show episodes
 
Ob Medizin, Klimawandel oder Robotertechnologie – Wissenschaft geht uns alle an. "IQ – Wissenschaft und Forschung" berichtet in seinem aktuellen Magazin über Forschungstrends, Neuentdeckungen, Hintergründe zu Fragen, die unsere Gesellschaft bewegen. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Jeden Tag auf’s Neue.
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
Der Podcast für GründerInnen, Startup-Interessierte und alle in diesem Themenumfeld aktive, beteiligte und in entsprechendes Business involvierte Personen oder alle, die nach Unterhaltung suchen. Hier gibt es Information, Wissen und charmante Unterhaltung in Einem. In diesem Podcast geben die beiden Freunde, Gründer und Business-Partner Hannes Freudenthaler und Martin Behrens Einblicke in aktuelle Themen aus ihren Unternehmen andmetics & presono, erklären gründungs-, business- und management ...
 
Der Podcast des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) berichtet aktuell über Neuigkeiten aus Raumfahrt, Luftfahrt, Energie- und Verkehrsforschung und gibt einen Überblick über die Aufgaben und Ziele des DLR als Forschungszentrum und Raumfahrt-Agentur. Hören Sie aktuelle Informationen und exklusive Interviews von und mit den Mitarbeitern und Wissenschaftlern des DLR.
 
Loading …
show series
 
Während man mit Uber zum Friseur fährt, kann man sich über Satelliten-Internet sein Müsli konfigurieren - und das alles dank Arbeiten 4.0 ... Gemeinsam trauern dank Trosthelden https://www.trosthelden.de/?utm_source=podcast-achtungachterbahn&utm_medium=podcast-episode&utm_campaign=episode55-achtungachterbahn Zukunft von Büros: Hybridlösung mit Sied…
 
Josef Max Hajda Flattr Instagram Twitter Facebook Auphonic Credits Amazon Wishlist Flattr Mathias Schweiger Facebook Übersinnlich Ein exklusives Xbox Series S/X Erlebnis ist das neue Spiel der polnischen Entwickler Bloober Team. Mit Raytracing, 2 parallel gerenderten Welten und einer Silent Hill artigen Story, will man die Gamer mit The Medium über…
 
Sputnik, Novavax, Sinovax? - Welche weiteren Impfstoffe vielversprechend sind / Schiffsdiesel aus Biomasse - Nachhaltiger Treibstoff für die Schifffahrt / CO2-arme Schifffahrt - Wie schnell müssen die Emissionen sinken? / Das große Zählen - Elefanten beobachten per Satellit.Von Anna Küch, Hellmuth Nordwig, Birgit Magiera, Guido Meyer
 
New York Ende der 60er: Um fit zu bleiben, lässt sich die Show- und Kunstszene Substanzen spritzen, die die Nazis zuvor im II. Weltkrieg eingesetzt hatten. Ulrike Sterblichs Roman fußt auf wahren Begebenheiten, ist aber etwas zu sehr durchkalkuliert. Von Maike Albath www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Ob Barack Obama, Joe Biden oder Kamala Harris: Wenn US-Politikerinnen und Politiker ihre Memoiren veröffentlichen, funktionieren die meist nach einem ganz bestimmten Schema. Nana Brink im Gespräch mit Frank Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Corona, die IT und der Bundestag: Lehren aus einem Jahr Lockdown / Digitaler Life-Style-Kongress: Die Szene-Gurus werden nachdenklich / Gesetzentwurf zum Autonomen Fahren: Viele Fragen, kaum Antworten / Roboter in Ost-Afrika: Corona und die Offenheit für HighTechVon Peter Welchering, Gregor Schmalzried, Martin Schramm, Antje Diekhans; Moderation: Wolfgang Kasenbacher
 
Und: Bei immer mehr schwierigen Operationen üben die Ärzte vorher, z.B. mit einem Simulator für Hirnoperationen. * Rund 3% der Treibhausgase weltweit werden von Schiffen ausgestossen, Tendenz steigend. Fracht- und Passagierschiffe werden deshalb mittelfristig auch ihre CO2 Emissionen reduzieren müssen, wenn die Klimaneutralität erreicht werden soll…
 
