show episodes
 
Artwork

1
Atma Bodha - die Erkenntnis des Selbst

Sukadev Bretz - Vedanta und Jnana Yoga

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Atma Bodha ist eine der wichtigsten Vedanta Schriften. Geschrieben von Shankaracharya vor über 1000 Jahren, ist Atma Bodha auch heute noch eine Quelle Tiefer Inspiration. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, kommentiert jeden Vers dieses Werkes.
  continue reading
 
Artwork

1
Vedanta und Jnana Yoga Meditation Kurs

Sukadev Bretz - Weisheit und Spiritualität

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Vedanta und Jnana Yoga in 20 Lektionen lernen. Jnana Yoga ist der Yoga des Wissens, der Weisheit und der Erkenntnis. Vedanta Meditation, das sind abstrakte Meditationen für klaren Geist und intuitive Verwirklichung der Wahrheit. In diesem Kurs wollen wir uns beschäftigen mit den wichtigsten Fragen des Lebens: – Wer bin ich – Was ist wirklich – Was ist Glück – Gibt es eine höhere Wirklichkeit – und wenn ja: Wie ist sie erfahrbar? Der Kurs besteht aus 20 Lektionen. Für jede Woche gibt es ein K ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Mantra zur Verehrung von Vishnu und seinen Inkarnationen, Rama und Krishna, gesungen von Sonya: Am C Sita Rama Kaho Jai Radhe Shyama Kaho G Am Sita Rama Kaho Jai Radhe Shyama Kaho Am C G Am Sita Rama Kaho Jai Radhe Shyama Kaho Am C Sita Sita Sita Sita Ram Ram Ram G Am Radhe Radhe Radhe Radhe Shyam Es ist ein Kirtan, der die Einheit von Männlichem u…
  continue reading
 
Om Namo Narayanaya vorgetragen von Sonya vom Mantra Circle: Oh Verehrung für das Göttliche in seiner Manifestation als Vishnu, der in allen Wesen wohnt. “Om Namo Narayanaya” heißt Ashtakshara Mantra, achtsilbiges Mantra, Ashta – acht, Akshara – Silben, Ashtakshara Mantra von Vishnu. Narayana ist Vishnu, kommt von Nara – Mensch, Narayana ist derjeni…
  continue reading
 
(Am) C G Am Am Jay shri ma, jaya kali ma, jay shri ma. C G Dm Am Ananda-mayi, jay shri ma, jay shri kali ma. Ersetze in den weiteren Versen “Kali” durch: “durga”, “lakshmi”, “sarasvati”, “devi”. Jay sri ma (wörtlich: “Lang lebe die glückverheißende Mutter!”) ist eine Hymne an die göttliche Mutter in ihren vielen Formen. Das Mantra hilft, Negativitä…
  continue reading
 
Ein Stück von Baba Ram Das und Anjali Angelika Stein mit dem Lied Nityananda Nitai Nitai. Du kannst das Audio mit anderen teilen und so Liebe und Harmonie verbreiten. 🌍💞 Auf diese Weise hilfst du aktiv mit, Yoga in der Welt zu verbreiten. Sie können uns auch mit einer Spende unterstützen. So hilfst du mit, unseren Verein am Leben zu erhalten. 🙏 Man…
  continue reading
 
Sarva-mangala-mangalye Shive Sarvartha-sadhike Sharanye Tryambake Gauri Narayani Namostu Te Om Sarva Mangala Mangalye ist das berühmteste Narayani Shloka. Om Sarva Mangala Mangalye ist ein Mantra des Wohlwollens: Die Göttliche Mutter, die in allen Wesen ist, wird gebeten, allen Gutes zu tun. Du findest weitere Erläuterungen zu diesem Kirtan im Yoga…
  continue reading
 
Eine schöne Version von Om Namah Shivaya, vorgetragen von Sarah. Om Namah Shivaya ist ein gängiger Gruß im Yoga. “Om” ist Om, das Allumfassende. “Namah” bedeutet mehr oder weniger “Gruß an” und “Shivaya” bedeutet “an Shiva”. Om Namah Shivaya bedeutet also Ehrerbietung an Shiva. Aber was bedeutet Shiva? Shiva hat viele verschiedene Bedeutungen. “Shi…
  continue reading
 
