Philipp Scholz öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Jung und Ehrgeizig ist die Show für junge Leute, in denen ein Feuer brennt, dass unerlöschlisch ist, die große Träume haben und die es nicht alleine tun wollen. Wir sind hier eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig hilft zur besten Version unserer selbst zu werden. Aber wir wollen nicht nur unsere Talente bestmöglich ausnutzen, wir möchten die Welt auch besser hinterlassen als wir sie vorgefunden haben. Ganz in der Tradition von Laura Malina Seiler, Matthew Mockridge, Robert Gladitz, Thaddae ...
 
Loading …
show series
 
Am Südpol überwintern – es gibt wärmere Orte und für viele angenehmere Vorstellungen. Für Robert Schwarz ist das keine einmalige Erfahrung: Bereits 15 Mal hat er sich dieses Abenteuer gegönnt. Insgesamt hat er etwa ein Viertel seines Lebens am Südpol verbracht, niemand war länger dort – an einem eher lebensfeindlichen Ort mit Temperaturen von bis z…
 
Tildas Start ins Leben war ein Drama: Abfallende Herztöne, Kaiserschnitt, Intensivstation. Sie hat es geschafft. Tilda lebt mit Trisomie 21, dem Down-Syndrom. Und damit auch ihre Familie: Denn dieser Fehler im Chromosomensatz kann die Entwicklung und die Gesundheit eines Menschen beeinträchtigen. Manche benötigen deshalb ihr ganzes Leben lang Unter…
 
Der Mensch verändert die Erde enorm. Sind die Veränderungen so groß, um eine neue geologische Epoche auszurufen? Anthropozän heißt dieses neue Erdzeitalter, dass das Holozän ablösen könnte. Die Atombombe wird vielfach als Beginn des Anthropozäns gesehen. Forscherinnen und Forscher untersuchen, ob wir wirklich in einer geologischen Erdepoche des Men…
 
Ihre Deutschen Meistertitel kann sie gar nicht mehr zählen. Und auch international ist Jenny Dahlström aus Lauf bei Bühl absolut erfolgreich. Mehrfache Welt- und Europameisterin im Kickboxen. Und auf der höchsten sportlichen Bühne steht sie dann auch schon mal Profi-Kämpferinnen gegenüber. Für Jenny Dahlström ist es aber nur ein Hobby, für das sie …
 
Nach einem Bericht der Vereinten Nationen werden russische Soldaten mit Viagra versorgt, um ukrainische Frauen zu vergewaltigen und zu "entmenschlichen". Sexuelle Gewalt als Teil einer militärischen Strategie ist nicht neu. Monika Hauser hörte 1992 von gezielten Massenvergewaltigungen als bewusst eingesetzte Kriegsstrategie im Bosnienkrieg. Ein Jah…
 
Prof. Dr. Stephan Baldus ist Direktor der Kardiologie am Herzzentrum der Universitätsklinik in Köln. Er gehört zu den profiliertesten Forschern auf seinem Fachgebiet und war Tagungspräsident der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie. Studiert hat er in Ulm und Hamburg. In seiner Klinik therapiert er alle Erkrankungen am Herzen: Von der Herzschwäch…
 
Philipp Poisel gehört zur Top-Riege der deutschen Musiker. Der gebürtige Ludwigsburger hatte als junger Musiker gerade einmal ein Album aufgenommen, als ein gewisser Herbert Grönemeyer auf ihn aufmerksam wurde und ihn 2008 für seine Plattenfirma "Grönland" unter Vertrag nahm. Danach ging alles ganz schnell: Mit Songs wie "Wo fängt dein Himmel an?",…
 
Wer vor Jahrzehnten behauptet hätte, dass Katar einmal eine Fußball-WM ausrichten wird, der wäre nicht ernst genommen worden. 1994 waren die USA oder 2010 Südafrika schon echte Exoten als Gastgeberländer. Jetzt also Katar. Das Emirat am Golf und die westliche Welt haben so ihre Probleme, die aktuell mehr denn je diskutiert werden. Allein die Vorwür…
 
Der russische Angriff auf die Ukraine und der daraus entstandene Krieg dominieren dieses Jahr die Schlagzeilen und Diskussionen. Kein Wunder, hat der Krieg in Europa doch auch ganz direkte Folgen für die deutsche Außenpolitik, Wirtschaft und unser Leben. Die Osteuropa-Expertin Sabine Adler arbeitet für den Deutschlandfunk und war als Korrespondenti…
 