Im Fischerdorf Eboundja in Kamerun bauen chinesische Investoren einen gigantischen Tiefwasserhafen. Jetzt ist dort nichts mehr, wie es einmal war. Der Fotograf Reinout van den Bergh zeigt die Zerstörung von Natur und Kultur. Von Frank Dietschreit www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
"Die Kinder werden es einmal besser haben als wir." Das war einmal. Von den nach 1980 Geborenen verdiene nur noch die Hälfte mehr als ihre Eltern, sagt Julia Friedrichs. In ihrem Buch "Working Class" geht sie den Ursachen dieser Entwicklung nach. Julia Friedrichs im Gespräch mit Shelly Kupferberg www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.0…
 
Weiß, männlich, nicht behindert – in "Why We Matter: Das Ende der Unterdrückung" befasst sich die Politologin und Aktivistin Emilia Roig mit der Bewusstwerdung von Privilegien dominanter gesellschaftlicher Gruppen. Perspektivwechsel seien notwendig. Emilia Roig im Gespräch mit Shelly Kupferberg www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.…
 
Über elf Millionen Menschen wurden zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert wie Waren über den Atlantik verschifft. In seiner „Geschichte der Sklaverei" zeigt Andreas Eckert, dass es Sklaverei auch nach ihrer Abschaffung noch gibt - und durch alle Epochen hinweg gab. Von Holger Heimann www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
Früher saßen Grauammern auf jeder Hecke. Schwalben vollführten in jedem Hof ihre Kunstflüge. Und Wolken von Finken ließen sich auf Stoppelfeldern nieder. Das ist vorbei, beklagt Michael McCarthy und plädiert für eine neue Liebe zur Natur. Von Susanne Billig www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Swetlana Alexijewitsch und Herta Müller diskutierten in Berlin über Heimaterfahrung und Exil. Die Literaturnobelpreisträgerinnen zeigten sich entsetzt angesichts der Ereignisse in Belarus und anderswo. Von Gerd Brendel www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vom Feminismus als politischer Bewegung ist nicht mehr viel übrig ist, meint die Journalistin Beate Hausbichler: Inzwischen werde schon die Wahlfreiheit in Sachen Lady Shaver zur emanzipatorischen Geste hochgedeutet. Von Katharina Teutsch www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
"Bridgerton" war der erfolgreichste Serienstart, den Netflix jemals hatte. Wer mehr davon möchte, sollte unbedingt einmal einen Blick in die sogenannte "Regency Romance"-Literatur werfen. Ein verschmähtes Genre, das aber viel zu bieten hat. Catherine Newmark im Gepsräch mit Frank Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
Liǎng zhī lǎohǔ! Mit Wein in der Hütte sprechen wir über Lebensmittelversandhandel, Sprachen & Übersetzungen, Parfüm, Einkaufsverhalten, Datensammlung, Transkription, faltbare Displays und vieles mehr. Warum trinken wir Wein in der Almhütte? Wer ist Dr. Saftkur? Was hat andmetics mit Germanys Next Top Model zu tun? Wer möchte sein Parfüm täglich mi…
 
Europas Wälder durch Erderwärmung bedroht - Wind, Feuer und Insekten nehmen zu / Wie steht es um Bayerns Wälder - Waldzustandsbericht und Klimareport / Corona-Impfstoffe - Schutz vor schweren Verläufen und Ansteckung? / Darwins Erbe - Was macht den Menschen zum Menschen?Von Moritz Pompl, Miriam Stumpfe, Jeanne Turczynski, Prisca Straub
 
Vor 400 Jahren wurde Sibylla Schwarz geboren. Sie wurde nur 17 Jahre alt, hinterließ aber über 100 Dichtungen. Damit diese Dichterin gebührend wiederentdeckt wird, erscheint jetzt im Secession Verlag eine Sammlung ausgewählter Werke. Von Hans von Trotha www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Als Verleger und Buchhändler hat er Allen Ginsberg und die Autoren der Beat-Generation bekannt gemacht. Nun ist Lawrence Ferlinghetti im Alter von 101 Jahren gestorben. Michael Kellner im Gespräch mit Frank Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo hat mit "Adas Raum" einen viel beachteten Debütroman vorgelegt. Er erzählt die Lebensgeschichte von vier verschiedenen Frauen aus unterschiedlichen Jahrhunderten. Sharon Dodua Otoo im Gespräch mit Frank Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audi…
 
