show episodes
 
Musikbusiness-Interviews, -News und -Tipps. Ein Podcast für (aufstrebende) Künstler*innen und Leute, die sich eine Karriere im Musikbusiness aufbauen wollen. In Interviews geben Manager:innen, Promoter:innen, Producer:innen und Künstler:innen Einblick in die Musikindustrie und das HipHop-Business. Moderiert und produziert von Tobias Wilinski. Folgt dem Podcast und lasst eine Bewertung bei Spotify und Apple Podcasts! Unterstützt ThemaTakt mit einer PayPal-Spende: https://www.paypal.me/themata ...
  continue reading
 
Der Materie Podcast - dein Deep Dive in die großen und kleinen Themen der österreichischen politischen Debatte. Von Rechtsstaatlichkeit, Transparenz und Bildung über Wirtschaft, Wissenschaft und Nachhaltigkeit besprechen wir detailliert politische Fragen mit unseren Gästen - stets mit dem Ziel, den liberalen politischen Diskurs in Österreich zu fördern.
  continue reading
 
Habt ihr schon mal davon geträumt, in der Musikbranche durchzustarten? Vielleicht als Musikjournalist*in oder Labelmanager*in oder Booker*in? Oder euch gefragt, was man da so macht? Dann seid ihr bei „Klangkarrieren“ genau richtig! In diesem Podcast werden Expertinnen und Experten interviewt, die aus erster Hand erzählen, wie sie es in die Musikbranche geschafft haben. Dabei geht es um ihre persönlichen Erfahrungen und Erfolge, aber auch um Herausforderungen und Schwierigkeiten, die sie über ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Anna Groß liebt HipHop und sie brennt für politische Bildung. Beides vereint sie, indem sie beispielsweise Workshops mit Jugendlichen macht, ihnen hilft, erste Rap-Songs aufzunehmen und sich darin auszudrücken. Damit das mehr Leute machen können, hat sie zusammen mit Marie Jäger ein Buch herausgegeben. Es heißt: „It's more than just Rap - HipHop in…
  continue reading
 
Folge 47: Der Verband Österreichischer Privatsender (VÖP) vertritt 20 Radio- und 17 TV-Sender. Ihnen steht mit dem ORF ein übermächtiger Mitbewerber gegenüber. Die Bedrohung der traditionellen, aber gar nicht so alten Geschäftsmodelle – privates Radio und Fernsehen gibt es in Österreich gerade einmal 30 Jahre – kommt heute aber aus der Richtung der…
  continue reading
 
Folge 46: Julian Hessenthaler ist als Urheber des Ibiza-Videos bekannt – dem Werk, das die türkis-blaue Bundesregierung Kurz I zum Fallen brachte. Diese Geschichte ist bereits so gut aufgearbeitet, dass wir sie nicht neu erzählen. Stattdessen fragen wir Hessenthaler, wie man überhaupt in die Situation kommt, für so ein Video beauftragt zu werden. Z…
  continue reading
 
Folge 45: Nach der Europawahl ist vor der Europameisterschaft. Im NEOS Parlamentsklub wird oft zwischen Tür und Angel diskutiert, welche Gemeinsamkeiten sich der Fußball und die Politik teilen. Schießt Geld wirklich Tore? Geht die Zeit der Traditionsklubs zu Ende? Was haben Kylian Mbappé und Sebastian Kurz gemeinsam? Und ist die entscheidende Paral…
  continue reading
 
Dass Selcuk Erdogan als ausgebildeter Verwaltungsfachangestellter ein wahrer Bürokratie-Experte ist habt ihr schon in der ersten Folge des Interviews gelernt. In der ging es um seinen Start in die Musikindustrie bei Word Cup und Tape.tv. In dieser Folge geht's um seine Zeit bei Vevo, Recordjet, The Orchard und darum, wie er die aktuellen Entwicklun…
  continue reading
 
