Download the App!

show episodes
 
AUS MISANTHROPOLIS ist am 01.01.2020 als "schwarz-humoristische Gesellschaftskritik gestartet. Thematisch geht es darum, wie man sich und seine Umwelt wahrnimmt. Speziell richtet er sich an Menschen, die stetig alles negativ sehen. STAFFEL 1 – "Leben wir in MISANTHROPOLIS, oder lebt MISANTHROPOLIS in uns?" "Phil Anthrop" gewinnt eines Tages den Eindruck, dass es sich alle seine Mitmenschen zum Ziel gemacht haben, ihn zu nerven und zur Weißglut zu treiben. Er fühlt sich scheinbar als Bewohner ...
 
Loading …
show series
 
Wollen wir es los werden? Oder will es UNS loswerden? **1). Bericht 0: Angekommen ** [RADIO-STIMME:] „ … WURDE DER LOCKDOWN LAUT BUNDESKANZLERIN ANGELA MERKEL NUN NOCH EINMAL VERLÄNGERT. DIESER ZEITRAUM VOLLENDET DAMIT NUNMEHR SCHON FAST EIN GANZES JAHR, IN WELCHEM UNSER ALLTAG MIT KLEINEREN BIS MASSIVEN EINSCHRÄNKUNGEN VERSEHEN IST, SEITDEM SICH D…
 
Männerwelten und mehr Hausnummer 3: Engagement Missstände in dieser Welt gibt es viele. Ob große oder kleine, viele. Umso schöner ist es, wenn es Menschen gibt, die etwas dagegen unternehmen wollen. Und das sogar mehr oder weniger "freiwillig", oder sagen wir besser "aus eigenem Antrieb heraus". Motivation dazu lässt sich unter anderem durch persön…
 
Mut zum Alu-Hut Hausnummer 2: Verschwörungen „Das ist doch alles Politik! CORONA hat sich doch die Merkel ausgedacht. Oder der Trump. Oder Bill Gates, oder [Name eines beliebigen, schwer reichen Unternehmers einfügen]! Die wollen damit alle nur Geldverdienen. Die haben einen Impfstoff in der Tasche, der dann in ein paar Wochen für teures Geld verka…
 
Pandemie regelt! Hausnummer 1: Regeln Ist es so schwer, sich an Regeln zu halten? Ist bei so vielen der Egoismus wirklich so unfassbar groß? Offensichtlich! Und wir reden hier erstmal nicht von „Benimm-Regeln“, Moral und Ethik. Das fängt schon beim Blinker setzen im Straßenverkehr an. Oder beim Aufsammeln von Hundekot, beim Einhalten von Mittags- u…
 
Start von Staffel 2 Hausnummer 0 – Von Haus aus Wut ICH BIN MISANTHROPOLIS. Diese Einsicht habe ich ja nun erhalten. Ich muss also keinem Ort entfliehen, ich muss das mit mir selber ausmachen. Und wo die quälende Ungewissheit der offenen Frage also schon mal weg ist, sollte man sich ja auch einfach mit der Tatsache abfinden können und es damit auf …
 
Das Fazit 5.) Bericht X: Fazit AUS MISANTHROPOLIS (Staffelfinale) Ich sitze in meiner Wohnung und blicke aus meinem Fenster, hinaus in die Welt, hinaus nach MISANTHROPOLIS: den Ort, in dem ich vom einen Tag auf den anderen erwacht bin. Den Ort? Oder eine Stadt? Eine Region? Das Land? Die ganze Welt?! Wie groß zur Hölle ist dieses Misanthopolis? Ich…
 
Phil's Anti-Weihnachten Sonderfolge: Kurz vom misanthropi(roni)schen Feiertag Ho! Ho! Ho! Oder eher „Co! Co! Co! Corona”? Was für eine Zeit! Endlich gehen sich die Menschen aus dem Weg, Familien kommen nicht mehr zusammen, die Leute auf der Straße machen einen großen Bogen umeinander und lästige Feiern oder Veranstaltungen werden abgesagt. Man kann…
 
Der dunkelste Fleck von Misanthropolis So, da sind wir wieder. Voller Terminplan heute. Aber dann geht die Arbeitszeit wenigstens schnell herum. Dann wollen wir mal. Der Schreibtisch ruft. 5.) Kurz von der Arbeit Nach ein paar unvermeidlichen Begrüßungsfloskel an den Stellen, an denen es sich partout nicht vermeiden lässt, nehme ich ansonsten wortl…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login