Eine schöne Version von Om Namah Shivaya, vorgetragen von Sarah. Om Namah Shivaya ist ein gängiger Gruß im Yoga. “Om” ist Om, das Allumfassende. “Namah” bedeutet mehr oder weniger “Gruß an” und “Shivaya” bedeutet “an Shiva”. Om Namah Shivaya bedeutet also Ehrerbietung an Shiva. Aber was bedeutet Shiva? Shiva hat viele verschiedene Bedeutungen. “Shi…
  continue reading
 
Om Namah Shivaya, vorgetragen vom Sat Chit Ananda Express. Dieser Kirtan ist Teil eines Konzerts des Sat Chit Ananda Express, das vor einigen Monaten in Horn-Bad Meinberg stattfand. Om Namah Shivaya ist ein gängiger Gruß im Yoga. “Om” ist Om , das Allumfassende. “Namah” bedeutet mehr oder weniger “Gruß an” und “Shivaya” bedeutet “an Shiva”. Om Nama…
  continue reading
 
Om Namah Shivaya, vorgetragen vom Sat Chit Ananda Express. Dieser Kirtan ist Teil eines Konzerts des Sat Chit Ananda Express, das vor einigen Monaten in Horn-Bad Meinberg stattfand. Om Namah Shivaya ist ein gängiger Gruß im Yoga. “Om” ist Om , das Allumfassende. “Namah” bedeutet mehr oder weniger “Gruß an” und “Shivaya” bedeutet “an Shiva”. Om Nama…
  continue reading
 
Genieße die Kraft und innere Einkehr mit diesem Mantra, gesungen und gespielt von Baba Ram Das. Mahamantra bedeutet “großes Mantra”. Es gilt als das Mantra, das zu Freude und Liebe verhilft. 🪕🥁 Das Maha Mantra wird auch Hare Krishna Mantra oder Hare Rama Hare Krishna Mantra genannt. In der Vaishnava-Tradition heißt es: “Das Maha Mantra ist das größ…
  continue reading
 
OM! Fühlst du dich oft unsicher und kraftlos? Dann lausche den Klängen der Sitar. Ram Vakkalanka aktiviert mit diesem Raga dein Wurzelchakra und hilft dir, alte Wunden zu heilen und Blockaden aufzulösen. Du kannst das Audio mit anderen teilen, um Liebe und Harmonie zu verbreiten.🌍💞 So hilfst du aktiv mit, Yoga in der Welt zu verbreiten. Du kannst u…
  continue reading
 
asato ma sad gamaya tamaso ma jyotir gamaya mrtyor mamrtam gamaya vorgetragen von Shankara – Gesang, Harmonium Ramani – Gesang, Eierschüttler Immanuel – Djembe Asato Ma Sat Gamaya, ist ein alter Vers aus den Veden. Es ist ein Friedens-Mantra und auch ein Gebet, in dem wir darum bitten, das Höchste zu erfahren. Der gesamte Text von Asato Ma bedeutet…
  continue reading
 
Ein Auftritt von Baba Ram Das und Anjali Angelika Stein mit dem Lied Radhe. Radha ist die wichtigste der Gopis, der Kuhhirten, die tiefe Liebe für Krishna empfanden. Radhas Liebe steht für die leidenschaftliche Liebe des Devotees (bhakta) zu Gott. In dieser Form von Bhakti will der Gottgeweihte nur Gott und Gott allein. So wie ein frisch Verliebter…
  continue reading
 
Jaya bedeutet Sieg, Ehre, Triumph. Ma bedeutet Mutter und Durga ist die göttliche Mutter, die uns beschützt, die uns tröstet, die die Göttin des gesamten Universums ist. Durga wird als schöne Frau in einem roten Gewand dargestellt, die auf einem Tiger oder einem Löwen reitet und ihre Hand zum Segen erhebt. Das bedeutet, dass die göttliche Mutter mä…
  continue reading
 
