show episodes
 
P
Passage

1
Passage

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
F
Fiirabigmusig

1
Fiirabigmusig

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich
 
Die «Fiirabigmusig» ist eine bunt gemischte Volksmusiksendung mit täglich wechselnden Schwerpunkten: Montag - Blasmusik Redaktion und Moderation: Roman Portmann Dienstag - Ländlermusik Redaktion und Moderation: Renate Anderegg, Dani Häusler, Ueli Stump Mittwoch - «Lüpfig und müpfig» Schweizer Volksmusik - wie sie euch gefällt! Donnerstag - Schweizerische und internationale Chormusik Redaktion und Moderation: Guido Rüegge Freitag - Jodel und Ländlermusik Redaktion und Moderation: Samuel Stude ...
 
Dabu ist Frontmann & Sänger der Schweizer Mundart-Band «Dabu Fantastic», in deren Song «Jagge» es um die Innentasche der Lieblingsjacke geht. Darum führt Dabu Gespräche in seiner Lieblingsjacke. Eine Jacke ist ein Symbol für das Leben und die Jacken-Innentasche ein Symbol für das, was sich im Leben so ansammelt. Deshalb lieben wir es alle, in die Innentasche anderer zu schauen. Und Dabu darf das in dieser Podcast-Serie. Er trifft komplett verschiedene Menschen, die er nie zuvor gesehen hat, ...
 
Loading …
show series
 
Der westschweizer Dirigent, Juror und Musiker gewinnt die höchste Auszeichnung in der Schweizer Blasmusikszene. Pascal Eicher wurde 1952 in Courtelary geboren. Er studierte in England Direktion und Euphonium. Aus dem «Mutterland» der Brass Bands brachte er ein enormes Wissen in die Schweiz zurück. Dieses Wissen hat er in seiner Laufbahn an etliche …
 
Am Donnerstag ist der Dirigent Bernard Haitink 92jährig gestorben. Musikredaktorin Annelis Berger hat ihn vor zwei Jahren zu Hause in London besucht und mit ihm auf sein bewegtes Leben als DIrigent zurück- und in sein Bücherregal hineingeblickt. Als Junge hörte er seine ersten Konzerte, mit 26 leitete er die Orchester des niederländischen Rundfunks…
 
Wie vielseitig und vielfältig Chormusik sein kann, zeigt Chormusikredaktor Guido Rüegge mit dieser «Fiirabigmusig». Die Auswahl an Liedern ist fast unerschöpflich. Der Chorlieder-Mix dieser Stunde erstreckt sich vom Kinderlied «Fuchs, du hast die Gans gestohlen» bis zum Arrangement zum Beatles-Hit «Yesterday».…
 
In der «Fiirabigmusig» am Dienstag tauchen wir musikalisch ein in die vielseitige Schweizer Ländlermusik. Jede Region und jede Besetzung hat ihren ganz eigenen Klang. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Mix von der Streichmusik über Ländlerkapellen bis zur reinen Örgeliformation.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
«Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne», Hermann Hesses berühmte Gedichtzeile hat Paavo Järvi in Zürich gleich doppelt erlebt. Im September 2019 als neuer Chefdirigent des Tonhalle Orchesters. Und genau zwei Jahre später noch einmal: zurück mit seinem Orchester im renovierten Haus am Zürichsee. Es fühle sich für ihn wie ein Neustart an, sagt der 5…
 
Der Herbst zeigt sich in der «Fiirabigmusig» mit vielen schönen Chorliedern von seiner besten Seite. Keinesfalls fehlen darf das Lied «Bunt sind schon die Wälder», sicher das bekannteste unter den Chorliedern zum Herbst. Chormusikredaktor Guido Rüegge hat aber auch weitere Perlen hervorgesucht. Dazu gehören der wehmütige Westschweizer Chorlieder-Hi…
 
Eine Lagerwoche ist leider noch nicht möglich. Ein eintägiger Workshop soll bei den Teilnehmenden aber die Neugierde wecken. Normalerweise veranstaltet Showband.CH eine ganze Lagerwoche in Disentis. Aufgrund der unsicheren Situation hat sich das Jugendcamp-Team nun dazu entschieden, einen eintägigen Workshop zu organisieren. Dieser findet am 16. Ok…
 
Mit dem Tod der Österreichischen Schriftstellerin Friederike Mayröcker ist dieses Jahr einer bedeutendsten literarischen Stimmen der Gegenwart verstummt. In ihren Gedichten als auch in den Prosawerken sind die Wege, die vom Leben ins Schreiben führen, kurz. Bei Friederike Mayröckers konnte jeder Eindruck sofort Eingang finden in den entstehenden Te…
 
Die Schweiz handelte früh schon im Windschatten der Kolonialmächte. Das zeigt die Autorin Ina Boesch am Beispiel ihrer Familiengeschichte: Sie nimmt uns mit auf eine Stadttour durch Zürich auf den Spuren der Kaufleute Kitt. Wohlhabende Zürcher Familien konnten schon um 1600 Waren aus aller Welt kaufen: Im Kaufmannsladen von Baschi Kitt bei der Rath…
 
1642 entdeckte der Niederländer Abel Tasman die «Insel unter der Insel». Im 19. Jhdt. entstand auf Tasmanien eines der gefürchteten Gefängnisse Australiens: Port Arthur. Es diente dem britischen Empire als Sträflingskolonie. Heute gehört Port Arthur zum UNESCO-Welterbe und ist ein Touristenmagnet. Altehrwürdig würde man die Einrichtung nennen, wäre…
 
