ProjektSafari Podcast öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Ronald Hanisch hat vor vielen Jahren das Ende des Projektmanagements vorausgesagt. Es ist also an der Zeit, Bilanz zu ziehen und zu schauen, was sich seither getan hat. Ich habe ihn aber nicht nur gefragt, wie er zu seinem Titel „Projekt-Doktor“ gekommen ist und was das mit seiner Arbeit zu tun hat. Ich habe mit Ronald Hanisch im „Interview der Woc…
 
Klassisch oder agil – zwei Methodiken im Projektmanagement, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten: Sicher, jeder Projektleiter möchte sein Projekt zum Erfolg führen, doch die Grundideen und das Vorgehen der beiden Ansätze scheinen komplett gegensätzlich. Das äußert sich nicht zuletzt in hitzigen Debatten darüber, welche Methodik denn nun die …
 
Agile Methoden werden in vielen Unternehmen auf Teamebene eingesetzt, einige haben sogar ganze Fachbereiche nach agilen Prinzipien umgestaltet. So auch Sebastian Krahe, der zuletzt in verantwortungsvoller Position eine 300-köpfige Entwicklungsabteilung leitete, die er nach agilen Prinzipien organisiert hat. Ich habe mit Sebastian Krahe im „Intervie…
 
In der guten Absicht, den Bedürfnissen der Anwender entgegenzukommen, berücksichtigen wir in Projekten gerne eine Vielzahl an Wünschen – insbesondere in der Software-Entwicklung. Ergebnis ist dann oft eine viel zu komplizierte Lösung. Eine neue Software zum Beispiel hat eigentlich das Ziel, bestimmte Arbeiten zu erleichtern, erreicht jedoch das Geg…
 
Wie wird unsere Arbeitswelt nach der Pandemie aussehen? Zusammenarbeit, Wir-Gefühl und schnelle Entscheidungen, die von allen mitgetragen werden – das ist längst kein Selbstläufer, schon gar nicht in einer hybriden Arbeitswelt, in der vieles virtuell abläuft. Ich habe mit Timm Urschinger im „Interview der Woche“ darüber gesprochen, wie sich künftig…
 
Vor nicht allzu langer Zeit wurde eine 32-Millionen-Dollar-Klage des globalen Autovermieters Hertz gegen das Beratungshaus Accenture öffentlich. Sicherheitslücken, verpasste Deadlines und nicht eingehaltene Absprachen: Accenture habe laut der Anklage beim Erstellen der neuen Webseite für den Autovermieter Hertz viele Fehler gemacht. Der Kunde will …
 
Jens Bohlen ist ein bekennender Fan agiler Methoden. Er schätzt es, wenn hochmotivierte Fachleute in iterativen Sprints IT-Lösungen entwickeln. Gleichzeitig ist er aber auch ihr größter Kritiker, weil diese Leute seiner Ansicht nach mit Qualität, Zeit und Kosten oft schludrig umgehen. Ich habe mit Jens Bohlen im „Interview der Woche“ darüber gespro…
 
Oft genug geraten solche Veränderungsprozesse auch ins Stocken. Das „Modell der logischen Ebenen“ kann helfen, die tieferen Ursachen dafür aufzuspüren und mit der Lösung auf der richtigen Ebene anzusetzen. Das Modell gibt Hinweise darauf, wie sich Veränderungen auf die Betroffenen auswirken. In der heutigen Sendung geht es deshalb um die Frage, wie…
 
Immer mehr Unternehmen erkennen das Potential der agilen Projektarbeitsweise. Häufig wird in einzelnen Projekten heute schon agil vorgegangen, aber man muss sich schon die Frage stellen, ob man letztlich „Agile Inseln“ schaffen möchte oder das Vorgehen insgesamt und somit die Denkweisen verändern will. Ich habe mit Thomas Sternkopf im „Interview de…
 
Die meisten Unternehmen achten beim Ernennen von Projektleitern primär auf die fachlichen Fähigkeiten der Kandidaten. Wer fachlich brilliert, dem traut man auch die Leitung eines anspruchsvollen Projekts zu. Sie übersehen oft, dass ein Projektleiter noch viele andere Fähigkeiten und Fertigkeiten braucht, um ein anspruchsvolles Projekt zum Erfolg zu…
 
