show episodes
 
«Spasspartout» bietet intelligente Unterhaltung für die Ohren aus den Sparten Kabarett, Satire, Comedy und Slam Poetry. Porträts, Gespräche, Mitschnitte der wichtigsten Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum, Mundart aus allen Kantonen, Themensendungen, unterhaltsame Feiertagssendungen, sowie kostbare Perlen aus dem Archiv verleihen dem Programm Ecken und Pointen. Regelmässig produziert «Spasspartout» auch exklusive Live-Sendungen aus Schweizer Kleintheatern. «Spasspartout» führt die reic ...
 
Frappé ist nicht nur ein Kaltgetränk mit Milch, sondern auch ein Dessert für deine Ohren. Manchmal ists lustig, listig oder einfach nur saublöd. Wir informieren über unwichtige News aus der Region, aktuelle oder nicht mehr so aktuelle Themen unserer Welt und weisen dich auf witzigen Nektar aus dem Alltag hin. Dazu gibst lauschige Musik aus nah und fern. Ob kommerziell oder sehr speziell, wir spielens – auch wenns dir nicht gefällt.
 
Der Mundartkünstler Gabriel Vetter verschnipselt und verschachtelt aktuelle Original-Töne und verstaubte Archiv-Aufnahmen von Prominenten aus Politik, Sport und Gesellschaft. Er fügt zusammen, was nicht zusammen gehört und macht sich seinen bissigen Reim darauf. Der in Schaffhausen geborene Slam Poet, Kolumnist und Autor wurde für sein erstes Bühnenprogramm «Tourette de Suisse» mit dem Salzburger Stier 2006 ausgezeichnet. verschnipselt und verschachtelt aktuelle Original-Töne und verstaubte ...
 
Lächeln bitte. Lächeln! Nicht: sich wegschmeissen vor Lachen. Hach. Frage: Warum erstellen Universitäten Studien über das Balz-Verhalten von heterosexuellen Wiedehopf-Kennern mit baltischem Migrationshintergrund? Antwort: Damit SRF 3-Haus-Satiriker Peter Schneider in seiner Hör-Kolumne genüsslich darüber herziehen kann. Der tägliche Irrsinn bei der Zeitungs-Lektüre – schonungslos vor Augen geführt von Peter Schneider. Vor dem Konsum von Peter-Schneider-Hörkolumnen lesen Sie die Packungs-Beil ...
 
Also mal unter uns: Wäre es nicht schön, zum Kaffee to go auch noch was Lustiges mitzunehmen? Um beim Kaffeetrinken die Ohren voll zu haben mit Leuten, die was zu sagen haben? Und darüber zu lachen? Allerdings lässt uns Alexander Götz vorher nicht wissen, wer da zu hören ist. Das wird erst am Ende verraten.
 
Lächeln bitte. Lächeln! Nicht: sich wegschmeissen vor Lachen. Hach. Frage: Warum erstellen Universitäten Studien über das Balz-Verhalten von heterosexuellen Wiedehopf-Kennern mit baltischem Migrationshintergrund? Antwort: Damit SRF 3-Haus-Satiriker Peter Schneider in seiner Hör-Kolumne genüsslich darüber herziehen kann. Der tägliche Irrsinn bei der Zeitungs-Lektüre – schonungslos vor Augen geführt von Peter Schneider. Vor dem Konsum von Peter-Schneider-Hörkolumnen lesen Sie die Packungs-Beil ...
 
Was immer passiert – seine Figuren haben eine Meinung dazu: Jeden Freitag Morgen kommentiert der Comedian Fabian Unteregger mit seiner Freitagsrunde die Geschehnisse der Woche. «Zum Glück ist Freitag» heisst der satirische Muntermacher am Freitag Morgen. Fabian Unteregger lässt seine prominentesten Figuren darüber diskutieren, was in den vergangenen Tagen geschehen ist – auf der Welt im allgemeinen und in der Schweiz im speziellen. Von Musiker Baschi über Tennis-As Roger Federer bis zu den B ...
 
«Spasspartout» bietet intelligente Unterhaltung für die Ohren aus den Sparten Kabarett, Satire, Comedy und Slam Poetry. Porträts, Gespräche, Mitschnitte der wichtigsten Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum, Mundart aus allen Kantonen, Themensendungen, unterhaltsame Feiertagssendungen, sowie kostbare Perlen aus dem Archiv verleihen dem Programm Ecken und Pointen. Regelmässig produziert «Spasspartout» auch exklusive Live-Sendungen aus Schweizer Kleintheatern. «Spasspartout» führt die reic ...
 
