show episodes
 
Der Podcast für Pferdemenschen, Bodenarbeiter und Reiter - für einen artgerechten und pferdefreundlichen Umgang mit deinem Pferd. Wir sind die Pferdeflüsterei mit Wissensblog, Shop und Onlinekursen im Campus. Weil wir Pferde lieben und wollen, dass dein Pferd dich liebt, erfährst du hier alles über einen feinen und fairen Weg mit deinem Pferd. Wir zeigen dir, wie du lernen kannst dein Pferd besser zu verstehen und wir liefern dir alle Facts und Infos rund ums Pferd. Wir interviewen Pferdeexp ...
 
Pauli, das Schimmelpony, ist ein Kinder Pony wie aus dem Bilderbuch. Schneeweiß, mit langer Mähne und großen dunklen Augen. Ein Pony zum träumen ... Alle Kinder möchten auf ihm reiten lernen. Doch Pauli weiß genau, wie er die Menschenkinder zurück in die Wirklichkeit holt Er kann Bocksprünge machen, die auch den größten Träumer auf den Boden der Tatsachen bringt. Die Welt aus der Sicht eines Ponys ...
 
Loading …
show series
 
Pflanzliches oder tierisches Eiweiß ist in der Regel fester Bestandteil der Ernährung. Als Alternative schlägt ein internationales Forschungsteam Mikroorganismen vor, die Kohlendioxid aus der Luft verwenden, um Proteine zu produzieren. So würde ein nachhaltiges Produkt entstehen, erläutern beteiligte Forscher im Dlf. Elad Noor und Dorian Leget im G…
 
Rund zwanzig Prozent der Luft besteht aus Sauerstoff. Das war nicht immer so: Mikroorganismen haben im Lauf der Erdgeschichte den Anteil des lebenswichtigen Gases in die Höhe getrieben. Ein Forscherteam hat dazu nun interessante Zusammenhänge entdeckt, wie der Ökologe Arjun Chennu im Dlf erläuterte. Arjun Chennu im Gespräch mit Sophie Stigler www.d…
 
Trotz vollständiger Impfung können sich Menschen mit dem Coronavirus infizieren und sogar erkranken. Man spricht dann von einem Impfdurchbruch. Je mehr Menschen geimpft sind, umso mehr wächst auch ihr Anteil an den Neuinfektionen. Wie gut schützt eine Impfung noch vor einer Ansteckung? www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038…
 
Algorithmen führen Youtube-User hin zu immer radikaleren Inhalten – diese Annahme wird durch eine neue Studie widerlegt. Nutzerinnen und Nutzer radikaler Inhalte kämen eher von anderen Portalen zu Youtube, sagte Studienautorin Homa Hosseinmardi im Dlf. Der Platform Vorgaben zu machen, sei daher schwierig. Homa Hosseinmardi im Gespräch mit Michael B…
 
Wie du gesunde und natürliche Leckerli selbst machen kannst Unsere Pferdeflüsterei Leckerli auf einen Blick: https://shop.pferdefluesterei.de/collections/gesunde-leckerli Das Ostwind-Leckerli-Rezept Schritt für Schritt Schritt 1 – Du nimmst das Apfelmus und mischst es mit den Haferflocken.Schritt 2 – Du reibst die Karotte ganz klein und fein.Schrit…
 
Heizöl und Pflanzenschutzmittel sind eine große Gefahr bei einem Hochwasser. Aber auch chemische Altlasten tief im Boden, etwa aus Bergwerken könnten wieder an die Oberfläche geschwemmt werden, warnt der Ökosystemanalyst Henner Hollert im Dlf. Giftige Stoffe könnten sogar in die menschliche Nahrungskette gelangen. Henner Hollert im Gespräch mit Arn…
 
Diabetiker haben ein erhöhtes Risiko, an Alzheimer zu erkranken. Dies legt die Vermutung nahe, dass Medikamente, die Zuckerkranken helfen, auch das Fortschreiten einer Demenz bremsen könnten. Britische Forschende haben nun einen Wirkstoff getestet, der Hoffnung macht. Von Lukas Kohlenbach www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2…
 
Im Nordwesten Kanadas haben Forscher Fossilien entdeckt, die von Schwämmen stammen könnten. Diese zählen zu den ersten vielzelligen Organismen. Bestätigt sich diese Theorie, hätten die ersten Tiere schon 350 Millionen Jahre früher das Licht der Welt erblickt als gedacht. Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01…
 