Der Cyberkrieg ist überall: Lahmgelegte Krankenhäuser, ausgefallene Satellitenkommunikation und gehackte Kraftwerke. Welchen Online-Gefahren sind wir tagtäglich ausgesetzt? Eva Wolfangel hat sich an Orte des Geschehens begeben. Die preisgekrönte Wissenschaftsjournalistin beschreibt, wie Hacker Unternehmen und Einzelpersonen angreifen und wie sich E…
 
Die Pandemie, die Energiekrise und der Krieg in Europa treiben immer mehr Menschen auf die Straße. Bei den Protesten und Demonstrationen äußert sich immer wieder auch Kritik am demokratischen System und seinen Institutionen. Wie steht es um die Demokratie in Deutschland? Dazu forscht der Politologe Claus Leggewie. Denn global betrachtet, ist die de…
 
Christian Klepp war an den abgelegensten Winkeln des Planeten. Auf seinen Forschungsreisen hat der Geowissenschaftler tiefe Einblicke in die Landschaften und ihre Entstehung gewonnen – je wilder und ursprünglicher die Natur, desto größer seine Begeisterung. Sein Wissensdurst gepaart mit der Liebe zur Natur haben ihn dazu geführt, die Erde zu studie…
 
Die Entscheidung der FIFA steht schon lange: die nächste Fußball-WM wird erstmals im Winter angepfiffen, im Wüstenstaat Katar. Die Verwunderung über die Vergabe war und blieb groß. Fans, Spieler und der überwiegende Teil der Weltöffentlichkeit fragen sich: "Mit welchen Mitteln ließ sich die FIFA davon überzeugen, die WM dort auszutragen?" Damit ist…
 
Die diesjährige ARD-Themenwoche vom 6. bis 12. November sucht das "Wir" und beschäftigt sich mit der Frage: Was hält uns (als Gesellschaft) zusammen? In diesem Rahmen begleitet die Nachhaltigkeitsexpertin Katarina Schickling Anwohner auf der Straße, die gemeinsam nachhaltiger Leben wollen. Katarina Schickling ist Journalistin, Dokumentarfilmerin un…
 
Wohin steuern die USA? Nach den sogenannten "Midterms", den Zwischenwahlen, am 8. November wissen wir mehr – und ordnen die Ergebnisse mit dem Politikwissenschaftler Dr. Josef Braml ein. Er gehört zu den bekanntesten USA-Experten im Land und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Politik und den geopolitischen Interessen der USA. Josef Braml i…
 
Sie war auf einer einzigartigen Reise: Die Journalistin und Autorin Nicola Albrecht fuhr auf der "Road 90", mit 40 km die längste Nationalstraße Israels, von der libanesischen Grenze durch das Westjordanland bis ans Rote Meer. Vorbei an erstaunlichen Landschaften und bekannten Orten wie dem See Genezareth traf Nicola Albrecht auf ihrer Reise auch a…
 
Der Tod von Mahsa Amini nach der Festnahme durch die iranische Sittenpolizei löste landesweite Proteste im Iran aus. Und darüber hinaus. Westliche Regierungen, darunter auch Deutschland, erklärten sich mit der Protestbewegung solidarisch und verurteilten das gewaltsame Vorgehen gegen die Demonstrant:innen. Seit Beginn der Proteste im Iran sollen la…
 
Hannah Hauser litt viele Jahre unter einer Schilddrüsenunterfunktion und später an Hashimoto. Die Aussage ihrer Ärztin, bis zum Lebensende Tabletten nehmen zu müssen, wollte sie nicht akzeptieren. Sie begann, Ernährungswissenschaften zu studieren und forschte über den Einfluss von Ernährung auf die Schilddrüse und wie Lichtmangel das empfindliche O…
 
Er stammt aus den Bergen und lebt für sie: Reinhold Messner ist als Bergsteiger eine Legende. Als kleines Kind bestieg der 1944 in Südtirol geborene Messner mit seinem Vater den ersten 3.000er Berg. Viele weitere Expeditionen sollten folgen. In den 1970er und 80er Jahren bestieg er alle 8.000er Berge, darunter den Mount Everest und den K2 - und das…
 
