show episodes
 
„Die Filmneurotiker“ ist ein Podcast, in dem Filme aller Art besprochen werden: Vom trashigen B-Movie bis zum Meilenstein der Filmgeschichte ist von allem etwas dabei. Wer auf der Suche nach guten Filmen ist und sich auch für deren Hintergründe interessiert, ist hier richtig! Credits: Logo: Created by Isabel Martinez Isabel from the Noun Project (CC 3.0) Music: Bargus.org / Simon Bowman / Hide and seek (CC-BY-ND-NC 1.0)
 
Rad fahren? Wann, wenn nicht jetzt? Das Fahrrad hat sich vom nützlichen Drahtesel oder exzentrischen Sportgerät längst zum Kern eines modernen und nachhaltigen Lebensstils gemausert. Darüber sprechen wir im KARL-Podcast: Die Freude an der Bewegung, den unschlagbaren Nutzwert des Rads in all seinen Formen und Ausprägungen, die neuesten Trends bei Stadtplanung und Rad-Infrastruktur und natürlich auch ein bisschen über die technischen Trends des Fahrradmarktes. Aber wir tun das nie aus einer te ...
 
"Jetzt kommt Scholl"! Ab sofort wird Mehmet Scholl alle großen Fußballspiele im BILD-Podcast analysieren. Champions League, Bundesliga, Länderspiele, DFB-Pokal. Mindestens 20-mal pro Jahr. Scholl analysiert die Spiele im Talk mit BILD-Sportchefredakteur Matthias Brügelmann. Hören Sie auch diese BILD-Podcasts: *Phrasenmäher - der Fußball-Podcast mit Kai Traemann* Hier finden Sie ausführliche, ehrliche Interviews mit Mark van Bommel, Steffen Baumgart, Julian Nagelsmann, Karl-Heinz Rummenigge u ...
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Der OÖ Podcast ist der Podcast der Oberösterreichischen Landes-Kultur GmbH mit ihren 16 Standorten und mehr als 20 Sammlungen.Im Podcast werden Beiträge zu Kunst, Kultur und Natur aus dem Universum der Oberösterreichischen Landes-Kultur GmbH präsentiert. Konkret sind das ergänzende Beiträge zum Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm wie Hintergrundgespräche, Künstlerinterviews und wissenschaftliche Beiträge.Außerdem erwarten Sie interessante Inhalte aus der wissenschaftlichen und kuratoris ...
 
Loading …
show series
 
Einfädeln, im Stich lassen, säumen – das sind Begriffe aus unserer Alltagssprache, die aus dem Themenbereich „Nähen“ kommen. Die Lyrikerin Ulrike Bail, die aus Metzingen in Baden-Württemberg stammt und in Luxemburg lebt, hat sich von der bildhaften Sprache, die das Nähen entwickelt hat, zu Gedichten inspirieren lassen. Entstanden sind Texte, die vo…
 
Seit langem beschäftigt sich der Komponist Florian Käppler mit der Erfindung von Klängen. Mit seinem Unternehmen „Klangerfinder“ arbeitet er sehr erfolgreich für große Museen, Weltausstellungen aber auch internationale Unternehmen. Sein Wissen gibt er als Professor an der Hochschule für Musik in Trossingen weiter. Käpplers Ziel ist es, unsere Umwel…
 
Sebastian schaut sich mit seinem Freund Tolly beim Tag der offenen Tür die Uni an. Dort trifft er auf Frida, die ihm mit großem Erfindergeist eine Geschichte nach der anderen auftischt. Sie ist witzig, spontan und schlagfertig, aber wer ist sie wirklich? Jens Wawrczeck wirft sich mit großem Elan in die vielen Dialoge dieser Geschichte, was sehr unt…
 
Slacktivism ist seit Anfang der 2010er Jahre belegt, ein sogenanntes Kofferwort, gebildet aus zwei englischen Wörtern: aus „to slack“ (faulenzen) und „activism“ (Aktionismus). Faulenzer-Aktionismus oder Sofa-Aktionismus sind die vielsagenden deutschen Äquivalente. Slacktivism umschreibt kritisch ein soziales oder politisches Engagement rein über da…
 