Selcuk Erdogan ist seit dreieinhalb Jahren Senior Label Manager bei The Orchard. Das ist ein Vertrieb, der zur Sony Music Group gehört. Aber Selcuk ist schon seit über 20 Jahren in der Musikindustrie unterwegs und deswegen ist er schon lange auf der Interviews-To-Do-Liste. Der Moment in dem die Einladung rausging, war ein Post auf LinkedIn. In dem …
  continue reading
 
Folge 44: Im Westen nennt man es „Political Warfare“, in Russland „Active Measures“ - man kann aber auch einfach „Propaganda“ dazu sagen. Gezielte Beeinflussung anderer Staaten, um politische Ziele zu erreichen, gehören seit mehr als 100 Jahren zum Arsenal der russischen Kriegsführung. Heute kommen diese aktiven Maßnahmen in vielen Formen daher: Na…
  continue reading
 
Lange keine neue ThemaTakt-Folge mehr rausgekommen. Warum das so ist, wann die nächsten Folgen erscheinen und wer dann zu Gast sein wird, erfahrt ihr in dieser Folge. ThemaTakt via PayPal unterstützen:https://www.paypal.me/thematakt ThemaTakt bei Steady unterstützen:https://steadyhq.com/de/thematakt ThemaTakt bei Patreon unterstützen:https://www.pa…
  continue reading
 
Folge 43: „Echt: Der Wert der Einzigartigkeit in einer Welt der Kopien“. Das ist der Titel des neuen Buches von Wolf Lotter. Er vertritt die These, dass in der „Knowledge Economy“ das Original, das Echte, immer über die Kopie triumphieren wird. Aber ist das wirklich so? Und sind wir überhaupt schon angekommen in der Wissensgesellschaft, oder sind w…
  continue reading
 
Folge 42: Mit „Revolution aus dem Mikrokosmos. Nachhaltige Ernährung durch Fermentation“ hat der Biologe Martin Reich im März sein erstes Buch vorgelegt. Die dichte Lektüre erläutert anschaulich, wie Fermentation in größerem Maßstab genützt werden kann, um nachhaltige Nahrungsmittelproduktion und Ernährungssicherheit zu gewährleisten. Martin Reich …
  continue reading
 
Folge 41: Mentale Gesundheit ist ein Thema, das spätestens mit der Pandemie mehr in den Fokus der politischen Debatte gerückt ist. Vor allem die Auswirkungen der Lockdowns auf junge Menschen sind laut Studien alarmierend: Mehr als die Hälfte der Jugendlichen haben klinisch relevante depressive Symptome. Unser heutiger Gast will helfen. Golli Marboe…
  continue reading
 
Folge 40: In der letzten Folge unserer Trilogie mit Beate Meinl-Reisinger widmen wir uns einer Frage, die unser Host Stefan Schett als Reaktion auf die erste bekommen hat: „Wie ist Beate Meinl-Reisinger eigentlich wirklich drauf?“. Wir sprechen darüber, warum sich Menschen eigentlich diese Frage stellen. Wird der Politik immer Inszenierung unterste…
  continue reading
 
Folge 39: Erlösmodelle, Verdienstmöglichkeiten, Verwertungsrechte und vieles mehr sind ständige Diskussionspunkte in der Musikwirtschaft und der daran interessierten Öffentlichkeit. Auf der einen Seite astronomische Ticketpreise, auf der anderen Seite astrologische Preisbildungen bei Streamingdiensten. Die Branche ist nicht nur gefühlt alle paar Ja…
  continue reading
 
Folge 38: Im zweiten Teil unserer dreiteiligen Serie mit Beate Meinl-Reisinger geht es vor allem um eines: Um Reformen. Wir fangen an, indem wir über die Mitte reden, und kommen dann von Bildung über Wirtschaft über Gesundheit bis zur Frage, wie wir mit den sozialen Medien tun. Die NEOS-Chefin spricht über dringend notwendige Veränderungen, einen „…
  continue reading
 