Der Mundartkünstler Gabriel Vetter verschnipselt und verschachtelt aktuelle Original-Töne und verstaubte Archiv-Aufnahmen von Prominenten aus Politik, Sport und Gesellschaft. Er fügt zusammen, was nicht zusammen gehört und macht sich seinen bissigen Reim darauf. Der in Schaffhausen geborene Slam Poet, Kolumnist und Autor wurde für sein erstes Bühnenprogramm «Tourette de Suisse» mit dem Salzburger Stier 2006 ausgezeichnet. verschnipselt und verschachtelt aktuelle Original-Töne und verstaubte ...
 
Was immer passiert – seine Figuren haben eine Meinung dazu: Jeden Freitag Morgen kommentiert der Comedian Fabian Unteregger mit seiner Freitagsrunde die Geschehnisse der Woche. «Zum Glück ist Freitag» heisst der satirische Muntermacher am Freitag Morgen. Fabian Unteregger lässt seine prominentesten Figuren darüber diskutieren, was in den vergangenen Tagen geschehen ist – auf der Welt im allgemeinen und in der Schweiz im speziellen. Von Musiker Baschi über Tennis-As Roger Federer bis zu den B ...
 
Eloquent, pointiert und charmant ironisch. So präsentiert Dominic Deville das Satire-Format. Unterhaltung, aber mit Haltung. Schwachsinn, aber mit Stil. Ein amüsant-provokanter Blick auf das aktuelle Geschehen mit Dominic Deville und Sidekick Patrick Karpiczenko aus dem Folium in Zürich.
 
Eloquent, pointiert und charmant ironisch. So präsentiert Dominic Deville das Satire-Format. Unterhaltung, aber mit Haltung. Schwachsinn, aber mit Stil. Ein amüsant-provokanter Blick auf das aktuelle Geschehen mit Dominic Deville und Sidekick Patrick Karpiczenko aus dem Folium in Zürich.
 
«PET», das monatliche Satiremagazin von SRF 1, immer dicht am Puls der Schlagzeilen, immer heiter erdrückt vom realsatirischen Gewicht der Welt. Mit gepfefferten Zeit-Analysen, zweideutigen Predigten, kabarettistischen Liedern, pointierten Kurznachrichten und aberwitzigen Korrespondentenberichten aus allen Kontinenten packt «PET» einmal im Monat die Welt samt Schweiz an der Gurgel. Durch die Sendung führen der Schauspieler Daniel Ludwig und der Kabarettist und sattelfeste Weltexperte Thomas ...
 
Drei Berner, die sich (nach 8 Uhr abends) über vielfältige Themen unterhalten. Unser Schweizerdeutscher Podcast deckt dabei unterschiedlichste Interessen ab, die Gebiete umfassen wie Sprache, Politik, Freizeit, Kultur oder Wirtschaft. So beinhalten bisherige Episoden Diskussionen zu Ferien und Reisen, Dialekte und Grammatik, Emanzipation, persönliche Arbeits- und Aufgabenorganisation, Marketing und vielem mehr. Wir freuen uns stets über Feedback (aftereightpodcast@gmail.com)!
 
«Comedy aus dem Labor» zeigt Schweizer Komiker und Kleinkünstler mit neuen Bühnen-Comedy-Nummern. Ein abwechslungsreicher Querschnitt durch die hiesige Comedy-Szene, dazwischen überraschen Einspielfilme, ebenfalls ausschliesslich mit Schweizer Beteiligung, und mit frechem Blick ins Land. Zudem blickt die Sendung auch über die Grenze und präsentiert bekannte Deutsche Comedians.
 