Tony Allen, der 2020 im Alter von 79 Jahren in Paris verstarb, zählte zu den ganz großen Schlagzeugern und neben Fela Kuti zu den wichtigen Wegbereitern des Afrobeat. Die besondere Fähigkeit des Musikers nigerianischer Abstammung war, Grooves und Rhythmen geschickt miteinander zu kombinieren. Damit wurde er zum stilbildenden Künstler für eine ganze…
 
Der Doku-Regisseur Carsten Rau erklärt, wie es zu seinem Film "Atomkraft Forever" gekommen ist und wie die Dreharbeiten abliefen. Außerdem in Eine Stunde Film: Filmemacher Philipp Stölzl, dessen "Schachnovelle" mit fast einem Jahr Verspätung in die Kinos kommt, und "The Many Saints of Newark", der Prequel-Film zur Kultserie "The Sopranos".…
 
Dass der Tod zum Leben gehört wie die Geburt, wird meist verdrängt. Bei der Abwicklung eines Sterbefalls, wie es im Amtsdeutsch heißt, sind die Angehörigen meist nur passiv beteiligt. Einen ganz anderen Weg geht da das Bestattungsinstitut Grünewald und Baum in Mainz-Kostheim. Dort können Angehörige sich aktiv an der Aufbahrung beteiligen und das Ab…
 
Es sind gerade keine guten Bedingungen für Schrifstellerinnen und Schriftsteller in Belarus und in der Ukraine. In Minsk regiert Aleksander Lukaschenko mit eiserner Hand. Kritische Geister werden verfolgt und bedroht. In der Ostukraine zermürbt ein inzwischen 7 Jahre andauernder Krieg die Menschen. Über die Macht von Sprache unter den Bedingungen v…
 
Als Plattform bezeichnet man die mit einem Geländer gesicherte Fläche auf Gebäuden oder die Fläche in der Straßenbahn, auf der nicht gesessen, sondern dicht gedrängt gestanden wird. Vor dem Internetzeitalter wurde der Begriff Plattform meist mit realen Orten in Verbindung gebracht - so spricht man bei Bohrinseln etwa von Ölplattformen. Heute wird d…
 
Der kleine friedliche Ort Guldenberg gerät in Unruhe als eine Gruppe junger Flüchtlinge dort untergebracht wird. Als es dann noch heißt, ein Mädchen sei vergewaltigt worden, glauben alle, es sei einer der jungen Asylsuchenden gewesen. Spannend erzählt Schauspieler Johann von Bülow, wie sich im Dorf Misstrauen breit macht und Lage zu eskalieren droh…
 
Die Pandemie brachte Schwung in den Wassersport. Vor allem das Stand-up-Paddeln ist mittlerweile ein Trend. Denn paddeln kann jeder, der sich aufs Brett traut und das Gleichgewicht halten kann. Altersgrenzen gibt es nicht, nur schwimmen sollte man können. Das SUP - wie man das Brett in Insiderkreisen nennt - ist aber keine Erfindung von heute. Die …
 
Das soziale Netzwerk Instagram schadet der mentalen Gesundheit vieler seine jungen Nutzerinnen. Nach Daten, die die Muttergesellschaft Facebook selbst gesammelt hat, fühlt sich jedes dritte Mädchen wegen Instagram schlechter. Bis jetzt wurden die internen Erkenntnisse aktiv unter Verschluss gehalten, das zumindest schreibt das Wall Street Journal u…
 
Im vergangenen Jahr hat die UNESCO die Friedhofskultur in Deutschland zum immateriellen Kulturerbe erhoben. Um zu zeigen, dass Friedhöfe nicht nur Orte des Trauerns sind sondern auch zum Verweilen, Entspannen und zum Naturgenuss einladen können, gibt es an diesem Wochenende den bundesweiten Tag des Friedhofs. Und zu was der Ort der letzten Ruhe Lyr…
 
Die Band bestand aus fünf amerikanischen Soldaten, die nach ihrer Entlassung aus dem Militärdienst in Deutschland hängen geblieben sind. Der Titel stammt vom 1966 veröffentlichten Debütalbum „Black Monk Time” und hat mit seinem außergewöhlichen verzerrten Gitarrensound und dem geschrienen, dadaistischen Text viele andere Bands beeinflusst. Kommerzi…
 