Folge 37: In der Materie haben wir schon oft über Orbánisierung geschrieben. Das Konzept, das sich vom Namen Viktor Orbáns ableitet, bezeichnet die schleichende Entdemokratisierung einer Gesellschaft - wobei man über das Wort „schleichend“ vielleicht sogar streiten kann. Denn Krisztina Rozgonyi behauptet, es wäre eigentlich ganz schnell gegangen. S…
  continue reading
 
Folge 36: Beate Meinl-Reisinger muss man wahrscheinlich nicht weiter vorstellen. Die Parteichefin von NEOS ist im Superwahljahr 2024 omnipräsent - und hat rund um den Jahreswechsel ein Buch geschrieben. Es heißt „Wendepunkt“ und widmet sich einem weiten Themenspektrum. In der ersten von mehreren Folgen mit Beate sprechen wir über ihre persönliche M…
  continue reading
 
Folge 35: Andererseits ist ein Magazin für Behinderung und Gesellschaft, bei dem Journalistinnen und Journalisten mit und ohne Behinderung „gleichberechtigt, kritisch und fair bezahlt“ arbeiten. Man könnte und sollte auch „investigativ“ hinzufügen. Die erste Recherche mit breiter Aufmerksamkeit richtete sich gegen die problembehaftete ORF-Sammelakt…
  continue reading
 
Folge 34: Fari Ramic hat schon drei U-Ausschüsse von innen gesehen, aber nächstes Jahr um diese Zeit werden es schon fünf sein. Denn nächstes Jahr kommen sowohl der „Cofag-“ als auch der „Rot-Blaue Machtmissbrauch-U-Ausschuss“: zwei parlamentarische Untersuchungen, die in kürzester Zeit mitten im Wahlkampf abgehalten werden. Aber wäre nicht schon l…
  continue reading
 
Folge 33: Mit Matthias Strolz kann man über so gut wie alles reden. Der wortgewaltige Ex-NEOS-Chef ist in seiner Post-Politik-Karriere an vielen Projekten beteiligt, spricht über Innen- und Außenpolitik. Aber eines haben all seine Projekte gemeinsam: Die Entfaltung. Sie zieht sich durch seine persönliche Biographie, erklärt seine bildungspolitische…
  continue reading
 
Folge 32: In seinem Buch „Unheilige Allianz“ reflektiert Thomas Schüller die Rolle der beiden großen deutschen Volkskirchen in der Bundesrepublik Deutschland. In der Wortwahl ist er direkt und heftig. Er kritisiert den Umgang der katholischen Kirchen mit sexuellem Missbrauch und dessen Vertuschung, Sonderregelungen im Arbeitsrecht und das Festhalte…
  continue reading
 
Lostboi Lino hat 2020 seinen ersten Song veröffentlicht. Ein Jahr später hat er sein erstes Album rausgebracht: „Lost Tape“. Jeder Song auf dem Album hat mittlerweile mindestens 400.000 Spotify-Streams - das Lied „Taxi aus Berlin“ wurde sogar über 19 Millionen mal gestreamt. Oftmals ist es so, dass wenn heutzutage ein Album rauskommt, das Interesse…
  continue reading
 
Folge 31: Verschwörungstheorien liegen in der Luft. Sie dominieren nicht nur Telegram-Kanäle, sondern werden auch im Nationalrat offen angesprochen. Im Gespräch mit Florian Aigner fragt sich Chefredakteur Stefan Schett, wie wir als Gesellschaft, aber auch als Individuum damit umgehen sollen. Und damit es nicht nur eine Folge wird, in der sich beide…
  continue reading
 
Folge 30: Venture Capital kennen wir alle als Begriff, aber was mit diesem Risikokapital wirklich genau passiert, wie es in die Unternehmen gelangt und welche Rolle VCs dabei spielen, ist vermutlich kein breites Wissen. Lucanus Polagnoli betreibt mit Calm/Storm seit einigen Jahren selbst einen kleinen VC. Davor arbeitete er lang bei einer internati…
  continue reading
 