Die "Midterms", die Zwischenwahlen, sind jeweils zwei Jahre nach den Präsidentschaftswahlen - immer Anfang November - das große politische Thema in den USA. Sie entscheiden über die Zusammensetzung des US-Kongress' mit seinen beiden Kammern, dem Repräsentantenhaus und dem Senat. Die Umfragen deuten auf ein knappes Rennen hin. Das Ergebnis ist für U…
 
Sie ist ein Frau, die hoch hinaus will. Suzanna Randall aus Köln will als erste deutsche Frau auf die internationale Raumstation ISS fliegen. Dafür hat sie ihr Leben auf dieses Ziel hin ausgerichtet - doch dieser Weg ist nicht einfach. 2008 scheitert Randall erst einmal bei ihrer Bewerbung bei der Europäischen Raumfahrtagentur ESA. Astronaut zu sei…
 
Robert Stadlober ist ein echtes Multitalent. Er ist Schauspieler, Regisseur, Autor und Musiker. Schon mit elf Jahren jobbte er als Synchronsprecher. Als Teenager begann er als Schauspieler in Produktionen wie “Tatort“, “Alarm für Cobra 11“ oder “Polizeiruf 110“. Im Kino gelang ihm gleich mit seiner ersten Rolle in Leander Haußmanns “Sonnenallee“ de…
 
Sie ist eines der jungen Gesichter im Schlager-Kosmos und ein Kind Baden-Württembergs: Vanessa Mai. In Backnang wurde sie geboren, nebenan ist Schwiegermutter Andrea Berg immer noch zu Hause. Mit Anfang 20 begann die Karriere von Vanessa Mai in einem rasanten Tempo: Top-Platzierungen, Goldene und Platinplatten, Auszeichnungen. Mit größter Perfektio…
 
Es ist ein Termin, den die meisten von uns nicht so gerne wahrnehmen: Den Termin beim Zahnarzt. Man hat den eigenen Mund weit geöffnet, das bohrende Geräusch im Ohr und dazu noch grelles Licht.Dr. Annette Jasper will den Besuch in der Zahnarztpraxis schöner machen: Sie widmet sich der ganzheitlichen Zahnmedizin und beschäftigt sich mit dem "Aufspür…
 
Wir sind mitten in der Pilzsaison und die ist trotz des trockenen Sommers richtig gut, zumindest dort, wo es ordentlich geregnet hat. Rainer Schall ist Pilzsachverständiger im Allgäu und bietet Interessierten Kurse an, um sich in der Vielfalt der Pilzfamilien zurechtzufinden: Ob Röhrlinge, Täublinge, Milchlinge und was sie unterscheidet, über all d…
 
Nicole Nau gehört zu den bekanntesten Tango-Tänzerinnen der Welt. Dabei wurde ihr der Tango nicht in die Wiege gelegt: Geboren und aufgewachsen ist Nau in Düsseldorf, dort studierte sie Grafik an der Fachhochschule und absolvierte eine Ausbildung zur Grafikerin. Dann das Schlüsselerlebnis: 1988 sieht sie die Show "Tango Argentino" auf der Bühne - u…
 
Hasnain Kazim ist gebürtiger Oldenburger und Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer. Er hat Politikwissenschaften studiert und eine Laufbahn als Marineoffizier eingeschlagen. Das journalistische Handwerk lernte er im Schwäbischen bei der "Heilbronner Stimme". Er arbeitete als Auslandskorrespondent in Islamabad, Istanbul und Wien und schrieb für SP…
 
Michael Resch besitzt etliche akademische Titel, manche sogar doppelt, und der Mathematiker leitet als Direktor das Bundes-Höchstleistungsrechenzentrum in Stuttgart. Was vielleicht unwahrscheinlich spröde nach ganz viel Zahlenwerk klingt, füllt Resch dann doch mit ganz viel Leben. Er erstellt im Team verschiedene Modelle um Erkenntnisse zu gewinnen…
 
Gerade erst hat Russland die ukrainische Krim annektiert, als Rüdiger von Fritsch Botschafter in Moskau wird. Fünf Jahre lang verfolgt er Russlands Weg mit tiefen Einblicken in den Machtapparat des Kreml. Heute ist von Fritsch eine wichtige Stimme in den politischen Beratungen um den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Er ist Partner des geos…
 