Natürlich könnt Ihr als Projektleiter „Ansagen“ machen. Kein Problem. Was aber passiert? Wenn Ihr Glück habt, dann setzen die Mitarbeiter Eure „Ansage“ um. Auf Dauer ist das aber ziemlich ungesund. Daraus entstehen nämlich Mitarbeiter, die Dienst nach Vorschrift machen. Die keine Lust haben, sich für das Projekt zu engagieren. Commitment sieht jede…
 
Die meisten von uns kennen Projekte, die „eigentlich“ von A bis Z geplant wurden, aber je näher der Abschluss-Termin rückt, desto mehr holpert es bei der Umsetzung. Was aber führt dazu, dass Projekte zu lange dauern, teurer werden als geplant und im Vergleich zu den Erwartungen ein eher enttäuschendes Ergebnis liefern? In der heutigen Sendung geht …
 
Wie sieht eigentlich das Projektmanagement in einigen Jahren aus? Olaf Hinz hat zusammen mit Heiko Bartlog ein Buch geschrieben, in dem sie dazu einladen, Projektmanagement neu zu denken. Aus dem Bewusstsein heraus, was gutes und richtiges Projektmanagement in der alten Welt bedeutet hat und was es in der neuen Welt bedeuten könnte. Ich habe mit Ol…
 
Führungskräften kommt in Projekten eine besondere Verantwortung zu. Sie sind verantwortlich, Entscheidungen zu treffen, Ziele zu kommunizieren und Mitarbeitern Orientierung zu geben. Aber was macht man, wenn das einfach nicht passiert? In der heutigen Sendung geht es deshalb um die Frage, wie man in einem Workshop mit der fehlenden Orientierung dur…
 
Vor Risiken verschließt man gerne die Augen. Das gilt für große Projekte, in denen die Beteiligten selbst offensichtliche Risiken gerne einfach nicht wahrhaben wollen. Und umso mehr gilt es für kleinere Projekte: »Das wird schon hinhauen«, lautet hier meistens die Devise. Ein Fehler! Projektrisiken verschwinden nicht, nur weil wir uns weigern, sie …
 
In besonders kritischen Situationen reichen die Fähigkeiten eines guten und erfahrenen Projektleiters meist nicht aus. Gerade für die Projektleiter aus dem eigenen Unternehmen wird es dann immer schwerer, das Projekt noch auf Kurs zu halten. Dann kommen Projektsanierer zum Einsatz. Ich habe mit dem Krisenmanager Eike Eilks im „Interview der Woche“ …
 
Es ist zu beobachten, dass in einer sich ständig verändernden Berufswelt die Bedeutung der Projektarbeit zunimmt. Dabei kann die Personalentwicklung eine wichtige Rolle spielen, denn sowohl die Teammitglieder als auch die Projektleiter/innen sollten für die zukünftigen Anforderungen qualifiziert werden. Ich habe mit der Personalentwicklerin Julia D…
 
Ob es um die Erstellung des nächsten Quartalsabschlusses geht, um die Umsetzung einer Marketing-Initiative, um eine neue Reisekostenabrechnung oder um die Einführung einer neuen Buchhaltungssoftware, alle reden von Projekten. Doch sind das auch wirklich alles Projekte? In der heutigen Sendung geht es deshalb um die Frage, warum das überhaupt eine R…
 
Projektleiter stehen oft vielfältigen Anforderungen gegenüber: Sie sollen hochgesteckte und teilweise unrealistische Ziele mit knappen Ressourcen erreichen. Sie sollen ansprechbar sein für Auftraggeber, Kunden und Teammitglieder. Und immer drängt die Zeit. Ein Sparringspartner unterstützt Projektleiter/innen, um sicherer im Umgang mit diesen Heraus…
 
Bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotchi schied das russische Eishockey „Dream Team“ schon im Viertelfinale gegen Finnland aus. Und das keineswegs überraschend, denn auch die vorangegangenen Spiele waren enttäuschend verlaufen. Wie konnte das passieren, das Team bestand doch praktisch nur aus Superstars? In der heutigen Sendung geht es deshalb um…
 
