Redlich, Friedrich von Thun, Elmar Wepper u.a. / Regie: Bernd Schroeder / BR 1995 …
 
Der Verein «Bagni Popolari» hat sich ganz dem Thermalwasser in Baden verschrieben. Am Limmatknie sollen wieder alle unter freiem Himmel und ohne Eintritt das heisse Wasser geniessen können. So wie es über Jahrhunderte Tradition war in Baden – von der Römerzeit bis ins 19. Jahrhundert. Im Schutz der Dunkelheit stellte eine Gruppe von Thermalwasser-B…
 
Koalitionsvertrag: Was ändert sich in der Migrations- und Integrationspolitik? / Literatur zwischen den Kulturen: Sevgi Özdamar und ihr Roman "Ein von Schatten begrenzter Raum" / "Rechte Esoterik": Mathias Pöhlmann über ein erstarkendes Phänomen / Grenzenlose Vielfalt - Die Kulturtipps der WocheVon Gabriele Knetsch, Roswitha Buchner, Kathrin Reikowski, Kristina Dumas, Constanze Alvarez
 
Andreas Glück (FDP, Mitglied im Gesundheitsausschuss des EuropäischenParlaments) zur verkürzten Gültigkeit der EU-Impfnachweise; Volksabstimmungen in der Schweiz über Coronagesetz und Pflegenotstand; Vorm Krisentreffen in Calais zur Flüchtlingsroute über den Ärmelkanal; Dokumentarfilmerin Corinna Belz über die Bedeutung der Uffizien für Europas Kul…
 
Ein Jahr lang kochte sich die deutsch-amerikanische Fotografin Maria Schiffer durch Afrika. Sie reiste durch zehn Länder und ergründete sie mit allen Sinnen: anhand landestypischer Gerichte und der Leibspeisen jener Menschen, die sie mit in ihre Küchen nahmen – und ihr nicht nur von Gewürzen und Garzeiten erzählten, sondern vor allem auch aus ihrem…
 
"Mehr Fortschritt wagen" - über die Strahlkraft der Ampel / Impfflicht für alle - wie steht es um die Rechtssicherheit? / "Erwiesen rechtsextrem" - AfD in Thüringen gerät unter Druck / Mehr Unterstützung!? Die Politik der EU im Belarus-KonfliktAutorInnen: Susanne Betz, Jean-Marie Magro, Bastian Wierzioch, Helga Schmidt…
 
Der spanische Diktator Franco unterdrückt politische Gegnerinnen mit einem besonders unmenschlichen Vorgehen: Ihnen werden ihre Neugeborenen weggenommen. Den Müttern wird mitgeteilt, die Babys seien bei der Geburt gestorben. Ein Gesetz vom 4. Dezember 1941 ist der Beginn des systematischen Babyraubs in Spanien.…
 
Das Mittelmeer austrocknen? Durch gigantische Wasserkraftwerke die Energie- und Landprobleme Europas lösen? Dabei völkerverbindend sein? Einen neuen Krieg verhindern? Das Projekt Atlantropa des Münchner Architekten Herman Sörgel wollte es möglich machen. Was in den 1920er Jahren in Schwung kam und nach Sörgels Tod 1952 versandte, war weit mehr als …
 
In vielen Krankenhäusern der Republik herrscht blanke Not, Mediziner müssen entscheiden, wem sie das Intensivbett geben. Pflegekräfte arbeiten am Limit und darüber hinaus. Rettungskräfte suchen für Patientinnen und Patienten oft stundenlang nach einer Klinik, die noch Kapazitäten frei hat. Hat die Politik aus eineinhalb Jahren Pandemie nichts geler…
 
Es ist immer ein heißes Thema in den sozialen Medien, in der Schule, aber auch am Küchentisch: "Gibt es Deutschenfeindlichkeit oder Rassismus gegen Weiße?” Wenn ja, wie groß kann dieses Problem in einem Land, in dem Deutsche mit Migrationsdefizit die Mehrheit ausmachen, wirklich sein? Wir haben mit Wissenschaftler:innen, Gesellschafts-Expert:innen,…
 
Religiös mündig werden: Warum eine Münchner Förderschule Islamunterricht einfordert / Antirassismus und Empowerment: Ein Jahr "Bildungsinitiative Ferhat Unvar" / Geschichte einer Heimkehr: Der Roman "Im Winter Schnee, nachts Sterne" von Fabio Geda und Enaiatollah Akbari / Grenzenlose Vielfalt - Die Kulturtipps der Woche…
 
Wie sieht das Leben in den Hochebenen des afghanischen Wakhan-Korridors aus? Was trieb den dort lebenden Nomadenstamm in diese karge Gegend? Welche Geschichten liegen dort oben – und auf dem Weg dorthin – verborgen? Mit diesen Fragen brach Filmemacher Samuel Häde, der bereits in Folge 220 zu Gast war, zu einer ganz besonderen Reise auf. An seiner S…
 
Clemens Verenkotte in Wien zu den Folgen der massiven vierten Corona-Welle in Österreich; Vorbild Spanien: Erfolgreiche Anti-Corona-Politik ohne Impfpflicht (zumindest bisher); Brüsseler Korrespondentin Helga Schmidt zum Konflikt EU-Belarus: Welche Strategie verfolgt die EU-Kommission?; Debatte über Atomenergie in der EU: Grün oder Greenwashing?; "…
 
Es soll bald schneien in Osteuropa. Auch im Grenzgebiet von Belarus und Polen, wo tausende Migranten in der Kälte ausharren, unter ihnen Babys und Kinder. Die Menschen wurden vom belarussischen Machthaber Lukaschenko angelockt und wollen in die EU. Unter dem Druck der Migranten an der Grenze hat Polen inzwischen einen Mauerbau angkündigt. Doch das …
 
