Schweizer Radio und Fernsehen (SRF öffentlich
[search 0]
×
Die besten Schweizer Radio und Fernsehen (SRF Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert April 2020)
Die besten Schweizer Radio und Fernsehen (SRF Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert April 2020
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin * öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, * berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, * schlägt Brücken zu angrenzenden Wissensc ...
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend.
 
Die «Sternstunde Philosophie» pflegt den vertieften und kritischen Ideenaustausch und geht den brennenden Fragen unserer Zeit auf den Grund. Die «Sternstunde Philosophie» schlägt den grossen Bogen von der gesellschaftspolitischen Aktualität zu den Grundfragen der Philosophie: Wer ist wofür verantwortlich, worin besteht die menschliche Freiheit, was bestimmt unseren Lebenssinn? Zu Gast sind Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft – Stimmen, die zum Denken anregen und ...
 
Das ist SRF Hörspiel: Ob als aktuelles Dialekt-Hörspiel, als rasant inszenierter Radio-Krimi oder als intimes Hörstück, es erwarten Sie überraschende Hörgeschichten. SRF Hörspiele sind Zeugnisse der Vergangenheit, Bilder unserer Gegenwart, Visionen von morgen. Nicht nur am Radio, sondern auch Online als Audio on Demand und als Podcast.
 
Zeitzeugen, Expertinnen, oder Betroffene schildern ihre Erinnerungen an historische Ereignisse. Aber nicht nur der Blick zurück ist hier wichtig, die «Zeitblende» auf Radio SRF4 News analysiert auch die aktuelle Bedeutung dieser Ereignisse.
 
Die innenpolitische Diskussionsplattform der Schweiz: Politikerinnen und Politiker, Exponenten von Verbänden und Meinungsführerinnen aus Wirtschaft und Gesellschaft debattieren kontrovers über das Top-Thema der Woche.
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Eine Reportage aus der Fabrik, Manager und Expertinnen im Gespräch, Hintergründe zur Globalisierung: Trend greift die relevanten Wirtschaftsthemen der Woche auf und vertieft ein Thema im Schwerpunkt der Sendung.
 
Krimi-Klassiker von früher und aktuelle Produktionen von heute, auf hochdeutsch oder Mundart. Ob Polizischt Wäckerli, Kommissär Hunkeler oder Privatdetektiv Musil: Die Hörspiele von SRF haben schon immer Ermittler mit Kult-Potenzial hervorgebracht. Und die nächste Generation steht schon bereit. Mehr unter www.srf.ch/krimi
 
«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. * «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. * «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. * «Heute Morgen» liefert n ...
 
Setz dich zu uns auf das Geek-Sofa und plaudere mit Guido, Martina und Jürg von SRF Digital über Geek-Kultur und Games! Wenn du gerne zuhörst, gibt's für dich den Podcast. Zuschauen und live mitplaudern kannst du auf Youtube.
 
Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.
 
Loading …
show series
 
Andere Länder, andere Sitten: Frankreich versucht, die Corona-Pandemie mit drastischen Massnahmen zu bewältigen – ähnlich wie die Schweiz. Schweden hingegen setzt voll auf die Selbstverantwortung und die Vernunft der Menschen. Diese legere Politik wird allerdings immer stärker kritisiert. Im «Tagesgespräch» analysieren Bruno Kaufmann, SRF-Mitarbeit…
 
Auch der Kulturbetrieb ist vom Corona-Virus betroffen. Konzerte sind abgesagt, Theater geschlossen. Vor zwei Wochen bewilligte der Bund deshalb auch für die Kultur ein Massnahmenpaket von 280 Millionen Franken. Diese finanzielle Hilfe steht nun bereit. Weitere Themen:- Österreich plant Lockerung der Auflagen- Suche nach Luftbrücken für Frachten- Me…
 
Der Kanton Obwalden rüstet sich für die erwartete Zunahme an Patientinnen und Patienten, die ernsthaft an COVID-19 erkrankt sind. Im Kurhaus in Wilen werden für den Bedarfsfall 36 zusätzliche Betten bereitgestellt. Weiter in der Sendung: * Stadt Zug kann 77 Millionen Franken Überschuss verbuchen. * Luzerner Industriebetriebe halten Corona-Regeln ei…
 