Wolfgang Grupp ist das Gesicht und der Chef bei Trigema. Die Abkürzung steht für "Trikotwarenfabrik Gebrüder Mayer" und für einen der letzten großen Textilproduzenten in Deutschland mit Sitz in Burladingen im Zollernalbkreis. Bekannt wurde Grupp durch die Fernsehwerbung mit dem Trigema-Schimpansen, die seit 30 Jahren im Deutschen Fernsehen zu sehen…
 
Der Name Käfer steht sowohl für feines Essen wie auch für zünftigen Oktoberfestschmaus. Was die Großeltern und der Vater aufgebaut haben, führt Michael Käfer nun erfolgreich weiter. Mit 64 Jahren zieht Käfer nun mit seiner Autobiografie "Der geliehene Freund: Mein Leben als Gastgeber" eine Zwischenbilanz: Bei aller beruflich bedingten Verschwiegenh…
 
Oliver Schröm gehört zu den aktivsten Investigativjournalisten in Deutschland. Seit geraumer Zeit widmet er sich niemand geringerem als dem Bundeskanzler Olaf Scholz selbst. Denn der hat mit seinen Erinnerungslücken im Untersuchungsausschuss zum Cum-Ex-Skandal viele Fragen aufgeworfen. War er während seiner Zeit als Hamburger Bürgermeister in das 4…
 
Klimawandel, Pandemien und Populismus. Unsere Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen. Wie können Lösungen aussehen? Ulrich Schnabel plädiert für Kooperation, für Gemeinsinn. Eine vergessene Tugend, die in uns allen angelegt ist, doch braucht es den politischen Rahmen, um sie wieder zu stärken, so Ulrich Schnabel. Der Wissenschaftsautor fra…
 
Heute würde sie als Gründerin, Netzwerkerin und Influencerin bezeichnet. Als sie vor 40 Jahren die erste deutsche Autorenagentur in München gründete, war Lianne Kolf Pionierin auf weiter Flur. Mit viel Überzeugungsarbeit und Energie baute sie ihre Agentur auf und hat mehr als 4.000 Bücher vermittelt. Ihre Autorinnen und Autoren verkauften weltweit …
 
Der große Tagesschau-Mann Ulrich Wickert adelt Klaus Scherer als wunderbaren Erzähler. Doch das Thema, mit dem sich der frühere Korrespondent zur Zeit auseinandersetzt, lässt sich nicht wirklich wunderbar erzählen: Hass im Internet. Den Titel seines Buches "Kugel ins Hirn" musste er sich dann auch nicht einfallen lassen, sondern es ist ein echter K…
 
Allemannisch, Schwäbisch, Fränkisch oder Kurpfälzisch: Baden-Württemberg ist eine Hochburg der Mundarten. Noch. Denn aus einer seit längerer Zeit bestehenden Befürchtung wird jetzt wissenschaftliche Gewissheit: Der Nachwuchs in Baden-Württemberg spricht immer weniger Dialekt. Das hat ganz aktuell eine Studie des Tübinger Ludwig-Uhland-Instituts an …
 
Er war früher schon in der Szene unterwegs. Da als DJ oder Veranstalter. Jetzt ist er Mannheims Nachtbürgermeister: Robert Gaa. Zu seiner grundsätzlichen Jobbeschreibung gehört die Vermittlung zwischen Clubs und Kneipen auf der einen Seite und den Anwohnern auf der anderen. Und als ein erster Erfolg darf vermerkt werden, dass Beschwerden der Mensch…
 
Würden Sie für 100 Euro ein Leben retten? Uns scheint die Antwort klar. Doch zeigt uns Armin Falk, Deutschlands führender Verhaltensökonom, warum wir uns viel zu oft für unseren eigenen Vorteil und gegen das Gemeinwohl entscheiden. Welchen Einfluss haben Persönlichkeit, Geschlecht, aber auch soziale Umgebung und konkrete Entscheidungssituation auf …
 
Der Comiczeichner "Flix" heißt eigentlich Felix Görmann. Seit 1998 erscheinen seine Comicbände - und beziehen sich häufig auf Meilensteine der Literaturgeschichte wie Goethe's "Faust" oder Märchenklassiker wie "Grimms Märchen". Und sie haben nicht selten einen biographischen Anstrich. Aktuelle Ereignisse verarbeitet er zeichnerisch in den Tageszeit…
 
Es ist eine Verpflichtung, das, was geschehen ist, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Denn das Schlimmste, was man den Ermordeten als Nachklang geben könnte, wäre Vergessen. Das sagt Leon Weintraub. Er wurde ab 1940 von den Nazis gezwungen, mit seiner Familie im Getto Lodsch zu leben und Zwangsarbeit zu leisten. Leon Weintraub überlebte mehr…
 