Jonas Kiss (oder auch Kiß) ist seit fast 8 Jahren Redakteur bei der MusikWoche. Im Gegensatz zum Musikexpress oder dem Rolling Stone-Magazin ist die MusikWoche das Nachrichtenmagazin für die Musikbranche - also ein Fachmagazin, das sich dem Musikbusiness widmet. Weil ich das in diesem Podcast ja auch mache, wollte ich immer wissen: Wer steckt eigen…
  continue reading
 
Im ersten Teil des Interviews ging’s um Kreativität und wie die von mentaler Gesundheit beeinflusst wird. In Teil 2 geht’s mit Diplom-Psychologin und MiM (Mental Health in Music)-Verband-Gründerin Franziska Lauter darum, wie wir resilienter werden, Abstand zu Social Media gewinnen, wie wir mit Fame oder Lampenfieber umgehen und wie wichtig Ernährun…
  continue reading
 
Um mentale Gesundheit in der Musikindustrie geht's in dieser und der nächsten Folge mit Franziska Lauter. Sie ist Diplom-Psychologin und hat sich spezialisiert auf Künstler:innen, die mit ihrem kreativen Schaffen in der Öffentlichkeit stehen. Sie arbeitet mit Künstler:innen, Musiklabels, Managements und YouTube-Netzwerken zusammen. ThemaTakt via Pa…
  continue reading
 
Folge 29: Es war einmal eine These. In der Politikwissenschaft wurde nach dem Fall der Sowjetunion die Vermutung laut, dass ein „Ende der Geschichte“ eingetreten sei. Ab jetzt, so die Vorstellung, würde sich die liberale Demokratie, gepaart mit freier Marktwirtschaft, überall durchsetzen, denn sie habe den Systemkampf endgültig gewonnen. 2023 kling…
  continue reading
 
Folge 28: Das politische Konzept eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) ist nicht neu. Ideengeschichtlich wurde es in Teilaspekten immer wieder aufgeworfen und auch in die Praxis umgesetzt – auch wenn es bislang zu keiner Zeit jemals ein tatsächliches BGE gegeben hatte, das diesen Namen auch verdient hätte und über einen (lebens)langen Zeitrau…
  continue reading
 
Eure Leidenschaft für Jura konnten wir hoffentlich schon im ersten Teil des Interviews wecken. Falls nicht, hört das gerne nach! Im zweiten Teil, den ihr jetzt gerade hört, geht es um Plagiate, Markenrechte und Tipps für Künstler:innen. [Werbung]Wenn ihr euch über diesen einen TuneCore-Account erstellt, spart ihr 20% bei den Preismodellen Breakout …
  continue reading
 
Ein Thema, das wir in diesem Podcast noch wenig besprochen haben, ist das Musikrecht. Dabei ist es extrem wichtig. Wenn ihr keine Ahnung habt und einen Vertrag unterschreibt, kann euch das schnell ein paar Jahre eures Lebens versauen. Im schlimmsten Fall kostet es euch eure Karriere und die Liebe zur Musik. Damit das nicht passiert, ist Ingrid Adjo…
  continue reading
 
Folge 27: Verena Mischitz ist selbständige Klima-Journalistin und war davor im Video-Team des „Standard“. Dort erklärte sie mit Analogien und Metaphern, wie komplexe Phänomene dazu beitragen, dass unsere Welt heißer wird - also die Wissenschaft hinter der aktuellen Hitzewelle. Vor Kurzem wurde sie für ihre Arbeit im Netzwerk Klimajournalismus Öster…
  continue reading
 
Ihr hört den zweiten Teil des Gesprächs mit Audio Engineer & Front of House Benny Herrman. Wenn ihr den ersten Teil noch nicht gehört habt, holt das gerne nach. In dieser Folge gibt’s Tipps: Wie klinge ich auf der Bühne besser? Welche Spuren sollte ich dem Front of House-Tontechniker vor einem Live-Auftritt geben, damit er den Song gut abmischen ka…
  continue reading
 