Den Schweizer Intensivstationen gehen dringend benötigte Medikamente aus. Vor allem Relaxanzien – also jene Mittel, um schwerstkranke Covid-19-Patienten an Beatmungsgeräte anzuschliessen. Wie prekär ist die Situation? Frage an Spitalapotheker Enea Martinelli. Weitere Themen: Pflegerin auf der Intensivstation, Betreuerin im Altersheim, Praktikantin …
 
Vor lauter Händewaschen oder desinfizieren - was tiptop ist - kann die Haut unserer Hände ganz schön trocken werden. Das muss nicht sein, sagt Christoph Schlapbach, Professor für Dermatologie am Berner Inselspital. Der Professor für Dermatologie Christoph Schlapbach empfiehlt: * Verwenden Sie, wenn Sie eher zu trockenen Händen neigen, ein Desinfekt…
 
Jacqueline ist Witwe, und zwar eine ziemlich junge. Ihr Mann ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Nun will Jacqueline wieder heiraten, einen Kollegen ihres Mannes. Doch anstatt für immer zu schweigen, taucht der Totgeglaubte wieder auf – und will seinen Anteil vom Hochzeitskuchen. Ein Krimiklassiker aus der Feder von Robert Junod. Über…
 
Nach dem sonnigen Wochenende ziehen die Polizeien in der Ostschweiz eine positive Bilanz: Die Leute hätten sich grösstenteils an die vom Bund vorgegebenen Regeln gehalten, heisst es. Einzelne Verstösse gab es trotzdem. So musste ein Wirt im Kanton St. Gallen gebüsst werden, der Gäste bewirtete. Weitere Themen: * Gemeinden unterstützen lokales Gewer…
 
Die meisten Leute hätten sich trotz schönem Wetter an die Abstandsregeln des Bundes gehalten, heisst es bei den Zentralschweizer Polizeien. Sorge bereitete ihnen am Wochenende aber der starke Ausflugsverkehr, insbesondere auf den Passstrassen. Weiter in der Sendung: * Die Stanser Bevölkerung stimmte deutlich für einen 21 Millionen Kredit für ein ne…
 
Am Wochenende meldeten sich bürgerliche Politikerinnen und Wirtschaftsvertreter zu Wort mit der Forderung: Das strenge Regime im Kampf gegen Corona soll bald gelockert werden. Zudem steht auch noch das Osterwochenende an, da wird der Drang nach draussen wohl noch grösser. Weitere Themen: * Der tiefe Preis für Heizoel treibt die Nachfrage nach oben …
 
Der internationale Flugverkehr ist wegen der Coronakrise innert kürzester Zeit zusammengebrochen. Tausende Schweizerinnen und Schweizer sind im Ausland gestrandet. «Schweizer, kommt heim!», rief der Bundesrat. Und viele antworteten: «Wir würden ja gerne, aber wie?» Karin Hartmann ist auf einer Kreuzfahrt. Gute zwei Wochen soll die Reise dauern. Zue…
 
Themen dieser Sendung:- Covid-19: Zufriedene Behörden- Covid-19: Kommunikation während der Pandemie- Covid-19: Prekäre Situation in griechischen Flüchtlingscamps - Covid-19: Stärkerer Anstieg von Neuansteckungen in Japan- Covid-19: Durch Landesgrenze getrennt - Covid-19: Die USA stehen vor grossen Herausforderungen- Covid-19: US-Vorwahlen stocken…
 
Themen dieser Sendung:- Covid-19: Zufriedene Behörden- Covid-19: Kommunikation während der Pandemie- Covid-19: Prekäre Situation in griechischen Flüchtlingscamps - Covid-19: Stärkerer Anstieg von Neuansteckungen in Japan- Covid-19: Durch Landesgrenze getrennt - Covid-19: Die USA stehen vor grossen Herausforderungen- Covid-19: US-Vorwahlen stocken…
 
Ein prächtiges Wochenende mit milden Temperaturen und strahlendem Sonnenschein hat die Menschen in der Schweiz erfreut. Die Vorgaben des Bundesrates, wegen der Corona-Pandemie keine Ausflüge zu machen und Abstand zu halten, wurden grösstenteils befolgt. Weitere Themen:- Die EU in der Corona-Krise?- Bio-Landbau: Opfer des eigenen Erfolgs- Verwundbar…
 