An der polnischen Grenze zu Belarus spitzt sich die Lage dramatisch zu. Der belarussische Diktator Lukaschenko ermuntert Flüchtlinge, die Grenze zu stürmen. Polen drängt sie zurück. Wie kann die EU nach jahrelangem Streit über die Asylpolitik menschenrechtskonforme Lösungen finden?Von Lisa Weiß
 
ManyPod #13 In dieser Folge geht es um den 10. Jahrestag der sogenannten Selbstenttarnung der neonazistischen Terrorgruppe NSU am 4. November 2011. Obwohl das Gerichtsverfahren abgeschlossen und zahlreiche Untersuchungsausschüsse ihre Arbeit getan haben, sagen die Angehörigen der Opfer und viele solidarische Initiativen, dass der NSU bis heute nich…
 
Wie verwurzelt uns der Blick in die Kino-Vergangenheit? Was macht James Bond zum Familienmitglied und die weiten Landschaften des Westerns zum eigenen Wunschgarten? Aufgewachsen ist Nicole Reinhard in der Innerschweiz. Aber zuhause ist sie fast überall – dank ihrer Begeisterung für das Kino. Die Welt des Films ist ihre Heimat, und deren Vorzüge wei…
 
Lagebild Antisemitismus 2021: Gespräch mit Anetta Kahane, Amadeu Antonio Stiftung / Angst vor Abschiebung - Geflüchtete aus Sierra Leone protestieren in München / "Meine Stadt - Meine Geschichte": Interkulturelle Stadtführungen in Augsburg / Grenzenlose Vielfalt - Die Kulturtipps der WocheVon Oliver Buschek, Tanja Gronde, Barbara Leinfelder, Roswitha Buchner, Constanze Alvarez
 
Er ist in China einer der bekanntesten Deutschen und einer der einflussreichsten Mittler zwischen beiden Ländern und Kulturen. Nein, die Rede ist nicht von einem Politiker oder Fußballer, sondern von einem Vlogger! Thomas Derksen lebt als Vlogger und Inluencer in Shanghai. Gemeinsam mit seiner Frau Liping betreibt er einen YouTube-Kanal – bzw. auch…
 
Korrespondentin Imke Köhler aus Glasgow: Welche Fortschritte hat die UN-Klimakonferenz für Europa gebracht?; Eckart von Hirschhausen mit seiner persönlichen Bilanz der Ergebnisse von Glasgow; Bulgarien vor erneuten Wahlen: Das Pandemie-Chaos überlagert alles; Polen-Korrespondent Jan Pallokat zur Strategie Warschaus gegen den belarussischen Machtpok…
 
KindergartenpädagogInnen demonstrierten in den letzten Wochen für bessere Arbeitsbedingungen, ElternvertreterInnen gegen veränderte Zuteilungen von Lehrkräften. Warum? Zu Gast sind Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS) und Erwin Sixthofer, Elternsprecher an der Integrativen Lernwerkstatt Brigittenau.…
 
Seit sich das Corona-Virus SARS-CoV-2 auch in Deutschland breitgemacht hat ist klar: Wer seine eigenen vier Wände verlässt, nimmt eine Maske mit, um sich zu schützen. Eine Schutzmasken, um genau zu sein. Denn hinter dem Begriff „Maske“ verbirgt sich noch viel mehr. Ausgehend von den medizinischen Masken der Corona-Gegenwart unternimmt hr-iNFO-Wisse…
 
Bei bitterer Kälte spielt sich vor den Toren der EU ein humanitäres Drama ab. Der autokratische Machthaber von Belarus, Alexander Lukaschenko, lässt Menschen aus Afghanistan, dem Irak und Afrika an die Grenze zu Polen bringen, um die EU unter Druck zu setzen und zu erpressen. Die EU plant weitere Sanktionen, ist sich aber uneins, ob sie den Bau von…
 
Jährlich findet in Wunsiedel eine neonazistische Versammlung, das sogenannte "Heldengedenken" statt. So auch am morgigen Samstag, den 13. November. Darüber sprachen wir mit Clemens, Sprecher von "Nicht lange fackeln". Außerdem antwortet dieser zu Fragen über den 3. Weg, der das rechtsradikale Event organisiert, und über die morgige Gegendemonstrati…
 
Die Freude an der Arbeit verschwand. Morgens tat sich Urs Meier (49) schwer, an die Tätigkeit zurückzukehren, die er seit Jahren engagiert und gerne ausführte. Manchmal sass er weinend auf dem Bett. Er war erschöpft und leer. Der Befund "Burnout" gab seinem Zustand einen Namen. Der Kommunikationsfachmann berichtet in "Kontext" vom Burnout, den er 2…
 
Ein Amoklauf kann auch beruhigend sein. Denn Amok ist explizit kein Terrorismus, heißt es dann. Dabei haben die beiden mehr miteinander zu tun, als gemeinhin angenommen. In der neuen Folge modus|extrem sprechen Julia Straßer und Sören Musyal mit dem Psychologen Peter Langman darüber, welche Rolle der Amoklauf in Columbine spielt, wie sich Terrorist…
 
Krimi · Das LKA Hamburg erhält ein Video. Es zeigt einen verängstigten Mann mit Sprengstoffgürtel und die Info: "In 25 Stunden ist er tot." Kommissar Döring kennt die Geisel aus einer zurückliegenden Ermittlung. Geht es um Rache?// Mit Sandra Borgmann, Matthias Bundschuh u.a. / Regie: Andrea Getto / NDR 2021 // Jede Zeit ist Hörspielzeit! Weitere I…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login