show episodes
 
I
Ist das gerecht?

1
Ist das gerecht?

detektor.fm – Das Podcast-Radio

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
In unserer Serie Ist das gerecht? sprechen wir jede Woche mit Rechtsanwalt Achim Doerfer über Recht und Risiko. Wer haftet in einer Wohngemeinschaft für illegale Downloads? Wie kann ich mich vor Risiken schützen? Welche aktuellen Urteile gibt es? Jeden Dienstag fassen wir aktuelle Urteile mit dem Experten Achim Doerfer hörbar zusammen.
 
Loading …
show series
 
Im Pfälzer Wald, dem größten deutschen Laubwaldgebiet, halten sich die Waldschäden durch Dürre, Schädlinge und Stürme in Grenzen. Das hat Friedrich Engels von der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz im SWR erklärt: "Wir haben hier kleinflächige Schäden, die durch Naturverjüngung oder Pflanzung sehr schnell ausgegl…
 
Unter dem Eindruck der Corona-Pandemie hat das Auto seinen Ruf als beliebtestes Verkehrsmittel der Deutschen gefestigt. Der öffentliche Personennahverkehr hat dagegen an Attraktivität verloren. Das geht aus der aktuellen Corona-Mobility-Studie hervor, für die der TÜV-Verband 1000 Menschen ab 16 Jahren befragen ließ. Joachim Bühler, Geschäftsführer …
 
Trauriger Rekord bei der Landtagswahl am Sonntag in Nordrhein-Westfalen: Mehr als 44 Prozent der Wahlberechtigten haben ihre Stimme keiner der Parteien gegeben. Berücksichtigt man die hohe Zahl an Nichtwählern, dann ist der Wahlsieger CDU trotz des vorläufigen Endergebnisses von 35,7 Prozent tatsachlich gerade mal von einem Fünftel aller Stimmberec…
 
Die EU hat die Corona-Maskenpflicht in Flugzeugen und an Flughäfen aufgehoben. Dennoch kann jeder EU-Staat für sich entscheiden, ob auf Flügen von oder zu seinen Flughäfen Masken getragen werden müssen. Deutschland will die Maskenpflicht vorerst auf allen Flügen beibehalten, die in Deutschland starten oder landen. Viele Fluggesellschaften beteuern …
 
Baden-Württembergs SPD-Chef, Andreas Stoch, hält nach der Landtagswahl eine Ampel-Koalition in Nordrhein-Westfalen für machbar. In SWR Aktuell sagte er: "Die SPD, die Grünen und auch die FDP können möglicherweise mehr Gemeinsamkeiten auf die Beine stellen als die CDU und die Grünen." Das habe man im vergangenen Jahr bei der Bundestagswahl gesehen."…
 
Städte sieht man nachts schon aus dutzenden Kilometern Entfernung. Sie haben eine orange-leuchtende Glocke aus Licht über sich, die erst viele Kilometer über dem Boden endet. Richtig dunkel ist es fast nirgendwo mehr in Deutschland, vielleicht noch weitab von bewohnten Gebieten. Dass das Licht niemals ausgeht, bringt Mensch und Natur durcheinander.…
 
Der Ukraine-Krieg, steigende Energiepreise, aber auch der Klimawandel und die Corona-Pandemie – was macht das alles mit uns? Im Demokratie-Forum auf dem Hambacher Schloss fragt Moderator Michel Friedman: "Wie ist es in solch einer Zeit möglich, bequem und gemütlich darüber nachzudenken, wann wieder der Urlaub in Mallorca stattfindet?" Bei Friedman …
 
Deutschlands Intellektuelle haben wegen des Ukraine-Kriegs ein neues Genre entdeckt: Sie schreiben offene Briefe an den Bundeskanzler. Erst wandte sich eine Gruppe von Autoren um die Emma-Herausgeberin Alice Schwarzer gegen die Bewaffnung der Ukraine durch den Westen. Die Antwort unter Federführung des Publizisten Ralf Fücks kam postwendend. Er und…
 
Die Regierungsparteien SPD, Grüne und FDP sind sich einig: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche soll nicht länger verboten werden. Deshalb soll der entsprechende Paragraph 219a aus dem Strafgesetzbuch gestrichen werden. Zustimmung findet das auch bei Gökay Akbulut, der familienpolitischen Sprecherin der Linksfraktion. Sie geht noch einen Schritt we…
 