Wer erschoss John F. Kennedy? Diese Frage lässt Staatsanwalt Jim Garisson (Kevin Kostner) in Oliver Stones Politthriller „JFK“ aus dem Jahr 1991 keine Ruhe. Bei seinen Ermittlungen deckt er immer mehr das Lügengeflecht einer Verschwörung auf… In dieser Podcast-Episode werfen wir einen Blick darauf, warum der Film seinerzeit polarisierte, welche The…
 
Die beiden Musiker Magdalena und Dan touren mit ihrem Fahrrad durchs Land. Im KARL-Podcast berichten sie über ihre Erlebnisse. Du interessierst Dich auch für andere Facetten des Radfahrens und Outdoor-Lebens? Dann hör doch mal in unsere anderen Podcasts rein: Alles ist fahrbar - der MOUNTAINBIKE-Podcast Faszination Rennrad - der ROADBIKE-Podcast Ha…
 
"Je suis Karl" erzählt eine dystopische Geschichte über jungen Rechtspopulismus in Europa. Bei uns zu Gast sind die beiden Hauptdarsteller*innen Jannis Niewöhner und Luna Wedler, die für ihre Leistungen als beste*r Hauptdarsteller*in für den deutschen Filmpreis nominiert wurden.Von Deutschlandfunk Nova
 
Vor genau 20 Jahren steuerten Terroristen zwei Flugzeuge in die beiden Gebäude des World Trade Centers und brachten sie damit zum Einsturz. Der Terroranschlag hat nicht nur die Welt, sondern auch die Literatur erschüttert. Vielen Autoren erscheint es unmöglich, das Schreckliche dieses Septembertages in angemessene Worte zu kleiden. Einer, der sich …
 
Bekannt geworden ist Dominik Eulberg als Techno-DJ – mit Tracks, in denen neben synthetischen Sounds auch Vogelstimmen und Naturklänge zu hören sind. Inzwischen komponiert der studierte Umwelt-Biologe Filmmusik, engagiert sich im Naturschutz und hat mit „Mikroorgasmen überall“ eines der erfolgreichsten Sachbücher des Jahres vorgelegt.…
 
Viele von ihnen wurden gequält und misshandelt, obwohl sie sich eigentlich erholen und gesund werden sollten. Die sogenannten Verschickungskinder, die vom Kriegsende an bis weit in die 1980er Jahre im guten Glauben von ihren Eltern in Kurheime geschickt wurden. Manche Schätzungen gehen von bis zu 12 Millionen Kindern aus. Das Schicksal dieser Kinde…
 
Angst vor Kitsch hat Joris nicht. Sein Debüt fügt sich Ende 2014 in die grüblerischen Reihen des Deutschpops ein und ist doch einzigartig. Über mehr als ein Jahr hinweg entsteht das weitgehend analog eingespielte erste Album des Musikers, das seine Stimme jederzeit in den Vordergrund stellt. So auch die Single „Im Schneckenhaus“.…
 
Er ist der Mann an der Gitarre bei Fernsehshows wie „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ auf VOX oder „Dein Song“ im Kinderkanal: Daniel Stelter ist als Studio-Gitarrist und Coach begehrt, zieht aber gern auch mal mit Jazzlegende Al Jarreau, Jazz-Trompeter Till Brönner oder Sängerin Annett Louisan durch die Lande - und bildet mit dem Sinti-Gitarr…
 
Nach einer lebensbedrohlichen Erkrankung verabschiedet sich der Ex-Generalsekretär der CDU aus der aktiven Politik. Freiwillig. Über die Gründe dafür hat er ein Buch geschrieben. Auf der einen Seite sollen PolitikerInnen wie eine Maschine funktionieren, auf der anderen Seite sind sie auch nur Menschen. Im Gespräch mit SWR2 spricht Peter Tauber über…
 
Beethovens 9. oder doch lieber Strawinsky? Der neue Podcast der Staatsphilharmonie „Klassik Ultras“ will nicht nur große Fans des Musikgenres, sondern auch Orchesterneulinge überzeugen. In den rund zehnminütigen Episoden erzählen die Gastgeberinnen Judith Schor und Catharina Waschke die Stories hinter den eigenveranstalteten Sinfoniekonzerten der P…
 
