show episodes
 
Wie werden wir in Zukunft leben und arbeiten? Wie fördern wir Diversität in unserer Gesellschaft? Wie bringen wir die Digitalisierung voran? Host Hajo Schumacher spricht mit Zukunftsforscher Tristan Horx, Neurowissenschaftlerin Maren Urner und New Work-Expertin Carola Garbe über Themen, die uns schon heute bewegen. Unterwegs in die Zukunft – ein Podcast-Special von DB MOBIL mit Hajo Schumacher erscheint ab 14.1. jede Woche freitags.
 
W
Wir. Der Mutmach-Podcast von FUNKE

1
Wir. Der Mutmach-Podcast von FUNKE

Suse & Hajo Schumacher - Ein Podcast von FUNKE

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Dieser Podcast macht Mut in ungewohnten Zeiten. Mit Prominenten von Micky Beisenherz bis Hatice Akyün, von Kevin Kühnert bis Marie-Agnes Strack-Zimmermann und klugen ExpertInnen aller Farben suchen Suse und Hajo Schumacher nach Lichtblicken, Auswegen und Methoden, um mit Wut, Angst und dem täglichen Unwohlsein besser umzugehen. Oft zu Gast: Sohn und Azubi Paul Schumacher, 28, und Lieblingsexperte Ranga Yogeshwar. Dreimal wöchentlich berichten die Schumachers über ihre Erfahrungen, Hoffnungen ...
 
Loading …
show series
 
Bestsellerautorin, Neurowissenschaftlerin, Professorin, Co-Gründerin von perspective daily – es ist schwierig, mit nur einem Atemzug zu beschreiben, was Maren Urner alles macht und bewegt. Und natürlich ist die Titelfrage bewusst provokant gewählt. Auch eine smarte Forschende wie Maren hat das Rezept für persönliches Glück noch nicht gefunden – wei…
 
Dazu die großen Fragen: Wie entmüllen wir die Ferien? Was tun bei Fotostress? Berge oder Meer? Instagram auch im Urlaub? Warum die Natur beim Erholen hilft? Weshalb wir unsere Erwartungen zähmen sollten? Wie lässt man das Gehirn baumeln? Was will unser Steinzeithirn? Und: Warum hassen und ersehnen wir Unverhofftes? Plus Geheimtipp: Urlaub in Ostwes…
 
Das Weiße im Auge der Ameise, die Vorzüge eines Klappzylinders, Saunatipps für Tallinn, Marathon in Crocs, einseitiges Training auf der Wendeltreppe, die tägliche Stunde Urlaub, Speiseeis als Dopingmittel, die Kunst der Selbstbeschimpfung, seinen historischen Weltrekord im Langsamschwimmen, Langeweile auf griechischen Inseln und ein kleines Buchpak…
 
Mit Gott am Strand, im Orkan auf dem Rostkutter, der Daumen des Gurus, Knarre im Flugzeug, Schweizer Backfisch, Affenklau auf Ameland, Autowrack und Glatze, der Retsina-Effekt, immer wieder Sardinien (und Neuseeland), Vatis Urlaubs-Instruktionen, joggingfaule Kreuzfahrer, Harry Potter geht immer, Flanieren auf der öligen Mole, nur einmal im Leben F…
 
Abenteuerreisen auf Rollen, die Probleme mit dem 9-Euro-Ticket, das Ortungsystem für sein Fahrzeug, mangelnden Mut zum Kompetenzüberschreiten, die Kunst des Abhängens, tückische Hotellügen, zwei Jahre Heimarbeit, den Fluch des Alkohols und die dauernde Odyssee am Flughafen. Plus: Vorfreude auf Paris. Folge 426 des Mutmach-Podcasts der Berliner Morg…
 
Noppenslipper auf Schloß Elmau, Wolken wie Thomas Gottschalk und Kampfwandern wie McGyver, Jasmin und rote Beete, liebestolles Känguruh und erstmal ankommen, salziger Hafen und Früchtetee, Gras in Irland und Eule im Zimmer, Horrorflug nach Kalmückien und die ewige Falle Duty Free Shop, elende Steinhaufen, Karohemden im Schwarzwald, Auspuffe, die ab…
 
Die Unwiderstehlichkeit von Grissemann und Stermann, dee Stapel des Schreckens neben dem Wohnzimmersessel, das Prinzip Drehort vor Drehbuch, die Erotik eines kalten Marmorbodens, die Gemeinsamkeit von Strafzetteln und Aktien, den ewigen Druck der To-do-Liste, Grenzaskese, der fehlende Reiz von Pommes Frites, Massagen, die wehtun und die Sexiness de…
 