Stephan Eicher gehört zu den bekanntesten Musikern der Schweiz. Jetzt erhält er den Schweizer Grand Prix Musik 2021. Höchste Zeit für eine Spurensuche im Archiv, die auf die lange Bühnenkarriere des Berners zurückblickt und fragt: wer ist der Mann aus Münchenbuchsee? Vor mehr als vierzig Jahren ist Stephan Eicher angetreten, der Schweizer Popmusik …
 
Stanislaw Lem gilt als einer der größten Vordenker und Schriftsteller der Nachkriegszeit, der das Genre Science-Fiction innerhalb der Literaturwelt erst wirklich salonfähig gemacht hat. Seine Werke gehen über die üblichen Grenzen der reinen Science-Fiction-Literatur hinau. Stanislaw Lem kam am 12. September 1921 in Lemberg zur Welt und starb 2006. …
 
Dirigieren ist eine Männer-Domäne. Doch immer mehr Frauen arbeiten mit dem Taktstock, nehmen Chefpositionen ein, gestalten Spielpläne, tragen institutionelle Verantwortung – wie die litauische Dirigentin Mirga Gražinyte-Tyla. Steht ihre Karriere für einen Strukturwandel im Klassik-Betrieb? Aufgewachsen ist Mirga Gražinyte-Tyla in einer Musikerfamil…
 
In den 1980er Jahren ist die Welt mit einer neuartigen Krankheit konfrontiert: Aids. Das Gespräch mit einer Aidsberaterin offenbart Schrecken wie Sprachlosigkeit angesichts der Bedrohung. 2.) Die legendäre Politikerin Gret Haller erzählt von ihren Erfahrungen in der von Männern geprägten Politik. Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber streite…
 
1976 feierte Radio DRS sein damals 50 jährige Bestehen mit einer Hintergrundsendung, in der es viele bemerkenswerte und unvergessene Originaltöne aus der Geschichte des Radios Revue passieren liess. Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber streiten sich die Nationen, denn jede möchte die Anfänge dieses revolutionären Mediums gerne für sich in A…
 
1964 befand sich die Welt mitten im Kalten Krieg. Die Schweiz wollte gleichzeitig eine Politik der Vereinigung und der Eigenständigkeit gegenüber äusseren Gefahren sowie der Öffnung gegenüber der Zukunft und Modernität verfolgen. Die Expo 64 in Lausanne war das Produkt dieser Widersprüche. Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber streiten sich …
 
1956 berichtet ein Journalist in einer knapp einstündigen Sendung begeistert von den neuen technischen Möglichkeiten grenzüberschreitender Verbrechensbekämpfung. 10 Jahre nach der Wiederaufnahme der Tätigkeiten von Interpol scheint der Alltag international agierender Verbrecher schwieriger denn je. Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber strei…
 
1948 diskutieren fünf Frauen angeregt über das noch immer ausstehende Frauenstimmrecht in der Schweiz. Eine 1948 von einem längeren USA-Aufenthalt zurückgekehrte junge Frau erzählt von den kulturellen Unterschieden. Und eine Professorin aus Deutschland erzählt über den Wiederaufbau aus Frauensicht. Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber strei…
 
1939 feiert die Schweiz sich selbst: mit einer Landesaustellung mitten in Zürich. Radioreporter begleiten die Schau von der Grundsteinlegung bis hin zu deren Ende in den ersten Wochen des 2. Weltkriegs. Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber streiten sich die Nationen, denn jede möchte die Anfänge dieses revolutionären Mediums gerne für sich …
 
1932 ist das Radio in der Schweiz grade mal 10 Jahre alt und doch wagen sich die technikbegeisterten Macher mit mobiler, aber schwerer Ausrüstung in die Höhe: Eine Live-Reportage vom Jungfraujoch (1932) und von der neuerrichteten Säntisseilschwebebahn (1935). Wann genau wurde das Radio erfunden? Darüber streiten sich die Nationen, denn jede möchte …
 
Fritz Widmer war der engste Kollege und Vertraute von Mani Matter im Sextett der legendären Berner Troubadours. Fast fünfzig Jahre lang schrieb Widmer Texte, sang Lieder in saftigem Berndeutsch und unterstützte jüngere Künstlerinnen und Künstler. Im Gespräch mit Bernard Senn gibt Widmer-Biograf Martin Hauzenberger Einblicke in das vielfältige Leben…
 
Wieso zieht ein junger Mensch in den Krieg? Was macht das mit ihm? – Wie ein fanatischer amerikanischer Vietnamkrieger zum prominenten Friedensaktivisten wird und in Hanoi zusammen mit seinen ehemaligen Feinden ein grosses humanitäres Hilfsprojekt für Agent Orange-Opfer aufbaut. Am 18. Januar 1967 fliegt der Amerikaner George Mizo als Freiwilliger …
 
Musik ist existentiell! Das ist das Credo der Stargeigerin Patricia Kopatchinskaja. Und es ist auch das Motto des Musiktalks in der Passage, zu dem Musikredaktorin Annelis Berger eingeladen hat. Im Gespräch stellt Patricia Kopatchinskaja Musik vor, die sie jetzt gerade umtreibt oder die seit Jahren in ihrem persönlichen Speicher liegt und darauf wa…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login