Om! Verehrung von Mutter Narayani. Sie bringt Glück und erfüllt alle Wünsche des Suchenden (sowohl materiell als auch spirituell). Gesungen und gespielt von der Gruppe Mudita. Hier ist der Text zum Mitsingen, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 603e: Om Sarva-mangala-mangalye Shive Sarvartha-sadhike | Sharanye Tryambake Gauri Narayani Namostu Te || Ma…
  continue reading
 
Raghupati Raghava Raja Ram ist ein fröhlicher, optimistischer Kirtan. Er geht zu Herzen, weckt die Lebensgeister, schafft Zuversicht und neue Energie. Er ist einer der Lieblingskirtans von Mahatma Gandhi. In dem Film “Gandhi” ist dieser Kirtan die Titelmelodie. Hier der Text zum Mitsingen: Am C G Am Raghupati Raghava Raja Ram Am C G Am Patita-pavan…
  continue reading
 
Dieses Mantra ist ein Kraft- und Schutzmantra. Es wird verwendet, um mit Ängsten umzugehen, um letztendlich die Angst zu transformieren. Es ist ein Mantra, das dir hilft, dich in allen Lebenssituationen vertrauensvoll hinzugeben und auch alle Herausforderungen des Lebens mutig zu meistern. Am C Krishna Krishna Mahayogin G Am Bhaktanam Abhayamkara A…
  continue reading
 
Om! Genieße dieses kraftvolle Kali Mantra, gesungen und gespielt von Jula. “Om Mata Kali Om Mata Durge” ist ein sehr beliebtes Mantra. Es verehrt die göttliche Mutter Kali, die göttliche Liebe. Mata bedeutet “Mutter”. Diese Mutter ist “Durge”. Die Kraft der Mutter des Universums (Kundalini). Die Göttin, die alles überwindet, alles Schlechte überwin…
  continue reading
 
Dieses Lied wird von der Gruppe Mudita gesungen und war Teil eines Konzerts in Bad-Meinberg. Hari Om wird manchmal als Gruß verwendet, kann aber auch gesungen werden. Es könnte frei übersetzt werden mit “Ich grüße das Göttliche in dir. Ich wende mich dir in Liebe zu.” OM stammt aus der Vedanta-Tradition und steht für die kosmische Einheit. Indem ma…
  continue reading
 
Dieses Lied wird von der Gruppe Mudita gesungen und war Teil eines Konzerts in Bad-Meinberg. Hari Om wird manchmal als Gruß verwendet, kann aber auch gesungen werden. Es könnte frei übersetzt werden mit “Ich grüße das Göttliche in dir. Ich wende mich dir in Liebe zu.” OM stammt aus der Vedanta-Tradition und steht für die kosmische Einheit. Indem ma…
  continue reading
 
Aad Guray Nameh ist ein kraftvolles Mantra, das Schutz gibt, hilft, klarer zu werden, und unterstützt, Führung von seinem höheren Selbst zu erhalten. Das Singen dieses Mantras schafft ein schützendes Feld um den Singenden und hilft, Fülle anzuziehen, die dem Singenden helfen kann, seinen Seelenweg zu erfüllen. Hier ist der Text zum Mitsingen: Aad G…
  continue reading
 
Lausche dem Kirtan “He Govinda” vorgetragen von Sonya. Oh Govinda, guter Hirte, Oh Gopala, der sich um alle Geschöpfe kümmert Oh Vasudeva, Licht aller Geschöpfe, Oh Nityananda, ewige Glückseligkeit aller Wesen Oh Radha, du bist Schönheit und Größe, Oh Syama, du bist dunkel und geheimnisvoll. “He Govinda He Gopala” ist ein Krishna-Kirtan, der eine g…
  continue reading
 
Mahamantra bedeutet “großes Mantra”. Es gilt als das Mantra, das hilft, Freude und Liebe zu bringen. Das Maha Mantra wird auch Hare Krishna Mantra oder Hare Rama Hare Krishna Mantra genannt. In der Vaishnava-Tradition heißt es: “Das Maha Mantra ist das größte Mantra, besonders im gegenwärtigen Zeitalter, im Kali Yuga. Das Maha Mantra ruft Gott in S…
  continue reading
 