Die Machete aus Neuseeland und schwachsinnige Mitbringsel (eigentlich alle). Gesa aus dem Norden und Maria aus Griechenland. Windpocken auf der Alm und Wanderglück, aber erst Jahre später. Schildkrötenretten und Gnocchi in Nepal. Schreiende Rikschafahrer und korrupte Polizisten. Übelkeit in Australien und Heulen am Vulkan. Vermüllte Tunnel am Garda…
 
Mehr als 150.000 Euro pro Monat hat das selbstbezeichnete Mobilitäts-Startup – das meiner Meinung nach schlicht eine weitere Plattform ohne gesellschaftlichen Mehrwert ist – Uber zwischen 2014 und 2017 für Lobbyarbeit in Deutschland ausgegeben. Das geht aus einer umfassenden internationalen Recherche von 180 Journalist:innen unter Koordination des …
 
Im Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost fragen sich Suse und Hajo Schumacher, wo Baerbock, Habeck, Scholz und andere Politprominente urlauben, ob ökologisches und ethisches Reisen überhaupt möglich ist, warum das klassische Berliner Wegebier so sexy für Touristen ist, weshalb Tierfotos am Wolfgangsee aus der Mode gekommen sind, ob wir Touristen …
 
Zu hoch, zu matt, zu laut - unsere Stimme ist eine Visitenkarte, die manchmal nervt, uns und andere. Doch mit einfachen Tricks lässt sich unser Sound verändern. Expertin Koch erklärt die Rolle des geheimnisvollen Vagusnervs, rät zu ausdauerndem Beckenbodentraining, preist Sex als Stimmverbesserer und beantwortet wichtige Fragen: Warum ist das K ein…
 
Hochzeit des Jahres oder die gute alte Love Parade - wo war wohl bessere Stimmung? Beweist das Flugzeug von Friedrich Merz gediegenes Understatement? Wie haben wir es nur so lange ohne Dr. Motte und die Love Parade ausgehalten? Kann falsches Lob für schlechte Laune sorgen? Wie funktioniert effektives Training? Und wie klingt eine fast perfekte Jan-…
 
DJ oder Playlist? Livemusik oder Spotify? Alkoholknappheit oder Überfluss? Was bis 23 Uhr unbedingt passiert sein muss? Harte Tür oder ein Herz für alle? Tanzende Eltern peinlich oder lustig? Das beste Partygetränk aller Zeiten? Echt jetzt? Im Kostüm zur Motto-Party? Mitternachtssuppe oder Käseigel? Wohin mit Schnapsleichen? Was sucht der Hai im Pl…
 
In ihrem neuen Buch "Für immer Kind? Wie unsere Beziehung zu unseren Eltern erwachsen wird" werden Fragen behandelt, die uns alle beschäftigen: Wie nähert man sich nach Jahren der Distanz wieder an? Wie entkommt man endlich den alten Mustern? Welche Tricks und Techniken gibt es, um mit alten Eltern liebevoller umzugehen? Mit welchen Glaubenssätzen …
 
Torsten Legat und Justin Bieber, Tanline und Hemdchenbräune auf Arbeit, ein ehrliches Handwerker-Lob, zu viel Kortison und eine Hybrid-Woche, Reime auf Kröten, Kevin Prince Boateng und die Hochzeit im Metaverse, Mauer oder Jobvertrag für Sylter Punks sowie Anarchie mit schweren Waffen im Freibad. Plus: den ganzen Tag Hühner erschrecken. Folge 420. …
 
Both pull and pull measures are needed for a transformation towards sustainable mobility There is an „Implementation gap“: pull measures are politically preferred due to fear of low public acceptance of push measures, among other reasons. Mobility research and planning: focus on how to best combine different measures, but not the importance of comm…
 
Markiert ein Waffenstillstand in der Ukraine wirklich ein Ende oder handelt es sich nur um die Pausentaste? Was hat es mit dem bewussten Entpaaren auf sich? Wie sich Beziehungen nach dem A-B-C-Prinzip beenden lassen. Was riesige Papierberge auf dem Schreibtisch mit einem guten Ende zu tun haben. Warum überall Cliffhanger und Beta-Versionen lauern, …
 
Im Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost kommen lange tabuisierte Fragen zur Sprache: Wie wirken Kriegstraumata bis heute? Warum verhalten sich manche Eltern und Großeltern so merkwürdig? Was macht die die jetzige Regierung aus, in der viele Kriegsenkel arbeiten? Und was unterscheidet die Ampel-Mannschaft von 16 Jahren Angela Merkel? Weshalb kann…
 