Loading …
show series
 
Es bleibt weiterhin Sommer. Dazu kommen neue Theorien über unglaubliche Verschwörungen. Klimawandel verursacht durch Fieberkranke. Waldbrände angefacht mit Schnaps. Und Präsidenten räumen das Gehölz nicht auf. Zum Glück hilft ein Thurgauer Naturheilmittel gegen alles. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten aus Polit…
 
Es bleibt weiterhin Sommer. Dazu kommen neue Theorien über unglaubliche Verschwörungen. Klimawandel verursacht durch Fieberkranke. Waldbrände angefacht mit Schnaps. Und Präsidenten räumen das Gehölz nicht auf. Zum Glück hilft ein Thurgauer Naturheilmittel gegen alles. Was das Radio ja so interessant macht, sind die Stimmen von Prominenten aus Polit…
 
19.09.2020 - Welcome back Schnegg! Wie der Schreiberling gönnte sich auch Schnegg ein paar erholsame Ferientage und ist nun mit viel Elan zurück im Podcast! Tribun aus dem Norden friert sich den Arsch ab und wird wegen seines Versagens zu einer neuen Challenge genötigt! Schickt uns eure Ideen, wie sich der Alpöhi rehabilitieren kann und muss! Die w…
 
Nein, im Anfang ist nicht das Wort. Im Anfang ist die Stille. Und Gerhard Tschan lässt sie lange stehen, auf der Bühne des Theaters «La Cappella» in Bern. Die Stille liegt da, ausgebreitet wie ein weicher Teppich, auf dem Gerhard Tschan leise auftritt. Was all die Töne, die er mit seiner Stimme und seinen Instrumenten erweckt, anstellen können, das…
 
Nein, im Anfang ist nicht das Wort. Im Anfang ist die Stille. Und Gerhard Tschan lässt sie lange stehen, auf der Bühne des Theaters «La Cappella» in Bern. Die Stille liegt da, ausgebreitet wie ein weicher Teppich, auf dem Gerhard Tschan leise auftritt. Was all die Töne, die er mit seiner Stimme und seinen Instrumenten erweckt, anstellen können, das…
 
16.09.2020 - Wir hatten schon unzählige Sportler bei uns im Interview. Die Vielfalt war so gross, dass uns lange nicht bewusst war, welch grosses Manko unser Résumé aufwies. Bis dato hatten wir noch keinen Parasportler als Gast. Das ändert Episode #236 - und zwar mit Sprinterin Abassia Rahmani aka Swiss Blade Runner! Nachdem Aba in ihren Jugendjahr…
 
Immer mehr Corona-News: Das Labor Spiez testet Naturheilmittel, Unicef empfiehlt eine Sprachregelung und der Bund will mehr Alkohol. Dabei werden Hamster gerettet, Serafe ne parle pas français und Netflix verteilt Geld! Stefan Büsser, Michael Schweizer und Aron Herz über Sinn, Unsinn und Wahnsinn des Lebens – wohltuend unkorrekt und direkt. Jeden D…
 
Im September mit einem Nein-Sagenden Schneehuhnjäger einem Ja-Sagenden Grenzfanatiker und einem Wahr-Sagenden Bändelifetischist. 13. September 2020 Moderation: Reni und Sveni Frappé ist nicht nur ein Kaltgetränk mit Milch, sondern auch ein Dessert für deine Ohren. Manchmal ists lustig, listig oder einfach nur saublöd. Wir informieren über unwichtig…
 
12.09.2020 - Es ist lange her - heute leider wieder einmal Tatsache. Nicht Schnegg macht sein legendäres Intro für den Podcast, sondern Ruulo und Tribun verhunzen das Ganze mit ihrem Gelabber. Der Podcast ist trotzdem gut wie immer. Wir sprechen "nur" über den Exploit von Marc Hirschi an der Tour de France und über Novak DjoCovids Aussetzer an den …
 
Im September erwachen sie üblicherweise wieder aus dem Sommerschlaf: die kleineren Bühnen, die es in der Schweiz so zahlreich in den Städten, Dörfern und Käffern gibt. Dieses Jahr ist der Saison-Start ein ganz besonderer. Er steht im Zeichen von Corona und der grossen Unsicherheit, die die ganze Theaterszene über Monate belastet hat. Die Berner Kle…
 
Im September erwachen sie üblicherweise wieder aus dem Sommerschlaf: die kleineren Bühnen, die es in der Schweiz so zahlreich in den Städten, Dörfern und Käffern gibt. Dieses Jahr ist der Saison-Start ein ganz besonderer. Er steht im Zeichen von Corona und der grossen Unsicherheit, die die ganze Theaterszene über Monate belastet hat. Die Berner Kle…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login