Singen tut gut. Dank digitaler Lösungen sind Chorproben trotz Ausgangsbeschränkung möglich. Und: Orientierungshilfe im Dschungel: Im Schatten der Grossen profilieren sich auch Schweizer Streaming-Anbieter. Auch wenn das Land stillsteht, Kultur bewegt. SRF2 Kultur nimmt die Krise zum Anlass, dem Kulturschaffen mehr Raum einzuräumen. Zwei Mal pro Woc…
 
Mehrere dutzend Meldungen gingen bei der Kantonspolizei St. Gallen ein, wegen möglicher Verfehlungen gegen die Abstandsregel. In den meisten Fällen konnte aber keine Verfehlung festgestellt werden, heisst es in einer Mitteilung. Die Leute seien grösstenteils einsichtig gewesen. Weitere Themen: * Versand ohne Rezept: Die Versandapotheke zur Rose möc…
 
Der Nidwaldner Hauptort hat mit Lukas Arnold den ersten grünen Gemeindepräsidenten im ganzen Kanton. Mit deutlichem Vorsprung vor Bruno Lüthi (SVP) wurde ausserdem die parteilose Lyn Gyger in den Gemeinderat gewählt. Weiter in der Sendung: * Klares Ja zum neuen Pflegewohnhaus Mettenweg in Stans. * Entgegen den Empfehlungen des Bundes waren am Woche…
 
Nach drei Wochen im Home Office wäre es ja schon toll gewesen, ein wenig die milden Temperaturen und die Sonne zu geniessen. Doch wir alle sollen ja weiterhin zu Hause bleiben, das Bundesamt für Gesundheit appellierte eindringlich, die Einschränkungen auch bei über 20 Grad zu befolgen. Wie lief es dieses Wochenende? Und: Die Corona-Pandemie bringt …
 
Der Bundesrat hat in der «Ausserordentlichen Lage» die Macht, alleine gegen Corona vorzugehen. Die Kantone müssen spuren. Wir fragen: Wie ist es dazu gekommen? Was alles darf die Regierung nun? Und was passiert mit dieser Macht, wenn sich die Lage beruhigt? «Einfach Politik» spricht mit Heidi Hanselmann. Die Regierungspräsidentin des Kantons St. Ga…
 
Ein Mann fährt mit einem Limousinen-Taxi durch die Nacht. Hinten sitzt ein prominenter Fahrgast. Unsichtbar für den Gast fährt auch die Trauer mit. Der Fahrer hat kürzlich seine Frau verloren. Tom Kummer hat mit «Von schlechten Eltern» ein zärtliches Trauerbuch in Form eines Roadmovie geschrieben. Schemenhaft zieht die nächtliche Schweiz vorbei. Di…
 
Aufgrund der Corona-Pandemie werden unsere Freiheiten empfindlich eingeschränkt. Vielerorts denkt man über Contact Tracing nach: das Erstellen von Bewegungsprofilen, um Infektionsketten zurückzuverfolgen. Darüber hinaus ist eine nationale Abschottung zu beobachten. Und man fragt sich, wie lange diese Massnahmen mit Blick auf die ökonomischen Kosten…
 
Spitalseelsorge: Da sein und gleichzeitig Abstand halten - Solidarität vor religiöser Pflicht bei Muslimen - Religionsmeldungen der Woche Im Schutzanzug am Sterbebett Nicht nur das Pflegepersonal arbeitet im Schutzanzug auf der Isolierstation. Auch Spitalseelsorgerinnen und -seelsorger müssen Schutzanzug, Mundschutz und Schutzbrille tragen, wenn si…
 
Besonders Paketbotinnen und -boten sind gefordert, weil im Netz so viel Ware bestellt wird. Die Päcklimenge ist wegen Corona um rund 40% angestiegen. Pösteler Christoph Gurtner (48) sieht aber auch das Positive: Zum Beispiel, dass er jetzt so viele Menschen an der Haustür trifft wie nie zuvor. Nicht nur beruflich, auch privat ist die Coronakrise fü…
 
Themen dieser Sendung:- Covid-19: Absperren oder nicht?- Covid-19: Der aktuelle Stand in der Schweiz- Covid-19: Kommt auf den Notfall!- Covid-19: Argentinien hat früh reagiert- Covid-19: Die Situation in Afrika- Covid-19: Trauertag in China- Keir Starmer ist neuer Chef der britischen Labour-Partei- Covid-19: Auswirkungen des Lockdowns auf das Klima…
 