Mittelständischen Unternehmen fehlt es oft an geeignetem Fachpersonal, um zukunftsweisende Entwicklungen beispielsweise in den Bereichen Digitalisierung, Internationalisierung oder Prozessoptimierung voranzutreiben. Gleichzeitig gibt es viele Talente auf dem Arbeitsmarkt, die auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind. P&P Lab bringt beide zus…
 
Wir sind uns wahrscheinlich alle darüber einig, dass es sinnlos ist, ein totes Pferd zu reiten. Aber warum werden eigentlich Projekte gegen alle Widerstände bis zum bitteren Ende durchgezogen, auch wenn sie längst nicht mehr zu retten sind? Warum tun sich alle Beteiligten so schwer, einem toten Gaul den endgültigen Genickschuss zu verpassen? In der…
 
Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen Zielen und Lösungen, der leider vielen Projektleitern nicht geläufig ist, was wiederum zu beträchtlichen Projektproblemen führt. Sie reden mit ihren Auftraggebern über mögliche Lösungen – und denken, die neue Lösung sei ihr Projektziel. Dabei ist es oft nur eine mögliche Lösung für das Ziel. Das eigentlic…
 
Projektleiter verhandeln eigentlich ständig. Im Büro. Mit Kunden oder Lieferanten. Mit Linienmanagern und Kollegen sowieso. Mal geht es um Änderungswünsche. Mal um Terminverschiebungen. Mal darum, wie man Mängel beseitigt. In allen Fällen können Euch Fehler in der Verhandlungsführung teuer zu stehen kommen. In der heutigen Sendung geht es deshalb u…
 
Projekte erfordern oft große Investitionen und sind von strategischer Bedeutung. Doch woher wissen Unternehmen, ob der eingesetzte Projektleiter oder die Projektleiterin über genügend Kompetenz verfügen? Kein Wunder, dass schon seit Jahren Kunden und Partner einen objektiven und anerkannten Nachweis über die Kompetenz der verantwortlichen Projektle…
 
Für die Jubiläums-Folge meines Projekt-Safari Podcasts habe ich mir vier meinungsfreudige Haudegen in meine virtuelle Projekt-WG eingeladen: Thomas Eberhard, Dirk Dettmann, Jürgen Lackinger und Frank Triebler. Die vier haben vor zehn Jahren – zusammen mit anderen Projektleitern – in Russland ein echtes Abenteuer gewagt. Ich habe mit den vier Protag…
 
Eine IT-Infrastruktur-Modernisierung an 107 Standorten durchzuführen - und das in nur 12 Monaten. Das ist eine logistische Meisterleistung, wenn Lieferzeiten, Handelsbeschränkungen und lokale Vorschriften in 41 Ländern berücksichtigt werden müssen. Dazu kommen dann noch Sprachbarrieren und kulturelle Eigenheiten. Ich habe mit Michael Nickl im „Inte…
 
Immer mehr Mitarbeiter in den Unternehmen werden zu Projektleitern, schließlich nimmt der Zahl der Projekte rapide zu. Doch nur die wenigsten Projektleiter können ihre Mitarbeiter richtig führen – so mit Weisungsbefugnis und klarer Kompetenz. Stattdessen müssen sie sich gegen die „Linienfürsten“ durchsetzen, die ihnen ständig in die Quere kommen. I…
 
Viele Unternehmen setzen zunehmend auf agile Methoden wie Kanban, Scrum oder Design Thinking. Sie erlauben es, Teams beweglicher zu machen, damit sie leistungsfähiger werden. Diese Methoden sind zwar hilfreich, aber für sich alleine noch lange kein Erfolgsgarant. Der Grund: Die Teamdynamik hat immer den größeren Hebel. Damit stellt sich die Frage, …
 
Unser Leben wird seit mehr als einem Jahr von einem Thema beherrscht: Das Corona-Virus. Wie weitreichend die Folgen für die Unternehmen sein werden, steht größtenteils noch in den Sternen. Aber gibt es wirklich eine "Welt nach Corona", oder wird irgendwann wieder alles wie vorher? Wie ist die Projektarbeit? Besser, schlechter oder genauso wie vor C…
 