Alte, naturnahe Laubwälder können bei Starkregen viel Wasser speichern. Davon gebe es in Deutschland aber nur noch vier bis fünf Prozent bezogen auf die Waldfläche, sagte der Biologe Pierre Ibisch im Dlf. Vor allem die vielen Nadelbaum-Plantagen seien aus vielerlei Gründen eine Katastrophe. Pierre Ibisch im Gespräch mit Britta Fecke www.deutschland…
 
Abstand halten und Maske tragen hat die Übertragung von Grippeviren vielerorts verhindert. Die Grippewelle blieb im letzten Winter deshalb aus. Auch andere ansteckende Infektionskrankheiten waren seltener. Die Folge: Das Immunsystem ist schlechter auf kommende Infekte vorbereitet. Volkart Wildermuth im Gespräch mit Sophie Stigler www.deutschlandfun…
 
Eine Studie aus Großbritannien zeigt, dass sich eine Corona-Infektion auch auf die kognitive Leistung auswirken kann. Studienleiter Adam Hampshire sagte im Dlf, der Grad hänge davon ab, wie schwer die Krankheit verlaufen sei. Wie lange die Defizite anhalten, ist noch nicht bekannt. Adam Hampshire im Gespräch mit Sophie Stigler www.deutschlandfunk.d…
 
Vor sieben Jahren startete eines der bekanntesten Gesundheitsprojekte des Google-Mutterkonzerns Alphabet: eine digitale Kontaktlinse für Menschen mit Diabetes. Damit sollte eine einfache und permanente Messung ermöglicht werden, ohne Piks und Blut. Was ist daraus geworden? Von Michael Stang www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01…
 
In Großbritannien stiegen die Corona-Inzidenzen durch die Delta-Variante auf über 500 – und sanken dann wieder leicht. Die Konsequenzen in den Krankenhäusern waren nicht so dramatisch wie bei den vorherigen Infektionswellen. Welche Prognosen lassen sich daraus für Deutschland ableiten? Von Volkhart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forschung aktue…
 
Talk mit Pferdetrainerin Hero Merkel über ihre Tipps und Tricks für geländesichere Pferde Sicher im Gelände - die besten Tipps Achte auf dein Mindest Sorge dafür, dass du dich wohlfühlen - zum Beispiel mit guter Ausstattung, einem feinen Helm (meinen liebsten Helm kannst du dir HIER (https://shop.pferdefluesterei.de/products/reithelm-paso-ked) ansc…
 
Nach dem sintflutartigen Regen Mitte Juli in Erftstadt flutete die Erft eine Kiesgrube. Die Folgen waren verheerend: Erdrutsche rissen eine Wiese fort, drei Häuser stürzten ein, weitere müssen abgerissen werden. Nun soll der Fluss wieder zurück in sein altes Bett geleitet werden - mit leistungsstarken Pumpen. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.d…
 
In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben Wasser und Schlamm hunderte Mobilfunk-Basisstationen weggerissen, Elektronik beschädigt und Telefonverbindungen gekappt. Noch immer gibt es große Funklöcher. Ein Grund ist auch die Privatisierung des Telekommunikationssektors. Was ist jetzt nötig und sinnvoll? Von Peter Welchering www.deutschlandfunk…
 
Angesichts der klimatischen Veränderungen müsse beim Wiederaufbau der kritischen Infrastruktur in den Hochwassergebieten einiges neu bewertet werden, sagte Risikoforscher Christian Kuhlicke im Dlf. Die Infrastruktur müsse so wiederaufgebaut werden, dass sie in Zukunft nicht so schnell kollabiere. Christian Kuhlicke im Gespräch mit Monika Seynsche w…
 
Künstliche Intelligenz könne bei der Vorhersage von Extremwetterereignissen und der Warnkommunikation helfen, sagte Geowissenschaftler Markus Reichstein im Dlf. So könne KI etwa Prognosen zielgenauer herunterskalieren und Überflutungsrisken plastischer visualisieren. Markus Reichstein im Gespräch mit Arndt Reuning www.deutschlandfunk.de, Forschung …
 
Gutartige Bakterien als Impfstoff für gefährliche Erreger - diese Strategie wird in England erforscht. Jetzt haben die ersten Freiwilligen gentechnisch veränderte Impfbakterien in die Nase bekommen. Nach und nach entwickelten sie eine Immunantwort gegen einen Auslöser der Hirnhautentzündung. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forschung …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login