Themen dieser Sendung:- Covid-19: Absperren oder nicht?- Covid-19: Der aktuelle Stand in der Schweiz- Covid-19: Kommt auf den Notfall!- Covid-19: Argentinien hat früh reagiert- Covid-19: Die Situation in Afrika- Covid-19: Trauertag in China- Keir Starmer ist neuer Chef der britischen Labour-Partei- Covid-19: Auswirkungen des Lockdowns auf das Klima…
 
Der Gottesdienst, das Abschiednehmen am Grab, das gemeinsame Mittagessen nach der Feier. Rituale sind wichtig nach dem Tod eines geliebten Menschen. Doch viele dieser Rituale sind zur Zeit nicht möglich. Wie also soll man trauern, wie den Tod verarbeiten? "Die Beerdigung findet im kleinsten Familienkreis statt", steht heutzutage in den meisten Tode…
 
Das Auswahl-Prozedere zog sich über Monate hin. Doch nun steht der neue Chef der britischen Oppositionspartei fest: Nachfolger von Jeremy Corbyn wird der 57jährige Keir Starmer. Der ehemalige Staatsanwalt gehört dem gemässigten Parteiflügel an. Mit ihm will man Wähler aus der Mitte zurückgewinnen. Das Auswahl-Prozedere zog sich über Monate hin. Doc…
 
Wegen der Corona-Epidemie sind zur Zeit Begräbnisse nur im kleinsten Familienkreis möglich. Was geschieht, wenn man von verstorbenen Angehörigen nicht richtig Abschied nehmen kann? Der Gottesdienst, das Abschiednehmen am Grabe, das gemeinsame Mittagessen nach der Feier. Das alles sind wichtige Rituale, die es Angehörigen von Verstorbenen ermögliche…
 
Wegen der Corona-Epidemie sind zur Zeit Begräbnisse nur im kleinsten Familienkreis möglich. Was geschieht, wenn man von verstorbenen Angehörigen nicht richtig Abschied nehmen kann? Der Gottesdienst, das Abschiednehmen am Grabe, das gemeinsame Mittagessen nach der Feier. Das alles sind wichtige Rituale, die es Angehörigen von Verstorbenen ermögliche…
 
In drei Jahren Bauzeit ist das Kompetenzzentrum Gesundheit und Alter in St. Gallen entstanden. Das Provisorium, das für die Bauzeit aufgestellt wurde, bleibt vorerst stehen. Weitere Themen: * 9000 Studierende online: Die Uni St. Gallen nutzt ihre technischen Möglichkeiten für den Fernunterricht. * Zu viele Leute draussen: Die Stadt Rapperswil-Jona …
 
Nach einem eindringlichen Appell des Bundes, der Kanton und verschiedner Gemeinden in der Zentralschweiz, hält sich die Bevölkerung an die Vorgaben. Es reisen nur wenige Ausflügler ins Tessin und die Polizeien müssen nur wenige Beanstandungen oder Bussen aussprechen. Weiter in der Sendung: * In den Wäldern um die Stadt Luzern werden die Eichhörnche…
 
Der Dezember 2019 war sozusagen die Stunde null für die oppositionelle Labour-Partei in Grossbritannien. Sie fuhr das schlechteste Wahl-Ergebnis seit 1935 ein, der Konservative Boris Johnson wurde Premierminister. Labour-Parteichef Jeremy Corbyn zog die Konsequenzen und ging. Jetzt, nach einem monatelangen Auswahlverfahren, hat sich die Labour-Basi…
 
.. denn er kann Allergikern das Leben ganz schön schwer machen. Wer auf die früh blühenden Birken allergisch reagiert, verträgt oftmals auch keine Äpfel oder Baumnüsse. Nun sorgt ein neues Immunisierungsverfahren für Hoffnung. Ausserdem: Auf den Intensivstationen der Spitäler wird dieser Tage aussergewöhnliches geleistet. Beatmungsgeräte spielen da…
 
Seit drei Wochen steht die Schweiz wegen den Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus teilweise still. Wie lange kann das so weitergehen? Valentin Vogt, Präsident des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes, erklärt, wie er sich den Ausstieg aus dem Stillstand vorstellt. Der wirtschaftliche Schaden in den ersten drei Wochen des Teil-Shutdowns geht in…
 
Loading …
Google login Twitter login Classic login