Welche Probleme der Mensch mit Magdeburg haben kann, ob Zufrühkommen oder Zuspätkommen das größere Problem ist, wieso Kochen mit Gas alternativlos ist, was Klaus aus Oldenburg angestellt hat und wie die aleatorische Demokratie funktioniert. Plus: Warum man Ferienerinnerungen nicht kaufen kann. Folge 417. Mitglied im Wir-Freundeskreis werden Literat…
 
Warum ist der Zeitbegriff dehnbar und was würde Buddha antworten? Außerdem: Warum wir mit grauen Haaren entspannter leben, wieso Trophy Wives zu sein anstrengend ist, warum Heulen zu mehr Achtsamkeit führen kann, weshalb Computerspiele eine Ersatzbefriedigung sein können, wie wir kreativ mit Einsamkeit umgehen, weshalb Meditieren glücklich macht un…
 
Hunderttausende junger Menschen wechseln derzeit aus ihrer gemütlichen Schulblase ins wilde Leben. Und der Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost erklärt, weshalb die Welt nicht noch mehr Bachelors braucht, weshalb Umwege zum Ziel führen, wieso Geld und Sinn keine Gegner sein müssen, ob Eventmanagement oder Bootsbau im Trend liegt, warum Englisch …
 
Stinkefisch und Papageien, Freiheit und Aktivismus in der Kunst, Siesta und Arbeit um vier Uhr morgens, nassen Handtüchern über der Tür und Suse Lewandowski, Raumtemperatur und Menschenrechten sowie einer Extraportion Menscheln. Plus die bange Frage: Sind Goldkopfamazonen die neuen Sackratten der Lüfte. Folge 414. Mitglied im Wir-Freundeskreis werd…
 
Christoph Krachten ist Wissenschaftsjournalist, Buchautor, TV-Moderator. Ich habe ihn in diesem Internet kennengelernt und fand spannend, wie er als jahrzehntelang umtriebiger Rechercheur, erster im großen Stil erfolgreicher YouTuber und Journalist auf die Elektromobilität in der Autobranche schaut. Umso mehr, als dass sein aktuelles Buch über Tesl…
 
Warum sind Stefanie Stahl & Co. so erfolgreich? In der großen Wochenendfolge des Mutmach-Podcasts der Berliner Morgenpost berichten Suse und Paul von ihren vielfältigen Workshop-Erlebnissen, überlegen, ob das ständige Gründeln in sich selbst zur Sucht werden kann und beantworten wirklich große Fragen: Macht Sprachlosigkeit glücklich? Wie erdet man …
 
Bedingungslose Küsse und die Hochzeit mit sich selbst, die Kunst des Abgrenzens und den Wald als Klo, Schweigen in der Partnerschaft und Reden beim Sex, eingeschlafene Vulven und Ziegenhüten, schöner Schnackseln und das Fetischparadies Bielefeld, die Erotik der Langsamkeit und das gelassene Fühlen ins Nichts. Plus: Buch zu gewinnen, wenn auch unter…
 
Wie viele Kinder passen in einen Radanhänger? Wieviel Nussallergie verträgt ein Flugzeug? Sterni oder Oetti? Umberto Blanco oder Roberto Eco? Dancing Queen oder Toxic? Und: alte weiße Pfauen - dramatische Diagnose Baumwollallergie - Pistole aus dem 3D-Drucker - Helene Hegemann verstehen - eine Woche Fasten und dann einen Hamburger - der große Ladek…
 
Mit Pflanzen reden oder sogar mal mit dem Partner, Lustlesen, Nein sagen, Kinder wachsen sehen, ausgelassen tanzen, in Gedanken den Regenbogenwasserfall erklimmen, Zeit haben, Neid vergessen, Kluges reflektieren, Freunden helfen ohne Gegenleistungen zu erwarten, mit Fremden plaudern, den Pfandautomaten besiegen, Steuerschuld begleichen, Sträucher b…
 
Was Ildiko von Kürthy von ihrem blinden Vater gelernt hat, weshalb die Wechseljahre der Frau härter sind als die des Mannes, warum Jogginghosen verlieren, wie sich das Leben als Emanze in Kinderschuhen anfühlt, was es mit dem Tankdeckel-Triumph auf sich hat, weshalb Frauen so lange warten bis sie auf- und ausbrechen. Sie entschuldigt sich für ihren…
 