Die ESC-Fans fiebern dem Finale des Eurovision Song Contests in Turin entgegen. Der Song aus der Ukraine gilt als klarer Favorit unter den 25 teilnehmenden Ländern. Die Band Kalush Orchestra geht mit "Stefania" ins Rennen. Die Musiker stammen aus dem Westen des vom russischen Angriffskrieg gezeichneten Landes.Der ESC-Fan Lothar Zimmermann ist zum z…
 
Ein Boykott russischer Kultur ist falsch, sagt Kulturstaatsministerin Claudia Roth: "Das ist ein Putin-Krieg, kein Puschkin-Krieg!" Der Aufbau von Exil-Medien ist jetzt wichtig, findet Roth. So könnten russische und ukrainische Medienschaffende von Deutschland aus schreiben und senden.Das Interview der Woche mit Claudia Roth führte SWR-Hauptstadtko…
 
Alkohol ist ein in der Gesellschaft akzeptiertes Suchtmittel. Doch egal ob Wein, Bier, Cocktails oder Schnaps, der Genuss ist nach Ansicht von Gesundheitsexperten auch in kleinen Mengen ungesund. Die Deutschen nehmen im Schnitt mehr als 14 Liter reinen Alkohol pro Jahr zu sich. Die "Aktionswoche Alkohol" (14. bis 22. Mai) will darauf aufmerksam mac…
 
Die Menschen in Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, den Landtag neu zu wählen. Am Sonntag (15. Mai) entscheidet sich, ob Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) weiterregieren kann oder sein Herausforderer Thomas Kutschaty (SPD) in den kommenden fünf Jahren Regierungschef wird.Ob die CDU in NRW vom guten Abschneiden bei der Landtagswahl in Schleswig-…
 
Hohe Preise beim Heizen, Tanken und im Supermarkt machen den Bürgern zu schaffen. Die Bundesregierung will mit einem Entlastungspaket in Milliardenhöhe unterstützen, das der Bundestag beschlossen hat.Ein Bestandteil ist die Energiepreispauschale von einmalig 300 Euro, die allerdings nur Steuerpflichtige erhalten werden. Studierende gehen also leer …
 
Künstliche Intelligenz soll uns das Leben leichter und schöner machen. Algorithmen können schon vorhersagen, was wir wollen, vielleicht sogar bevor wir das selbst wissen. Forscher arbeiten daran, dass Computer auch unsere Emotionen erkennen können. "Dafür analysiert man die menschliche Sprache und labelt einzelne Sätze mit der emotionalen Lage. Dar…
 
Finnlands Staatsführung hat sich am Vormittag offiziell für einen unverzüglichen NATO-Beitritt ausgesprochen. Das ist eine Konsequenz des russischen Angriffs auf die Ukraine. Michael Roth, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, geht davon aus, dass diese Ankündigung Russlands Präsident Wladimir Putin "in den Ohren klingelt."Weiter s…
 
Etwa 300.000 Menschen in Deutschland leiden am Chronischen Fatigue-Syndrom (ME/CFS). Dabei handelt es sich um weit mehr als um eine immer andauernde Müdigkeit. Die Betroffenen müssen mit einer körperlichen und sehr schmerzhaften Erschöpfung klarkommen, die bis in die Zellen hinein Auswirkungen hat.Die frühere Filmemacherin Sibylle Dahrendorf lebt m…
 
Russland hat nach Erkenntnissen von Menschenrechtsaktivisten wiederholt Streumunition in ukrainischen Wohngebieten eingesetzt. Ein Bericht von Human Rights Watch spricht von hunderten solcher Angriffe in mehreren Landesteilen. Auch ukrainische Streitkräfte hätten anscheinend mindestens einmal Streumunition abgefeuert. "Streubombenmunition ist geäch…
 
Der Bundestag entscheidet über das Energiesicherungsgesetz. Wegen des Kriegs in der Ukraine und des geplanten Ölembargos gegen Russland soll es einfacher werden, Anlagen der sogenannten kritischen Infrastruktur unter staatliche Kontrolle zu bringen. Ein Beispiel ist die vom russischen Konzern Rosneft betriebene PCK-Raffinerie im brandenburgischen S…
 
Die Außenminister der sieben führenden Industriestaaten treffen sich in Weissenhaus in Schleswig-Holstein. Im Mittelpunkt des dreitägigen G7-Treffens unter deutscher Präsidentschaft sollen die Folgen des Krieges in der Ukraine stehen.Die parlamentarische Staatssekretärin im Wirtschafts- und Klimaschutzministerium, Franziska Brantner (Grüne), sagte,…
 