Nicht nur Menschen und Tiere, sondern auch Pflanzen haben Rechte, sagt Stefano Mancuso. Das neue Buch des bekanntesten Botanik-Professor Europas ist ein flammendes Plädoyer, dies den Pflanzen endlich zuzugestehen. Von Michael Lange www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein kleines Land ohne sichere Grenzen, das ist Israel, das auf eine starke Armee nicht verzichten könne, sagt der Autor Yishai Sarid. In seinem Roman "Siegerin" macht er eine Psychologin zur Hauptfigur, die mit ganzem Einsatz dem Militär dient. Yishai Sarid im Gespräch mit Joachim Scholl www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04…
 
Artensterben ungebremst? - Warum die Schutzziele von Aichi gescheitert sind / Friede mit der Natur - Wie können wir die Umweltzerstörungen stoppen? / Rauchen, Sprechen, Schnaufen - Was weiß die Wissenschaft über Corona-Ansteckungen im Freien?.Von Jenny von Sperber, Martin Schramm, Sebastian Kirschner
 
Der Kolumnist Axel Hacke schreibt viel über Sprache und Verirrungen, die durch Rechtschreibfehler oder falsche Übersetzungen entstehen. So auch in seinem neuen Buch "Im Bann des Eichelhechts". Das Hörbuch dazu hat Hacke selbst eingelesen. Von Georg Gruber www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Den Schriftsteller Paul Heyse kennen nur noch Eingeweihte. Dabei gehörte der Wahlmünchner aus Berlin zu den beliebtesten Autoren des 19. Jahrhunderts. Hans Pleschinski setzt dem vergessenen Nobelpreisträger mit einem humoristischen Roman ein Denkmal. Von Dirk Fuhrig www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Die Welt auf Instagram ist immer perfekt. Das macht Müttern mit Kindern reichlich Stress, meint Jacinta Nandi. Die alleinerziehende Autorin schildert ihren Kampf mit der Care-Arbeit in "Die schlechteste Hausfrau der Welt" - und das durchaus amüsant. Von Andrea Gerk www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Als Transfrau in den 70ern bleibt Nora Eckert nur das Nachtleben zum Geldverdienen. "Es war fantastisch." Doch sie will wieder einen sozialversicherungspflichtigen Job. In "Wie alle, nur anders" geht es auch um ihren Wunsch nach Bürgerlichkeit. Nora Eckart im Gespräch mit Joachim Scholl www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Künstliche Intelligenz - Schwachstellen bei automatisierten Personalgesprächen / Personal-KI - Wo liegen die Probleme in der Software? / Autohersteller - Infineon-Chef erwartet anhaltenden Chip-Mangel / Privatspäre - EU-Bürgerinitiative sammelt Unterschriften gegen biometrische Gesichtserkennung / Care-App - Mit dem Smartphone die Hausarbeit stoppe…
 
In der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag hat der Mars-Rover «Perseverance» auf dem Boden des Roten Planeten aufgesetzt. Der technisch ausgefeilteste Mars-Rover, der je gebaut wurde, soll nach Spuren von früherem Leben suchen. Ausserdem: Die Corona-Wirte: Wo kommt eine nächste mögliche Pandemie her? Neue Coronaviren könnten ganz verschiedene Tier…
 
In Städten fehlen oft Räume für die Jugendkultur – auf dem Lande fehlt es manchmal an Jugend, oft aber nur an Koordination und Ideen. Ein Projekt aus Sachsen-Anhalt zeigt, wie man das Landleben für junge Menschen attraktiv machen kann. Von Nana Brink www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ab 1939 bis Anfang der 70er-Jahre wurde in der Schweiz massenhaft Roggen angebaut, um daraus Mutterkorn, einen parasitären Fadenpilz, zu gewinnen. Für die LSD-Produktion. Der Schweizer Historiker Beat Bächi hat darüber ein Buch geschrieben. Moderation: Florian Felix Weyh www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login