Shankari singt Om Namah Shivaya während eines Konzerts bei Yoga Vidya in Bad Meinberg, Deutschland. Weitere Mantra Kirtan mp3 Aufnahmen gibt es unter y-v.de/mantra-kirtan – oder als Videos unter my.yoga-vidya.org/members/Mantras/videos Hier kannst du spenden ► yoga-vidya.de/spenden​ UNSER ONLINE ANGEBOT – Unsere Online Seminare ► yoga-vidya.de/yoga…
  continue reading
 
Om Namah Shivaya, vorgetragen vom Sat Chit Ananda Express. Dieser Kirtan ist Teil eines Konzerts des Sat Chit Ananda Express, das vor einigen Monaten in Horn-Bad Meinberg stattfand. Om Namah Shivaya ist ein gängiger Gruß im Yoga. “Om” ist Om , das Allumfassende. “Namah” bedeutet mehr oder weniger “Gruß an” und “Shivaya” bedeutet “an Shiva”. Om Nama…
  continue reading
 
Aham Brahmasmi - Ich bin Brahman, darum geht es in dieser Meditation. Dies ist eine praktische Meditationsanleitung. Du kannst dich also gleich für die Meditation hinsetzen. Sukadev rezitiert drei Mal OM. Er rezitiert danach die 4 Mahavakyas. Danach führt er dich in verschiedenen Schritten dazu, Aham Brahmasmi zu erfahren.Dies ist keine Meditation …
  continue reading
 
Vedanta ist sehr praktisch: Aus der tiefen Erkenntnis deiner wahren Natur kannst du im Alltag Freude, Energie und Klarheit schöpfen. Sukadev erläutert dir hier ein machtvolles Tool, ein hochwirksames Werkzeug, wie du im Alltag jederzeit zu Freude, Gelassenheit und Klarheit kommen kannst. Und er zeigt dir, wie du aus der Tiefe deines Wesens auch imm…
  continue reading
 
Radha Prema singt bei Yoga Vidya in Bad Meinberg den Kirtan Om Namah Shivaya. Du findest diesen Kirtan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 699a. Er ist sehr leicht mitzusingen: Om Namah Shivaya Om Namah Shivaya | m Namah Shivaya Om Namah Shivaya || Om Namah Shivaya ist das Panchakshara Mantra von Shiva, das Fünfsilbige Mantra. Es wird auch al…
  continue reading
 
20A Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurs 20. Lektion und Abschlussvortrag: Zusammenfassung, Ahama Brahmasmi Meditation, Vedanta Praxis im AlltagZusammenfassung der wichtigen Vedanta Lehren, der Jnana Yoga Praxis. Dies ist die letzte Lektion, das letzte Kursaudio, des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.Sukadev spricht über- 3…
  continue reading
 
Sarada singt das Mantra “Om Namah Shivaya” in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Du findest diesen Kirtan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nr. 699a. Weitere Erläuterungen zu diesem Kirtan sind online im Yoga Vidya Kirtanheft Blog unter Om Namah Shivaya zu finden. Hier ist der Text zum Mitsingen: Om Namah Shivaya Om Namah S…
  continue reading
 
Erfahre dich selbst als Satchidananda. Die Bewusstheit deiner wahren Natur kann auch gelingen, ohne die Erleuchtung zu erlangen. Das gelingt mit dieser Meditation über: "In der Tiefe meines Wesens bin ich Sein-Wissen-Glückseligkeit. Satchidananda Swarupoham. Was auch immer sonst erfahrbar ist: In der Tiefe meines Wesens bin ich jetzt und in jedem M…
  continue reading
 
19B In der Tiefe meines Wesens bin ich Sein, Wissen und Glückseligkeit - Meditationsanleitung mit ErläuterungenEine hochwirksame Meditation, um dich in der Tiefe deines Wesens zu verankern. Der Kernsatz ist: In der Tiefe meines Wesens bin ich Sein, Wissen und Glückseligkeit. Auf der Oberfläche meines Geistes mögen viele Wahrnehmungen, Empfindungen …
  continue reading
 