Schafft es Lola (Franka Potente) in 20 Minuten 100.000 DM zu besorgen, um ihrem Freund Manni (Moritz Bleibtreu) das Leben zu retten? Darum geht es – vordergründig – in Tom Tykwers experimentellen Action-Thriller von 1998. Warum dieser unerwartet zum Kinohit wurde und welche philosophischen Fragen der Film auf der Metaebene aufwirft ist Thema dieser…
 
Seit 25 Jahren schreibt und produziert Ute Kleeberg Kinderhörbücher in ihrem Verlag „Edition SEE-IGEL“ in Iznang. Dabei ist ihr Markenzeichen, das gesprochene Wort mit klassischer Musik zu verbinden - für diese zeichnet ihr Mann, der Klarinettist Uwe Stoffel, verantwortlich. Die Musik ist ein Türöffner für die Erzählungen, sie schenkt den Kindern R…
 
Ungefähr 12.000 Jahre ist es her, dass der Mensch auf die Idee kam, sich ein festes Quartier zu errichten. Damals sind die ersten Häuser entstanden. Richtig heimelig war es da aber sehr lange Zeit noch nicht. Der Rauch der Feuerstellen zog durch die Bude, oft war es kalt. Die alten Römer hatten schließlich – wie so oft – eine geniale Idee: Fensters…
 
Der Gummistiefelmoment bezeichnet die Feuerprobe von Führungspersönlichkeiten in einer Krisensituation. Er kann darüber entscheiden, wie die weitere politische oder berufliche Karriere verläuft. Der Begriff geht zurück auf das Jahr 2002, als Kanzlerkandidat Gerhard Schröder mitten im Bundestagswahlkampf sich bei dem dramatischen Hochwasser an Elbe …
 
Geboren wurde Natalia Wörner 1967 in Stuttgart, wo sie bis zu ihrem 18. Lebensjahr in einem Mehrgenerationen-Haushalt aufwuchs - erzogen von starken Frauen, die sie sehr geprägt haben. Dass sie ihre Heimat bis heute liebt und schätzt, hat sie in Ihrem Buch „Heimat-Lust – Meine schwäbische Liebeserklärung" festgehalten. Natalia Wörner zählt zu den g…
 
Ein Mann Mitte fünfzig pflegt noch immer das Archiv im Keller, das einmal sein Beruf gewesen ist. So hält er die Welt in Ordnung, in seinem Kopf sieht es anders aus. Dort geistert seit Jahrzehnten Franziska herum, die Liebe seiner Jugend. Eine einfache Idee zerstört schließlich auch die äußere Ordnung: Franziska im wahren Leben aufzusuchen. Christi…
 
Die Coronapandemie hat einen Trend verstärkt, den es schon vorher gab: Immer mehr Menschen nutzen Meditations-Apps, um entspannter durch den Alltag zu kommen. Anbieter wie „Calm“, „Endel“ oder „Headspace“ locken mit dem Versprechen, besser einzuschlafen, produktiver und gesünder zu bleiben. Seit vergangenem Jahr setzen diese Apps dabei immer häufig…
 
Der Essay als literarische Form ist nicht leicht zu fassen. Er braucht keine Handlung wie ein Roman, er braucht keine poetische Sprache wie ein Gedicht, und doch kann er beides besitzen. Der Essay ist vor allem eins: Er ist frei von stilistischen Zwängen. Offen für Inhalte jeglicher Art gleicht er einem Denkversuch, einem Experiment, beim Schreiben…
 
Helge Thun ist Zauberer, Schauspieler, Komiker und Fernsehmoderator - alles leidenschaftlich und mit Herzblut. Und er ist froh, dass er all das nun wieder auf der Bühne zeigen kann. Gebürtig ist er aus Norddeutschland - aber seit seinem Studium lebt er in Tübingen. Im Herbst und Winter 2021 tourt Helge Thun durch Deutschland und ist auch im Südwest…
 
Der Titel „Four“ erschien 2015 auf dem Album „Loon“ vom deutschen Ausnahmepianisten und Komponisten Nils Frahm und dem isländischen Multiinstrumentalisten Ólafur Arnalds. Charakteristisch für den Titel ist eine sphärische Klangwelt - sie entsteht durch die Kombination von elektronischer Musik mit Elementen der Neo-Klassik und assoziiert zugleich So…
 
Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit findet wieder ein großes Filmfestival statt: die internationalen Filmfestspiele von Venedig. Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Anna Wollner ist dort. Außerdem ist Jannis Niewöhner als Felix Krull im Kino zu sehen, Marvel startet mit einem asiatischen Superhelden und die "Jerks" sorgen mit ihrer vierten Sta…
 
Der 1875 in Buttenhausen auf der Schwäbischen Alb geborene Reichstagsabgeordnete Matthias Erzberger war einer der wichtigsten und unbequemsten Politiker der Weimarer Republik. In seinem Geburtshaus erinnert ein kleines Museum an den schwäbischen Politiker, der vor genau 100 Jahren ermordet wurde.
 
Seit über 30 Jahren steht der Bayer Michael Mittermeier auf der Bühne, sein Durchbruch gelang ihm vor 25 Jahren mit dem Programm „Zapped – ein TV-Junkie knallt durch“. Mit einem Jubiläums-Spezial von „Zapped“ tourt er derzeit durch Deutschland und ist am 29. August auch zu Gast beim SWR3 Comedy-Festival in Bad-Dürkheim.Mittermeier hat das Genre „St…
 
Die Schwierigkeit, ein Geburtsdatum herauszufinden, ein Mann, der aus Verliebtheit zahlreiche Haustiere kauft oder ein gespenstisches Treffen mit alten Freunden – Rafik Schami erzählt diese und weitere Geschichten wie immer mit zahlreichen Abschweifungen und einer gehörigen Prise Humor. Inspiriert wurden die Erzählungen von den Begriffen Geburtstag…
 
Die erste bekannte Verwendung des Wortes Sadfishing war im Januar 2019. Ein Zeitungsartikel thematisierte die Instagram-Posts des Models Kendall Jenner über ihre Akneprobleme. Der Begriff wurde später von der Fernsehsendung Good Morning Britain aufgegriffen, in der auch ein Interview dazu geführt wurde. Seither hat sich der Begriff verstärkt auch i…
 
Von vorne anfangen ist das zentrale Motiv von „Twelve Minutes“. Von oben schaut der Spieler auf die kleine Wohnung, nach zwölf Minuten wird der Protagonist ermordet und die Handlung beginnt von neuem. Der Spieler ist gefangen in einer zwölfminütigen Zeitschleife, entkommen kann er nur, wenn er das Verbrechen verhindert. Ein Thriller als Computerspi…
 
Etwas unfreiwillig kümmern sich Rahel und Peter drei Wochen lang während ihres Urlaubs um den Hof von Freunden. Der Aufenthalt in der ländlichen Idylle bringt vieles ans Licht. Wie steht es um ihre Ehe? Und warum freut sich Rahel mehr über den Besuch ihres Sohnes als über den der Tochter? Daniela Krien hat einen stillen, aber facettenreichen und ti…
 
Die Geschichte des Zweiteilers ist eng mit US-amerikanischen Atomtests, deutscher Lebensreformbewegung und James Bond verbunden. Übersetzt heißt das Kleidungsstück übrigens „Insel der vielen Kokosnüsse“. Sandra Helmeke über den Evergreen der Strandmode, der in diesem Sommer angesichts des Wetters leider nicht allzu oft zum Tragen kam.…
 
Für Christiane Maether ist ihr Hof in Neustadt-Hambach in der Pfalz Dreh- und Angelpunkt für die künstlerische Arbeit. Dort lässt sie sich in ihrem idyllischen Garten von der Natur inspirieren, gleichzeitig ist das historische Anwesen der Ort, an dem ihre Kunst stattfindet. Überall im Garten stehen Bronzeplastiken, im Atelier und im Haus hängen Bil…
 
Die Musiker, die sich Biffy Clyro nennen, sind Simon Neil, James und Ben Johnston. Der Bandname soll vom Gitaristen Simon Neil stammen, der in seiner Schulzeit einen Kugelschreiber mit dem Abbild von Cliff Richard besaß, einen „Cliff-Biro“. Durch das Vertauschen der Anfangslaute entstand daraus der Bandname „Biffy Clyro“. Mit dem Sound des britisch…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login