Lernen von Jonny Rotten - Crowdfunding für Drohnen - erste Bilanz des 9-Euro-Tickets - das Ahrtal-Trauma und Politiker, die Trauer inszenieren - das perfekte Omelette - das Leiden der Lokführer beim Suizid - Regenbogenwasserfall - Misstrauen als Leitmotiv bei Facebook. Plus: Live-Verkostung eines Trendgetränks. Folge 408. Mitglied im Wir-Freundeskr…
 
Over the last 16 months, Degrowth Vienna, an austrian collective, has been working on a book in collaboration with over forty authors from both academic and activist contexts. It deals with the core question of how a socio-ecological transformation can be achieved and will be published in about two months. The book is an essential contribution to c…
 
Benjamin von Stuckrad-Barre erklärt im Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost, warum er so gern zehn Stunden am Stück an Texten feilt, was Kunst muss, nämlich nichts, warum Bukowsky-Gedichte schon zum Frühstück gehen, wie das alles war mit Udo Lindenberg, Sven Regner, Max Goldt, Wiglaf Droste, Friedrich Küppersbusch, Harald Schmidt und Leander Hau…
 
Toni Kroos und das Interview - die Todesangst eines ukrainischen DJ´s - eine Glücksnachricht von Mutti - muffelnde Millenials - Kraftklub, K.I.Z. und Casper - unachtsames Eskalieren beim Open-Air-Konzert - Haar oder Suppe? - das stille Leiden langer Menschen - Rauchen nur auf Backe - Rücksichtslosigkeit und Alltag - gewalttätige junge Frauen - Müll…
 
So reicht eine Million bis ans Lebensende (vorausgesetzt, man hat eine) - Im Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost erklärt der Chefredakteur von Finanztip, warum 300 Euro Energiepauschale Mumpitz sind, weshalb man ein Cabrio lieber mieten sollte, wie ethisches Investieren funktioniert, warum Menschen im Rollstuhl besonders gute Investoren sind, w…
 
Wie reich darf ein Mensch sein? Was tun, wenn ein Tornado kommt? Darf man zu Vicky Leandros eskalieren? Warum wählt Australien Klima statt Kohle? Weshalb das Beenden alter Feindschaften heilend wirkt? Was zeichnet linke Biertrinker aus? Warum wirkt eine Woche im Kloster so beruhigend? Weshalb eine Umarmung gesund ist? Plus: Heimat ist fort, wo die …
 
Tino und ich treffen uns vor dem Paul-Löobe-Haus, wo der Petitionsausschuss tagt und gehen nochmal zusammen rüber zur Wiese, wo bewegungsübergreifend viele Menschen zusammenkommen, um für die Mobilitätswende sichtbar zu werden. Am Ende sind es 10 (!) Personen, die stellvertretend für ihre NGOs oder Initiativen sprechen werden. Super! Wir kommen rei…
 
Müssen Bürger mehr als nörgelnde Zuschauer sein? - Warum Koalieren eine Kulturtechnik ist - Sylt für alle - Ist die Türkei das Bayern der NATO? - Warum Demokratie und Wohlstand Geschwister sind? - Ist medialer Dauerlärm eine Form der Manipulation? - Warum Demokratie ein Verb ist - Wieviel digitale Hetze verträgt das Gemeinwesen? - Wer lag einst auf…
 
Der Kreml versteht die Sprache der Gewalt, russische Waffentechnik wird überschätzt, Außenpolitik als Familienaufstellung - Dr. Anna Veronika Wendland erklärt, welche Eliten Putin gefährlich werden können, warum Gewalt eine Sprache ist, weshalb Leidensbereitschaft im Kreml für Respekt sorgt, wieso Dr. Anna Veronika Wendland Kiew der Sorbonne vorgez…
 
Jan Böhmermann und Hendrik Wüst, Fynn Kliemann und Elon Musk - der Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost startet mit Paul und Hajo Schumacher rasant in die neue Woche: Kliemann-Panik, Deutschlands Letzter-Platz-Rekord beim ESC, das Grab von Kurt Tucholsky, die Frischkläse-Krise, Boomer-Ruhm bei Deutschlands härtestem Investigativ-Journalisten, Au…
 
Führt Podcast zu besserem Sex? Was verdient man so? Wann fliegt ihr im Heli nach Sylt? Wer ist eigentlich Boris? Wie oft wolltet ihr hinschmeißen? Wie habt ihr Euch kenngelernt? Wie habt ihr Eure härteste Krise bewältigt? Wer war der beste Gast, die beste Gästin? Was sagen Eure Kinder? Wie übt man manipulatives Fragen? Waren es nur die langen Beine…
 