Mit Nyayas, Gleichnissen, fällt es leicht, komplexe Wahrheiten zu verstehen. Nyayas sind daher eine wichtige Methodik im Vedanta. Sukadev stellt die wichtigsten Nyayas vor und hilft dir zu verstehen: es gibt ein unendliches Brahman. Identifiziere dich nicht mit dem Scheinbaren, dem Relativen. Erkenne: Du bist das Unsterbliche Selbst. Hinter allem i…
  continue reading
 
Sukadev leitet dich an zur Panchikarana Meditation, zur humorvollen Beobachtung der 5 Aspekte menschlicher Erfahrung. Panchikarana bedeutet "Einteilung in fünf", auch übersetzt als Quintuplikation. Die Vedanta Methode der Quintuplikation, Panchikarana, kann dazu helfen, sich vom Begrenzten zu lösen. Indem man alle Aspekte menschlicher Erfahrung in …
  continue reading
 
Quintuplikation, Panchikarana, ist eine der Vedanta Analysen, um sich von Identifikation und Verhaftung zu lösen. Quintuplikation ist eine Weise, alles in fünf Prinzipien einzuteilen. Sukadev spricht über die 3 Gunas und über die Panchabhutas, die 5 Elemente. Er zeigt, wie die Analyse der Welterfahrung in 5 Kategorien dir helfen kann, dich auf die …
  continue reading
 
Ayam Atma Brahma Meditation: Ich bin Selbst, ich bin Brahman. Dieses Selbst ist Brahman. Darüber kannst du meditieren. Sukadev singt drei Mal Om und führt dich dan in diese Mahavakya Meditation über Ayam Atma Brahma.Diese Meditation über das Mahavakya Ayam Atma Brahma ist das Praxis-Audio der 17. Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses…
  continue reading
 
17A Bhagatyaga Lakshana - Alle Identifikationen ablegen - Ayam Atma Brahma Meditation - Lektion 17 Vedanta Meditation und Jnana YogaJetzt wird es kompliziert: Sukadev beschreibt dir die Bhagatyaga Lakshana Technik der Schriftdeutung. Sukadev macht zu Anfang einen Ausflug in verschiedene Theorien über die Deutung und Auslegung von Heiligen Schriften…
  continue reading
 
Govinda singt das Mantra “Om Namah Shivaya Namah Om” in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Du findest Teile dieses Shiva Kirtans unter der Nr. 266 im Yoga Vidya Kirtanheft. Weitere Erläuterungen zu diesem Kirtan sind online im Yoga Vidya Kirtanheft Blog unter Om Namah Shivaya Namah Om zu finden. Hier ist der Text zum Mitsing…
  continue reading
 
Meditation über Prajnanam Brahma, die Meditation über "Bewusstsein ist Brahman". Du bist Bewusstsein. Sukadev wiederholt drei Mal Om und leitet dich dann zu dieser Meditation über das Reine Bewusstsein.Diese Meditation über das Mahavakya Prajnanam Brahma ist das Praxis-Audio der 16. Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektion…
  continue reading
 
16A Adhyaropa - Projektion der Welt auf Brahman Meditation - Prajnanam Brahma Mahavakya Meditation - Lektion 16 Vedanta Meditation und Jnana Yoga KursSukadev spricht über Adhyaropa, das Konzept der Projektion der Welt aus Brahman. Er greift dazu auf die uralte Analogie von Schlange und Seil zurück. Mit dieser Analogie kann man erkennen, dass die We…
  continue reading
 
Mit viel Leidenschaft und Freude singt Tobias Weber “Om Namah Shivaya” in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Du findest diesen Shiva Kirtan unter der Nr. 699a im Yoga Vidya Kirtanheft. „Om Namah Shivaya“ ist das Panchakshara Mantra von Shiva. „Om Namah Shivaya“ ist ein Dhyana Moksha Mantra, ein Mantra für die Meditation, ein…
  continue reading
 