Die Ukraine hat eine russische Gas-Pipeline in der Region Luhansk vorübergehend stillgelegt. Durch die russischen Angriffe sei der Weitertransport des Gases durch den Osten des Landes nicht mehr sicher. Über diese Pipeline wurden bislang täglich bis zu 33 Millionen Kubikmeter Gas nach Europa geliefert.Dieser Gasstopp sei zunächst nicht so dramatisc…
 
Eine Woche nach Beginn der Ermittlungen gegen den baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat der Landtag über den Fall debattiert. Es geht um einen Anwaltsbrief, den Strobl an einen Journalisten weitergegeben hat. Dem Christdemokraten wird deshalb Geheimnisverrat vorgeworfen. Strobl selbst sagt, die weitergegebenen Informationen …
 
Der Ukraine-Krieg verschärft die Lebensmittelknappheit. Durch die russischen Angriffe können große Mengen von Getreide nicht exportiert werden. Das macht sich bemerkbar, da die Ukraine Europas größter Lieferant in diesem Bereich ist. Die Bundesregierung will deshalb erreichen, dass weniger Pflanzen zu Bio-Sprit verarbeitet werden.Die Nachhaltigkeit…
 
Frauen sind bei der Deutschen Bahn noch in der Minderheit. In Instandhaltungswerken, auf Baustellen oder bei den Lokführern beträgt der Anteil des weiblichen Personals maximal 20 Prozent. Die Bahn will mehr Frauen für ihre Jobs begeistern. Deswegen hat das Unternehmen den "Female ICE" von Nürnberg nach Berlin auf die Strecke geschickt. An Bord und …
 
Die Grünen-Politikerin und Bundesaußenministerin war das erste Mitglied der Bundesregierung, das seit Kriegsbeginn die Ukraine besucht hat. Annalena Baerbock (Grüne) traf in Kiew Präsident Wolodymyr Selenskyj, sie gedachte der im Zweiten Weltkrieg in der Ukraine ermordeten Juden und besuchte den Ort Butscha, wo russische Soldaten Kriegsverbrechen b…
 
Private Unternehmen und die öffentliche Verwaltung in Deutschland sind immer häufiger das Ziel von Cyber-Angriffen. Israel gilt als weltweit führend im Bereich der IT-Sicherheit. Baden-Württemberg will von diesem Wissen profitieren. Deshalb hält sich Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) im Moment dort auf und will die Beziehungen zu…
 
Die Erde könnte sich noch schneller erwärmen als befürchtet. Im Klimabericht der UNO-Weltorganisation für Meterorologie WMO steht, das Risiko stehe bei 50 Prozent, dass die Erderwärmung in den nächsten fünf Jahren die Schwelle von 1,5 Grad überschreitet. Für Mojib Latif, Meteorologe und Klimaforscher am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, is…
 
Die Städte Speyer und Schifferstadt prüfen, ob sie ein Geothermiekraftwerk bauen. Manche Bürger machen sich Sorgen, dass ein solches Kraftwerk Erdbeben auslösen könnte. Kleinere Beben um diese Kraftwerke seien normal und zum Teil auch gewünscht, sagt Marco Bohnhoff, Sektionsleiter für Geomechanik und Wissenschaftliches Bohren am GeoForschungsZentru…
 
Bauern und Hobbygärtner haben den Zeitraum vom 11. bis 15. Mai im Kalender vermerkt. Denn an diesen fünf Tagen könnten die Eisheiligen für Nachtfrost sorgen, was einigen Pflanzen gar nicht gut bekommen würde. Doch für 2022 gibt Anne Rostek, Gartenexpertin in der Staudengärtnerei "Gräfin von Zeppelin" in Sulzburg-Laufen in Südbaden, Entwarnung. "Die…
 
Cyber-Attacken auf deutsche Behörden und Unternehmen nehmen immer weiter zu. Vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs beraten die für Digitalisierung zuständigen Minister der G7-Staaten deshalb darüber, wie sie bei der Sicherheit im IT-Bereich stärker an einem Strang ziehen können. Dennis-Kenji Kipker, Cyber-Sicherheits-Experte und Professor für IT-S…
 
Der Ukraine-Krieg belastet die Landwirtschaft. Da Aussaat und Anbau beeinträchtigt sind, könnte die Weizenernte in diesem Jahr nach Schätzung von Experten um rund ein Drittel niedriger ausfallen als 2021. Die Ukraine ist der größte Getreideexporteur Europas und der neuntgrößte weltweit. Der deutsche Landwirt Dietrich Treis bewirtschaftet mit 80 Bes…
 
Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will, dass der Staat den Kauf von E-Autos stärker fördert als bisher. Das Handelsblatt schreibt, dass es für Autos bis zu einem Kaufpreis von 40.000 Euro einen Zuschuss von 10.800 Euro geben soll. Bisher gibt es dafür 6.000 Euro. Autos mit einem Anschaffungspreis zwischen 40.000 und 60.000 Euro sollen mit…
 
Die Bundeswehr rüstet auf. In Baden-Württemberg wurden das Materiallager in Hardheim und das Munitionsdepot im Walldürner Ortsteil Altheim offiziell wieder in Betrieb genommen. Markus Günther, Bürgermeister von Walldürn, ist davon überzeugt, dass die Bevölkerung auch in Zeiten des Ukraine-Kriegs die Militäreinrichtungen mehrheitlich unterstützt. "D…
 
Eine Batterie für eine Solaranlage ist eigentlich eine sichere Sache. Davon ist Karl-Heinz Pettinger, Professor für elektrische Energiespeicher an der Hochschule Landshut überzeugt. Auch wenn in einem Wohnhaus in Althengstett im Kreis Calw jüngst ein solcher Speicher im Keller des Hauses explodiert ist. Für ein solches Unglück reiche eine einzige k…
 
Es ist schwierig, die Lage der Menschen in der Ukraine zu begreifen, wenn man nicht dort gewesen ist. Deshalb war der Mainzer Sozialmediziner Gerhard Trabert sechs Tage in Kiew und Lwiw unterwegs. Im SWR Aktuell-Interview berichtet er, dass ihn die Begegnungen mit den Menschen tief bewegt hätten. Ihm sei bewusst geworden, dass der Krieg überall sta…
 
Am 11. März 2009 tötet ein 17-Jähriger in der Albertville-Realschule acht Schülerinnen, einen Schüler und drei Lehrerinnen. Auf seiner Flucht erschießt er drei weitere Menschen und dann sich selbst. Die Waffe, mit der er tötete, gehörte seinem Vater. Der Junge fand sie im Schlafzimmerschrank. Thomas Fischer und Holger Schmidt diskutieren über Schul…
 
Daniel Günther ist Sieger der Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Für die CDU holte er 43,4 Prozent. Das ist das beste Ergebnis seit den 1980er Jahren in dem Bundesland. Nach Ansicht von Thorsten Faas, Wahlforscher an der Freien Universität Berlin, ist der CDU-Erfolg eindeutig auf die Beliebtheit von Daniel Günther zurückzuführen. "Gerade wenn unkl…
 
Das Telefon klingelt, das Handy summt, die Kollegin braucht Hilfe - und dann kommt auch noch die nächste Schaltkonferenz: Wie soll man da konzentriert arbeiten und produktiv sein? "Wir haben alle verlernt, ablenkungsfrei und fokussiert zu arbeiten", sagt Karriere-Coach Stefanie Voss im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Jonathan Hadem. Sie empfiehl…
 
Bestseller-Autor und Philosoph Christoph Quarch gibt jeden Freitagmorgen seinen "Frühstücks-Quarch" im Radioprogramm SWR Aktuell ab. Er sucht sich also jede Woche ein Thema aus, über das er nachdenkt und sich manchmal auch aufregt. Diese Woche: Eine neue Studie belegt, dass die Krisen der letzten Jahre für einen Großteil der Jugendlichen ziemlich b…
 
Die beliebtesten Vornamen waren im vergangenen Jahr Emilia und Noah - genau wie auch schon 2020. Das haben die Standesämter der Gesellschaft für deutsche Sprache gemeldet. "Im Schnitt wiederholen sich Namenstrends alle hundert Jahre", sagt Dietlind Kremer von der Namensberatungsstelle der Uni Leipzig im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Florian Ru…
 
Der traditionelle Fackellauf des Deutschen Roten Kreuzes hat auf seinem Weg von Berlin nach Solferino in Italien auch das Ahrtal passiert. Alljährlich erinnern Menschen mit dieser Aktion an die Anfänge der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. In diesem Jahr steht sie in Rheinland-Pfalz ganz im Zeichen der Flutkatastrophe vom vergangenen Juli. "Wir h…
 
Der 9. Mai ist in Russland ein großer Feiertag – innenpolitisch von höchster Bedeutung – dieses Jahr aber schaut auch der Rest der Welt sehr genau hin, denn alle fragen sich: Wie geht Präsident Putin mit dem Ukraine-Krieg um, der nach dem Willen des Kremls in Russland nur "Militäroperation" heißen darf? Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Florian…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login