Am Expertinnenmittwoch erklärt die wunderbare polnische Professorin Karolina Wigura, warum ihre Landsleute denn russischen Angriff fürchten, ob mit Atombomben oder nicht, wieso zwei offene Briefe eine gemeinsamen Schwäche haben, warum die Deutschen so gründlich aus ihrer Geschichte gelernt haben, welche Missverständnisse zwischen Deutschen und ihre…
 
Es ist auch Thema in meinem Buch: Das Fahrrad ist DAS Symbol feministischer Verkehrswende. Erst, wenn wir alle Personen, die Rad fahren wollen, auf dem Rad im Straßenverkehr sehen, ist unsere Infrastruktur gesundet. Warum feministisch? Das Rad können sich alle leisten, selbst reparieren, es nimmt wenig Platz, ist leise und verursacht kaum Emissione…
 
Der Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost startet mit heldinnenhaftem Anbaden, einem verkorksten Muttertag und den Eiern der Pazifisten in eine neue Woche. Mit dabei: Kanzler Scholz, der den Habeck macht, Wahlsieger Günther als Rollmops-Söder, dem Weltorgasmustag, dem beklommenen Warten auf Putins Rede, anhaltendem Kiew-Tourismus, der Faszination…
 
Im großen Wochenendspezial des Mutmach-Podcast geht es um das urdeutsche Lieblingsgefühl Scham und seine Schwester Schuld. Woher kommt die Scham? Welche Funktion hat diese Schlüsselemotion? Übertreiben wir die Schämerei bisweilen? Die Putinscham der SPD, die Waffenscham der Pazifisten, Bauchscham, Flugscham, Konsumscham, Alice Schwarzer, body shami…
 
Wie funktionieren schmutzige Spiele, warum sind Emotionen meistens hinderlich, weshalb braucht jede Eskalationsstrategie auch Auswege, was hat es mit dem Sanktions-Paradox auf sich, eröffnet Putins Eitelkeit neue Strategien, warum sollten sich Weicheier besser nicht als solche zu erkennen geben, wieso sollten Drohungen nicht leer sein, wie werden S…
 
Zum Wochenstart geht es im Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost um die Ästhetik des Flugeis und die Nervstrategie von Botschafter Melnyk, um Jürgen Habermas´ Philosophie und Elon Musks Pläne, um die Selfies des Kiew-Touristen Merz und Zaudern als Tugend, um Waffenlieferungen als Wirtschaftshilfe, den Giganten Willy Brandt und Angelina Jolie, um …
 
In der 394. Folge des Mutmachpodcasts der Berliner Morgenpost geht um den Streit Amber Heard gegen Johnny Deep, um Pretty Privilege und die Frage, ob gutes Aussehen vor Gericht nützt. Hilft gegen Putin nur Aug´ um Auge, Zahn um Zahn? Verhindern deutsche Panzer den 3. Weltkrieg? Ist Paul ein bildungsfernes Akademikerkind? Und warum lassen härtere St…
 
Wie eine Vulva aus dem Koma geholt wird, weshalb sich so viele deutsche Männer ihren kleinen Freund vergrößern lassen, warum Lachen und Sex Geschwister sind, was Schnackselstress bedeutet, warum Sex eine Form von Kommunikation ist, wie der Wurm zur Anakonda wird, weshalb Senioren richtig viel guten Sex haben (könnten), wieso Deutschland mehr Sexual…
 
Superstar Strack-Zimmermann und die Männerpartei FDP. Post aus Chile und Gedichte. Dingvögel und Rinkslechts. Schröder und die Bockigkeit. Museen und das Nationale. Maskenpanik und Panikmache. Butterpreise statt Kanonen. Robert Gernhardt und die Irokesen. Jede Menge Gedichte und deren einfühlsame Kommentierung . Plus: Was Poeten und Juristen unters…
 
Es war eines der Lieblingsprojekte des damaligen Verkehrsministers Andreas Scheuer (CSU): die Einführung des Elektrorollers 2019. Ich zitiere einen aktuellen Bericht im ZDF: „Als Scheuer gewohnt öffentlichkeitswirksam mit dem Elektro-Roller über die Flure des Verkehrsministeriums zuckelte, hieß die Botschaft: Dieses Gerät ist die Lösung für die „le…
 
„Der Wind weht uns allen durchs Haar.“ In der Wochenendfolge fragen sich Suse und Paul, wo man in Deutschland noch weitere Windräder aufstellen könnte? Wieviel Strom kann man mit Photovolaikplatten am Balkon erzeugen? Warum zu wenig Schilder ein Tempolimit auf Autobahnen verhindern? Wie hoch der Dispo für Backpacker ist? Welche Dinge in Badezimmern…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login