show episodes
 
K
Kein Applaus

1
Kein Applaus

Boris Beimann und Gäste

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Boris Beimann hilft Menschen dabei sich in ihren Auftritts- und Drucksituationen wohler und sicher zu fühlen. Ob die Schauspieler:in vor dem Casting, der Comedian vor der Premiere, die Sportler:in im Finale, Musiker:innen vor dem Solo, Geschäftsführer:innen vor der Weihnachtsfeier oder die Student:in vor der nächsten Prüfung. Wir alle treten auf. Ständig. Und diese Auftritte, so unterschiedlich sie sind, haben eins gemeinsam - sie haben es ganz schön in sich. Und genau darum geht es in die ...
 
Loading …
show series
 
Abi bedeutet Stress und Unruhe. Da ist Konzentration und geistige Dauerleistung gefordert. Brainfood ist Nahrung für das Gehirn. Das wird immer mal wieder angepriesen. Aber „Intelligenz mit Schöpflöffeln essen“ – das funktioniert so einfach nicht. Trotzdem kann richtige Ernährung in der Prüfungszeit für das Gehirn hilfreich sein.…
 
Der Ausbruch des unterseeischen Vulkans nahe des Inselreichs Tonga war nach Ansicht von Fachleuten der weltweit stärkste seit 30 Jahren. Das Ausmaß der Schäden ist noch unklar. Doch wie viele solcher Unterwasservulkane gibt es weltweit überhaupt? Und wie oft kommt es zu Eruptionen?Christine Langer im Gespräch mit Prof. Joachim Ritter, Geophysiker a…
 
Laura Wontorra ist den meisten von ihren Moderationen bei der Nationalmannschaft. bekannt. In Spitzenzeiten sitzen 10 Millionen Zuschauer:innen oder mehr vor den Fernsehern. Wie ist es da um ihre positive und negative Aufregung bestellt? Was hilft ihr da und was passiert, wenn man sich gerade da verspricht und eine Zeitung mit vier Buchstaben das f…
 
Vereinsamung, depressive Verstimmung, digitale Isolation: Das Studieren in Pandemiezeiten hinterlässt Spuren. Psychologische Beratungsstellen für Studierende sind überlastet. Das Deutsche Studentenwerk fordert mehr Rücksicht auf Student*innen in der Coronapolitik.Jochen Steiner im Gespräch mit Reinhard Mack, Leiter der psychotherapeutischen Beratun…
 
Der Marburger Bund warnt, angesichts der Omikronwelle in den Krankenhäusern nicht nur auf die Auslastung der Intensivstationen zu schauen – es drohten Engpässe vor allem in Normalstationen. Was bedeutet das für den Klinikalltag? Wie ist die aktuelle Lage, und wie bereiten sich die Kliniken auf die kommenden Wochen vor?Jochen Steiner im Gespräch mit…
 
Bei der Flutkatastrophe an Ahr und Erft kam es zu einem verheerenden Erdrutsch nahe einer Kiesgrube in Erftstadt-Blessem. Nun besteht der Verdacht, der Tagebau sei nicht ausreichend gegen Hochwasser geschützt gewesen. Aber welche Schutzmaßnahmen gelten eigentlich im Tagebau? Und drohen uns aufgrund der Zunahme an Extremwetterereignissen ähnliche Sz…
 
Mit der Corona-Testpflicht in Kitas kommen die Fragen: Wie müssen Tests aussehen, damit sie sicher und trotzdem über einen langen Zeitraum praktikabel sind? Würzburger Forscher*innen haben das in einer Studie untersucht – herausgekommen ist ein Leitfaden für Einrichtungen.Jochen Steiner im Gespräch mit Prof. Dr. Oliver Kurzai, Lehrstuhl für Medizin…
 
US-Ärzte haben erstmals einem Menschen ein Schweineherz transplantiert. Für die „Xenotransplantation“ musste das Schweineherz zuvor genetisch verändert werden. Dennoch hoffen Forscher*innen damit auf ein Ende des weltweiten Mangels an Spenderorganen. Wie realistisch ist diese Hoffnung?Jochen Steiner im Gespräch mit Veronika Simon aus der SWR Wissen…
 
Die "Megatrends der globalen Energiewende" sieht die Umweltschutzorganisation WWF vor allem in Sonne und Wind. 2020 flossen 70 Prozent der weltweiten Investitionen in neue Anlagen in Erneuerbare Energien. Die Autoren des WWF-Reports sprechen vom Siegeszug der Erneuerbaren.
 
Quarantäneverkürzungen und -befreiungen sind beschlossen. Sind sie aber auch aus virologischer Sicht vertretbar? Und: Leitet Omikron dank milder Krankheitsverläufe endlich in die endemische Phase ein? Was zählt alles als „milder Verlauf“?Jochen Steiner im Gespräch mit dem Virologen Prof. Bodo Plachter von der Uniklinik Mainz.…
 
Max Mutzke ist vielleicht einer der besten Sänger Europas, zumindest sagen das einige hervorragende Musiker:innen, die ich manchmal frage. Er hat schon vor 100 Millionen Menschen gesungen und ob er jetzt mit seiner Band spielt, mit Orchestern, der SWR Big Band oder in tollen Formationen mit zum Beispiel Marialy Pacheco Rhani Krija und im TV mittler…
 
Eine Untersuchung zeigt: In einigen Bundesländern ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mädchen ein Spitzenabitur erreicht, mehr als doppelt so hoch wie bei einem Jungen. Entsprechend höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen Studienplatz in Medizin oder Psychologie zu bekommen. Was sind die Gründe?Gespräch mit Christoph Müller, ehemaliger Studienbera…
 
Wer adipös ist, noch nicht sehr lange an Diabetes leidet und 15 Kilogramm seines Gewichts reduziert, kann seinen Zuckerstoffwechsel stark normalisieren und sogar zeitweise ohne Medikamente auskommen. Das ist eine zentrale Aussage in den aktualisierten Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zur Ernährung von Personen mit Typ-2-…
 
Das neue Programm „QuaMath“ soll den Matheunterricht verändern. Es soll um besseres Verständnis gehen statt Auswendiglernen von Formeln, um das Vertiefen und darum, Mathe auch ganz praktisch zu verstehen.Martin Gramlich im Gespräch mit der Mathematikdidaktikerin Prof. Bärbel Barzel, Uni Duisburg-Essen.…
 
Abipartys sind eine gute Möglichkeit Geld in die Abikasse zu spülen. Es gibt jedoch einiges zu beachten, bevor die Party zu einem richtigen Spektakel wird und Geld einbringt. In dieser Folge geben wir dir hilfreiche Tipps, wie die Party gemeinsam mit deinem Jahrgang ein voller Erfolg wird. Du benötigst weitere Unterstützung? Dann haben wir ein ganz…
 
Vor den Beratungen von Bund und Ländern über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie mehren sich Forderungen nach einer Verkürzung der Quarantäne- und Isolationszeiten. Mehrere Experten aus der Wissenschaft und Patientenschützer halten eine Verkürzung allerdings nur mit negativem PCR-Tests für verantwortbar.…
 
Weil Kinder während der Pandemie viel Zeit vor Tablet und Handy verbringen, schränkt das die Sehkraft ein. Als Folge der Corona-Pandemie rechnen Augenärzte mit einer Zunahme der Kurzsichtigkeit bei Kindern.Martin Gramlich im Gespräch mit Dr. Ludger Wollring vom Verband der Augenärzte Deutschlands.
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login