Wisst Ihr, wo die meisten Projekte „eingetütet“ werden? Richtig, in geselliger Runde nach Feierabend bei einem Glas Wein oder auf dem Golfplatz. Die meisten Mitarbeiter bekommen davon oft gar nichts mit, denn die Projektaufträge besorgt ja der Chef oder der Vertrieb. Bei größeren Projekten ist es meist etwas komplizierter. Man muss sich an Ausschre…
 
Mit Beginn der Pandemie wurden Reisen gestrichen, Sportveranstaltungen abgesagt, Geschäfte und Schulen geschlossen und Ausgangsbeschränkungen verhängt. In vielen Bereichen der Wirtschaft herrschte der Ausnahmezustand. Aber gibt es wirklich eine "Welt nach Corona", oder wird irgendwann wieder alles wie vorher? Wie ist die Projektarbeit? Besser, schl…
 
Unsere Projektwelt hat sich verändert. Egal, ob agiler, hybrider oder klassischer Ansatz – Projekte müssen das erbringen, was man von ihnen erwartet. Wer die Bedürfnisse des Marktes und der Kunden erfüllen will, der muss auch seine Organisationsformen flexibel genug gestalten. Zudem sollte man die Prozesse und eingesetzten Methoden ständig den Anfo…
 
Hat es in einem Eurer Projekte auch schon mal so richtig gekracht? Es gibt kaum ein Projekt, bei dem nicht irgendwann der eine oder andere Konflikt auftritt. Missverständnisse, Meinungsverschiedenheiten, aber auch persönliche Animositäten – all das können Gründe für Konflikte sein. In den seltensten Fällen ist der Konflikt selbst das Problem, sonde…
 
Im „Interview der Woche“ berichtet Steffen Heuser über scheinbar ausweglose Situationen. Die erlebt er gerade in der Luftfahrtindustrie, seiner beruflichen Heimat. Denn auf Fluglinien, Flughäfen und Hersteller wirkte sich die Corona-Krise katastrophal aus. Der Flugverkehr über Europa ist auf 80er-Jahre-Niveau gesunken. Airlines strichen Flugverbind…
 
In Krisenzeiten ist gerade das Managen von Projekten eine der größten Herausforderungen, der sich Projektleiter im Tagesgeschäft zu stellen haben. Bei der Vielfalt der Aufgaben, die Projektleiter ohnehin bewältigen müssen, befinden sie auch noch in einer Sandwich-Position zwischen Auftraggebern und Projektmitarbeitern, die alle unter der Krise leid…
 
Im „Interview der Woche“ berichtet Frank Triebler über den „Information Security Hub“. Von der Phishing-Mail bis zum Hacker-Großangriff: Im ISH, dem Kompetenzzentrum gegen Cyber-Kriminalität am Münchner Flughafen, lassen sich Bedrohungen aller Art simulieren. In meiner heutigen Sendung habe ich Frank Triebler zu Gast, der den Bau des ISH als Projek…
 
Manchmal könnte man sich schon fragen, warum Gutmenschen als Projektleiter zwar gut ankommen, aber im Projekt dann nicht vorankommen. Edel sei der Projektleiter, hilfreich und gut. Dass wir als Projektleiter aber auch Aggressionen in uns tragen, darüber reden wir meist nicht so gerne. Aber: Aggressionen im Projekt sind kein Teufelszeug, sondern kön…
 
Fast alle Unternehmen klagen: »Wir sind nicht schnell genug!« Und das, obwohl alle hart arbeiten und ihr Bestes geben. Es liegt nicht an einem faulen Projektteam oder den widrigen Umständen. Mit viel Elan gestartet, verliert die Digitalisierung oft schon nach kurzer Zeit ihren Schwung. Und das gilt generell für fast alle Veränderungsprojekte. Ich m…
 
Gerade die Pandemie hat dafür gesorgt, dass agilen Ansätzen wieder mehr Aufmerksamkeit zuteil wurde. Immer häufiger legen Berater den Unternehmen agile Arbeitsmethoden nahe, die deren Unternehmensalltag verbessern sollen. Doch was genau zeichnet das agile Projektmanagement aus und wo kann es wirklich sinnvoll eingesetzt werden. In meiner heutigen S…
 