Tat Twam Asi - das bist du. Aham Brahmasmi - Ich bin Brahman. Prajnanam Brahma - Bewusstsein ist Brahman. Ayam Atma Brahma - dieses Selbst ist Brahman. Das sind die vier Mahavakyas. Sukadev leitet dich an zu einer Meditation über die 4 Mahavakyas. Dies ist eine praktische Meditationsanleitung. Am besten setzt du dich schon mal hin für die Meditatio…
  continue reading
 
Die vier Mahavakyas sind die Essenz der Upanishaden, die Essenz von Vedanta. Die vier Mahavakyas sind:- Tat Twam Asi- Aham Brahmasmi- Prajnanam Brahma- Ayam Atma Brahma Sukadev spricht über diese vier Mahavakyas. Er spricht dabei auch über die Upanishaden, über die Gurus und Chelas der Zeit der Upanishaden.Im zweiten Teil dieses Vedanta Podcasts le…
  continue reading
 
Lass dich anleiten zur Meditation über die 3 Lehrsätze des Shankaracharya: Brahma Satya, Jagan Mithya, Jivo Brahmaiva Napara: Brahman allein ist wirklich, die Welt ist unwirklich, das Selbst ist nichts anderes als Brahman. Dies ist kein Vortrag sondern eine praktische Meditationsanleitung. Am besten setzt du dich schon hin für die Meditation, bevor…
  continue reading
 
Was ist der Mensch? Was ist Gott? Was ist die Welt? Darum geht es in der Vedanta Philosophie. Der große Vedanta Meister Shankaracharya hat es so formuliert: Brahma Satya, Jagan Mithya, Jivo Brahmaiva Napara: Brahman allein ist wirklich, die Welt ist unwirklich, das Selbst ist nichts anderes als Brahman. Sukadev spricht über die Bedeutung dieser dre…
  continue reading
 
Meditiere über die Frage: Was ist wirklich? Löse dich von allem Unwirklichen. Sat Asat Vichara Meditation: Die Meditation der Unterscheidung zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen. Sukadev beginnt gleich mit Om - sodass du sofort mit Meditation beginnen kannst. Die Vichara Meditation über die Frage "Was ist wirklich" ist eine machtvolle Medit…
  continue reading
 
Die Vichara Meditation über die Frage "Was ist wirklich" ist eine machtvolle Meditation, um dich zu tiefer Erkenntnis zu gelangen. Dies ist eine der entscheidenden Meditation im Vedanta System. Shankaracharya, der große Vedanta Meister, sagte: Brahman ist wirklich. Die Welt ist Schein. Das Selbst ist nichts als Brahman allein. Sukadev erläutert dir…
  continue reading
 
13A Wirklichkeit und Illusion - Sat-Asat Viveka; Satya-Mithya Viveka; Vichara Meditation: Was ist wirklich? Lektion 13 Vedanta Meditation und Jnana YogaSat Asat Viveka: Was ist wirklich? Was ist nicht wirklich. Die Unterscheidung zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen. Sukadev zeigt dir in mehreren Schritten, dass die Alltagserfahrung eine Il…
  continue reading
 
Satchidananda Swarupoham - darum geht es in dieser Meditation: Meine wahre Natur ist Sein-Wissen-Glückseligkeit. Sat heißt unendliches Sein, ewig und unbegrenzt. Chid heißt Bewusstsein, reines Bewusstsein, Wissen. Ananda bedeutet Freude, Wonne, Glückseligkeit. Swarupa bedeutet wahre Natur. Sukadev wiederholt das Om mehrmals, dann das Mantra Satchid…
  continue reading
 
Erfahre in tiefer Meditation, wer du wirklich bist. Satchidananda Swarupoham - meine wahre Natur ist Sein-Wissen-Glückseligkeit. Sukadev erläutert dir, wie diese Meditation aufgebaut ist und führt dich dann in die Meditation ein. Diese Satchidananda Swarupoham Meditation ist eine der wichtigen Meditationen im Vedanta. Sie ist eine besonders beliebt…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung