show episodes
 
Jeannes Heldinnen ist ein Podcast präsentiert und produziert von Jeanne Drach. Es handelt sich um persönliche Gespräche mit jungen starken Frauen, von der Köchin über die Wissenschaftlerin bis zur Politikerin, die über das, was sie machen, über ihre Träume, Zweifel und Visionen erzählen. Der Podcast erscheint alle zwei Wochen. Newsletter auf www.jeannedrach.com.
 
"Allein zu sein" ist ein Podcast über Einsamkeit und Technologie in Zeiten der Pandemie. Wir sprechen über ein giftiges Gefühl, das sehr krank machen kann, und über einen Zustand, der für Millionen Menschen unerträglich ist. Was ist Einsamkeit? Was macht sie mit uns? Und wie können wir ihr entkommen? Darüber sprechen wir mit Betroffenen, Wissenschaftlern, Medizinern, Technologen und Künstlern. Und wir, das sind Diana Kinnert, Politikerin und Unternehmerin, und Yara Hoffmann, Journalistin.
 
seit 1996 besteht die Fernsehredaktion der Diözese Würzburg. Angefangen hat alles mit einer Redakteursstelle, heute werden hier auch technisch komplette Filmbeiträge erstellt und "Kirche in Bayern - das ökumenische Fernsehmagazin" im eigenen Studio aufgezeichnet.
 
In „unter 3 – der phoenix-politik-podcast“ diskutieren phoenix-Parlamentskorrespondent Erhard Scherfer und der Politikwissenschaftler Thorsten Faas (FU Berlin) zusammen mit einem Gast aktuelle Themen der Woche – und das aus den Perspektiven des Journalisten, des Wahl- und Parteienforschers sowie einer Politikerin/eines Politikers. Der Titel des Podcasts spielt augenzwinkernd auf eine Regel bei Hintergrundgesprächen zwischen Politik und Medien an: Eine Information, die „unter 3“ weitergegeben ...
 
Wir sind der vBOBcast - der Podcast des vbob - aus dem Inneren der Bundespolitik. Die Gewerkschaft der Beschäftigten des Bundes (vbob) vertritt die Interessen derer, die hinter den Kulissen dafür sorgen, dass der Laden läuft. Spitzenpolitikerinnen und -Politiker sind unsere Chefs (auf Zeit). Wir bleiben auf Dauer. Wir sind kein eingestaubter Apparat - wir sind vielseitig, haben die spannendsten und - entgegen einiger Klischees - auch anstrengende Aufgaben. Von jeder politischen Krise, jeden ...
 
Streifzüge durch die Geschichte von Frauen in Deutschland, Europa und anderswo: Kuriositäten, Kurzbiografien und Kabinettstückchen aus der Frauenbewegung und darüber hinaus. Die Protagonistinnen dieses Podcasts waren Menschen, die Grenzen überschritten, sich Freiräume nahmen und Entscheidungen trafen. Manche davon beeindrucken und begeistern uns, andere überraschen uns, befremden uns vielleicht sogar. Wie würden wir heute entscheiden? Am Mikro: Bianca Walther https://biancawalther.de https:/ ...
 
Loading …
show series
 
Die Allgäuerin Barbara Lochbihler kämpft schon immer für die Sache der Frauen und des Friedens: Als Generalsekretärin von Amnesty International, bei der Internationalen Frauenliga in Genf oder zuletzt im EU-Parlament. Wir wiederholen ein Gespräch aus dem Jahr 2019. Moderation: Stefan ParrisiusVon Stefan Parrisius
 
Gewaltfantasien, reduzierende Kommentare zu ihrem Körper und auch Sprüche, die strafrechtlich relevant sind: Dieser Hass ist regelmäßig unter den Social Media Posts von Ricarda Lang zu finden. Seit 2019 ist sie stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen und kennt digitale Gewalt seit ihrem ersten Interview. Dabei ist es egal, ob sie politische I…
 