Projekte managen – dies ist heute eine Alltagsaufgabe in den meisten Unternehmen. In der Realität scheitern jedoch viele Projekte und Initiativen, da die Projektarbeit oftmals mit dem Tagesgeschäft kollidiert und die Projektorganisation nur halbherzig aufgesetzt ist. Meist sorgen eine fehlende Projektkultur oder andere Bremsen dafür, dass viele Pro…
 
Du hast ein wichtiges Projekt, das nicht schiefgehen darf? Oder ein Projekt, bei dem Du schon eine Schieflage befürchtest? Oder eines, das bereits tief in der Krise steckt? Dann braucht man oft schnell jemanden, der einem rasch und gezielt unterstützt, um diese Situationen zu meistern. In meiner heutigen Sendung geht es um die Frage, wie Du eine ex…
 
Im Fußball treffen Schiedsrichter durchschnittlich 200 Entscheidungen pro Spiel, oft in Stress-Situationen. Und jede dieser Entscheidungen kann Einfluss auf das Endergebnis des Spiels nehmen. In dem Moment, in dem sie Entscheidungen treffen, greifen sie aktiv in den Prozess ein und ziehen die gesamte Aufmerksamkeit auf sich. Ich möchte mit Knut Kir…
 
Das Agile Manifest war vor 20 Jahren für Software-Entwickler gedacht. Mittlerweile ist es unternehmens- und branchenübergreifend von Bedeutung. Überraschenderweise ist “agil” für die meisten auch nach so langer Zeit gleichbedeutend mit “neu” und “trendy”. Gerade die Pandemie hat dafür gesorgt, dass Agilität plötzlich nochmal einen neuen Schub bekom…
 
Es muss ja nicht gleich ein milliardenschweres Bauprojekt sein. Trotzdem werden die Projektleiter innovativer Projekte immer öfter gebeten, Vorträge auf Fachtagungen zu halten. Besonders zur Bekanntmachung des jeweiligen Unternehmens und seiner Produkte bzw. Projekte sind Vorträge ein sehr wirksames Medium. Aber auch für den betreffenden Projektlei…
 
Erfahrene Projektleiter wissen, dass ein gut funktionierendes Projektteam oft schon die halbe Miete ist. Nun kann es ja aber durchaus vorkommen, dass ein eingespieltes Team plötzlich nicht mehr so reibungslos funktioniert. Dieses „Auseinanderdriften“ ist häufig ein schleichender Prozess. Umso wichtiger ist es, dass wir diese Anzeichen frühzeitig er…
 
Im „Interview der Woche“ spreche ich mit dem gestandenen Projektleiter und Abteilungsleiter in der Softwareentwicklung bei der Siemens Mobility AG Daniel Brönimann. Von schlanken agilen Projekten bis zu stark strukturierten Großprojekten, hat Daniel Brönimann so manches Projektabenteuer erlebt. Außerdem hat er als Assessor seit vielen Jahren Einbli…
 
Erfahrene Projektleiter wissen, dass es mit einer guten Planung allein nicht getan ist. Gerade bei der Projektsteuerung gibt es erfahrungsgemäß die größten, schmerzhaftesten, peinlichsten und für die eigene Karriere nachteiligsten Probleme. Erfahrene Projektleiter wissen aber auch, dass die meisten Probleme durch versteckte Versäumnisse entstehen. …
 
Im „Interview der Woche“ spreche ich mit dem ehemaligen Top-Manager und Experten für Führungskultur Herbert Reiss. Ich habe Herbert Reiss vor vielen Jahren in einem meiner Seminare kennengelernt. Er hat damals mit einer ansteckenden Leidenschaft über das Thema „Leadership“ gesprochen. Mittlerweile begleitet Herbert Unternehmen in Veränderungsprojek…
 
Im Arbeitsalltag müssen wir fast täglich Entscheidungen treffen – ganz egal, welchen Beruf wir haben. Aber gerade in Projekten müssen wir überdurchschnittlich viele wichtige Entscheidungen treffen, weil wir in Projekten oft Neuland betreten. Manchmal sind es große und einschneidende Entscheidungen, manchmal aber nur kleinere Weichenstellungen. Aber…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login