Folge 26: Vor Kurzem – Ende Juni – feierte die Kunstgruppe monochrom ihren 30. Geburtstag. Das bedeutet, dass deren Mitgründer Johannes Grenzfurthner unter Berücksichtigung eines kleinen Rundungsfehlers 2/3 seines Lebens mit dem Schaffen genres*erweiternder Produktionen zugebracht hat – ohne über die Nabelschnur des geförderten Gefälligkeitskunstha…
  continue reading
 
Nachdem es in der Folge mit Shuko ums produzieren ging, habe ich mit Volker Gebhardt über das Mischen und Mastern von Songs gesprochen. In dieser und der nächsten Folge geht’s mit Benny Herrmann um’s Live-Mischen von Songs. Also was man eigentlich alles beachten muss, damit ein Konzert für alle Menschen - oder möglichst viele Menschen - gut klingt.…
  continue reading
 
Folge 25: Die Frage, wie wir in Zukunft arbeiten werden, hat in den letzten Jahren Relevanz gewonnen. Nicht erst seit den beeindruckenden Fortschritten im Bereich der künstlichen Intelligenz, sondern auch wegen Debatten rund um Arbeitszeitverkürzung und neue Unternehmensformen. Gefühlt stehen viele Zukunftstrends unmittelbar bevor oder haben gerade…
  continue reading
 
Das hier ist der zweite Teil des Interviews mit Mixing- und Mastering-Engineer Volker „IDR“ Gebhardt. Falls ihr ihn noch nicht gehört habt, hört euch auch den ersten Teil an. In dieser Folge geht es darum, wie ihr als Audio-Engineer Kund:innen gewinnt, welche Veränderungen es im Job gibt - Stichwort Künstliche Intelligenz - und wie Volker mit Ableh…
  continue reading
 
Für diese Folge Klangkarrieren sind wir nach Berlin zum Sony Music Entertainment Gebäude gereist und haben mit Lotta Löffler gesprochen. Sie ist seit neun Jahren Head of Label- und Projektmanagerin bei Four Music. Four Music ist eine Tochterfirma von Sony Music und arbeitet mit Künstlerinnen wie Marc Forster, Domiziana oder Apache 207 zusammen. Was…
  continue reading
 
In dieser Folge Klangkarrieren handelt sich um eine Sondersituation, denn es waren gleich zwei Personen im Interview. Zum einen Markus Bruns, der sein eigenes Unternehmen Brunetti Management aufgebaut hat und der Manager von Peter Fox ist. In Berlin teil er sich ein Büro mit seinem guten Freund Felix Mussel, der als Künstler*innen Manager tätig ist…
  continue reading
 
Auf Tour gehen hört sich zunächst nach viel Reisen, viel Musik und viel Spaß an. Um herauszufinden, worum es dabei aber hinter den Kulissen geht, habe ich mit Mara Johannßen gesprochen. Sie ist als Tourmanagerin für unter anderem CASPER und Alli Neumann schon einige Male auf Tour gewesen und ist daher die perfekte Ansprechpartnerin für diese Folge …
  continue reading
 
Das Product Management ist sehr facettenreich, wie Tobias Zumak deutlich macht. Er hat als Product Manager schon viele verschiedene Erfahrungen gesammelt, momentan ist er bei treppenhouse records tätig, dem eigenen Label von der Sängerin LEA. Wie es dazu kam, erfahrt ihr hier bei Klangkarrieren. Hier gehts zu euren wichtigsten Fragen:03:07 Was sind…
  continue reading
 
Da die meisten von euch Social Media täglich verwenden, habt ihr bestimmt schon konkrete Vorstellungen zu diesem Beruf. Wie Social Media Management bezogen auf die Musikbranche genau aussieht, erklärt uns Viktoria Renner, die als Jungunternehmerin ihre eigene Firma namens „Ozmoze“ gegründet hat, ein Studio für Content Marketing und Produktion. Hier…
  continue reading
 