Mit gerade mal 26 Jahren wurde Aminata Touré in Schleswig-Holstein zur deutschlandweit jüngsten Vizepräsidentin eines Landtages gewählt. Die Grünen-Politikerin engagiert sich für Vielfalt und hat in ihrem Bundesland einen Aktionsplan gegen Rassismus mit auf den Weg gebracht. Als Tochter zweier Geflüchteter kennt sie ein Leben mit unsicherem Aufenth…
 
Erste Europa-Reise des neuen US-Präsidenten Joe Biden, der nach G7- , Nato- und EU-US-Gipfel mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Genf zusammenkommt. Wie steht es um das Verhältnis von USA und Russland, wie um die Wiederbelebung der transatlantischen Beziehungen oder die Zukunft der Nato? Welche Rolle hat Deutschland? Antworten bei WD…
 
Menschen mit Migrationsgeschichte bilden in den Chefetagen immer noch die Ausnahme, im Vergleich zu ihrem Anteil in der Bevölkerung. Einigen wenigen aber gelingt es, Führungspositionen einzunehmen. Welche Rolle spielt dabei die Schulzeit, welche wichtigen Weichen werden hier gestellt und wie geht es später weiter bei der Ausbildung in einem Unterne…
 
Der Spitzenkoch Vincent Klink ist nicht nur Gastronom des Jahres 2021, er ist auch Musiker und Autor. Sein mehrfach ausgezeichnetes Lokal Wielandshöhe in Stuttgart überrascht mit schwäbischen Gerichten auf hohem Niveau jährlich aufs Neue. Vincent Klink ist ein Verfechter regionaler und authentischer Küche. Moderation: Ursula Heller…
 
Gewalt gegen Kinder, Schläge und Demütigungen sind durch die Corona-Krise ein großes Thema geworden. Herabwürdigung und Brutalität hat auch der Kolumnist und Autor Harald Martenstein erfahren, allerdings als Kind der Nachkriegszeit, was auch Thema seines neuen Romans "Wut" ist. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz spricht Harald Martenstein über eine Kindheit v…
 
Malte Herwig ist Historiker, Journalist und Autor. Er arbeitet die Geschichte in seinen Büchern so auf, dass sie spannend wie ein Krimi wirkt. Seine Forschungen zurück in die NS-Zeit sind ein Recherche-Meisterwerk. Er deckt auf, trifft Zeitzeugen und ist Autor des Podcast "Faking Hitler". Moderation: Norbert Joa…
 
Florian ist sehr jung, als er merkt, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Später wird er süchtig, süchtig nach Sex. Seine Gedanken kreisen nur um das eine Thema. Er lebt jahrelang in einem Strudel aus Trieb, Lust und Scham. Bis es nicht mehr geht. Wie kann er seinem Sexmonster entfliehen? Wie bestimmt die ständige Suche nach sexueller Befriedigung Flor…
 
Susanne Beyer gehört zu den "Glücklichen" - so auch der Titel ihres Buches, zu den Frauen in der Lebensmitte, im Alter von 50plus, die langsam aufatmen können. Die harte Zeit des Hin und Hers mit Beruf, Karriere und kleinen Kindern ist größtenteils überstanden. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz spricht die Journalistin über den Stolz, eine Lebenshälfte berei…
 
Manni Breuckmann war jahrzehntelang die "Stimme des Ruhrgebiets" in der ARD-Bundesligakonferenz. Pünktlich zum Start der EM hat er ein neues Buch geschrieben: "Manni Bananenflanke, ich Kopf Tor! Legendäre Szenen des deutschen Fußballs". Und er feiert am 11.6. seinen 70. Geburtstag. Wir wiederholen ein Gespräch von 2015. Moderation: Achim Bogdahn…
 
Julia Schiedermaier liebt Motorradfahren und hofft, dies auch bald auch wieder tun zu können. Ihr wurde ein zweites Leben geschenkt: Sie überlebte einen septischen Schock, als Folge wurden der zweifachen Mutter beide Unterschenkel und alle Fingerspitzen amputiert. Weitermachen ist ihre positive Lebensdevise. Moderation: Daniela Arnu…
 
Als er ein Kind ist, ziehen seine Eltern mit ihm in das Land zurück, aus dem seine Mutter 15 Jahre zuvor vor dem Naziterror geflohen war. Der in Tel Aviv geborene Historiker Michael Wolffsohn erzählt in seinem neuen Buch die Geschichte seiner Kindheit als jüdischer Junge im Nachkriegsdeutschland und teilt seine Gedanken zur neuen Nahostkrise und al…
 
Der Biologe Lothar Frenz beschäftigt sich in seinen Filmen und auch in seinem neuesten Buch mit der elementaren Frage: Wer wird auf unserem Planeten überleben? Denn angesichts der ständig wachsenden Zahl an Menschen ist für ihn klar, dass die Erde nicht genug Platz bietet für alle Lebewesen. Moderation: Jeanne Turczynski…
 
Über Bäm-Trash, Getriebenheit, Zynismus und Nacktheit Was sind die Momente des Flows, in denen du alles vergisst? Was muss eine Künstler*in heutzutage schaffen, um sich so nennen zu können?Was ist gute Kunst?"Es ist radikal susubjektiv, was gut und schlecht ist" antwortet Sophia Süßmilch, meine 43. Heldin. Sie ist Mitte/Ende 30, geboren in München,…
 
Für die WDR 2 Liebesgeschichten ist Jörg Thadeusz zu seinem ehemaligen Chef Jörg Heckenkamp nach Werne an der Lippe gefahren, er ist dort Leiter einer Lokalredaktion. Es geht um die Bedeutung von Attraktivität in der Liebe, Tanzleidenschaft und was die späte Liebe so besonders und trotzdem entspannter macht.…
 
Sprache, Berufsausbildung, Anerkennung von Abschlüssen, Arbeitsplatzsuche – der Berufseinstieg in Deutschland ist für Geflüchtete nicht so einfach. Vor allem fällt auf: Geflüchtete Frauen haben es oft schwerer. Woran liegt das? Wir haben darüber mit Dr. Yuliya Kosyakova (Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung) und Mirzeta Haug (Referentin fü…
 
Sie war das erste Kind, das Pippi Langstrumpf auf Deutsch gelesen hat. Silke Weitendorf, langjährige Leiterin des Kinderbuchverlags Oetinger, erzählt vom Aufwachsen im Verlag ihres Stiefvaters in der Nachkriegszeit und von ihrem Leben zwischen Büchern, Familie und berühmten Autoren wie Cornelia Funke. Moderation: Achim Bogdahn…
 
Mit rund einem Jahr coronabedingter Verspätung startet die UEFA Euro 2020. Doch gespielt und bestenfalls gefeiert wird weiter unter Pandemie-Bedingungen. Wieviel Spaß macht so ein Turnier? Und: Nach der Saison ist vor der Saison - wie spannend wird die neue Fußball-Spielzeit für die Vereine im Westen? Antworten von Arnd Zeigler, Journalist, Autor u…
 
Seinen besonderen Blick auf Menschen verdankt Luigi Toscano wohl auch einem besonderen Leben - Gastarbeiterkind, früh im Heim, Drogensucht, Gelegenheitsjobs. Als er Mitte 20 ist entdeckt er die Fotografie für sich, später die Filmkamera. Zuletzt machte er von sich reden mit seinen 400 Porträts von Überlebenden des NS-Regimes - Titel: "Gegen das Ver…
 
Minckee glaubt nicht nur an paranormale Erlebnisse und Kreaturen, sie kann auch mit ihnen sprechen. Denn: Minckee ist Geisterjägerin. In ihrem Alltag hilft sie Menschen Energien zu neutralisieren und Wohnungen von Spuk zu befreien. Aber sie hat auch schon so manchen Job abgelehnt. Welche Hilfsmittel braucht sie, um mit Geistern sprechen zu können? …
 
Warum spüren wir inneren Widerstand, wenn wir uns bevormundet oder in unserer Freiheit beschränkt fühlen? Carmen Thomas, Radiolegende und Buchautorin, beschreibt das Phänomen der "Reaktanz" und wie man es nutzen kann, um zwischenmenschliche Begegnungen gerechter und effektiver zu gestalten. Am Montag war sie zu Gast bei WDR 2 Jörg Thadeusz.…
 
Katja Gloger hat nicht nur lange Gorbatschow und Putin begleitet, sie ist quer durch Russland gereist und hat uns in ihren Artikeln am Leben der Menschen in diesem besonderen Land teilhaben lassen. Die Hamburger Journalistin und Autorin beschreibt in ihrem neuen Buch, "Innenansichten einer Pandemie. Die Corona-Protokolle", Abläufe und Erkenntnisse …
 
Mit der Rolle des U-Boot-Kommandanten im Filmepos "Das Boot" begann für Jürgen Prochnow eine Hollywood-Karriere. Der Schauspieler kann aber nicht nur Drama, sondern auch Komödie. Zu seinem 80. Geburtstag am 6. Juni wiederholen wir ein Gespräch mit Jürgen Prochnow von 2017. Moderation: Ursula HellerVon Ursula Heller
 
Georg Uecker bezeichnet sich selbst als "Unterhaltungsfacharbeiter". Über 30 Jahre spielte er den "Dr. Flöter" in der Lindenstraße. Über seinen persönlichen Kampf gegen AIDS und HIV schrieb er in seinem Buch "Ich mach dann mal weiter". Aus Anlass des 40. Jahrestages, an dem AIDS bekannt wurde, wiederholen wir ein Gespräch mit ihm von 2018. Moderati…
 
Für die WDR 2 Liebesgeschichten ist Jörg Thadeusz nach Düsseldorf zu Bärbel Kleffmann gereist. Es geht um die erste große Liebe und den ersten große Liebeskummer. Beides in Bochum geschehen. Und obwohl diese beiden großen Gefühlsmomente weit über 35 Jahre zurückliegen, beschäftigen sie Bärbel Kleffmann heute noch und haben ihr weiteres Leben gepräg…
 
Die Filmbranche ist international. Aber wie sieht die Arbeit in interkulturellen Teams aus? Und: Dominieren Hollywood und Netflix – oder schaffen es doch unterschiedliche Filmkulturen auf die Leinwand?Darüber sprechen wir mit den Filmstudentinnen Yerkezhan (Kei) Sabitbekova und Lisa Davydenko von der Filmakademie Baden-Württemberg und dem Dokumenta…
 
Ihr Lebensthema ist es. Biodiversität in den Köpfen der Menschen zu verankern. Denn die Biologin und Unternehmerin Frauke Fischer findet: "Biodiversität ist wichtiger als Klimaschutz!" Gerade hat sie ein Buch geschrieben: "Was hat die Mücke je für uns getan? Endlich verstehen, was biologische Vielfalt für unser Leben bedeutet." Moderation: Norbert …
 
Macht, Gewalt und rechtsextremes Gedankengut haben lange Philips Alltag bestimmt. Der Ex-Neonazi hat nach Bestätigung und einem Zugehörigkeitsgefühl gesucht, in der rechten Szene hat er beides gefunden. Er hat Menschen verletzt und Gewalt angetan, war überzeugt von seiner rassistischen Weltsicht und ist doch irgendwann ausgestiegen. Jetzt leistet e…
 
Die moderne Medizin hat das Verhältnis des Menschen zu seinem Körper und dessen Leiden nachhaltig verändert. Der Arzt und Historiker Ronald Gerste erklärt, wie einst Pioniere trotz großer Widerstände dazu beigetragen haben, dass die Menschheit in Sachen Narkose, Hygiene, Wundheilung, Virologie und vielem anderen Quantensprünge in ein neues Zeitalte…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login