Florian Werner ist in Berlin geboren und in Stuttgart aufgewachsen. Er sagt: Der Regierungssitz mag sich noch in Berlin befinden. Wir leben schon längst in der Stuttgarter Republik. Denn hier treffen Wutbürger und ökologische Transformation, Querdenker und Willkommenskultur aufeinander. Fast jeder Fünfte ist in der Automobilindustrie beschäftigt, v…
 
Klimaschutz ist nur möglich, wenn wir den Kapitalismus abschaffen. Das schreibt Ulrike Herrmann und setzt nach: Anders als Kapitalismuskritiker glauben, ist dies keine frohe Botschaft. Denn Kapitalismus braucht Wachstum und das grüne Wachstum sei eine Illusion, da der Ökostrom nicht ausreichen wird. In "Das Ende des Kapitalismus" beschreibt Ulrike …
 
"Hinzudichten muss ich nichts. Im Gegenteil, die Realität ist manchmal tragischer, als ich meinen Lesern zumuten möchte", das sagt Frank Köhnlein über seine Bücher. Die schreibt er in seiner Freizeit über das, was er Tag für Tag in seinem Job als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie erlebt. Leichte Lesekost ist etwas anderes, aber Köhnlein er…
 
Schreiben und Engagement sind Anliegen von Pierrot Raschdorff. Er studierte Politikwissenschaft in Hamburg, verfasste damals einen Ratgeber für angehende Politik-Studenten. Seine Diplomarbeit schrieb er über die politische Entwicklung Ruandas nach dem Völkermord, nach Abschluss seines Studiums arbeitete er bei verschiedenen Werbeagenturen und ist h…
 
Massentierhaltung im Wandel - das beobachtet Veronika Settele seit Jahrzehnten. Von der Massenproduktion im historischen Kontext hin zu tierfreundlicheren Halteformen heutzutage. In den Wirtschaftswunderjahren stieg der Konsum der Bundesbürger enorm. Auch der Fleischverzehr. In den vergangenen 50 Jahren hat sich die globale Fleischproduktion fast v…
 
Die Tennisspielerin im Tie-Break, der Fußballtorwart beim Elfmeter oder die Dressurreiterin in der entscheidenden Olympia-Prüfung - Sportler erleben oft starken Druck. Der Balinger Psychologe Holger Fischer berät sie. Ihm geht es dabei um die Persönlichkeitsentwicklung der Sport-Stars, denn jeder Typ ist anders und jede Situation sowieso. Doch die …
 
Der französische Akzent, die orangefarbene Sportjacke und das Puschel-Mikrofon sind zum Markenzeichen geworden. Ohne sie geht Emmanuel Peterfalvi als ganz normaler Deutscher oder Franzose durch, denn beide Staatsbürgerschaften hat der in Paris geborene Hamburger inzwischen. Als Alfons, der Reporter mit dem Puschel-Mikro, ist er einem Millionenpubli…
 
Der Schrank klemmt, der Abfluss ist verstopft, das Dach müsste erneuert werden – aber Handwerker:innen in diesen Zeiten zu bekommen, ist in den meisten Fällen sehr schwer. Viele Betriebe finden keine Auszubildende. Warum ist das so? Das Handwerk hat gegen Klischees anzukämpfen: ein harter und oftmals dreckiger Job zu schlechten Arbeitszeiten mit mä…
 
Wer Russland heute verstehen will, sollte Norris von Schirach lesen, sagt Putin-Kritiker Viktor Jerofejew. "Beutezeit" heißt der neue Roman von Norris von Schirach – und es geht darin um die globalen Auseinandersetzungen zwischen Russland, China und dem Westen: Es geht um Bodenschätze, Macht und Einfluss und einen Sumpf aus Korruption und Terror, i…
 
Philipp Hanf war bis vor nicht all zu langer Zeit noch praktizierender Zahnarzt, doch das ist der unspektakuläre Teil seiner Geschichte. Hanf leidet an der unheilbar schweren Nervenerkrankung ALS. Die tragische Diagnose wurde ihm vor fünf Jahren gestellt. Sich einfach dem Schicksal zu ergeben und auf den Tod zu warten wollte Hanf aber nicht. Er hat…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login