In dieser Folge Klangkarrieren hört ihr ein Interview mit Asterix Westphal, der jahrelang Rechtsanwalt für Entertainmentrecht mit Leidenschaft ist und das merkt man auch. Das Interview fand online statt, da er viel unterwegs ist. Warum und wie sein Arbeitsalltag sonst so aussieht, erfahrt ihr hier. Hier gehts zu euren wichtigsten Fragen: 04:48 Was …
  continue reading
 
Wenn ihr auch unsere anderen Folgen kennt, ist euch vermutlich aufgefallen, dass es schon eine Folge zum Booking gibt. Doch beim Booking gibt es die unterschiedlichsten Bereiche. Beke Trojan hat sich vor allem aufs Festivalbooking spezialisiert und ist unter anderem fürs Booking des MS Dockville zuständig. Von ihr erfahrt ihr, worauf es dabei ankom…
  continue reading
 
Snoop Dogg buchen - Daran arbeitet Lisa Marie Steinberg momentan, die bei Loft Concerts als Bookerin tätig ist. In dieser Folge Klangkarrieren erfahrt ihr, welche Aufgaben und Herausforderung als Konzertbooker*in auf dich warten könnten und Lisa gibt spannende Insights in Arbeitsort, Arbeitszeit und Ausbildungsweg. Hier gehts zu euren wichtigsten F…
  continue reading
 
In dieser Folge Klangkarrieren erfährst du von Matthias Köppinghoff, welche Aufgaben und Herausforderungen als Musikjournalist*in auf dich warten könnten und bekommst wertvolle Tipps für deinen Karriereweg. Erfahre mehr über Arbeitsort, Ausbildungsweg und Gehalt von Matthias, der Musikredakteur bei NDR Kultur ist. Hier gehts zu euren wichtigsten Fr…
  continue reading
 
Riggerin? Was soll das denn sein? - Das denken sich wahrscheinlich die meisten von euch. Stefanie Dachkatze verdeutlicht, was für ein spannender und wichtiger Beruf das ist. Sie ist momentan mit Coldplay auf Welttournee. Wie so oft, ist sie dort aber nicht nur als Rigger*in tätig, aber hört selbst in dieser Folge Klangkarrieren. Hinterlasst dem Pod…
  continue reading
 
In den anderen Folgen Klangkarrieren geht es viel darum, was für Jobs es hinter den Kulissen der Musikindustrie gibt. Als Veranstaltungstechniker*in ist man allerdings für den Bereich vor den Kulissen zuständig: Der Bühne. Kevin Paap weiß genau, worum es dabei geht, denn er hat seine eigene Firma gegründet, die sich auf diesen Bereich spezialisiert…
  continue reading
 
Wie wir alle wissen, verschiebt sich die Musikindustrie immer mehr in die digitale Welt. Was das bedeutet und welche Berufsmöglichkeiten sich dadurch eröffnen, beschreibt Lisa Riepe, die bei Zebralution arbeitet, einem Digital-Vertrieb. Dort ist sie als Head of Sales & Marketing tätig. Was das ist und welche Aufgaben und Herausforderungen euch erwa…
  continue reading
 
Musik und Beratung - dazu fallen einem vermutlich viele verschiedene Ideen ein. Und genauso weitläufig ist der Bereich auch, wie Michael Borwitzky deutlich macht. Er hat sich in diesem Bereich selbständig gemacht und arbeitet mit und für Künstler*innen weltweit. Was genau er macht und wie er dorthin gekommen ist, hört ihr in dieser Folge Klangkarri…
  continue reading
 
Von Jeremias über Helene Fischer bis Dieter Bohlen - In dieser Folge Klangkarrieren erfährst du von Katharina Horn, welche Aufgaben und Herausforderungen als Producer Manager*in auf dich warten könnten und bekommst wertvolle Tipps für deinen Karriereweg. Erfahre mehr über Arbeitsort, Ausbildungsweg und Gehalt von Katharina, die Head of Producer Man…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung